#1

Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.09.2014 22:05
von Boelleronkel (gelöscht)
avatar

Vielleicht weiss da wer was?

Gruss BO

P.S. Kleiner Tipp kann noch gegeben werden,dieser neu rekonstruierte Abschnitt sollte zum 40igsten Jahrestag,also der DDR unbedingt fertig werden....(Es ist Thueringen)Sodann

Angefügte Bilder:
Zum 40.igsten Border - Kopie.jpg

zuletzt bearbeitet 04.09.2014 22:35 | nach oben springen

#2

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.09.2014 22:45
von Kalubke | 2.294 Beiträge

... ich würde mal vermuten, wenn die Aufnahme um die Mittagszeit gemacht wurde und die "feindwärtige Richtung" auf dem Bild links ist, dann muss das irgend ein Grenzabschnitt sein, wo das BRD-Gebiet im Norden und das DDR-Gebiet im Süden liegt. Ich tippe mal hessisch/thüringische Grenze im südlichen Harzvorland in der Gegend um Bockelnhagen-Tettenborn.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#3

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.09.2014 12:04
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von Boelleronkel im Beitrag #1
Vielleicht weiss da wer was?

Gruss BO

P.S. Kleiner Tipp kann noch gegeben werden,dieser neu rekonstruierte Abschnitt sollte zum 40igsten Jahrestag,also der DDR unbedingt fertig werden....(Es ist Thueringen)Sodann


Der einzig nennenswerte Umbau des GSZ zum GSSZ im Bereich Thüringen im Jahre 1989 erfolgte im Heldburger Unterland.
In allen anderenBereichen war der GSSZ bereits vorhanden, hier fanden lediglich modifizierungen statt. Zaunerhöhung, Umbau der Schaltungen, Wildabweiser, etc..


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#4

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.09.2014 13:11
von Kalubke | 2.294 Beiträge

also wenn das im Grabfeld ist, dann sieht die Gegend so aus, als ob sie im Grenzabschnitt der GR-9 I. GB 4. Kompanie (Gompertshausen) sein könnte und zwar im Wald zwischen Albingshausen (Thür.) und Sternberg i. Grabfeld (Bay). Hinter dem weiten Tal sieht man die Schichtstufenhöhenrücken im Bereich Bad Colbeg / Heldburg.

Gruß Kalubke



silberfuchs60 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.09.2014 13:27 | nach oben springen

#5

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.09.2014 14:53
von Schlutup | 4.102 Beiträge

moin moin Boelleronkel,

darunter ist noch ein Bild hat der BGS Pfahl Zahlen drauf?

gruß schlutup



nach oben springen

#6

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.09.2014 22:01
von CAT | 351 Beiträge

Zitat von Boelleronkel im Beitrag #1
Vielleicht weiss da wer was?

Gruss BO

P.S. Kleiner Tipp kann noch gegeben werden,dieser neu rekonstruierte Abschnitt sollte zum 40igsten Jahrestag,also der DDR unbedingt fertig werden....(Es ist Thueringen)Sodann

Der Bereich ganz im Hintergrund sieht fast aus wie das "Ziegental" oberhalb von Wolfmannsgehau. Nördlich der B-7 am heutigen "Baumkreuz" bei Ifta in Richtung "Eschenberg/Heldrastein". Das Foto müsste dann zwischen dem "Hagenberg" und Point India gemacht worden sein. Ist nur eine Vermutung!!!!!


nach oben springen

#7

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.09.2014 22:18
von Kalubke | 2.294 Beiträge

Dann müsste doch eigentlich in der Talsenke die Ortslage von Ifta zu sehen sein, oder liegt das mehr rechts außerhalb des Bildausschnitts? Die Breite des Ziegentals (ca. 2 km) ist fast ein bisschen knapp für das, was auf dem Foto zu sehen ist. Ich schätze, das werden so 4 - 5 km Breite sein.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#8

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 08.09.2014 20:23
von CAT | 351 Beiträge

Ifta und Wolfmannsgehau liegen rechts ausserhalb vom Bild.

Zitat von Kalubke im Beitrag #7
Dann müsste doch eigentlich in der Talsenke die Ortslage von Ifta zu sehen sein, oder liegt das mehr rechts außerhalb des Bildausschnitts? Die Breite des Ziegentals (ca. 2 km) ist fast ein bisschen knapp für das, was auf dem Foto zu sehen ist. Ich schätze, das werden so 4 - 5 km Breite sein.

Gruß Kalubke


nach oben springen

#9

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 08.09.2014 21:13
von CAT | 351 Beiträge

Bild zum Vergleich. Fotografiert von Point "India" mit dem Verlauf vom Kolonnenweg im "Ziegental" in Richtung "Eschenberg/Heldrastein". Ist zwar ein etwas anderer Blickwinkel. Schaut Euch auch mal dieses Bild an https://www.facebook.com/142758775764731...150820174958591

Angefügte Bilder:
2012.04.17_038.jpg

Fall 80 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.09.2014 21:38 | nach oben springen

#10

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 08.09.2014 22:08
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von CAT im Beitrag #9
Bild zum Vergleich. Fotografiert von Point "India" mit dem Verlauf vom Kolonnenweg im "Ziegental" in Richtung "Eschenberg/Heldrastein". Ist zwar ein etwas anderer Blickwinkel. Schaut Euch auch mal dieses Bild an https://www.facebook.com/142758775764731...150820174958591


Na der Fragesteller wird sich wohl noch mal räuspern.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#11

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 09.09.2014 22:13
von Fall 80 | 171 Beiträge

Das FB Foto zeigt den Bereich unterhalb von OP India bei Lüderbach. Im Hintergrund ist eindeutig das Ziegental zu erkennen. Was hat der Qualm dort zu bedeuten???? So dürfte der Hintergrund identisch mit dem Foto von Cat sein. VG Uli

Zitat von CAT im Beitrag #9
Bild zum Vergleich. Fotografiert von Point "India" mit dem Verlauf vom Kolonnenweg im "Ziegental" in Richtung "Eschenberg/Heldrastein". Ist zwar ein etwas anderer Blickwinkel. Schaut Euch auch mal dieses Bild an https://www.facebook.com/142758775764731...150820174958591


nach oben springen

#12

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 10.09.2014 00:59
von Kalubke | 2.294 Beiträge

Die Waldlichtung zwischen Staufelsberg und Grenze sieht sehr ähnlich aus, bei genauerem Hinsehen bemerkt man doch Unterschiede in den Konturen der Waldkanten zum Ausgangsbild.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#13

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 17.09.2014 19:35
von CAT | 351 Beiträge

Im südlichen Harzvorland gibt es keine hessisch/thüringische Grenze. Thüringen grenzt dort an Niedersachsen.

Zitat von Kalubke im Beitrag #2
... ich würde mal vermuten, wenn die Aufnahme um die Mittagszeit gemacht wurde und die "feindwärtige Richtung" auf dem Bild links ist, dann muss das irgend ein Grenzabschnitt sein, wo das BRD-Gebiet im Norden und das DDR-Gebiet im Süden liegt. Ich tippe mal hessisch/thüringische Grenze im südlichen Harzvorland in der Gegend um Bockelnhagen-Tettenborn.

Gruß Kalubke


Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.09.2014 19:36 | nach oben springen

#14

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 17.09.2014 20:50
von mibau83 | 821 Beiträge

na so langsam haben wir das gesamte grenzkommando süd durch. ;-)

übrigends das facebookbild ist vom 2nd squadron, 11th armored cavalry regiment, die standen an der grenze in unterfranken (bayern).


nach oben springen

#15

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 17.09.2014 21:27
von Kalubke | 2.294 Beiträge

@Boelleronkel könnte ja mal langsam sein Rätsel auflösen, oder? Den Hinweis von @Thunderhorse halte ich für eine recht heisse Spur.

Gruß Kalubke



zuletzt bearbeitet 17.09.2014 21:28 | nach oben springen

#16

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 18.09.2014 08:43
von Kalubke | 2.294 Beiträge

Ich wage noch einen Deutungsversuch:

Wenn unser @Boelleronkel im Werratal ansässig ist, dann hat er sich womöglich eher in dieser Gegend herumgetrieben. Vielleicht in dem damals noch zur DDR gehörenden Waldgebiet westlich des Werratales in Höhe Sallmannshausen/Neustädt/Gerstungen. Das Foto könnte dann aus dem Bereich Heiligenberg bzw. Kirchwaldskopf (Abschnitt der 7. GK (Lauchröden) II. GB GR-1) stammen. Man schaut in Richtung Osten über das Werratal hinweg und sieht im Hintergrund den Höhenzug des Böller, wo sich auch der gleichnamige Truppenübungsplatz befindet.

Gruß Kalubke




zuletzt bearbeitet 18.09.2014 11:01 | nach oben springen

#17

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 18.09.2014 08:58
von hardi24a | 331 Beiträge

Der BöllerOnkel macht es auch wieder spannend ?!?!?!?!


nach oben springen

#18

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 18.09.2014 11:55
von Schlutup | 4.102 Beiträge

Zitat von hardi24a im Beitrag #17
Der BöllerOnkel macht es auch wieder spannend ?!?!?!?!



Nein, dass macht er nicht er war schon lange nicht mehr hier:
Zuletzt Online: 04.09.2014 22:35



zuletzt bearbeitet 18.09.2014 11:56 | nach oben springen

#19

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.08.2015 18:46
von ReinerK | 4 Beiträge

Zitat von mibau83 im Beitrag #14
na so langsam haben wir das gesamte grenzkommando süd durch. ;-)

übrigends das facebookbild ist vom 2nd squadron, 11th armored cavalry regiment, die standen an der grenze in unterfranken (bayern).

Wenn aber die Jungs von der Stammbesatzung, 3rd Squadron, 11th ACR, zum Schießen in Grafenwöhr oder Hohenfels waren, wurden die auch aus Bad Kissingen von der 2nd Squadron unterstützt.


nach oben springen

#20

RE: Unbekannter Ort....

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 07.08.2015 19:51
von mibau83 | 821 Beiträge

darum geht es hier aber nicht.
es wurde ein bild eingestellt und danach gefragt ob jemand weiß wo es sein könnte. als tipp gab es noch den hinweis der abgebildete gssz sollte zum 40. jahrestag der ddr fertig gestellt sein.
von thunderhorse gab es auch einen hinweis dazu.


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 362 Gäste und 24 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557712 Beiträge.

Heute waren 24 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen