#21

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 13:30
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Heldrasteiner
Mich würde ja mal interessieren, wie viele Bürger in den Alt-Bundesländern (die auch von dort stammen) die DDR zurückhaben möchten.
Denn daran läßt sich auch ablesen, wie gut die Integration in den letzten 20 Jahren gelungen ist.

Daß ein Zehntel der ehem. DDR-Bürger (wurden eigentlich nur jene befragt, die in den neuen Bundesländern leben?) ihr altes System zurückhaben wollen, liegt mit Sicherheit auch daran, daß ihnen innerhalb kürzester Zeit "blühende Landschaften" versprochen wurden, aber an vielen Stellen lediglich das Unkraut in den Industrieruinen blühte.

@Angelo:
Ich finde es auch pervers, daß unser Staat die Zockerei der Banken mit Milliarden stützt, aber an den Kindern und deren Bildung spart.
Wenn Vadder Staat uns nicht so tief in die Tasche greifen würde und das eingenommene Geld dann nicht mit erheblichen Reibungsverlusten (Verwaltung genannt) nach dem Gießkannenprinzip wieder verteilte, könntest Du Deinen Kindern mehr als nur die paar Euro Kindergeld zukommen lassen.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hinzufügen möchte ich noch,tausende Kinder leben in Kinderarmut,essen in Suppenküchen (Beispiel:in der Arche in Berlin)tausende Eltern-Familien leben von der Tafel.Und kein Politiker schert sich was drum.Die Achtung gilt den ehrenamtlichen Helfern,die Hilfe leisten und nicht den Staat und dessen Regierung.


nach oben springen

#22

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 17:18
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Wieviele Bürger aus den alten Bundesländern wollen die DDR zurück ? Eine Zahl habe ich da auch nicht,aber wenn ich mal so
ein Bekannte und Freunde fragen würde-die Mehrheit würde sagen,nein nicht wieder zurück. So wie es damals gekommen ist,so
solls auch bleiben.



nach oben springen

#23

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 17:26
von glasi | 2.815 Beiträge

[quote="Rostocker"][quote="Heldrasteiner"]Mich würde ja mal interessieren, wie viele Bürger in den Alt-Bundesländern (die auch von dort stammen) die DDR zurückhaben möchten.
Denn daran läßt sich auch ablesen, wie gut die Integration in den letzten 20 Jahren gelungen ist.
hallo rostocker. hier bei mir zuhause im tiefsten westen wollen leider sehr viele die ddr zurück haben. aus denn unterschiedlisten gründen.

lg glasi



nach oben springen

#24

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 17:30
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Glasi,welche Gründe wären das denn so ?



nach oben springen

#25

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 17:37
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Hier habe ich ein schönes Gedicht dazu gefunden....:

Heutzutage schreibt ein jeder
Schmeichelt, schleimt, zieht vom Leder
Jede Hausfrau kritzelt Text
Diese Welt ist wie verhext

In der guten alten DDR
War das Dichten schwierig sehr
Jeder Pups wurd abgelauscht
Und zur Dickwurst aufgebauscht

Selbst der ödeste Gesell
Hockte dann vorm Schreibtisch schnell
Von dem Lampenlicht erdrückt
Von der Sicherheit zerpflückt

Doch ein Dichter will sich reiben
Nicht mit sich alleine bleiben
Heutzutage kann er pöbeln
Keiner seinen Arsch vermöbeln

O wie sehnt er sich zurück
Zur DDR, zum alten Glück
Karl-Marx-Stadt und nicht Osnabrück
Wir wolln die DDR zurück

Gedicht von "Aron Manfeld"

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 26.01.2013 14:17 | nach oben springen

#26

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 17:41
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat von Augenzeuge
Hier habe ich ein schönes Gedicht dazu gefunden....:

Heutzutage schreibt ein jeder
Schmeichelt, schleimt, zieht vom Leder
Jede Hausfrau kritzelt Text
Diese Welt ist wie verhext

In der guten alten DDR
War das Dichten schwierig sehr
Jeder Pups wurd abgelauscht
Und zur Dickwurst aufgebauscht

Selbst der ödeste Gesell
Hockte dann vorm Schreibtisch schnell
Von dem Lampenlicht erdrückt
Von der Sicherheit zerpflückt

Doch ein Dichter will sich reiben
Nicht mit sich alleine bleiben
Heutzutage kann er pöbeln
Keiner seinen Arsch vermöbeln

O wie sehnt er sich zurück
Zur DDR, zum alten Glück
Karl-Marx-Stadt und nicht Osnabrück
Wir wolln die DDR zurück



"Aron Manfeld"
----------------------------------------------------------
Narrhallamarsch


zuletzt bearbeitet 26.01.2013 14:19 | nach oben springen

#27

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 17:56
von Augenzeuge (gelöscht)
avatar

Zitat von Angelo
Ich habe heute morgen im Radio gehört das sich jeder 10. Ostbürger die DDR zurück wünscht...


In Sachsen-Anhalt sind es noch mehr:
In der DDR war nicht alles schlecht – sagen 96 Prozent der Bürger Sachsen-Anhalts. Knapp die Hälfte machte nach der Wende laut einer neuen Umfrage "gute Erfahrungen" mit der BRD. Trotzdem würden 23 Prozent die Uhr wieder zurückdrehen und in der DDR leben wollen.

@Mike: Ja, ist immer noch die Minderheit. Aber es sind nur dort 0,5 Mio Menschen!!!


nach oben springen

#28

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 18:12
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat von Augenzeuge
Zitat von Angelo
Ich habe heute morgen im Radio gehört das sich jeder 10. Ostbürger die DDR zurück wünscht...


In Sachsen-Anhalt sind es noch mehr:
In der DDR war nicht alles schlecht – sagen 96 Prozent der Bürger Sachsen-Anhalts. Knapp die Hälfte machte nach der Wende laut einer neuen Umfrage "gute Erfahrungen" mit der BRD. Trotzdem würden 23 Prozent die Uhr wieder zurückdrehen und in der DDR leben wollen.

@Mike: Ja, ist immer noch die Minderheit. Aber es sind nur dort 0,5 Mio Menschen!!!



Ja so ist es eben. Da gibt es ein berühmtes Zitat - nein nicht von Voltair - sondern von Marie von Eber-Eschenbach.

"Glückliche Sklaven sind Feinde der Freiheit" oder so ähnlich. Ganz offensichtlich läuft da irgend etwas falsch. Denn die Leute dort könne mit Ihrer Freiheit offensichtlich nichts anfangen. Und jetzt du!

Mike59


nach oben springen

#29

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 18:31
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Ja man muß sich die Frage stellen warum ist es so.Liegt es daran,das die Abwanderung vieler Menschen in den alten Bundesländern sehr hoch ist.Weil sie keine Perspektive sehen im eigenen Bundesland zu bleiben.Ist es das,das es Ortschaften gibt,wo vorangig nur noch Ältere wohnen.Wo die heranwachsende Generation in die alten Bundesländer geht,dort eine Lehre beginnen und sich dort festsetzen und eine Familie gründen.Was zu verstehen ist-wenn in der Heimat die Perspektive fehlt.
Dieses wird auch dazu beitragen,das solche Resultate einer Umfrage heraus kommen.Es ist nicht nur die Schuld der Menschen sondern auch die Schuld der Politik,die auch in einen gewissen Maße versagt hat.
Aber wir stehen ja kurz vor der Bundestagswahl--und alle Parteien werden alles wieder schön reden.


nach oben springen

#30

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 19:18
von manudave (gelöscht)
avatar

Hier mein heutiger Zeitvertreib:

http://www.ad-hoc-news.de/erfurter-berli...olitik/20431176

Und da schimpft Ihr immer auf die Bild-Zeitung.

Ich war sehr erstaunt, als ich mit Bild-Chef Diekmann sprach, wie engagiert dieser Mensch in Sachen Mauerfall, Aufklärung über die DDR Diktatur und Grenzgeschichte ist.


zuletzt bearbeitet 13.08.2009 19:18 | nach oben springen

#31

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 21:10
von manudave (gelöscht)
avatar

Für die Thüringer gibt es morgen in der Teufelszeitung mit den vier Buchstaben eine Sonderbeilage zum 13.August.


nach oben springen

#32

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 21:20
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

In Antwort auf:
Hier mein heutiger Zeitvertreib:

http://www.ad-hoc-news.de/erfurter-berli...olitik/20431176

So möchte ich auch mal gern mein Geld verdienen - statt dessen harte Schulungskost bei 30° Raumtemperatur mit abstürzenden Rechnern in Hannover


zuletzt bearbeitet 13.08.2009 21:20 | nach oben springen

#33

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 21:23
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat von manudave
Für die Thüringer gibt es morgen in der Teufelszeitung mit den vier Buchstaben eine Sonderbeilage zum 13.August.




Naja ich halte es mit Konfuzius - so wie der Dalai Lama - und Konfuzius sagt ; "wer alles glaubt was geschrieben steht - der sollte aufhören zu lesen"

Das hat man davon wenn man zwei Jahre in Asien gelebt hat.

Mike59


zuletzt bearbeitet 13.08.2009 21:23 | nach oben springen

#34

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 21:50
von manudave (gelöscht)
avatar

@Heldrasteiner

Falls du mich meinst, ich verdiene damit kein Geld - bin ja kein Politiker. Das kostet mich (gern) einen Tag Urlaub.












nach oben springen

#35

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 21:50
von manudave (gelöscht)
avatar

@Mike

Wo denn? Ich hab auch mal in China gearbeitet...


nach oben springen

#36

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 21:57
von Heldrasteiner (gelöscht)
avatar

Zitat von manudave
@Heldrasteiner

Falls du mich meinst, ich verdiene damit kein Geld - bin ja kein Politiker. Das kostet mich (gern) einen Tag Urlaub.


Ich wußte gar nicht, daß es noch mehr Leute gibt, die außerhalb ihrer regulären Arbeitszeit beruflich tätig sind.
Das hörte sich für mich so an, als ob das während Deines Dienstes stattgefunden hat.
Kannst Du mir noch mal verzeihen (ich glaub, ich bin heut etwas überarbeitet und von dem ganzen Geschaukel in überfüllten Zügen in Mitleidenschaft gezogen)?


nach oben springen

#37

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 21:58
von maja64 (gelöscht)
avatar

Zitat von manudave
Für die Thüringer gibt es morgen in der Teufelszeitung mit den vier Buchstaben eine Sonderbeilage zum 13.August.






Gott sei Dank,da wird mir dann endlich mal erzählt wie es damals wirklich war


nach oben springen

#38

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 22:03
von manudave (gelöscht)
avatar

@Heldrasteiner



Dir sei verziehen - mein unendliche Admin-Güte gewährt dir Gnade.

Nur zur Info:

Im Museum bin ich ja auch nur am Wochenende in meiner Freizeit.
Wenn ich dann unter der Woche zu solchen Veranstaltungen quer durch Deutschland/Europa eingeladen werde, dann kostet mich das im Normalfall außer dem Urlaub auch noch die Fahrt oder wenn es dumm kommt, noch ein Hotelzimmer.


zuletzt bearbeitet 13.08.2009 22:05 | nach oben springen

#39

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 22:04
von Mike59 | 7.948 Beiträge

Zitat von maja64
Zitat von manudave
Für die Thüringer gibt es morgen in der Teufelszeitung mit den vier Buchstaben eine Sonderbeilage zum 13.August.






Gott sei Dank,da wird mir dann endlich mal erzählt wie es damals wirklich war


Wirklich klasse - ich liebe es auch wen mir erklärt wir wie ich gelebt habe


nach oben springen

#40

RE: Heute vor 48 Jahren - Die Diktatur mauert sich ein

in Leben an der Berliner Mauer 13.08.2009 22:05
von manudave (gelöscht)
avatar

Ich denke, es dient eher der Erinnerung.


zuletzt bearbeitet 13.08.2009 22:07 | nach oben springen



Besucher
20 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1920 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557551 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen