#121

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 12:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von werraglück
Hallo,

das sind schon hoch interessante Fluchtgeschichten, wenn man bedenkt, dass einige nicht mal aus dem grenznahen Raum gestartet sind.
Die "DM-SQL"(Foto) ist die, die der Mechaniker nach Lübeck geflogen hat, ohne Flugerfahrung auf diesem Muster und noch einen 3Punkt-Start hingelegt hat...der hatte einfach nur Glück!
Was ist mit der Cessna auf dem Tieflader? Wird sich doch nicht einer im Osten verflogen haben...

MfG




Nicht nur er hatte Glück......


nach oben springen

#122

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 12:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Augenzeuge
Hey, Felix, der Feind sollte doch eigentlich aus dem Westen kommen...
Nee, nichts für ungut, wenn so ein Flugzeug zu niedrig für die Radarerfassung fliegt, was willst du da tun? Nichts.



Radarerfassung ist da eher uninteressant. Einige Fluchten starteten in der Nähe von Eisenach. Flugdauer zur Grenze ist vielleicht 5,6 Minuten. So schnell reagiert keiner, weil man ja nicht von vorn herein damit rechnete, das ein Agrarflugzeug (Sprüh- oder Streuflugzeug: ein Agrarflugzeug macht beides) abhaut. Erst wenn die Flieger weiter im Landesinneren waren, dann wurden sie mit Hubschraubern aus Nohra gejagt, hier natürlich Flugzeuge aus richtung West, also Cessnas und Pipers.


nach oben springen

#123

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 12:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von werraglück
Es hat jetzt nichts mit Flucht zu tun, aber vielleicht wissen hier Insider was zu einer Notlandung Anfang 1988 mit einer Z-37 in Martinroda/Vacha mangels Sprit!?

MfG


Ja, gibt sogar Bilder davon. NAch meiner Info war es ein Pilotenfehler.


nach oben springen

#124

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 13:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von werraglück
@ Kid,

es ist aber nicht ein einziges Agrarflugzeug der Interflug in THF gelandet. Also keine L-60, Z-37, PZL-106 oder M-18.
Die sind alle samt über die " grüne Grenze " geflogen.
Das wiederum waren alle Z-37 Maschinen.....

MfG


Der Betriebsteil Agrarflug der Lufthans/Interflug hatte auch AN-2,


nach oben springen

#125

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 13:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von karl143
@ Rostocker,
@ DHF_GT

noch gewaltiger war ja die MI-10. Die wurde 1989 beim Bau einer Stromleitung o. Offleben eingesetzt. Allerdings mit russ. Piloten (lt. geflüchteten GT-Angehörigen).


Nö, ist von den Dynamischen Komponenten identisch zur Mi-6. Hat aber einen anderen Rumpf. Es handelt sich hier um die spezialisierte Kransausführung der Mi-6. Der größte Heli war der MiL W-12 (Wäre er in die Serienfertigung gelangt, hätte er Mi-12 geheissen). Der hatte 104 Tonnen maximales Abfluggewicht. Es wurden 3 Exemplare gefertigt.


nach oben springen

#126

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 13:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von karl143
Anbei mal die MI-10 (HARKE) beim Stromleitungsbau. Bordnummer 04125. Aufnahmedatum: 11. Juli1989. Der Hubschrauber wurde zum Aufbau der Starkstrommasten auf "Wulfersdorfer Hochkippe" benutzt. Die Aussage, wer flog, nämlich russ. Personal, kam nicht von gefl. GT Angehörigen, sondern von einem ziv. Mitarbeiter des Stromleitungsbau der geflüchtet war.Die Maschine wurde der DDR von der Sowjetunion für die gesamte Dauer des Stromleitungsbau zur Verfügung gestellt.


Naja, war doch ein Aeroflot Helikopter, also flog logisch russisches Personal. Darüber wurde auch so berichtet. Die Wartung während der Einsätze übernahm die sowjetische Luftwaffe.


nach oben springen

#127

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 13:28
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von EDGE-Henning

Zitat von CaptnDelta
Und, weils so schoen ist:
[quote="Fliegerrevue EXTRA, Nr. 16"]
Deutsch-deutsche Grenzflüge

Den Begriff „Privatfliegerei“ gab es im Wortschatz der DDR nicht. Wer im Osten des geteilten Deutschlands an quote]
Quelle
-Th

Den Begriff gabs schon. Zur Leipziger Messe und anderen Ausnahmen flogen ja auch Privatflugzeuge in die DDR ein.
Das Bild in Deinem Beitrag auf dem Tieflader zeigt aber eine Cessna C-150/C-152 oder den französsischen Lizenzban Reims.




Es war eine Cessna C-150 L.

TH


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#128

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 13:33
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von EDGE-Henning
Erst wenn die Flieger weiter im Landesinneren waren, dann wurden sie mit Hubschraubern aus Nohra gejagt....



Sind denn hier Fälle bekannt?
AZ


nach oben springen

#129

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 13:40
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von Augenzeuge

Zitat von EDGE-Henning
Erst wenn die Flieger weiter im Landesinneren waren, dann wurden sie mit Hubschraubern aus Nohra gejagt....


Sind denn hier Fälle bekannt?
AZ




Ja, solche Fälle gab es.
Es kamen nicht nur Maschinen aus Weimar/Nohra zum Einsatz.


Z.B.:
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40607103.html

http://wissen.spiegel.de/wissen/image/sh...pdf&thumb=false

http://wissen.spiegel.de/wissen/image/sh...pdf&thumb=false

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-40605688.html

http://wissen.spiegel.de/wissen/image/sh...pdf&thumb=false

http://de.wikipedia.org/wiki/Okrouhl%C3%A1_u_Chebu


"Mobility, Vigilance, Justice"
zuletzt bearbeitet 21.03.2010 14:14 | nach oben springen

#130

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 14:07
von karl143 (gelöscht)
avatar

Zitat von EDGE-Henning

Zitat von CaptnDelta
Und, weils so schoen ist:
[quote="Fliegerrevue EXTRA, Nr. 16"]
Deutsch-deutsche Grenzflüge


Den Begriff „Privatfliegerei“ gab es im Wortschatz der DDR nicht. Wer im Osten des geteilten Deutschlands an quote]

Quelle

-Th

Den Begriff gabs schon. Zur Leipziger Messe und anderen Ausnahmen flogen ja auch Privatflugzeuge in die DDR ein.

Das Bild in Deinem Beitrag auf dem Tieflader zeigt aber eine Cessna C-150/C-152 oder den französsischen Lizenzban Reims.




Das Foto wurde vermutlich auf der GKSt. Helmstedt BAB aufgenommen und zeigt im Hintergrund das Gebäude der Allierten (Altes Gebäude) auf dem Mittelstreifen der Autobahn.


nach oben springen

#131

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 14:16
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von karl143

Zitat von EDGE-Henning

Zitat von CaptnDelta
Und, weils so schoen ist:
[quote="Fliegerrevue EXTRA, Nr. 16"]
Deutsch-deutsche Grenzflüge

Den Begriff „Privatfliegerei“ gab es im Wortschatz der DDR nicht. Wer im Osten des geteilten Deutschlands an quote]
Quelle
-Th

Den Begriff gabs schon. Zur Leipziger Messe und anderen Ausnahmen flogen ja auch Privatflugzeuge in die DDR ein.
Das Bild in Deinem Beitrag auf dem Tieflader zeigt aber eine Cessna C-150/C-152 oder den französsischen Lizenzban Reims.



Das Foto wurde vermutlich auf der GKSt. Helmstedt BAB aufgenommen und zeigt im Hintergrund das Gebäude der Allierten (Altes Gebäude) auf dem Mittelstreifen der Autobahn.




Die Rückgabe erfolgte am 10. Juli 1979 in Marienborn - Helmstedt.
Rechnung seitens der DDR:
11.815,70 DN


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#132

RE: Flucht mit dem Agrarflugzeug

in Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer 21.03.2010 14:41
von Augenzeuge (gelöscht)
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Versuchte Flucht mit LKW Güst Ellrich 1985
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Batrachos
18 07.07.2014 00:48goto
von mibau83 • Zugriffe: 3786
Flucht eines Angehörigen der GT auf der "Gobert" im Eichsfeld.
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von CAT
4 19.03.2014 20:23goto
von CAT • Zugriffe: 2412
Flucht in den Osten
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von
96 16.05.2013 08:18goto
von Jobnomade • Zugriffe: 10362
Studenten verhalfen 200 Menschen die Flucht aus der DDR
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
43 12.08.2013 19:47goto
von connies9 • Zugriffe: 4196
Beschreibung einer Flucht / erfolgreicher Grenzdurchbruch
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Sachse
0 21.08.2010 22:44goto
von Sachse • Zugriffe: 4286
Die Flucht mit dem Fahrgastschiff“ Friedrich Wolf” 1962
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
19 05.06.2016 23:08goto
von Zeitzeuge • Zugriffe: 8590
Nach der Flucht verliert ein junger Arzt seine Familie
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Skydiver
9 14.12.2009 22:59goto
von Sonny • Zugriffe: 1865
Frank Lippmann- eine Recherche seiner Flucht
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
0 13.12.2009 21:28goto
von Augenzeuge • Zugriffe: 3733
Flucht über die Innerdeutsche Grenze mit dem Heissluftballon
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Angelo
28 26.12.2011 10:16goto
von Gert • Zugriffe: 7331
Die erstaunliche Flucht aus der DDR einer Familie
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
3 08.05.2009 18:20goto
von Wolfgang B. • Zugriffe: 6695

Besucher
12 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 981 Gäste und 70 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 70 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen