#21

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:16
von eisenringtheo | 9.172 Beiträge

Zitat von ehem. Hu im Beitrag #13
doch: ich habe extra nachgesehen. U. A. "Geschichte in Übersichten" Seite 391, Volk und Wissen 1982

friedliche Grüße Andreas

(habe noch alle Lehrbücher von der 8. - 12.)

Auf keinen Fall fortwerfen. Die neuere Geschichte aus DDR Sicht ist sicher sehr interessant..
Theo


nach oben springen

#22

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ingo, wir haben die Schule geschwänzt und die da gewesen sind haben es erfahren! Spaß, auch ich kann mich nicht erinnert es in meiner Schulzeit gehört zu haben! Es ist eine normal Schule gewesen! Kann sein das in höheren Schulen der SED darüber gesprochen wurde1
Grüsse steffen52


Hapedi und Duck haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#23

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:20
von ehem. Hu | 466 Beiträge

Für Gert: Buch von 1982,

Für Theo: Ich schmeiße überhaupt keine Bücher weg, wenn ich ihrer einmal habhaftig werde. Die DDR-Lehrbücher sind ein Schatz, egal wie man das auffaßt.

friedliche Grüße Andreas


nach oben springen

#24

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:20
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #17
Zitat von Rostocker im Beitrag #6
Zitat von Gert im Beitrag #1
Heute vor 75 Jahren, am 17.September 1939 überfiel ohne Kriegserklärung und ohne Grund die SU die Republik Polen. Offenbar wollten sich die Russen ebenfalls an dem durch den deutschen Überfall vom 1.September reich gedeckten Beutetisch niederlassen, was ihnen ja auch durch die Deutschen genehmigt wurde. Im Gefolge der roten Armee geschahen dann ebensolche Kriegsverbrechen, wie man sie von den Deutschen kennenlernen musste.
Das sind willkürliche und gezielte Erschiessungen von Zivilisten, Verschleppen von polnischen Menschen in die Zwangsarbeitslager in Sibirien, Ermordung von 40.000 Gefangenen Offizieren der polnische Armee, die bei Katyn wie die Hunde im Wald verscharrt wurden. Und natürlich ein immenser Landraub zulasten des polnischen Staates. Dieser Landraub wurde natürlich nach dem Sieg über Hitlerdeutschland nicht rückgängig gemacht, dann man war ja Siegermacht. Ebenso gab es keine Anklage gegen die verantwortliche Sowjets vor dem Nürnberger Kriegsverbrechertribunal, man war ja Siegermacht und stellte sich dafür über D verteilt, seine Sieger- ( Macht ) Denkmäler auf. So wird Geschichte gemacht, die Sieger schreiben sie ( ist hier schon oft geschrieben worden, sorry wenn ich mich wiederhole )

gucks tdu hier Tondokument
http://www.ardmediathek.de/radio/Informa...castId=21601458

wollte nur mal daran erinnern, irgendwie ist das immer noch hochaktuell, oder ?




Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?



@Rostocker das ist alles bekannt. Es geht auch nicht immer nur aufzurechnen, wie du das so gerne machst. Tote sind Tote und da gibt es kein bilanzieren wie in der Buchführung. Ich nehme nur nicht hin, dass wir Deutsche seit nunmehr 69 Jahren die Prügel für alle Verbrechen dieses von uns vom Zaune gebrochenen Krieges beziehen. >Schaue dir alte Filme vom Nürnberger Tribunal an, mit welcher Selbstgerechtigkeit die russischen Ankläger dort agierten. Das trifft aber auch auf die Amerikaner , Franzosen und Engländer zu, die nach dem Nürnberger Tribunal selbst Kriege führten, in denen Kriegsverbrechen zuhauf stattfanden. Wo sind die Franzosen für ihre Verbrechen in Algerien angeklagt worden, wo sind die Amerikaner für ihre Kriegsverbrechen in Vietnam, Irak und sonstwo angeklagt worden ? Daher geht mir sowohl das heroische Gesülze der Russen als auch der Amerikaner auf den Geist, weil ihre Anklagen über den deutschen Angriffskrieg nur leere Worthülsen waren. Wenn es in ihrem jeweiligen Interesse war, wurde ebenso unmenschlich gehandelt. Ich habe fertig.




Gert ich gebe Dir schon Recht in Deinen Ausführungen.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#25

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:24
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von ehem. Hu im Beitrag #11
Zitat von Duck im Beitrag #3

...zu DDR Zeiten als Themen alles tabu war, es gab kein Katyn und es gab auch kein Hitler-Stalin-Pakt


ersteres ist richtig, letzteres nicht: der Nichtangriffspakt war im Lehrplan und in den Büchern.

friedliche Grüße Andreas


@ehem. Hu
so gehts nicht.Richtig, der Nichtangriffspakt wurde erwähnt. Der war aber harmlos, im Gegensatz zu dem Geheimprotokoll, wo die beiden Verbrecher die polnische Beute aufteilten. Hast du von demZusatz- Protokoll des Hitler Stalin Abkommens in der DDR etwas gehört? Ich kann es mir nicht vorstellen, denn Gorabtshcow war der erste der die Verbrechen von Katyn seiner Armee zuordnete, also die Richtigkeit einräumte. Alle anderen vorher stritten jahrzehntelang diese Verbrechen ab und beschuldigten stattdessen die Wehmacht.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#26

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:25
von ehem. Hu | 466 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #22
Kann sein das in höheren Schulen der SED darüber gesprochen wurde1


nee, war ne Schule in der Provinz im heutigen S-A mit durchschnittlicher SED-Durchdringung. Vielleicht sind wir ja damals schon früher aufgestanden

friedliche Grüße Andreas


nach oben springen

#27

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:31
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #14
Zitat von Rostocker im Beitrag #9
Zitat von Duck im Beitrag #8
Zitat von Rostocker im Beitrag #6
Zitat von Gert im Beitrag #1
Heute vor 75 Jahren, am 17.September 1939 überfiel ohne Kriegserklärung und ohne Grund die SU die Republik Polen. Offenbar wollten sich die Russen ebenfalls an dem durch den deutschen Überfall vom 1.September reich gedeckten Beutetisch niederlassen, was ihnen ja auch durch die Deutschen genehmigt wurde. Im Gefolge der roten Armee geschahen dann ebensolche Kriegsverbrechen, wie man sie von den Deutschen kennenlernen musste.
Das sind willkürliche und gezielte Erschiessungen von Zivilisten, Verschleppen von polnischen Menschen in die Zwangsarbeitslager in Sibirien, Ermordung von 40.000 Gefangenen Offizieren der polnische Armee, die bei Katyn wie die Hunde im Wald verscharrt wurden. Und natürlich ein immenser Landraub zulasten des polnischen Staates. Dieser Landraub wurde natürlich nach dem Sieg über Hitlerdeutschland nicht rückgängig gemacht, dann man war ja Siegermacht. Ebenso gab es keine Anklage gegen die verantwortliche Sowjets vor dem Nürnberger Kriegsverbrechertribunal, man war ja Siegermacht und stellte sich dafür über D verteilt, seine Sieger- ( Macht ) Denkmäler auf. So wird Geschichte gemacht, die Sieger schreiben sie ( ist hier schon oft geschrieben worden, sorry wenn ich mich wiederhole )

gucks tdu hier Tondokument
http://www.ardmediathek.de/radio/Informa...castId=21601458

wollte nur mal daran erinnern, irgendwie ist das immer noch hochaktuell, oder ?




Gert wenn Du mit Katyn die 40.000 Gefangenen Offiziere meinst--muß ich kurz mal berichtigen---es waren zirka 4.400 Offizieren.
Aber um es noch mal anzuführen--wie viele Offiziere und Kommisare der Sowjetarmee wurden später durch den Kommisarbefehl wie Hunde verschart?



Rostocker um es mal kurz klar zustellen es geht hier im Thread nicht um die Verbrechen der Deutschen Wehrmacht an die russischen Kommissare, sondern der Roten Armee an die polnische Zivilbevölkerung. Stalin hat nicht nur die polnischen Offiziere umbringen lassen sondern auch die polnische Elite.


Also kann man sagen es wird einseitig Verurteilt--aber wie sagt man so schön--wer das eine bringt muss das andere auch verkraften können. Aber noch mal was zu polnischen Elite--da soll es noch ein anderes Volk gegeben haben--was die polnische Inteligenz systematisch Vernichtet hat.

Ich glaube zu diesem Zeitpunkt gab es keine polnische Elite mehr.


Damit liegst Du Falsch


nach oben springen

#28

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:32
von ehem. Hu | 466 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #25

so gehts nicht... Hast du von demZusatz- Protokoll des Hitler Stalin Abkommens in der DDR etwas gehört?


Ach Gert, da mache ich mir die Mühe, gehe in den Keller, krame ein Buch aus vielen heraus, lese, dass dieser Nichtangriffpakt drin steht (mit der Erläuterung, welche Vorteile das für die SU hatte) und dann kommst Du mit: "So gehts nicht". So gehts wirklich nicht. Jetzt latsche ich nicht nochmal runter und sehe nach, ob das Geheimprotokoll auch drin steht - steht aber nicht. Mir ging es nur um die Bemerkung, dass in der DDR über diesen Pakt geschwiegen worden sein soll...

friedliche Grüße Andreas


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.09.2014 20:51 | nach oben springen

#29

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:39
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von ehem. Hu im Beitrag #28
Zitat von Gert im Beitrag #25

so gehts nicht... Hast du von demZusatz- Protokoll des Hitler Stalin Abkommens in der DDR etwas gehört?


Ach Gert, da mache ich mir die Mühe, gehe in den Keller, krame ein Buch aus vielen heraus, lese, dass dieser Nichtangriffpakt drin steht (mit der Erläuterung, welche Vorteile das für die SU hatte) und dann kommst Du mit: "So gehts nicht". So gehts wirklich nicht. Jetzt latsche ich nicht nochmal runter und sehe nach, ob das Geheimprotokoll auch drin steht - steht aber nicht. Mir ging es nur um die Bemerkung, dass in der DDR über diesen Pakt geschwiegen worden sein soll...

friedliche Grüße Andreas



aber das Geheimprotokoll ist die negative Essenz dieses Paktes. Natürlich über den Nichtangriffspakt wurde bei uns auch in dem Geschiunterricht gesprochen, ist ja logisch der Verbrecher Hitler hat ihn gebrochen und das ging zum Nachteil der ruhmreichen Sowjetarmee und der Sowjetunion. So etwas walzen doch gute Agitatoren ( Geschichtsschreiber ) nicht einmal, sondern mehrfach aus. Tut mir leid dass du im Keller nicht fündig wurdest, ich weiss es aber zu schätzen dass du einen solchen Aufwand treibst


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#30

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:40
von Marder | 1.413 Beiträge

Aber wir sind uns schon einig, dass die damalige Sowjetunion ohne provoziert worden zu sein in Polen einmarschiert ist???
Und dies in einem geheimen Zusatzprotokolls des Nichtangriffpaktes vorher vereinbart wurde
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. Nur für Rostocker. Soll ich deine Ausführungen so deuten, wenn ich jemanden finde der noch grausamer ist als ich sind meine Grausamkeiten gerechtfertigt???
Mir verschlägt es die Sprache.


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Gert und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.09.2014 20:44 | nach oben springen

#31

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:41
von Hapedi | 1.879 Beiträge

Zitat von ehem. Hu im Beitrag #26
Zitat von steffen52 im Beitrag #22
Kann sein das in höheren Schulen der SED darüber gesprochen wurde1


nee, war ne Schule in der Provinz im heutigen S-A mit durchschnittlicher SED-Durchdringung. Vielleicht sind wir ja damals schon früher aufgestanden

friedliche Grüße Andreas





und auch sehr unterschiedliche Geburtsjahrgänge vielleicht auch ein Fakt

gruß Hapedi



nach oben springen

#32

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Marder im Beitrag #30
Aber wir sind uns schon einig, dass die damalige Sowjetunion ohne provoziert worden zu sein in Porlen einmarschiert ist???
Mit freundlichen Grüßen Marder

Das ist noch nicht raus, ob da alle einig sind! Warte es ab, was da alles noch kommt!
Grüsse steffen52


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:43
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #32
Zitat von Marder im Beitrag #30
Aber wir sind uns schon einig, dass die damalige Sowjetunion ohne provoziert worden zu sein in Porlen einmarschiert ist???
Mit freundlichen Grüßen Marder

Das ist noch nicht raus, ob da alle einig sind! Warte es ab, was da alles noch kommt!
Grüsse steffen52


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#34

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:45
von Marder | 1.413 Beiträge

Habe noch etwas nachgebessert im Post!!
Mit freundlichen Grüßen Marder

Ps. bin jetzt im Chat


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
zuletzt bearbeitet 17.09.2014 20:47 | nach oben springen

#35

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:47
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #32
Zitat von Marder im Beitrag #30
Aber wir sind uns schon einig, dass die damalige Sowjetunion ohne provoziert worden zu sein in Porlen einmarschiert ist???
Mit freundlichen Grüßen Marder

Das ist noch nicht raus, ob da alle einig sind! Warte es ab, was da alles noch kommt!
Grüsse steffen52


Ja und heute wird wieder stramm einmaschiert


nach oben springen

#36

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:48
von Marder | 1.413 Beiträge


Nichts anderes erwartet. Afghanistan haste vergessen


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.09.2014 20:49 | nach oben springen

#37

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:49
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von Marder im Beitrag #30
Aber wir sind uns schon einig, dass die damalige Sowjetunion ohne provoziert worden zu sein in Polen einmarschiert ist???
Und dies in einem geheimen Zusatzprotokolls des Nichtangriffpaktes vorher vereinbart wurde
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. Nur für Rostocker. Soll ich deine Ausführungen so deuten, wenn ich jemanden finde der noch grausamer ist als ich sind meine Grausamkeiten gerechtfertigt???
Mir verschlägt es die Sprache.


Und wer hat davon gesprochen--das grausamkeiten gerechtfertigt sind


nach oben springen

#38

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:50
von Marder | 1.413 Beiträge

Weil du angefangen hast Tote aufzurechnen!!!!
Mit freundlichen Grüßen Marder


Er wirft den Kopf zurück und spricht: "Wohin ich blicke, Lump und Wicht!" Doch in den Spiegel blickt er nicht.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selber. Er lässt auch anderen eine Chance.
Ein Kluger bemerkt alles - ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.

Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten.
nach oben springen

#39

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:50
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #37
Zitat von Marder im Beitrag #30
Aber wir sind uns schon einig, dass die damalige Sowjetunion ohne provoziert worden zu sein in Polen einmarschiert ist???
Und dies in einem geheimen Zusatzprotokolls des Nichtangriffpaktes vorher vereinbart wurde
Mit freundlichen Grüßen Marder
Ps. Nur für Rostocker. Soll ich deine Ausführungen so deuten, wenn ich jemanden finde der noch grausamer ist als ich sind meine Grausamkeiten gerechtfertigt???
Mir verschlägt es die Sprache.


Und wer hat davon gesprochen--das grausamkeiten gerechtfertigt sind

Jürgen du hast nichts verstanden. Lies noch mal in Ruhe und denke nach bevor du schreibst


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#40

RE: 75. Jahrestag des Überfalls der Sowjetunion auf die Republik Polen

in Themen vom Tage 17.09.2014 20:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Rostocker im Beitrag #35
Zitat von steffen52 im Beitrag #32
Zitat von Marder im Beitrag #30
Aber wir sind uns schon einig, dass die damalige Sowjetunion ohne provoziert worden zu sein in Porlen einmarschiert ist???
Mit freundlichen Grüßen Marder

Das ist noch nicht raus, ob da alle einig sind! Warte es ab, was da alles noch kommt!
Grüsse steffen52


Ja und heute wird wieder stramm einmaschiert

Wusste es! Um beim Thema zu bleiben! Nein,gleich wieder ablenken! Gute Taktik, Rostocker, aber schon im Ansatz erkannt!
Grüsse steffen52


nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2278 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558044 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen