#21

RE: "Lichtgrenze" - Wort des Jahres. Welches wäre aber Euer Wort gewesen?

in Themen vom Tage 13.12.2014 00:29
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von icke-ek71 im Beitrag #20
Wiso kommt Linamax zu spät?


Weil das Wort schon durchgenudelt ist


Zitat von icke-ek71 im Beitrag #20
Jeder sollte doch sein Wort des Jahres hier nennen!!I


Genau. Kreative, aktuelle Worte braucht das Land. Wir wäre es mit Antifant


Zitat von icke-ek71 im Beitrag #20
Jetzt sind wir schon zwei die dieses Wort zum Jahresfavoriten erklärt haben!!


Noch drei - und ihr gründet eine Partei Wie wäre es mit Ach da fällt euch schon was ein.

Zitat von icke-ek71 im Beitrag #20
Gutmenschen sind die Leute die sich nicht von rechten Populisten beeinflussen lassen


RICHTIG

Zitat von icke-ek71 im Beitrag #20
und alles gut finden was linke Gedanken trägt!


FALSCH

Zitat von icke-ek71 im Beitrag #20
Wer eine andere Meinung hat wird von den Gutmenschen als Nazi beschimpft!


FALSCH

Zitat von icke-ek71 im Beitrag #20
Da es hier einige von denen gibt würde ich denen mal empfehlen auf ein Amt zu gehen wo Flüchtlinge ihre Ansprüche stellen,ich weis wovon ich hier schreibe!!


Ich auch. Ich habe das Amt sowohl als Kundin, als auch als Mitarbeiterin kennen gelernt.

Zitat von icke-ek71 im Beitrag #20
immer aber daran denken das unsere Arbeitnehmer das alles durch harte Arbeit erwirtschaften!


Daher lohnt es sich für deren Interessen einzutreten. Wie wäre es zur Demo am 1. Mai 2015 Aber da wird an dem Feiertag lieber gegrillt

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 13.12.2014 00:34 | nach oben springen

#22

RE: "Lichtgrenze" - Wort des Jahres. Welches wäre aber Euer Wort gewesen?

in Themen vom Tage 13.12.2014 00:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Mit "Lichtgrenze" ist nicht gemeint, das hier jemand an die Grenzen seiner eigenen Erleuchtung stoßen soll. Der Herr sprach, es werde Licht und es ward Licht. Es gibt Licht am Ende des Tunnels. Uma Luz No Fim Do Tunel


zuletzt bearbeitet 13.12.2014 00:42 | nach oben springen

#23

RE: "Lichtgrenze" - Wort des Jahres. Welches wäre aber Euer Wort gewesen?

in Themen vom Tage 13.12.2014 00:41
von linamax | 2.019 Beiträge

Zitat von icke-ek71 im Beitrag #20
Wiso kommt Linamax zu spät?Jeder sollte doch sein Wort des Jahres hier nennen!!IJetzt sind wir schon zwei die dieses Wort zum Jahresfavoriten erklärt haben!!Gutmenschen sind die Leute die sich nicht von rechten Populisten beeinflussen lassen und alles gut finden was linke Gedanken trägt! Wer eine andere Meinung hat wird von den Gutmenschen als Nazi beschimpft!Da es hier einige von denen gibt würde ich denen mal empfehlen auf ein Amt zu gehen wo Flüchtlinge ihre Ansprüche stellen,ich weis wovon ich hier schreibe!!immer aber daran denken das unsere Arbeitnehmer das alles durch harte Arbeit erwirtschaften!LG Bernd

Hallo Bernd
Das wird sie nicht begreifen das das Geld von unserer Arbeit erwirtschaftet wird .


nach oben springen

#24

RE: "Lichtgrenze" - Wort des Jahres. Welches wäre aber Euer Wort gewesen?

in Themen vom Tage 13.12.2014 00:49
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von linamax im Beitrag #23
Das wird sie nicht begreifen das das Geld von unserer Arbeit erwirtschaftet wird .


Windbeutel gehören mittlerweile zum Luxus und machen träge. Darüber solltest Du mal nachdenken, Herr Konditor

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#25

RE: "Lichtgrenze" - Wort des Jahres. Welches wäre aber Euer Wort gewesen?

in Themen vom Tage 13.12.2014 00:50
von Gelöschtes Mitglied
nach oben springen

#26

RE: "Lichtgrenze" - Wort des Jahres. Welches wäre aber Euer Wort gewesen?

in Themen vom Tage 13.12.2014 04:56
von damals wars | 12.149 Beiträge

Jedem steht es zu, seine gesetzlich zustehenden Hilfen zu beantragen, bei meinem Rentenbescheid wurde ich extra darüber belehrt.
Bin ich ein Schlechtmenschen, wenn ich diese in Anspruch nehme? Oder ein Gutmenschen, wenn ich darauf verzichte?
Gesetze kennen solche moralischen Kategorien nicht.
Die gelten universell .

Ansonsten fand ich es schon seltsam, wie die Mauer mit dieser Lichtinstallation verschönt worde.
So schön war sie nie, ein toller Beitrag zur Verklärung.
Ich war es nicht.😂


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Dogbert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 13.12.2014 05:00 | nach oben springen

#27

RE: "Lichtgrenze" - Wort des Jahres. Welches wäre aber Euer Wort gewesen?

in Themen vom Tage 13.12.2014 08:21
von Dogbert | 143 Beiträge

Interessant finde ich, daß der Begriff "Gutmensch" als Wort des Jahres seinerzeit wegen Verächtlungmachung abgelehnt wurde, während der Begriff "Wutbürger" hingegen mal Wort des Jahres wurde.

Wieder ein Beispiel von Zensur.

Der Begriff "Gutmensch" stand ursprünglich für die Bezeichnung von leicht naiven Menschen, die Mißstände nicht beim Namen nennen wollen oder schlicht ignorieren. Ansonsten kann man mit der Wiki-Definition gut leben. Ergänzend fällt mir noch "scheinheiliger Mensch" ein.



zuletzt bearbeitet 13.12.2014 10:01 | nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2526 Gäste und 134 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557815 Beiträge.

Heute waren 134 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen