#41

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:54
von Marder | 1.413 Beiträge

Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?


Das ist aufrechnen!!!!!
Und sowas gehört sich nicht!!!
Auch wenn ich scheinbar in deinen Augen ein Kriegsbefürworter bin.

Mit freundlichen Grüßen Marder.


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#42

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:00
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #41
[b]Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?[/b]

Das ist aufrechnen!!!!!
Und sowas gehört sich nicht!!!
Auch wenn ich scheinbar in deinen Augen ein Kriegsbefürworter bin.

Mit freundlichen Grüßen Marder.


Marder--wenn Du richtig lesen tust--habe ich nicht aufgerechnet--sondern was berichtigt.

Dich als Kriegsbefürworter in meinen Augen zu sehen--das liegt mir fern und halte es für eine Unterstellung--aber Du betontest ja--wahrscheinlich


nach oben springen

#43

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:10
von Marder | 1.413 Beiträge

Nee du hast nichts berichtigt, sondern gerufen haltet den Dieb,.
Es gin g darum wie auch die Themenüberschrift lautet " Russland in Polen einmarschiert" um nichts anderes
Sofort kommt aber andere sind schlimmer oder genau so schlimm.
1. wäre es angebracht zu sagen. Ja die Russen sind da einmarschiert.
2. ja die Russen haben sich nicht gut benommen und Menschen getötet
3. Das hätte nicht passieren dürfen.
Dann hätte ich und andere dich verstanden.
Das andere genauso gehandelt haben ist nicht zu bestreiten, aber dann auch bitte dieses nicht bestreiten und beschönigen
Aber zu sagen andere Andere waren noch schlimmer zeugt von Dummheit desjenigen der dieses äußert.
Das meine ich mit Aufrechnen, auch wenn du es nicht verstehst.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#44

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:13
von Hapedi | 1.886 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #42
Zitat von Marder im Beitrag #41
[b]Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?[/b]

Das ist aufrechnen!!!!!
Und sowas gehört sich nicht!!!
Auch wenn ich scheinbar in deinen Augen ein Kriegsbefürworter bin.

Mit freundlichen Grüßen Marder.


Marder--wenn Du richtig lesen tust--habe ich nicht aufgerechnet--sondern was berichtigt.

Dich als Kriegsbefürworter in meinen Augen zu sehen--das liegt mir fern und halte es für eine Unterstellung--aber Du betontest ja--wahrscheinlich



Jürgen nichts für ungut aber fühlst du dich schon wieder beleidigt wie heute früh mit den jungen Hunden , man geht das schnell bei dir .

Aber lassen wir das . Der User hat seinen Punkt weg und ich kann auch keinen gebrauchen


gruß Hapedi



nach oben springen

#45

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:15
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #43
Nee du hast nichts berichtigt, sondern gerufen haltet den Dieb,.
Es gin g darum wie auch die Themenüberschrift lautet " Russland in Polen einmarschiert" um nichts anderes
Sofort kommt aber andere sind schlimmer oder genau so schlimm.
1. wäre es angebracht zu sagen. Ja die Russen sind da einmarschiert.
2. ja die Russen haben sich nicht gut benommen und Menschen getötet
3. Das hätte nicht passieren dürfen.
Dann hätte ich und andere dich verstanden.
Das andere genauso gehandelt haben ist nicht zu bestreiten, aber dann auch bitte dieses nicht bestreiten und beschönigen
Aber zu sagen andere Andere waren noch schlimmer zeugt von Dummheit desjenigen der dieses äußert.
Das meine ich mit Aufrechnen, auch wenn du es nicht verstehst.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Marder--wo habe ich etwas beschönigt--wo habe ich geschrieben, das Andere noch schlimmer waren. Und wenn Du richtig gelesen hast--war der 2 Absatz eine Fragestellung.


nach oben springen

#46

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:17
von Marder | 1.413 Beiträge

Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?

Dort.!!!
Du weißt aber schon was du schreibst???


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 17.09.2014 21:17 | nach oben springen

#47

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:20
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #46
Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?

Dort.!!!
Du weißt aber schon was du schreibst???



Und das soll nun als beschönigen ausgelegt werden


nach oben springen

#48

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:26
von Marder | 1.413 Beiträge

Nein als relativierend.
Wieso verstehst du sowas nicht.
Da hat jemand 4400 umgebracht
ein anderer mehr. Soll das jetzt heissen, das damit die 4400 gerechtfertigt sind??
So schreibst du das. Und dieses ist es was mich empört.
Wenn du das nicht begreifst bist du in meinen Augen ein ganz schlechter Mensch mit dem ich nichts zu tuen habe möchte!!!
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#49

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:33
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #48
Nein als relativierend.
Wieso verstehst du sowas nicht.
Da hat jemand 4400 umgebracht
ein anderer mehr. Soll das jetzt heissen, das damit die 4400 gerechtfertigt sind??
So schreibst du das. Und dieses ist es was mich empört.
Wenn du das nicht begreifst bist du in meinen Augen ein ganz schlechter Mensch mit dem ich nichts zu tuen habe möchte!!!
Mit freundlichen Grüßen Marder



Marder--Ich habe überhaupt nicht versucht was zu rechtfertigen--ich habe versucht Gerd seine Zahlenangabe zu berichtigen. Das jeder Tote.einer zu viel war--das ist mir auch klar.


nach oben springen

#50

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich möchte den Einmarsch der SU nicht beschönigen und Krieg ist Krieg, und Kriegsverbrechen sind Kriegsverbrechen.

In einem gebe ich @Gert recht, ich kann mich nur aus der Schulzeit an den Nichtangriffspakt erinnern und ich glaube auch das man diese Geschichte "unter dem Teppich" gehalten hat.
Ein Verbrechen ist und bleibt ein Verbrechen, egal von wem verübt. Auch war der Einmarsch in Afghanistan eine Aggression (egal von wem). Es gibt dunkle Kapitel in der Geschichte der SU, da möchte ich nicht die Augen verschließen und ich weiß das der Versuch dort eine soz. Gesellschaft aufzubauen gescheitert ist.
Es gab in der Geschichte bisher noch keinen "wirklichen" Soziualismus, leider. So gut die Idee auch war oder ist.

Ansonsten möchte ich mich dem Gedenken an die vielen sinnlosen Kriegsopfer anschließen, egal durch welches System verursacht.


nach oben springen

#51

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:37
von Marder | 1.413 Beiträge

Du hast eindeutig geschrieben, das andere vermutlich mehr umgebracht haben, bzw. danach gefragt!!!!!!!
die Berichtigung um eine Nullstelle ist dabei nicht wichtig.
Soll ich dir dein Geschreibsel nochmal. Das Dritte mal einstellen.
Bist du so alt dass du das schon nicht mehr weißt??
Mit freundlichen Grüßen Marder ( Jürgen)


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#52

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Es ist doch seit Urzeiten so, dass mit dem Finger auf den anderen gezeigt wird um die eigene Vorgehensweise zu rechtfertigen. Vor 40 Jahren habe ich bestimmte Aussagen immer als Propaganda abgetan. Aber wenn man sich die kriegerischen Auseinandersetzungen der letzten 40 Jahre anschaut geht es immer um Macht und Geld. Menschenrechte und Demokratie wurden immer nur als Grund vorgeschoben um die Einmischung oder den Angriff zu begründen. Bei manchen Auseinandersetzungen wurde sogar UNO Mandate gefordert. Warum hat die USA ausgerechnet immer in den Ländern eingegriffen, wo Bodenschätze oder andere begehrliche Güter zu erlangen waren. Am lautesten treten doch immer wieder dir drei Länder in Erscheinung,die die meisten Waffen exportieren. Das Putin die Krim nicht abgibt war doch voraus zu sehen. Wenn er die Krim ohne weiteres aufgegeben hätte, wäre das in aller Welt als Schwäche ausgelegt worden und hätte bei bestimmten Strategen nur neue Begehrlichkeiten erweckt.

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#53

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:39
von Marder | 1.413 Beiträge

Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?
Letzter Teil ab dem Bindestrich, falls deine Erinnerung nicht reicht. Das ist die Frage nach dem Vergleich. Dieses habe ich gemeint.
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. ich dachte du weißt was du schreibst


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#54

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:42
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #51
Du hast eindeutig geschrieben, das andere vermutlich mehr umgebracht haben, bzw. danach gefragt!!!!!!!
die Berichtigung um eine Nullstelle ist dabei nicht wichtig.
Soll ich dir dein Geschreibsel nochmal. Das Dritte mal einstellen.
Bist du so alt dass du das schon nicht mehr weißt??
Mit freundlichen Grüßen Marder ( Jürgen)



Marder--das-- andere vermutlich mehr--so habe ich das nicht geschrieben


nach oben springen

#55

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:42
von Marder | 1.413 Beiträge

So hier bin ich wech. So viel Ignorantentum ist mir zuviel.
Sollen sich andere um des Kaisers Bart streiten. Meine Zeit ist mir dafür zu schade.
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#56

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:44
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #53
Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?
Letzter Teil ab dem Bindestrich, falls deine Erinnerung nicht reicht. Das ist die Frage nach dem Vergleich. Dieses habe ich gemeint.
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. ich dachte du weißt was du schreibst


Ja so hab ich es geschrieben---aber das sehe ich nicht als beschönigung--sondern es war eine Fragestellung


nach oben springen

#57

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wie lange wollt ihr denn noch auf der Kommastelle herumkauen? Fakt ist doch, dass für jeden Menschen nur das eine Leben was er hat am wichtigsten ist. Aufrechnung der Opfer ist doch Kindergarten und führt doch am Ende zu neuen Konflikten (siehe Blutrache). Die Menschheit hat auch ohne Kriege schon genug Probleme zu lösen. Umweltverschmutzung und Überbevölkerung sowie die maßlose Gier nach allem und sofort, führt auch ohne Krieg zum Untergang der "höchstentwickelten Säugetiere".

Der Hesselfuchs


nach oben springen

#58

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:50
von Marder | 1.413 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #56
Zitat von Marder im Beitrag #53
Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?
Letzter Teil ab dem Bindestrich, falls deine Erinnerung nicht reicht. Das ist die Frage nach dem Vergleich. Dieses habe ich gemeint.
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. ich dachte du weißt was du schreibst


Ja so hab ich es geschrieben---aber das sehe ich nicht als beschönigung--sondern es war eine Fragestellung


Entschuldige,
aber nach meiner Meinung bist du Dümmer als ich dachte, wenn ich deine Rechtfertigungen lese. -:)


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 17.09.2014 21:54 | nach oben springen

#59

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:57
von EK82I | 869 Beiträge

Geht es schon wieder mit Beleidigungen los?


nach oben springen

#60

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 21:59
von Rostocker | 7.734 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #58
Zitat von Rostocker im Beitrag #56
Zitat von Marder im Beitrag #53
Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?
Letzter Teil ab dem Bindestrich, falls deine Erinnerung nicht reicht. Das ist die Frage nach dem Vergleich. Dieses habe ich gemeint.
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. ich dachte du weißt was du schreibst


Ja so hab ich es geschrieben---aber das sehe ich nicht als beschönigung--sondern es war eine Fragestellung


Entschuldige,
aber nach meiner Meinung bist du Dümmer als ich dachte, wenn ich deine Rechtfertigungen lese. -:)


Wenn Dir nicht mehr einfällt--dann sage ich mal Tschüß hier


nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 34 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 599 Gäste und 40 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558757 Beiträge.

Heute waren 40 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen