#1

Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 19:22
von Angelo | 12.396 Beiträge

Ist das eigentlich Zufall, oder war das so gewollt ?


nach oben springen

#2

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 19:29
von Pzella 82 | 356 Beiträge

Hallo @Angelo..

1. fehlt n dritter Pfeil in deinem Post

2. kann dit nur jewollt jewesen sein, sonst hätte der Typ im roten Jewand nich so lange überlebt...

Beste Grüße
Pzella 82


...poor man wanna be rich, rich man wanna be king
and a king ain´t satisfied ´til he rules everything....Bruce Springsteen
nach oben springen

#3

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 19:30
von FRITZE (gelöscht)
avatar

na klar Angelo ! Uns ist doch in der DDR den ganzen Tag Sand in die Augen gestreut worden ! Deshalb brauchen wir heute auch so viele Brillen ! Bei Fielmann gibts demnächst wieder die schönen rosaroten Modelle ,die sind Umsonst !


zuletzt bearbeitet 21.11.2014 19:31 | nach oben springen

#4

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 19:30
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

auch wieder sone Lüge! Sie waren Geschwister

gruß h.


nach oben springen

#5

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 19:33
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Sag mal @Angelo bist Du unter die Verschwöhrungstheoretiker gegangen

Im Umkehrschluß würde das ja bedeuten, dass Ulbricht noch heute tausenden Kindern Sand in die Augen streut.

LG von dr Moskwitschka


nach oben springen

#6

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 19:35
von Angelo | 12.396 Beiträge

ist mir halt so aufgefallen


nach oben springen

#7

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 19:38
von Lutze | 8.035 Beiträge

hattest du auch mal so einen Spitzbart @Angelo?
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 19:40
von Angelo | 12.396 Beiträge

nein


nach oben springen

#9

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 19:43
von exgakl | 7.237 Beiträge

Zitat von Angelo im Beitrag #1
Ist das eigentlich Zufall, oder war das so gewollt ?






Angelo der Sandmann war gewollt, den gibt es auch heute noch... der Mann von der Lotte war eher Zufall, da trafen verschiedene Dinge zusammen und bumms war's geschehen


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
nach oben springen

#10

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 21:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Lutze im Beitrag #7
hattest du auch mal so einen Spitzbart @Angelo?
Lutze



die Lage spitzte sich zu!

Ulbricht hatte aber keine Fahrerlaubnis! Der Sandmann schon ;)


nach oben springen

#11

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 21:34
von Hapedi | 1.881 Beiträge

Zitat von AkkuGK1 im Beitrag #10
Zitat von Lutze im Beitrag #7
hattest du auch mal so einen Spitzbart @Angelo?
Lutze



die Lage spitzte sich zu!

Ulbricht hatte aber keine Fahrerlaubnis! Der Sandmann schon ;)




und der Chruschtschow sagt wird schon alles glatt gehen

gruß Hapedi



nach oben springen

#12

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 21:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn der "Spitzbart" Sandmann gewesen wäre,dann hätte ich keine Nacht geschlafen.
Gruß Rei


Pit 59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 21:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Der Sandmann ist heute noch eine Persönlichkeit und das ist der Unterschied!!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#14

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 22:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von steffen52 im Beitrag #13
Der Sandmann ist heute noch eine Persönlichkeit und das ist der Unterschied!!
Grüsse steffen52


22:00 Uhr
Steffen,hast Du heute verlängerten Ausgang?
Gruß Rei


nach oben springen

#15

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 22:09
von Hapedi | 1.881 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #14
Zitat von steffen52 im Beitrag #13
Der Sandmann ist heute noch eine Persönlichkeit und das ist der Unterschied!!
Grüsse steffen52


22:00 Uhr
Steffen,hast Du heute verlängerten Ausgang?
Gruß Rei




bist du dem Steffen sein Leibeigener Sandmann


gruß Hapedi



nach oben springen

#16

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 22:13
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von rei im Beitrag #14
Zitat von steffen52 im Beitrag #13
Der Sandmann ist heute noch eine Persönlichkeit und das ist der Unterschied!!
Grüsse steffen52


22:00 Uhr
Steffen,hast Du heute verlängerten Ausgang?
Gruß Rei

Reiner, muss ich morgen arbeiten? Nein! Also!!!!

Grüsse steffen52
Ps: Habe morgen eine andere Chefin und da heißt es mach mal dies und jenes! Auch nicht einfach!!


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 21.11.2014 22:22 | nach oben springen

#17

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 23:11
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #5
Sag mal @Angelo bist Du unter die Verschwöhrungstheoretiker gegangen

Im Umkehrschluß würde das ja bedeuten, dass Ulbricht noch heute tausenden Kindern Sand in die Augen streut.

LG von dr Moskwitschka


Da muss die Geburtenrate aber exorbitant zurückgegangen sein - wenn der Sandmann nur noch tausenden Kindern Sand in die Augen streut - bei 80 Millionen Bevölkerung liegt die Geburtenrate ja fast im Promillebereich.

Gruss

icke



nach oben springen

#18

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 23:17
von der glatte | 1.356 Beiträge

Der Bart ist sicherlich Zufall, ich hatte als kleiner Knabe eine Sandmannpuppe als Spielzeug, der habe ich als ich ca. 7 Jahre alt war den Bart abgeschnitten. Sah dann echt Sch.... aus! Die Puppe wanderte dann in den Müll. Und keiner hat meine Eltern dafür abgeholt und mich in ein Heim gesteckt. Muss also damit nichts zu tun haben, glaube ich.

Naja, der W. U. hat ja verbal viel von sich gegeben, der Sandmann dagegen hat nie etwas gesagt und das M... gehalten bis zum Schluss der DDR.
Schweigen ist auch eine Art Widerstand!

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


zuletzt bearbeitet 21.11.2014 23:21 | nach oben springen

#19

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 23:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Hapedi im Beitrag #15
Zitat von rei im Beitrag #14
Zitat von steffen52 im Beitrag #13
Der Sandmann ist heute noch eine Persönlichkeit und das ist der Unterschied!!
Grüsse steffen52


22:00 Uhr
Steffen,hast Du heute verlängerten Ausgang?
Gruß Rei




bist du dem Steffen sein Leibeigener Sandmann


gruß Hapedi


Ganz sich halt nicht jeder leisten,Pech für Dich.


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#20

RE: Ulbricht und der Sandmann

in DDR Zeiten 21.11.2014 23:21
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

@icke46 Ich wollte nicht übertreiben. Sonst wäre noch jemand auf dem Gedanken gekommen, dass der Sandmann die thüringer-landes-kinder-in-den-tiefschlaf-bringende bunte Eminenz von Herrn Ramelow ist.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen



Besucher
24 Mitglieder und 75 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 3117 Gäste und 190 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558106 Beiträge.

Heute waren 190 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen