#21

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 14:15
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #16
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #9
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #3
Jetzt wird in Gaza auch wieder für Milliarden neu aufgebaut bis zum nächsten Angriff der Israelis, das Spiel läuft ja jetzt zum ersten Mal.

Wenn die Araber keine Raketen auf Israel schießen, hat Israel auch keine Veranlassung zurückzuschießen.


Erst, wenn die Israelis anfangen, die Araber als gleichberechtigte Menschen anzusehen, und die letzten Krieger über den Jordan gehen, kann es Frieden geben.


Irgendwie hatten die Araber aber auch seit ewigen Zeiten das Ziel die Israelis ins Meer zu jagen, hab mal so etwas gelesen, kann aber auch in einem Verblödungs-Medium gestanden haben.


zuletzt bearbeitet 14.10.2014 16:21 | nach oben springen

#22

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 18:57
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #20
Zitat von FRITZE im Beitrag #19
Man muss nicht unbedingt in die Wildnis gehen ,es reicht zu wissen ,daß es sie gibt !

So mal als Gleichnis zum !

Trotzdem ist es kein Fehler, wenn man sich an Ort und Stelle selbst mal ein Bild macht.

Im Falle der "DDR" gilt das alles natürlich nicht.
Da wird jeden die Kompetenz abgesprochen darüber zu reden, wenn er nicht in der DDR gelebt hat.




Dich hat das Leben in der DDR ja sogar noch so stark fasziniert ,daß Du dann häufiger Besucher warst !
Oder wolltest Du den Daheim Gebliebenen nur zeigen ,daß Du hin und her reisen kannst !?
Du hattest ja dann eine andere Sicht auf die Dinge und hast den Anderen bestimmt von einer Flucht abgeraten !


nach oben springen

#23

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 18:59
von manudave | 390 Beiträge

Mir geht die Hutschnur hoch, wenn Israel ein Krankenhaus zig-Mal zerbombt und wir zig-Mal den Wiederaufbau finanzieren.
Sowas ist ausgemachter Schwachsinn und kann mir mit nichts, aber auch gar nichts erklärt werden.


damals wars und 94 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 19:20
von damals wars | 12.172 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #21
Zitat von damals wars im Beitrag #16
Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #9
Zitat von Sicherheitsrisiko im Beitrag #3
Jetzt wird in Gaza auch wieder für Milliarden neu aufgebaut bis zum nächsten Angriff der Israelis, das Spiel läuft ja jetzt zum ersten Mal.

Wenn die Araber keine Raketen auf Israel schießen, hat Israel auch keine Veranlassung zurückzuschießen.


Erst, wenn die Israelis anfangen, die Araber als gleichberechtigte Menschen anzusehen, und die letzten Krieger über den Jordan gehen, kann es Frieden geben.


Irgendwie hatten die Araber aber auch seit ewigen Zeiten das Ziel die Israelis ins Meer zu jagen, hab mal so etwas gelesen, kann aber auch in einem Verblödungs-Medium gestanden haben.


Zuerst wurden aber die Araber aus ihren Häusern und Grundstücken vertrieben, mit der Begründung,das in biblischen Zeiten da mal die Vorfahren gelebt haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gleichnis


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#25

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 21:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Sage nur, baut auf,baut auf, bald ist ist es wieder zerstört.
rei


nach oben springen

#26

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 21:33
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wenn sich die Nachbarstaaten Israels mit den Juden vertragen würden könnte beide Seiten davon profitieren. Die eingesparten Militärausgaben könnten sehr gut anders eingesetzt werden. Ich gehe auch nicht davon aus, dass Israel sein Territorium ausdehnen will. Die nach 1948 durch Israel besetzten Gebiete sind ein Ergebnis ihrer gewonnenen Verteidigungskriege und der anschließenden Schaffung von Sicherheitszonen. Ich habe noch nie gehört, dass die Juden jemand Anderem ihre Religion aufzwingen wollten oder Andersgläubige ausrotten wollten.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#27

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 21:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Gibt es nicht den Spruch: Baue auf und reiße nieder, so haben wir Arbeit immer wieder! Hier ist es aber unser aller Geld! Was eigentlich hier im Land gebraucht wird! Wir haben es doch! Mal schauen wie lange noch!!!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#28

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 21:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Manchmal werde ich den Eindruck nicht los, dass einige Länder froh über den Konflikt im nahen Osten sind. Für die Weltmächte ist das doch ein Nebenkriegsschauplatz auf dem man seine Macht demonstrieren und sein Arsenal testen kann. Außerdem lenken solche Konflikte gut von den Problemen im eigenen Land ab.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#29

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 21:40
von 94 | 10.792 Beiträge

Da gibts noch so'n Spruch ... Alle Ingenieure bauen Waffen, nur Bauingenieure bauen Ziele.
Tja, so funktioniert ebend dieser Drecksimperialismus *defininitiv_nicht_grins*


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#30

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 21:43
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #24


Zuerst wurden aber die Araber aus ihren Häusern und Grundstücken vertrieben, mit der Begründung,das in biblischen Zeiten da mal die Vorfahren gelebt haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gleichnis


Ok, zurück zum zum Urschleim, ganz ohne vorher nachzugoogeln hat wohl die UNO 1948 dem Volk, an dem sich unser Volk aber so richtig die Hände dreckig gemacht hat, irgendeine Heimat zugewiesen, ich fand und finde das gut.
Nach deiner Konsumierung der DDR-Propaganda die du nun ja nachweislich richtig heftig und ungefiltert aufgesaugt hast, findest du das natürlich nicht gut, kann ich verstehen.
Ich habe mich schon zu DDR-Zeiten dafür geschämt wie DDR-Deutsche Politiker, in Anheimelung an antisemitische sowjetische Politik, so agitieren, noch mehr schäme ich mich aber für neuzeitliche deutsche Kloppis die immer noch diesen altsozialistischen Schmalz als als ihre Ansicht verkaufen.


Sperrbrecher und Freienhagener haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.10.2014 21:47 | nach oben springen

#31

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 21:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Merlini im Beitrag #26
. Ich habe noch nie gehört, dass die Juden jemand Anderem ihre Religion aufzwingen wollten oder Andersgläubige ausrotten wollten.


Echt nicht?

"Den besten der Gojim sollst du töten." (Kiduschin 40b)

Sobald der Messias kommt, sind alle [Nichtjuden] Sklaven der Jisraéliten. (Erubin 43b)


zuletzt bearbeitet 14.10.2014 21:45 | nach oben springen

#32

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 21:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Bin der Meinung, wer was zerteppert , der soll es auch aus seiner Tasche bezahlen! Damit meine ich Beide, die sich da die Hucke voll gehauen haben! Schuld hin und her, wir aber( Deutschland) auf keinen Fall! Oder müssen wir, wegen unseren Vorfahren( vor 1945)! Denke einmal muss es wohl gut sein! Oder?
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 14.10.2014 22:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich bin in der Geschichte nicht bis zum Urschleim zurück gegangen. Wenn man sich die Verfolgung der Juden seit dem Mittelalter anschaut, dann geht es in erster Linie um Neid und nicht um Rache für vergangene Taten. Mit den jüdischen schriften habe ich mich noch weniger beschäftigt als mit der Bibel. Ich lese da lieber realistische Bücher.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#34

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 15.10.2014 00:32
von Sperrbrecher | 1.657 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #21

Irgendwie hatten die Araber aber auch seit ewigen Zeiten das Ziel die Israelis ins Meer zu jagen, hab mal so etwas gelesen, kann aber auch in einem Verblödungs-Medium gestanden haben.

So steht es in der Charta der Hamas (Artikel 7).

http://usahm.info/Dokumente/Hamasdeu.htm


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


zuletzt bearbeitet 15.10.2014 00:37 | nach oben springen

#35

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 15.10.2014 00:51
von Sperrbrecher | 1.657 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #22

Dich hat das Leben in der DDR ja sogar noch so stark fasziniert ,daß Du dann häufiger Besucher warst !

Zumindest konnte ich mir von der weiteren politischen und wirtschaftlichen Entwicklung in der DDR ein eigenes,
realistisches Bild machen und war nicht auf Pressemeldungen angewiesen.

Zitat
Oder wolltest Du den Daheim Gebliebenen nur zeigen ,daß Du hin und her reisen kannst !?


Ob Du es glaubst oder nicht, das wussten die auch schon vorher, denn die mussten mich ja einladen, sonst hätte ich,
außer zum Tagesbesuch nach Ost-Berlin, gar nicht fahren können. .

Zitat
Du hattest ja dann eine andere Sicht auf die Dinge und hast den Anderen bestimmt von einer Flucht abgeraten !


Zumindest konnte ich den Fluchtwilligen einige Tipps und Ratschläge, sowie auch andere Hilfestellungen geben.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


nach oben springen

#36

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 15.10.2014 01:02
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Nach den Kreuzzügen anno Tobak und maximal noch Pizarro hat doch das Christentum nicht im großen Stil weiter versucht militärisch dem Rest der Welt seine Religion einzubleuen, bitte beachten, die USA sind nicht das Christentum.
Ich glaube nicht mal Muslime sehen so richtig durch was momentan im Islam läuft.


zuletzt bearbeitet 15.10.2014 01:07 | nach oben springen

#37

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 15.10.2014 04:37
von damals wars | 12.172 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #30
Zitat von damals wars im Beitrag #24


Zuerst wurden aber die Araber aus ihren Häusern und Grundstücken vertrieben, mit der Begründung,das in biblischen Zeiten da mal die Vorfahren gelebt haben.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gleichnis


Ok, zurück zum zum Urschleim, ganz ohne vorher nachzugoogeln hat wohl die UNO 1948 dem Volk, an dem sich unser Volk aber so richtig die Hände dreckig gemacht hat, irgendeine Heimat zugewiesen, ich fand und finde das gut.
Nach deiner Konsumierung der DDR-Propaganda die du nun ja nachweislich richtig heftig und ungefiltert aufgesaugt hast, findest du das natürlich nicht gut, kann ich verstehen.
Ich habe mich schon zu DDR-Zeiten dafür geschämt wie DDR-Deutsche Politiker, in Anheimelung an antisemitische sowjetische Politik, so agitieren, noch mehr schäme ich mich aber für neuzeitliche deutsche Kloppis die immer noch diesen altsozialistischen Schmalz als als ihre Ansicht verkaufen.



Auch die UNO hat die Einwohner nicht gefragt, ob sie gern die nächsten hundert Jahre als Flüchtlinge leben wollen.
Das hat mal einer als Lebenlüge der Israelis bezeichnet: Da lebte doch niemand!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 15.10.2014 04:44 | nach oben springen

#38

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 15.10.2014 12:25
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #36
Nach den Kreuzzügen anno Tobak und maximal noch Pizarro hat doch das Christentum nicht im großen Stil weiter versucht militärisch dem Rest der Welt seine Religion einzubleuen, bitte beachten, die USA sind nicht das Christentum.
Ich glaube nicht mal Muslime sehen so richtig durch was momentan im Islam läuft.

Auch die Kreuzzüge (besonders der 4.) und gerade die Conquista entsprangen wirtschaftlichen und vor allem geopolitischen Interessen, also nichts anders wie heute. Die Religion war damals schon ein schöner Schleier und diente vielleicht noch der 'Motivation' der einfacheren Gemüther, wie heute.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#39

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 15.10.2014 15:38
von Freienhagener | 3.862 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #24

Zuerst wurden aber die Araber aus ihren Häusern und Grundstücken vertrieben, mit der Begründung,das in biblischen Zeiten da mal die Vorfahren gelebt haben.



Nicht zuerst.

Die Palästinenser waren schon vor der Gründung Israels gute Freunde Hitlers.

http://www.matthiaskuentzel.de/contents/...s-in-palaestina

Und heute führt die Hamas diese Tradition fort.

http://www.freiewelt.net/die-hamas-will-...ehren-10036526/


Und nach der Gründung:

"Am 14. Mai 1948 zogen sich die letzten britischen Streitkräfte aus Palästina zurück und David Ben Gurion verlas die israelische Unabhängigkeitserklärung. Noch in der Gründungsnacht erklärten Ägypten, Saudi-Arabien, Jordanien, Libanon, Irak und Syrien dem jungen Staat den Krieg".

http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_des_Staates_Israel

(Das war mir nicht neu. Aber die links habe ich schnell mal ergoogelt. Es gibt noch ne Menge weitere,)


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
Sperrbrecher hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.10.2014 15:52 | nach oben springen

#40

RE: Viel Geld: 5,4 Mrd. $ für den Wiederaufbau in Gaza

in Themen vom Tage 15.10.2014 15:59
von Sperrbrecher | 1.657 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #39
Zitat von damals wars im Beitrag #24

Zuerst wurden aber die Araber aus ihren Häusern und Grundstücken vertrieben, mit der Begründung,das in biblischen Zeiten da mal die Vorfahren gelebt haben.

Das stimmt nicht.

Bei ,einen Reisen durch Israel habe ich jede Menge Araber kennengelernt, die als israelische Staatsbürger in Israel
leben. Wer aber Bomben legt oder mit der Kalaschnikow nachts um die Häuser zieht, dürfte kaum Begeisterung
und Zuspruch erwarten können.

Zitat
Die Palästinenser waren schon vor der Gründung Israels gute Freunde Hitlers.


Ich kann mich noch gut an die SS-Soldaten (Offiziere ?) mit ihrer eigenartigen Kopfbedeckungen (Fez)
erinnern, welche die Mullahschule im Dresdner Taschenbergpalais (heute Kempinski Hotel) besuchten,
um dort zum Feldgeistlichen zur Betreuung der mohammedanischen SS-Soldaten ausgebildet zu werden.
Wie ich heute weiß, gab es mehrere rein muslimische SS-Einheiten. Es müssen sogar eine ganze Menge
gewesen sein, denn ansonsten hätte sich der Aufwand wohl kaum gelohnt.

13. Waffen-Gebirgs-Division der SS Handschar (kroat.Nr.1)
23. Waffen-Gebirgs-Division der SS Kama (kroat.Nr.2)
21. Waffen-Gebirgs-Division der SS Skanderbeg (alban.Nr.1)
Kaukasischer Waffen-Verband der SS
Osttürkischer Waffen-Verband der SS
Waffen-Gebirgs-Regiment der SS (tatar.Nr.1)

Vollständig ist diese Liste höchstwahrscheinlich nicht.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


zuletzt bearbeitet 15.10.2014 16:11 | nach oben springen



Besucher
30 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2682 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558072 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen