#181

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 11.09.2014 15:59
von damals wars | 12.145 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #176
Wenn die Hymne ertönt, kommen die Tränen

Russische TV Zuseher bekommen diese Bilder nicht zu sehen. Passt nicht zum Image von Putin. Russland ist eben nicht Amerika...
http://www.stern.de/politik/ausland/staa...ag-2136886.html
Theo


Der singt noch den richtigen Text mit, ich habe es gehört!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#182

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 11.09.2014 18:03
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #181
(..)

Der singt noch den richtigen Text mit, ich habe es gehört!

Den alten oder den neuen
Hymne 2000
1. Strophe
Russland, unser geheiligter Staat,
Russland, unser geliebtes Land.
Mächtiger Wille und großer Ruhm
Für alle Zeiten sind dein Eigentum.

Refrain (nach jeder Strope zu wiederholen
Glorreich seist du, unser freies Vaterland,
Der brüderlichen Völker jahrhundertealter Bund,
Von Vorfahren gegebene Weisheit des Volkes!
Gerühmt sei das Land! Auf dich sind wir stolz!
2. Strophe
Von südlichen Meeren bis zum Polargebiet
Erstrecken sich unsere Wälder und Felder.
Einmalig in der ganzen Welt! So einzig seist Du,
Von Gott beschütztes Heimatland!
3. Strophe
Einen weiten Raum für Träume und Leben
Eröffnen uns die künftigen Jahre.
Die Treue zu unserem Vaterland gibt uns Kraft.
So war es, so ist es, und so wird es immer sein.

Hymne 1977
1. Strophe
Die unzerbrechliche Union der freien Republiken
vereinigte für die Ewigkeit die große Rus.
Hoch lebe sie, vereinigt durch den Willen der Völker
die einige, mächtige Sowjetunion!
Refrain (nach jeder Strophe zu wiederholen)
Rühme dich, unser freies Vaterland,
Sichere Festung der Völkerfreundschaft!
Lenins Partei ist die Kraft des Volks
Sie führt uns zum Triumph des Kommunismus!
2. Strophe
Durch die Gewitter schien uns die Sonne der Freiheit,
Und Lenin der Große erleuchtete uns den Weg.
Für die rechte Sache erweckte er die Völker,
Zu Arbeit und Heldentaten regte er uns an!
3. Strophe
Im Sieg der unsterblichen Ideen des Kommunismus
sehen wir die Zukunft unseres Landes,
und dem roten Banner des ruhmreichen Vaterlandes
bleiben wir immer grenzenlos treu!


Die Grenztruppen kommen auch vor... und der Grenzstein 1260 könnte wo sein?
Theo


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#183

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 11.09.2014 18:17
von suentaler | 1.923 Beiträge

In meinen Ohren eine der schönsten Hymnen überhaupt.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
damals wars und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#184

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 08:39
von Georg | 1.010 Beiträge

Zitat von Georg im Beitrag #115
Meine Fragen aus # 105 sind immer noch nicht beantwortet.
Vor allem in Bezug der Person Putin.



bis jetzt stehen die Fragen und Erklärungen immer noch ! Nur Eierei !

Zur Erinnerung: Putin ist überflüssig ! Er solle vernichtet werden ! Vernichten, wie im Forum vertreten wird. Und im Rahmen der Vergatterung befohlen.

Oder muss ich mich solcher Dummschwätzerei tatsächlich abfinden ?


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#185

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 11:42
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von Georg im Beitrag #184
Zitat von Georg im Beitrag #115
Meine Fragen aus # 105 sind immer noch nicht beantwortet.
Vor allem in Bezug der Person Putin.


bis jetzt stehen die Fragen und Erklärungen immer noch ! Nur Eierei !

Zur Erinnerung: Putin ist überflüssig ! Er solle vernichtet werden ! Vernichten, wie im Forum vertreten wird. Und im Rahmen der Vergatterung befohlen.

Oder muss ich mich solcher Dummschwätzerei tatsächlich abfinden ?


Wie ist denn Deine Meinung dazu? Bedeutete die "Vernichtung" im Rahmen der Vergatterung die betroffene Person zu töten? Oder bedeutete diese "Vernichtung" die Person handlungsunfähig zu machen?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#186

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 12:18
von damals wars | 12.145 Beiträge

Putin ist ein Mensch, der aus der Geschichte gelernt hat.
Wie umsichtig er das Aushungern der Menschen in der Ostukraine verhindert,
ist bemerkenswert!
Sicher spielen da die Erzählungen seiner Mutter aus der Zeit der Leningrader Blokade eine Rolle.

Etwas, was ihn positiv von dem ganzen EU Gesockse abhebt,
die sich für das Leid der südchinesischen Osterhasen engagieren können,
die aber das menschliche Elend in der Ostukraine analperiphär tangiert.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 16.09.2014 12:20 | nach oben springen

#187

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 12:25
von Hapedi | 1.877 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #185
Zitat von Georg im Beitrag #184
Zitat von Georg im Beitrag #115
Meine Fragen aus # 105 sind immer noch nicht beantwortet.
Vor allem in Bezug der Person Putin.


bis jetzt stehen die Fragen und Erklärungen immer noch ! Nur Eierei !

Zur Erinnerung: Putin ist überflüssig ! Er solle vernichtet werden ! Vernichten, wie im Forum vertreten wird. Und im Rahmen der Vergatterung befohlen.

Oder muss ich mich solcher Dummschwätzerei tatsächlich abfinden ?


Wie ist denn Deine Meinung dazu? Bedeutete die "Vernichtung" im Rahmen der Vergatterung die betroffene Person zu töten? Oder bedeutete diese "Vernichtung" die Person handlungsunfähig zu machen?

cheers matloh



Ich verstehe unter vernichten etwas auszulöschen oder wegmachen z.B. ein Papier zu schrettern und nicht nur alles unkennlich machen

gruß Hapedi



Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#188

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 12:27
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #185
Zitat von Georg im Beitrag #184
Zitat von Georg im Beitrag #115
Meine Fragen aus # 105 sind immer noch nicht beantwortet.
Vor allem in Bezug der Person Putin.


bis jetzt stehen die Fragen und Erklärungen immer noch ! Nur Eierei !

Zur Erinnerung: Putin ist überflüssig ! Er solle vernichtet werden ! Vernichten, wie im Forum vertreten wird. Und im Rahmen der Vergatterung befohlen.

Oder muss ich mich solcher Dummschwätzerei tatsächlich abfinden ?


Wie ist denn Deine Meinung dazu? Bedeutete die "Vernichtung" im Rahmen der Vergatterung die betroffene Person zu töten? Oder bedeutete diese "Vernichtung" die Person handlungsunfähig zu machen?

cheers matloh


Vernichten ist ein anderer Begriff für Auslöschen/Töten. So war es auch bei der Vergatterung vor dem Grenzdienst gemeint. Der Grenzverletzer sollte gestellt werden, notfalls, wenn die Aussicht bestand, dass er das Bundesgebiet erreicht, in letzter Konsequenzvernichtet werden. Je nach ideologische Sicht konnte man also von einem Mordbefehl oder einer Ordensverleihung für vorbildlichen Grenzdienst sprechen. Dass die Riege der grauen alten Männer in der Militärführung sich mit dieser nicht ganz eindeutigen Formel sich nicht wohlfühlten, wird dadurch bezeugt, das dieser Befehl immer nur mündlich gegeben wurde. Er ist offenbar nirgends schriftlich eindeutig formuliert. Ich persönlich habe im Dienst immer nur daran gedacht und mit mir sicher viele meiner Kollegen , dass ich nie in die Situation komme, wo ich ernsthaft über die Auslegung des Befehls nachdenken musste.



P.S.
Das scheint wohl eine beliebte Methode unter den Führern von Diktaturen zu sein, solche unschicklichen Dinge verbal zu umschreiben oder zu vernebeln. Man denke an den Begriff Endlösung für den Holocaust.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#189

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 12:32
von damals wars | 12.145 Beiträge

Hat der böse Putin auch noch die Vergatterung in der DDR geregelt?
Da geht wohl etwas die Fantasie durch?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#190

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 12:42
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #188
Zitat von matloh im Beitrag #185
Zitat von Georg im Beitrag #184
Zitat von Georg im Beitrag #115
Meine Fragen aus # 105 sind immer noch nicht beantwortet.
Vor allem in Bezug der Person Putin.


bis jetzt stehen die Fragen und Erklärungen immer noch ! Nur Eierei !

Zur Erinnerung: Putin ist überflüssig ! Er solle vernichtet werden ! Vernichten, wie im Forum vertreten wird. Und im Rahmen der Vergatterung befohlen.

Oder muss ich mich solcher Dummschwätzerei tatsächlich abfinden ?


Wie ist denn Deine Meinung dazu? Bedeutete die "Vernichtung" im Rahmen der Vergatterung die betroffene Person zu töten? Oder bedeutete diese "Vernichtung" die Person handlungsunfähig zu machen?

cheers matloh


Vernichten ist ein anderer Begriff für Auslöschen/Töten. So war es auch bei der Vergatterung vor dem Grenzdienst gemeint. Der Grenzverletzer sollte gestellt werden, notfalls, wenn die Aussicht bestand, dass er das Bundesgebiet erreicht, in letzter Konsequenzvernichtet werden. Je nach ideologische Sicht konnte man also von einem Mordbefehl oder einer Ordensverleihung für vorbildlichen Grenzdienst sprechen. Dass die Riege der grauen alten Männer in der Militärführung sich mit dieser nicht ganz eindeutigen Formel sich nicht wohlfühlten, wird dadurch bezeugt, das dieser Befehl immer nur mündlich gegeben wurde. Er ist offenbar nirgends schriftlich eindeutig formuliert. Ich persönlich habe im Dienst immer nur daran gedacht und mit mir sicher viele meiner Kollegen , dass ich nie in die Situation komme, wo ich ernsthaft über die Auslegung des Befehls nachdenken musste.



P.S.
Das scheint wohl eine beliebte Methode unter den Führern von Diktaturen zu sein, solche unschicklichen Dinge verbal zu umschreiben oder zu vernebeln. Man denke an den Begriff Endlösung für den Holocaust.




Ja und heute hat man in der Demokratie ein neues Wort, wenn Spezialkräfte zum gezielten Töten ausrücken. Und das nennt sich --eliminieren-- Hin und wieder lassen sich auch diese Führer was einfallen.


EK82I hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#191

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 13:17
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #190
Zitat von Gert im Beitrag #188
Zitat von matloh im Beitrag #185
Zitat von Georg im Beitrag #184
Zitat von Georg im Beitrag #115
Meine Fragen aus # 105 sind immer noch nicht beantwortet.
Vor allem in Bezug der Person Putin.


bis jetzt stehen die Fragen und Erklärungen immer noch ! Nur Eierei !

Zur Erinnerung: Putin ist überflüssig ! Er solle vernichtet werden ! Vernichten, wie im Forum vertreten wird. Und im Rahmen der Vergatterung befohlen.

Oder muss ich mich solcher Dummschwätzerei tatsächlich abfinden ?


Wie ist denn Deine Meinung dazu? Bedeutete die "Vernichtung" im Rahmen der Vergatterung die betroffene Person zu töten? Oder bedeutete diese "Vernichtung" die Person handlungsunfähig zu machen?

cheers matloh


Vernichten ist ein anderer Begriff für Auslöschen/Töten. So war es auch bei der Vergatterung vor dem Grenzdienst gemeint. Der Grenzverletzer sollte gestellt werden, notfalls, wenn die Aussicht bestand, dass er das Bundesgebiet erreicht, in letzter Konsequenzvernichtet werden. Je nach ideologische Sicht konnte man also von einem Mordbefehl oder einer Ordensverleihung für vorbildlichen Grenzdienst sprechen. Dass die Riege der grauen alten Männer in der Militärführung sich mit dieser nicht ganz eindeutigen Formel sich nicht wohlfühlten, wird dadurch bezeugt, das dieser Befehl immer nur mündlich gegeben wurde. Er ist offenbar nirgends schriftlich eindeutig formuliert. Ich persönlich habe im Dienst immer nur daran gedacht und mit mir sicher viele meiner Kollegen , dass ich nie in die Situation komme, wo ich ernsthaft über die Auslegung des Befehls nachdenken musste.



P.S.
Das scheint wohl eine beliebte Methode unter den Führern von Diktaturen zu sein, solche unschicklichen Dinge verbal zu umschreiben oder zu vernebeln. Man denke an den Begriff Endlösung für den Holocaust.




Ja und heute hat man in der Demokratie ein neues Wort, wenn Spezialkräfte zum gezielten Töten ausrücken. Und das nennt sich --eliminieren-- Hin und wieder lassen sich auch diese Führer was einfallen.


gebe ich dir recht @Rostocker , gehört ebenfalls in die Reihe menschverachtender Sprachschöpfungen


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#192

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 13:20
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #191
Zitat von Rostocker im Beitrag #190
Zitat von Gert im Beitrag #188
Zitat von matloh im Beitrag #185
Zitat von Georg im Beitrag #184
Zitat von Georg im Beitrag #115
Meine Fragen aus # 105 sind immer noch nicht beantwortet.
Vor allem in Bezug der Person Putin.


bis jetzt stehen die Fragen und Erklärungen immer noch ! Nur Eierei !

Zur Erinnerung: Putin ist überflüssig ! Er solle vernichtet werden ! Vernichten, wie im Forum vertreten wird. Und im Rahmen der Vergatterung befohlen.

Oder muss ich mich solcher Dummschwätzerei tatsächlich abfinden ?


Wie ist denn Deine Meinung dazu? Bedeutete die "Vernichtung" im Rahmen der Vergatterung die betroffene Person zu töten? Oder bedeutete diese "Vernichtung" die Person handlungsunfähig zu machen?

cheers matloh


Vernichten ist ein anderer Begriff für Auslöschen/Töten. So war es auch bei der Vergatterung vor dem Grenzdienst gemeint. Der Grenzverletzer sollte gestellt werden, notfalls, wenn die Aussicht bestand, dass er das Bundesgebiet erreicht, in letzter Konsequenzvernichtet werden. Je nach ideologische Sicht konnte man also von einem Mordbefehl oder einer Ordensverleihung für vorbildlichen Grenzdienst sprechen. Dass die Riege der grauen alten Männer in der Militärführung sich mit dieser nicht ganz eindeutigen Formel sich nicht wohlfühlten, wird dadurch bezeugt, das dieser Befehl immer nur mündlich gegeben wurde. Er ist offenbar nirgends schriftlich eindeutig formuliert. Ich persönlich habe im Dienst immer nur daran gedacht und mit mir sicher viele meiner Kollegen , dass ich nie in die Situation komme, wo ich ernsthaft über die Auslegung des Befehls nachdenken musste.



P.S.
Das scheint wohl eine beliebte Methode unter den Führern von Diktaturen zu sein, solche unschicklichen Dinge verbal zu umschreiben oder zu vernebeln. Man denke an den Begriff Endlösung für den Holocaust.




Ja und heute hat man in der Demokratie ein neues Wort, wenn Spezialkräfte zum gezielten Töten ausrücken. Und das nennt sich --eliminieren-- Hin und wieder lassen sich auch diese Führer was einfallen.


gebe ich dir recht @Rostocker , gehört ebenfalls in die Reihe menschverachtender Sprachschöpfungen


Gert--In Prinzip sind beide Begriffe das selbe


nach oben springen

#193

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 14:27
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #181
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #176
Wenn die Hymne ertönt, kommen die Tränen

Russische TV Zuseher bekommen diese Bilder nicht zu sehen. Passt nicht zum Image von Putin. Russland ist eben nicht Amerika...
http://www.stern.de/politik/ausland/staa...ag-2136886.html
Theo


Der singt noch den richtigen Text mit, ich habe es gehört!

Wenn ich dieses Bild sehe frage ich mich schon wie gefährlich ist der Linke wirklich, seine Mimik verrät ja auch nie was, er hat immer den selben Gesichtsausdruck drauf.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#194

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 15:07
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #188
Zitat von matloh im Beitrag #185
Zitat von Georg im Beitrag #184
Zitat von Georg im Beitrag #115
Meine Fragen aus # 105 sind immer noch nicht beantwortet.
Vor allem in Bezug der Person Putin.


bis jetzt stehen die Fragen und Erklärungen immer noch ! Nur Eierei !

Zur Erinnerung: Putin ist überflüssig ! Er solle vernichtet werden ! Vernichten, wie im Forum vertreten wird. Und im Rahmen der Vergatterung befohlen.

Oder muss ich mich solcher Dummschwätzerei tatsächlich abfinden ?


Wie ist denn Deine Meinung dazu? Bedeutete die "Vernichtung" im Rahmen der Vergatterung die betroffene Person zu töten? Oder bedeutete diese "Vernichtung" die Person handlungsunfähig zu machen?

cheers matloh


Vernichten ist ein anderer Begriff für Auslöschen/Töten. So war es auch bei der Vergatterung vor dem Grenzdienst gemeint. < ... cut ... >

Ok, das bedeutet, dass es "den Schießbefehl" gab - wenn vielleicht auch nicht in schriftlicher Form.
Will es nur mal festgehalten haben...

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
Hapedi und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.09.2014 15:08 | nach oben springen

#195

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 15:14
von damals wars | 12.145 Beiträge

Putin kann nichts dafür!:
http://www.chronik-der-mauer.de/index.ph...d/593852/page/3
Gesetz über die Staatsgrenze der Deutschen Demokratischen Republik (Grenzgesetz) vom 25. März 1982
§ 27

Anwendung von Schußwaffen

(1) Die Anwendung der Schußwaffe ist die äußerste Maßnahme der Gewaltanwendung gegenüber Personen. Die Schußwaffe darf nur in solchen Fällen angewendet werden, wenn die körperliche Einwirkung ohne oder mit Hilfsmitteln erfolglos blieb oder offensichtlich keinen Erfolg verspricht. Die Anwendung von Schußwaffen gegen Personen ist erst dann zulässig, wenn durch Waffenwirkung gegen Sachen oder Tiere der Zweck nicht erreicht wird.
(2) Die Anwendung der Schußwaffe ist gerechtfertigt, um die unmittelbar bevorstehende Ausführung oder die Fortsetzung einer Straftat zu verhindern, die sich den Umständen nach als ein Verbrechen darstellt. Sie ist auch gerechtfertigt zur Ergreifung von Personen, die eines Verbrechens dringend verdächtig sind.
(3) Die Anwendung der Schußwaffe ist grundsätzlich durch Zuruf oder Abgabe eines Warnschusses anzukündigen, sofern nicht eine unmittelbar bevorstehende Gefahr nur durch die gezielte Anwendung der Schußwaffe verhindert oder beseitigt werden kann.
(4) Die Schußwaffe ist nicht anzuwenden, wenn
a) das Leben oder die Gesundheit Unbeteiligter gefährdet werden können,
b) die Personen dem äußeren Eindruck nach im Kindesalter sind oder
c) das Hoheitsgebiet eines benachbarten Staates beschossen würde.
Gegen Jugendliche und weibliche Personen sind nach Möglichkeit Schußwaffen nicht anzuwenden.
(5) Bei der Anwendung der Schußwaffe ist das Leben von Personen nach Möglichkeit zu schonen. Verletzten ist unter Beachtung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen Erste Hilfe zu erweisen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#196

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 16:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #188
Zitat von matloh im Beitrag #185
Zitat von Georg im Beitrag #184
Zitat von Georg im Beitrag #115
Meine Fragen aus # 105 sind immer noch nicht beantwortet.
Vor allem in Bezug der Person Putin.


bis jetzt stehen die Fragen und Erklärungen immer noch ! Nur Eierei !

Zur Erinnerung: Putin ist überflüssig ! Er solle vernichtet werden ! Vernichten, wie im Forum vertreten wird. Und im Rahmen der Vergatterung befohlen.

Oder muss ich mich solcher Dummschwätzerei tatsächlich abfinden ?


Wie ist denn Deine Meinung dazu? Bedeutete die "Vernichtung" im Rahmen der Vergatterung die betroffene Person zu töten? Oder bedeutete diese "Vernichtung" die Person handlungsunfähig zu machen?

cheers matloh


Vernichten ist ein anderer Begriff für Auslöschen/Töten. So war es auch bei der Vergatterung vor dem Grenzdienst gemeint. Der Grenzverletzer sollte gestellt werden, notfalls, wenn die Aussicht bestand, dass er das Bundesgebiet erreicht, in letzter Konsequenzvernichtet werden. Je nach ideologische Sicht konnte man also von einem Mordbefehl oder einer Ordensverleihung für vorbildlichen Grenzdienst sprechen. Dass die Riege der grauen alten Männer in der Militärführung sich mit dieser nicht ganz eindeutigen Formel sich nicht wohlfühlten, wird dadurch bezeugt, das dieser Befehl immer nur mündlich gegeben wurde. Er ist offenbar nirgends schriftlich eindeutig formuliert. Ich persönlich habe im Dienst immer nur daran gedacht und mit mir sicher viele meiner Kollegen , dass ich nie in die Situation komme, wo ich ernsthaft über die Auslegung des Befehls nachdenken musste.



P.S.
Das scheint wohl eine beliebte Methode unter den Führern von Diktaturen zu sein, solche unschicklichen Dinge verbal zu umschreiben oder zu vernebeln. Man denke an den Begriff Endlösung für den Holocaust.




Im militärischen Sinn bedeutet vernichten auch kampfunfähig machen, eine Armee geschlagene Armee deren Soldaten in Gefangenschaft gehen ist auch vernichtet, obwohl die Soldaten leben....


nach oben springen

#197

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 16.09.2014 17:15
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #196
< ... Edit: ein paar Zitate entfernt ... >
Im militärischen Sinn bedeutet vernichten auch kampfunfähig machen, eine Armee geschlagene Armee deren Soldaten in Gefangenschaft gehen ist auch vernichtet, obwohl die Soldaten leben....


Und wie ist das wenn man eine Einzelperson vernichtet? Um wieder zum Thema zurück zu kehren: Wenn man bspw. Putin vernichtet? Ist er dann tot oder "kampfunfähig"?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
zuletzt bearbeitet 16.09.2014 17:16 | nach oben springen

#198

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 17.09.2014 09:32
von Georg | 1.010 Beiträge

Genau die Frage ! Tot oder " kampfunfähig " ? Was ist jedoch derjenige, der so etwas schreibt? Und sich auf die " Vergatterung " beruft:

http://www.focus.de/politik/deutschland/..._aid_69654.html
daraus:" Baron: Aus Vernehmungen von Grenzsoldaten geht hervor, dass sie von ihren Vorgesetzten mündlich auf das Erschießen von Flüchtlingen eingeschworen wurden. Wir sprechen hier von Vergatterung, einem täglichen Ritual bei Dienstbeginn: Der Vorgesetzte kam und rief alle Wachhabenden zusammen. Er machte ihnen klar, dass es ihre Aufgabe sei, den Sozialismus mit allen Mitteln zu schützen, Grenzdurchbrüche zu verhindern und notfalls den Grenzdurchbrecher zu vernichten."

Vergatterung lt. einem Gerichtsurteil:
http://www.servat.unibe.ch/dfr/bs047100.html
Überschrift: " Vergatterung von Soldaten an der innerdeutschen Grenze vor befehlsgemäßem tödlichen Schußwaffengebrauch gegen einen unbewaffneten Flüchtling ist als Beihilfe zum Totschlag strafbar. "

Mir ist es egal, wie die Diskussion hier weitergeht. Alle Rechtfertigungsversuche sind tröge und dump. Wenn ich mir vorstelle, dass jemand den Namen Putin durch Merkel oder Gauck mit obigen Text versehen hätte....
Das Geschrei, der Tumult...........oder Putin hätte damit Obama ins Ziel gesetzt......... Russland droht die USA zu vernichten ! Das ist das was die Welt benötigt.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#199

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 17.09.2014 09:51
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Georg im Beitrag #198
Genau die Frage ! Tot oder " kampfunfähig " ? Was ist jedoch derjenige, der so etwas schreibt? Und sich auf die " Vergatterung " beruft:

http://www.focus.de/politik/deutschland/..._aid_69654.html
daraus:" Baron: Aus Vernehmungen von Grenzsoldaten geht hervor, dass sie von ihren Vorgesetzten mündlich auf das Erschießen von Flüchtlingen eingeschworen wurden. Wir sprechen hier von Vergatterung, einem täglichen Ritual bei Dienstbeginn: Der Vorgesetzte kam und rief alle Wachhabenden zusammen. Er machte ihnen klar, dass es ihre Aufgabe sei, den Sozialismus mit allen Mitteln zu schützen, Grenzdurchbrüche zu verhindern und notfalls den Grenzdurchbrecher zu vernichten."

Vergatterung lt. einem Gerichtsurteil:
http://www.servat.unibe.ch/dfr/bs047100.html
Überschrift: " Vergatterung von Soldaten an der innerdeutschen Grenze vor befehlsgemäßem tödlichen Schußwaffengebrauch gegen einen unbewaffneten Flüchtling ist als Beihilfe zum Totschlag strafbar. "

Mir ist es egal, wie die Diskussion hier weitergeht. Alle Rechtfertigungsversuche sind tröge und dump. Wenn ich mir vorstelle, dass jemand den Namen Putin durch Merkel oder Gauck mit obigen Text versehen hätte....
Das Geschrei, der Tumult...........oder Putin hätte damit Obama ins Ziel gesetzt......... Russland droht die USA zu vernichten ! Das ist das was die Welt benötigt.


Ja, ja und was wolltest du dem Forum nun damit sagen?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#200

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 17.09.2014 10:06
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #199
Zitat von Georg im Beitrag #198
Genau die Frage ! Tot oder " kampfunfähig " ? Was ist jedoch derjenige, der so etwas schreibt? Und sich auf die " Vergatterung " beruft:

http://www.focus.de/politik/deutschland/..._aid_69654.html
daraus:" Baron: Aus Vernehmungen von Grenzsoldaten geht hervor, dass sie von ihren Vorgesetzten mündlich auf das Erschießen von Flüchtlingen eingeschworen wurden. Wir sprechen hier von Vergatterung, einem täglichen Ritual bei Dienstbeginn: Der Vorgesetzte kam und rief alle Wachhabenden zusammen. Er machte ihnen klar, dass es ihre Aufgabe sei, den Sozialismus mit allen Mitteln zu schützen, Grenzdurchbrüche zu verhindern und notfalls den Grenzdurchbrecher zu vernichten."

Vergatterung lt. einem Gerichtsurteil:
http://www.servat.unibe.ch/dfr/bs047100.html
Überschrift: " Vergatterung von Soldaten an der innerdeutschen Grenze vor befehlsgemäßem tödlichen Schußwaffengebrauch gegen einen unbewaffneten Flüchtling ist als Beihilfe zum Totschlag strafbar. "

Mir ist es egal, wie die Diskussion hier weitergeht. Alle Rechtfertigungsversuche sind tröge und dump. Wenn ich mir vorstelle, dass jemand den Namen Putin durch Merkel oder Gauck mit obigen Text versehen hätte....
Das Geschrei, der Tumult...........oder Putin hätte damit Obama ins Ziel gesetzt......... Russland droht die USA zu vernichten ! Das ist das was die Welt benötigt.


Ja, ja und was wolltest du dem Forum nun damit sagen?


Naja --das ihm das egal ist, die Diskussion.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Putins Rocker wollen nach Berlin
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Lutze
308 01.04.2016 18:19goto
von Freienhagener • Zugriffe: 12021
Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von
178 25.01.2013 12:51goto
von Larissa • Zugriffe: 14092
Mordkomplott gegen Putin? Kurz vor den Wahlen.
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
24 07.03.2012 00:02goto
von frank • Zugriffe: 965
Die Feinde Russlands und Putins
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
25 24.01.2011 19:41goto
von 94 • Zugriffe: 1488
Putin zum Mauerfall
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Augenzeuge
10 09.11.2009 03:42goto
von Sonny • Zugriffe: 484

Besucher
13 Mitglieder und 68 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 960 Gäste und 69 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 69 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen