#61

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 26.08.2014 16:07
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #46
Da ich auch Einblick in diese Fabriken habe, der TÜV oder die Berufsgenossenschaften würden graue Haare bekommen, die Umweltschutzverbände auch.
Das ganze wird dann natürlich zu guten Westpreisen bei uns verkauft.


LO-Wahnsinns Bericht über die Zustände in vielen DDR Staatsbetrieben , die für den Klassenfeind produzieren mussten . IKEA , Neckermann , Quelle .

Sorry mit dem zitieren per Gänsefüsschen, ich hab Javascript abgeschaltet, ich muss im Ausland Daten sparen, dank der EU und den Osteuropäischen Billiglöhnern reicht mein Lohn nämlich nicht mehr um Datenvolumen dazu zu kaufen.
Nur soviel zu Europa Live ;-)
Wenn die Ukraine dazu kommt kann ich mir im Ausland wahrscheinlich garkein Telefon mehr leisten.


Du musst doch nicht surfen oder telefonieren , konntest du doch in der DDR auch nicht , wäre dann wie damals , ohne Telefon .

Polen und Balten sind für mich sehr scheinheilige Menschen, die drehn ihre Nase schneller in den Wind, vorallem in den Wind des Futters und des Geldes, als man A sagen kann.

Meine Frau ist Litauerin . Ich gab ihr deinen Text .
Sie sagt du bisst ein verbitterter oberflächlicher Mensch ohne eigenen Antrieb und Perspektive .

Kann ich nicht beurteilen .

Sie sagt , die Litauer haben keine Probleme mit den Russen , mit dem Mensch . Sie haben Angst vor russlands Politikern vor Putin .

Und in dem Zusammenhang sprach sie nicht vom Mensch .

Und sie sagte , dass die DDRler im Ostblock die Streber waren und der CCCP in den Arsch gekrochen sind .


Kann ich nicht beurteilen , habe aber soetwas in der Art von einem polnischen Soldaten gehört , der sich über die NVA bei gemeinsamen Manöver des Warschauer Vertrags ausgelassen hat , da fiel sogar die Bezeichnung -Nazis-

DAs die heute unterm Westen besser Leben, liegt doch nur daran, dass wir im Westen Federn lassen mussten für diese Länder und bis heute lassen.
Mit dieser Äusserung machst du dich zum Dummschwätzer !
Litauen musste sich die Freiheit zurück erkämpfen !!! mit vielen Toten und ist erst 2004 in die EU gekommen . Die hatten nicht den Vorteil einen zweiten leistungsfähigen Landesteil zu haben , der kräftig in die Tasche griff . Die haben sich ganz alleine aus der Umklammerung der UdssR befreit und die ersten Monate alleine laufen gelernt und NICHT gejammert .

Und zu Putin , ich hab seine Körpersprache gesehen , neben Herrn Schröder , als sie bei mir in der Nachbarschaft im Deichgraf essen waren .
Typ kleiner ( Körpergrösse ) Machtmensch .

Wer von den hier Schreibenden ist geschieden ? Wann habt ihr euren Partner richtig kennen gelernt ? in der ersten Woche oder in der letzten Woche eurer Beziehung ? Sicherlich in der letzten Woche , Monat . Wie ist es also möglich einen Geheimdienstmitarbeiter in nur wenige Stunden als Gutmensch zu analysieren .

Tierisch muss nichts schlechtes sein und menschlich nichts gutes .


Ohne unseren "zweiten leistungsfähigeren Landesteil", aus dem die Treuhandbonzen, unfähige Manager, faule Beamte und kriminelle Geschäftemacher kamen, hätten wir noch eine eigene Wirtschaft. Da müßten nicht viele unserer jüngerer Menschen im Westen arbeiten, deren dort eingezahlte Rentenbeiträge dann als angebliche Leistung der Wessis an deren Eltern im osten als Rente ausgezahlt werden. Da wären nicht die Wasser- und Abwassergebühren die höchsten im ganzen "vierten Reich" weil und nicht unfähige Politiker und korrupte Bau-Gangster überdimensionierte Kläranlagen hingestellt hätten. Da würden die Arbeitsämter einem nicht nur die Wahl zwischen Call-Center und Leiharbeitsfirma bieten. Ich beneide jedenfalls die Bürger der Staaten, deren Tatendrang nicht von den "Brüdern und Schwestern" behindert wurde.



Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 03:45
von B208 | 1.339 Beiträge

Na dann benenne nur 5 Industriebereiche der ex DDR , die nach 1990 gegen die Mitbewerber hätten bestehen können und welchen Markt in welcher Währung hätte eine ex DDR Wirtschaft bedienen sollen ????

B208


matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#63

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 09:43
von Kalubke | 2.294 Beiträge

Putin - ein Mensch ?.........?!?!?!?!

Ich finde schon die Frage im Titel dieses Themas sehr grenzwertig!!!!! Ich stelle mal provoziend die Gegenfrage: Was soll er denn sonst sein? Etwa ein Untermensch? Damit sollten gerade wir Deutschen mal sehr vorsichtig sein!!! Es wurden in der Vergangenheit schon einmal politische Gegner entmenschlicht, mit äußerst fatalen Folgen!!!! Das sollten wir niemals vergessen!!!!!

Gruß Kalubke



damals wars und Turmwache haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 28.08.2014 14:13 | nach oben springen

#64

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 10:19
von eisenringtheo | 9.170 Beiträge

Was er ist, das wissen wir im Westen schon lange, das steht in den Zeitungen und wird uns am Fernsehen gesagt: ein Kriegsroboter

http://twshiloh.com/?p=7701
ein Cyborg

http://www.ign.com/blogs/-stilnox-/2012/...al-war-2057-a-d
eine finstere Gestalt aus dem Osten, wie sie halt so sind..dort

http://www.militaryphotos.net/forums/sho...ants-down/page7
auf jeden Fall kein Mensch
Theo


nach oben springen

#65

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 12:41
von Georg | 1.010 Beiträge

Die andere Seite von Putin. Der ehemalige Kommunist und Tschekist ist ein reicher Mann !

http://www.vermoegen.org/wladimir-putin-vermoegen/

40 Mrd US Dollers - geschätzt.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#66

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 13:01
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von Georg im Beitrag #65
Die andere Seite von Putin. Der ehemalige Kommunist und Tschekist ist ein reicher Mann !

http://www.vermoegen.org/wladimir-putin-vermoegen/

40 Mrd US Dollers - geschätzt.

Interessant. Wieviel verdient man denn eigentlich als Präsident Russlands?
Scheint nicht so wenig zu sein... Gut, Russland ist ja auch ein großes Land (also flächenmäßig zumindest).

Die letzten 15 Jahre dürfte er wohl wenig Zeit gehabt haben, sich um sein Vermögen zu kümmern. Schließlich war er zuerst Ministerpräsident, dann Präsident, dann wieder Ministerpräsident und dann - nach der Änderung der Verfassung - wieder Präsident. Oder sind derart hochrangige Posten in Russland keine Full Time Jobs?

cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
nach oben springen

#67

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 13:11
von Georg | 1.010 Beiträge

Es geht immer noch mehr ! Die Spekulation:

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten....-mann-der-welt/

Achso, ich hab nich nachzählen können.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#68

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 13:15
von Pit 59 | 10.135 Beiträge

Für mich ist das keine Spekulation,ich glaube das voll und ganz.Für mich trifft auch hier der alte Spruch zu "Sie Predigen Öffentlich Wasser und Saufen heimlich Wein"


nach oben springen

#69

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 14:10
von Kalubke | 2.294 Beiträge

... ist ja mal ganz schön der satirische Beitrag von @eisenringtheo. Leider gibts aber ne ganze Menge, die denken, was im Fernsehen kommt ist wahr. Und was unser kollektives historisches Gedächtnis betrifft, scheint das dem eines Alzheimerpatienten nahe zu kommen. Ich erlaube mir darauf hinzuweisen: Auch wenn Putin kein lupenreiner Demokrat ist, innenpolitisch einigen Dreck am Stecken hat und sich wie viele andere Bonzen in dieser Welt an seiner Macht persönlich bereichert, so ist er bzw. Russland außenpolitisch in den letzen Jahrzehnten nicht durch irgendwelche kriegerischen Aktivitäten gegen fremde Staaten in Erscheinung getreten. Ich denke von dieser außenpolitischen Stabilität profitieren auch wir Europäer. Was innenpolitisch in Russland passiert, das müssen die Russen mit sich selbst ausmachen und auch selbst entsprechend handeln oder bei den Wahlen abstimmen, wenn Putin über die Stränge schlägt. Wir waren auch froh, als sich 1989 die Russen nicht mehr in unsere innenpolitische Entwicklung eingemischt haben.

Gruß Kalubke



nach oben springen

#70

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 16:27
von StabsfeldKoenig | 2.643 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #62
Na dann benenne nur 5 Industriebereiche der ex DDR , die nach 1990 gegen die Mitbewerber hätten bestehen können und welchen Markt in welcher Währung hätte eine ex DDR Wirtschaft bedienen sollen ????

B208


Und warum hat dann die Kali- und Salz AG (West) mit der Theuhand die 20jährige Versiegelung aller nicht übernommenen Kaligruben vereinbar, wobei die Kosten für die Sicherung und die Bergschäden nach auslaufen einer beschränkten Zahlung des Bundes jetzt Thüringen bis in alle Ewigkeit belasten?
Ein Verkauf an Unternehmen im Ausland für die Gruben war durch den Schandvertrag ausgeschlossen.
Für andere Wirtschaftszweige wird man ähnliche Geheimverträge sicherlich eines Tages auch aufdecken. Und wenn "Kauf-Interessenten" erstmal geheime Papiere (Kundenlisten usw.) kopieren dürfen, um einem Betrieb die Marktanteile abzujagen, dann ist der Rest häfig wertlos. Dagegen sind veraltete Maschinen kein Problem, wenn man Patente, Absatzmarkt und Fachkräfte hat. Denn moderne Maschinen könnte man auf Kredit kaufen.
Und eine DDR mit konvertierbarer, eigener Währung wäre sowas wie die asiatischen "Tiger-Staaten" gewesen.



nach oben springen

#71

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 18:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Putin ist für mich,der moderne Münchhausen, Lügenbaron.
Heute abend mal Nachrichten hören.
Gruß rei


nach oben springen

#72

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 18:53
von katerjohn | 559 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #71
Putin ist für mich,der moderne Münchhausen, Lügenbaron.
Heute abend mal Nachrichten hören.
Gruß rei

Aber leider viel gefährlicher......über den Kanonenkugelritt konnte man lachen oder schmunzeln aber was der Kollege in der Ukraine anstellt ,ist ein Tanz auf einer Rasierklinge ....sehr ,sehr gefährlich !!


Nimm dir Zeit für deine Freunde,sonst nimmt die Zeit dir deine Freunde !
nach oben springen

#73

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 18:57
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von katerjohn im Beitrag #72
Zitat von rei im Beitrag #71
Putin ist für mich,der moderne Münchhausen, Lügenbaron.
Heute abend mal Nachrichten hören.
Gruß rei

Aber leider viel gefährlicher......über den Kanonenkugelritt konnte man lachen oder schmunzeln aber was der Kollege in der Ukraine anstellt ,ist ein Tanz auf einer Rasierklinge ....sehr ,sehr gefährlich !!


@katerjohn
Das sehe ich auch so,nur sollen sie sich hinstellen und sagen :nimm was du willst du bist sowieso der stärkere?


nach oben springen

#74

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 19:14
von damals wars | 12.145 Beiträge

Der Potemkin aus der Ukraine ist ja soviel glaubwürdiger!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#75

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 19:30
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Georg im Beitrag #65
Die andere Seite von Putin. Der ehemalige Kommunist und Tschekist ist ein reicher Mann !

http://www.vermoegen.org/wladimir-putin-vermoegen/

40 Mrd US Dollers - geschätzt.


Ach alles lüge,wenn,dann spendet er alles


nach oben springen

#76

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 19:36
von damals wars | 12.145 Beiträge

Lupenreine Demokraten dürfen auch Geld besitzen,
in Deutschland werden sogar lupenreine Idioten von Mutti mit hochdotierten Posten versorgt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Kalubke hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#77

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 28.08.2014 20:46
von Georg | 1.010 Beiträge

Ja, Putin spaltet. Hier entschuldigt sich ein Putinversteher, der als Autor über Putin geschrieben hat. Bissel peinlich isses. Aber selber lesen bildet.

Hier:http://ef-magazin.de/2013/12/18/4760-ef-...westen-zersetzt

Alles schon im Dezember 2013, wo die Welt noch.........fast heile war.


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#78

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 29.08.2014 01:41
von B208 | 1.339 Beiträge

Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #70
Zitat von B208 im Beitrag #62
Na dann benenne nur 5 Industriebereiche der ex DDR , die nach 1990 gegen die Mitbewerber hätten bestehen können und welchen Markt in welcher Währung hätte eine ex DDR Wirtschaft bedienen sollen ????

B208


Und warum hat dann die Kali- und Salz AG (West) mit der Theuhand die 20jährige Versiegelung aller nicht übernommenen Kaligruben vereinbar, wobei die Kosten für die Sicherung und die Bergschäden nach auslaufen einer beschränkten Zahlung des Bundes jetzt Thüringen bis in alle Ewigkeit belasten?
Ein Verkauf an Unternehmen im Ausland für die Gruben war durch den Schandvertrag ausgeschlossen.
Für andere Wirtschaftszweige wird man ähnliche Geheimverträge sicherlich eines Tages auch aufdecken. Und wenn "Kauf-Interessenten" erstmal geheime Papiere (Kundenlisten usw.) kopieren dürfen, um einem Betrieb die Marktanteile abzujagen, dann ist der Rest häfig wertlos. Dagegen sind veraltete Maschinen kein Problem, wenn man Patente, Absatzmarkt und Fachkräfte hat. Denn moderne Maschinen könnte man auf Kredit kaufen.
Und eine DDR mit konvertierbarer, eigener Währung wäre sowas wie die asiatischen "Tiger-Staaten" gewesen.



Einfach nur 5 benennen !!!!!!!!!!!!! wenn dir keine 5 einfallen , dann halt nur 4 !!!!!! vor irgendwelchen Geheimverträgen !!!! 1990 !!!!!!


zuletzt bearbeitet 29.08.2014 01:43 | nach oben springen

#79

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 29.08.2014 09:49
von GKUS64 | 1.609 Beiträge

Zitat von Georg im Beitrag #77
Ja, Putin spaltet. Hier entschuldigt sich ein Putinversteher, der als Autor über Putin geschrieben hat. Bissel peinlich isses. Aber selber lesen bildet.

Hier:http://ef-magazin.de/2013/12/18/4760-ef-...westen-zersetzt

Alles schon im Dezember 2013, wo die Welt noch.........fast heile war.



Das kommt ja deinen Hobbies entgegen:Geschichten, Märchen, Mythen, Legenden, Abenteuer, Horror, Intrigen, Gerüchte, Rechtschreibung und kule Sprüche !


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#80

RE: Putin - ein Mensch ?

in Themen vom Tage 29.08.2014 13:31
von Georg | 1.010 Beiträge

Zitat von B208 im Beitrag #78
Zitat von StabsfeldKoenig im Beitrag #70
Zitat von B208 im Beitrag #62
Na dann benenne nur 5 Industriebereiche der ex DDR , die nach 1990 gegen die Mitbewerber hätten bestehen können und welchen Markt in welcher Währung hätte eine ex DDR Wirtschaft bedienen sollen ????

B208


Und warum hat dann die Kali- und Salz AG (West) mit der Theuhand die 20jährige Versiegelung aller nicht übernommenen Kaligruben vereinbar, wobei die Kosten für die Sicherung und die Bergschäden nach auslaufen einer beschränkten Zahlung des Bundes jetzt Thüringen bis in alle Ewigkeit belasten?
Ein Verkauf an Unternehmen im Ausland für die Gruben war durch den Schandvertrag ausgeschlossen.
Für andere Wirtschaftszweige wird man ähnliche Geheimverträge sicherlich eines Tages auch aufdecken. Und wenn "Kauf-Interessenten" erstmal geheime Papiere (Kundenlisten usw.) kopieren dürfen, um einem Betrieb die Marktanteile abzujagen, dann ist der Rest häfig wertlos. Dagegen sind veraltete Maschinen kein Problem, wenn man Patente, Absatzmarkt und Fachkräfte hat. Denn moderne Maschinen könnte man auf Kredit kaufen.
Und eine DDR mit konvertierbarer, eigener Währung wäre sowas wie die asiatischen "Tiger-Staaten" gewesen.



Einfach nur 5 benennen !!!!!!!!!!!!! wenn dir keine 5 einfallen , dann halt nur 4 !!!!!! vor irgendwelchen Geheimverträgen !!!! 1990 !!!!!!




Unter gleichen Vorraussetzungen?
Also ohne Subventionen, Steuererleichterungen, Vorzugskrediten, Schutzzölle ?
1. Landwirtschaft, 2. Schiffsbau, 3. Werkzeugmaschinen, 4. Fahrzeugbau - Multicar -, 5. Chemieindustrie, 6. Walzwerksausrüstung, 7.Zementanlagen, 8. Jagdwaffen, 9. Musikinstrumentenbau, 10. Optikindustrie, 11. Spielwarenindustrie........Krananlagen, Druckereianlagen,.
will nich mehr !

Ergänzung: Verstehe nicht, was das alles mit Putin zu tun hat ?


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 29.08.2014 13:38 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Putins Rocker wollen nach Berlin
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Lutze
308 01.04.2016 18:19goto
von Freienhagener • Zugriffe: 12021
Das Dunkle Haus II - Menschen und Psychologie im Nachrichtendienst
Erstellt im Forum Spionage Spione DDR und BRD von
178 25.01.2013 12:51goto
von Larissa • Zugriffe: 14092
Mordkomplott gegen Putin? Kurz vor den Wahlen.
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Polter
24 07.03.2012 00:02goto
von frank • Zugriffe: 965
Die Feinde Russlands und Putins
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
25 24.01.2011 19:41goto
von 94 • Zugriffe: 1488
Putin zum Mauerfall
Erstellt im Forum Das Ende der DDR von Augenzeuge
10 09.11.2009 03:42goto
von Sonny • Zugriffe: 484

Besucher
11 Mitglieder und 54 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 981 Gäste und 70 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557734 Beiträge.

Heute waren 70 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen