#141

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 21.11.2014 23:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Barbara im Beitrag #140
Worauf basiert dieses Plakat?


Auf Untersuchungen der Uni Leipzig


Was soll ich zum Rest sagen? Bei der Debatte zur Regierungserklärung kommentiert und kritisiert man als Opposition für gewöhnlich die Regierung und stellt keine eigenen Konzepte vor, die stehen bei uns bereits im Wahlprogramm.

Herr Hein wurde aus der AfD ausgeschlossen und hat sein Mandat angetreten, er ist jetzt fraktionloser Abgeordneter. Herr Dr. Gauland hat sich dazu entsprechend geäußert: "Dass das kein angenehmer Beginn ist und dass die Kollegen der anderen Parteien etwas schadenfroh sind, das ist mir schon klar. Aber wenn man selber Fehler macht und wir haben hier Fehler gemacht, dann muss man das akzeptieren und dann muss man das auch ertragen."

Sicher haben wir auch Parteimitglieder die wir besser nicht hätten, aber als neue Partei ist man oft ein Sammelbecken aller möglichen Strömungen. Das ging auch den Grünen so und da muss man erstmal durch und natürlich muss man sich da auch von bestimmten Personen trennen, da sind wir ja auf einem guten Weg. Wie realistisch Untersuchungen der SPD nahestehenden Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. gerade im Hinblick auf die AfD sind müsste man sicher erst einmal gesondert untersuchen lassen.


zuletzt bearbeitet 21.11.2014 23:29 | nach oben springen

#142

RE: Wahl in Brandenburg

in Themen vom Tage 22.11.2014 11:24
von Barbara (gelöscht)
avatar

Kannst du bitte mal denn Quell-Link für diese Untersuchung liefern, denn ich würde mir gerne die grundsätzliche Fragestellung sowohl die Daten-Basis dazu genauer ansehen.

Ich habe im übrigen deshalb auf dein eingestelltes Gauland-Video so reagiert, weil es mit so einer ein wenig "triumphalen Geste" rüberkam. Dazu hat hat die AfD weiß Gott keinen Grund bei ihrem konzeptionellen Durcheinander, ihrer Zerstrittenheit und den ewigen Personal-Querelen - s. die Abgrenzungsschwierigkeiten nach "Rechts". Ein gutes Wahlergebnis ist noch lange kein Grund in Gutsherrenart andere Parteien abzuqualifizieren, zumal, wenn man an deren Politik 40 Jahre lang mitgewirkt hat, wie Herr Gauland als ehm. CDU-Mitglied. Das ist einfach nur billig und die - thematisch relativ inhaltslose Rhetorik- ein ebensolches Mittel.
Ich glaube nicht, dass es der AfD um die Brandenburger Bürger geht! Diese ganzen um unser aller Wohl besorgten Professoren fortgeschrittenen Alters hatten Zeit genug, dieses Land voran zu bringen! Sich nun als die einzige wahren neuen Heilsbringer darzustellen und ihre Partei zum Sammelbecken jeder möglichen Art von Unzufriedenheit zur Verfügung zu stellen ist aus meiner Sicht unlauter - vor allen Dingen, wenn man ihre politischen Ziele - sofern sie denn überhaupt konkret benannt werden - hinterfragt.


korr.


zuletzt bearbeitet 22.11.2014 11:45 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
In Brandenburg leben die unglücklichsten Menschen Deutschlands
Erstellt im Forum Themen vom Tage von ABV
31 21.09.2011 20:44goto
von damals wars • Zugriffe: 1325
Grenzbereich Brandenburger Tor
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von Uleu
80 24.10.2016 14:46goto
von EK 70 • Zugriffe: 6514
Berliner und Brandenburger sollen zu Hause bleiben
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
16 06.01.2011 14:32goto
von Greso • Zugriffe: 1367
Brandenburger Stasi-Debatte schadet Rot-Rot bundesweit
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
3 03.01.2010 17:52goto
von SanGefr • Zugriffe: 919
Brandenburg stellt sich der Stasi-Vergangenheit
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
442 13.03.2010 23:50goto
von Sauerländer • Zugriffe: 13974
Helmut Kohl zur Wiedereröffnung des Brandenburger Tores am 22.12.1989
Erstellt im Forum Leben an der Berliner Mauer von Angelo
0 12.08.2009 09:24goto
von Angelo • Zugriffe: 1394
Rund 100 ehemalige Offiziere der DDR- Staatssicherheit im Landeskriminalamt (LKA) Brandenburg
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von Angelo
80 12.11.2014 19:48goto
von damals wars • Zugriffe: 6678
22.12.1989 Das Brandenburger Tor ist wieder offen! Mauerfall 1989
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Angelo
0 01.06.2009 15:17goto
von Angelo • Zugriffe: 723
Das Brandenburger Tor vor der Wende in Ost Berlin
Erstellt im Forum Grenzbilder innerdeutsche Grenze von Angelo
22 03.05.2015 22:25goto
von Krelle • Zugriffe: 12037

Besucher
27 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: rtde
Besucherzähler
Heute waren 2543 Gäste und 159 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14351 Themen und 556862 Beiträge.

Heute waren 159 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen