#1

Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 19:21
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Wieder ein streitbarer Geist der nicht mehr ist.

Meine Befürchtung ist ja das wir im medialem Einheitsbrei ersticken werden.


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 19:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

"Die Revolution entlässt ihre Kinder" war das erste politische Buch, dass ich mir Ende der 60er / Anfang der 70er gekauft habe. Es steht heute noch im Regal.

RIP, Wolfgang Leonhard


nach oben springen

#3

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 19:36
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Noch nie gehört den Namen


nach oben springen

#4

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 19:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Peter , Leonhard gehörte zur Ulbrichts Gruppe , er hat die DDR mit aufgebaut .
Er ging wie viele ehemaligen DDR Bürger in den 50 Jahren in den Westen .
Er kannte die ganzen Machenschaften , wenn er im Fernsehen in Diskussionsrunden sich äußerte , das hatte Hand und Fuß .
ratata

Danke Wolfgang Leonhard


GKUS64, Hapedi, Harzwanderer, Ostlandritter und schulzi haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.08.2014 19:59 | nach oben springen

#5

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 19:53
von Hapedi | 1.877 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #3
Noch nie gehört den Namen



guck mal bei WIKI da erfährst du alles über den . Ich habe den nie gebraucht und so kann es auch bleiben

gruß Hapedi



Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 19:54
von Batrachos | 1.549 Beiträge

R.I.P.


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
nach oben springen

#7

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 19:54
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Nee Danke Peter,mir reicht es schon wenn ich Lese er hat die DDR mit aufgebaut.


Hapedi und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#8

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 20:00
von GKUS64 | 1.609 Beiträge

http://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article131308640/Der-Historiker-der-mit-der-Sowjetunion-abrechnete.html

Er war eine interessante Persönlichkeit!


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#9

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 20:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nee Danke Peter,mir reicht es schon wenn ich Lese er hat die DDR mit aufgebaut.


http://www.wdr5.de/sendungen/erlebtegesc...olfgang102.html

Erst mal hier lesen Pit 59 , , Wie er wollten viele eine andere DDR . ratata


Hapedi und Ostlandritter haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#10

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 20:07
von Hapedi | 1.877 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #9
Nee Danke Peter,mir reicht es schon wenn ich Lese er hat die DDR mit aufgebaut.


http://www.wdr5.de/sendungen/erlebtegesc...olfgang102.html

Erst mal hier lesen Pit 59 , , Wie er wollten viele eine andere DDR . ratata



wenn das so ist dann "ein guter Mann " schade um ihn

gruß Hapedi



nach oben springen

#11

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 20:09
von icke46 | 2.593 Beiträge

Man muss korrekterweise auch sagen, dass er bereits vor Gründung der DDR 1949 über Prag nach Jugoslawien geflüchtet ist. Von daher kann man ihm eigentlich nicht vorwerden, die DDR mit aufgebaut zu haben.

Gruss

icke



Mike59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#12

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 20:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Hapedi im Beitrag #5
Zitat von Pit 59 im Beitrag #3
Noch nie gehört den Namen



guck mal bei WIKI da erfährst du alles über den . Ich habe den nie gebraucht und so kann es auch bleiben

gruß Hapedi

Peter, er ist einer gewesen der damals geglaubt hat, das der Aufbau der DDR eine gute Sache ist! (er ist ja damals Sozialist gewesen), aber er hat zu seinem Glück schnell gemerkt, das alles nur das gemacht wurde, was die Su sagt und seine Vorstellung von einem besseren Deutschland, sind schnell verflogen und er hat sich von dem Ulbrichtclan abgesetzt! Der Mann wusste von was er sprach, den er hat es am eigenen Leib erlebt! Solche Leute sind für mich glaubhaft gewesen und er stand zu seiner Sache! Ob man ihn brauchte oder nicht. Gut, es ging um DDR-Geschichte und da hat er auch mit bei getragen, etwas Licht in die Sache zu bringen, was alles so lief zu der Zeit! Damals!!!
Grüsse steffen52


Hapedi und GKUS64 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#13

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 20:29
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Habe es gerade in den Nachrichten gesehen.
Er war eine beeindruckende Persönlichkeit und hatte einen ebenso beeindruckenden Lebensweg vorzuweisen.
http://www.tagesschau.de/inland/wolfgang-leonhard-101.html
ek40


nach oben springen

#14

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 20:40
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Jetzt bin ich etwas traurig das ich die ersten Posts nicht kopiert habe.

Na der Mensch ist eben lernfähig.

Der Verlust von Menschen, welche in der medialen Öffentlichkeit sich Ihre eigene Meinung nicht verbieten lassen - so wie W. Leonhard oder P. S. Latour sind ein echter Verlust.
Es fehlt der Nachwuchs oder liegt es an dem Jahrgängen ?


nach oben springen

#15

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 20:53
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Den fand ich sehr beeindruckend. Der war auch nicht verbittert oder so. Eine echte Person der Zeitgeschichte. Leider gab es nur ganz wenige mit diesem Kaliber unter den DDR-Funktionären.


zuletzt bearbeitet 17.08.2014 20:54 | nach oben springen

#16

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 21:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Da hätten alle so denken müssen! Aber die paar Andersdenkenden wurden von den Stalinisten ganz schnell mundtot gemacht! Schade! Aber
das ist die Realität in den sogenannten besseren Staat gewesen! Was es gebracht hat, haben wir ja am eigenen Leibe erlebt und da gibt es auch keine Abstriche, für meine Person! Andere sehen es bestimmt etwas anders! Bitte, das ist Meinungsfreiheit!
Grüsse steffen52


nach oben springen

#17

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 21:09
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Ich wünschte mir, mehr Funktionäre könnten mit dieser Selbstdistanz und Fähigkeit zur Selbstkritik auf die Dinge blicken, wie Leonhard es konnte. Aber die haben vermutlich nur die reinen Befehlsausführer für die Schaltstellen der Macht gezüchtet und wurden über die Jahre immer besser darin.


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#18

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 21:10
von Hapedi | 1.877 Beiträge

ach Steffen du siehst es immer so skeptisch das es andere anders sehen . Man kann es doch nur so sehen wie es wirklich war und nicht wie man es gerne gehabt hätte . Andere Komentare sind doch nur streitlüstern

gruß Hapedi



nach oben springen

#19

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 21:12
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Hier ist noch ein Interview mit ihm:

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/wo...99-1229379.html

Und hier noch -aus Wiki- eine Liste der prominenten Ost-Flüchtlinge über die Jahre:

http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Eastern_Bloc_defectors


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.08.2014 21:25 | nach oben springen

#20

RE: Wolfgang Leonhard †

in Themen vom Tage 17.08.2014 21:45
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Noch einer der wahrscheinlich keinen Nachfolger bekommen wird. Mit ihm geht ein weiterer Zeitzeuge aus der Stalin-Ära. Seine Bücher "Die Revolution entlässt ihre Kinder" und "Kinder der Revolution" bringen etwas Licht in eine dunkle Vergangenheit. Sehr lesenswert.Er ist seinen Weg gegangen und hat sich nicht verbiegen lassen.
Der Hesselfuchs


Hapedi, schulzi und Harzwanderer haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie Wolfgang Schlicht die Grenze verkaufte
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Batrachos
6 31.08.2014 22:25goto
von mibau83 • Zugriffe: 912
Wanted : Wolfgang Schnur
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Mike59
16 03.01.2011 22:09goto
von dremi • Zugriffe: 1363
Wolfgang Schäuble - Attentat 1990
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Angelo
9 25.11.2010 17:58goto
von Zermatt • Zugriffe: 1454
Die Story des Wolfgang Welsch, dem Staatsfeind Nr.1
Erstellt im Forum Flucht und Fluchtversuche an der innerdeutschen Grenze und Berliner Mauer von Augenzeuge
49 24.10.2012 09:40goto
von passport • Zugriffe: 6824
DDR-Unterhändler Wolfgang Vogel gestorben
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Angelo
1 28.07.2014 20:51goto
von rei • Zugriffe: 1266

Besucher
21 Mitglieder und 60 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ralli62
Besucherzähler
Heute waren 3728 Gäste und 185 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557902 Beiträge.

Heute waren 185 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen