#1

Wache

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 20.10.2014 22:49
von Hans55 | 763 Beiträge

Hallo,zusammen!
Die Jungs hier http://www.youtube.com/watch?v=gcL_kYCLIRU,waren eigentlich auch wahrlich nicht zu beneiden!
Abgesehen von der ewigen Exzerziererei,muß das lange stillstehen,wie eine ewigkeit vorgekommen sein!
Ich hab mal selbst gesehen wie sie von ein paar Ausländern provoziert wurden!
Aber die Jungs,haben keine Mine verzogen!Das mußte erst mal können!
Wie lange mußten die eigentlich pro Dienst dort stehen?


nach oben springen

#2

RE: Wache

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 21.10.2014 00:47
von Rainman2 | 5.764 Beiträge

Das Stehen und Keine-Miene-verziehen kann "einexerziert" werden. Die längsten Stehproben, die ich erlebt habe, waren in der Paradevorbereitung bis zu 2 Stunden lang. Da gingen dann schon mal ein paar Mann zu Boden. Mich hat es mal als Linienposten bei einer Ernennung in Plauen erwischt. Mit einem Mal wurde mir schwarz vor Augen. Ich konnte mich gerade noch rechtzeitig wegdrehen, hinknien und den Stahlhelm kurzzeitig absetzen. Das bewahrte mich vor dem Umfallen. Irgendjemand hielt mir eine Riechampulle unter die Nase ... danke, damit waren die oberen Luftwege für die nächste Stunden exzellent belüftet.

Die Wachen an den Mahnmalen standen, soweit ich weiß, eine Stunde. In einer der Einstellungen ist am Fuß ein Schalter zu sehen, mit dem die Posten den Wechsel der Waffen von einer Hand in die andere abstimmten. Ansonsten: Es erstaunt, wozu einen die Exerzierausbildung so alles befähigen kann. Die Posten hatten übrigens Plastehelme, im Gegensatz zu uns alten Parademarschierern. Wir hatten unser Dunstkiepe mit ihren 1,5 Kilogramm auf dem Schädel ruhen und spürten mit fortschreitender Zeit des Stehens, wie uns das Ding schrittchenweise ins Gehirn wuchs. Und dazu noch ein wenig Sonne ...

ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#3

RE: Wache

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 21.10.2014 04:20
von DirkUK | 298 Beiträge

Waren die Gewehre die se an der neuen Wache in Berlin hatten echt oder waren's nur Exerziergewehre?
Ich fand die Wachabloesung immer toll. So richtig schoen preußisch zackig. Das kriegt nich mal die Garde der englischen Queen hin und die sind eigendlich schon sehr anschauenswert.


schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#4

RE: Wache

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 21.10.2014 13:35
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von DirkUK im Beitrag #3
Waren die Gewehre die se an der neuen Wache in Berlin hatten echt oder waren's nur Exerziergewehre?

Zur Antwort zitiere ich mal @merkur22 aus'm Falliforum ...

Zitat von Das Wachregiment 'Friedrich Engels'

Das Wachregiment wurde mit Befehl Nr. 99/62 des Ministers für Nationale Verteidigung der DDR aufgestellt.
Seine Aufgaben bestanden in der Wachgestellung und Durchführung des militärischen Zeremoniells.
[...]
Die Soldaten des Wachregiments "Friedrich Engels" waren in der Regel Wehrpflichtige, d.h. nach 18 Monaten war die Zeit rum.
Die Bewaffnung für Repräsentationsaufgaben war das SKS-Gewehr - in der NVA unter dem Namen "Karabiner S" geführt. Jeder Soldat der Ehrenkompanien hatte einen Übungs- und einen Auftrittskarabiner. Die Ehrenwache Unter den Linden war mit eigenen Karabinern ausgerüstet, bei diesen war Schloss und Bajonett verchromt.


Quelle: http://rs92a.forumup.de/viewtopic.php?p=24198&mforum=rs92a
(ohne Anmeldung ... http://webcache.googleusercontent.com/se...6mforum%3Drs92a)

Aus gleicher Quelle stammt der englische Wikipedia-Artikel ...
http://en.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Engels_Guard_Regiment

Die SuFu entdeckt auch Einiges aus den Tiefen des Forums, hier ein schon etwas älterer Beitrag ...
Eine Frage an die GT Experten

Und ein paar Bilder gibts noch bei Wehrmacht-Awards und auch in einem 1:6-Forum, da ist sogar schön der Unterschied zwischen richtigem Stahlhelm und dem Paradehelm zu erkennen ...
http://www.wehrmacht-awards.com/forums/s...ad.php?t=705717
http://www.razyboard.com/system/morethre...-6100949-0.html

Angefügte Bilder:

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


DirkUK hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 86 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 3101 Gäste und 177 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558707 Beiträge.

Heute waren 177 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen