#121

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 19:22
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Staatsfeind im Beitrag #116
Ich hatte vorhin einen grünen Wartburg vor mir, ein herrlicher Geruch der da durch die Lüftung strömte. Der eine war ja jetzt ganz erträglich und eher nostalgisch, aber ich kann mir den Geruch und den Anblick gar nicht vorstellen wenn jedes Auto auf der Straße solche Wolken und Düfte rausblasen würde.


Gestern hatte ich auf de A 5 einen Olttimerclub mit Wartburgs vor mir .So ca 12 Fahrzeuge vom 353 Tourist ,Limosine und min ein Wartburg 1,3 .
Leider war der einzige 311er auf dem Hänger des Führungsfahrzeuges !
Ach übrigens ,alle Fahrzeuge trugen ein belgisches Kennzeichen und einige noch das DDR Schild . Jedenfalls hatten sie noch paar Kilometer vor sich !
Gerochen habe ich nichts ! Sind die Filter mittlerweile so gut ?

FRITZE


LO-Wahnsinn und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#122

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 19:24
von PF75 | 3.292 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #120
Zitat von PF75 im Beitrag #119


Hab 1 Jahr an der Elbe gedient,.....................und sie roch auch nicht anders als andere Flüsse.


Das kann man auslegen, wie man will...............




Die Einheimischen haben sogar unter unserer Aufsicht geangelt (obwohls nicht erlaubt war ),also kann es doch nicht si schlimm gewesen seien oder die hatten alle einen abgehärteten Magen .


nach oben springen

#123

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 19:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von FRITZE im Beitrag #121
Zitat von Staatsfeind im Beitrag #116
Ich hatte vorhin einen grünen Wartburg vor mir, ein herrlicher Geruch der da durch die Lüftung strömte. Der eine war ja jetzt ganz erträglich und eher nostalgisch, aber ich kann mir den Geruch und den Anblick gar nicht vorstellen wenn jedes Auto auf der Straße solche Wolken und Düfte rausblasen würde.


Gestern hatte ich auf de A 5 einen Olttimerclub mit Wartburgs vor mir .So ca 12 Fahrzeuge vom 353 Tourist ,Limosine und min ein Wartburg 1,3 .
Leider war der einzige 311er auf dem Hänger des Führungsfahrzeuges !
Ach übrigens ,alle Fahrzeuge trugen ein belgisches Kennzeichen und einige noch das DDR Schild . Jedenfalls hatten sie noch paar Kilometer vor sich !
Gerochen habe ich nichts ! Sind die Filter mittlerweile so gut ?

FRITZE



Die waren bestimmt auf dem Rückweg, in Eisenach war das Wartburgtreffen "Heimweh". Dort waren einige Schmuckstücke zu sehen.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#124

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 20:10
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #1
Moin Moin,
Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?
An den Duft der Bettwäsche oder an euer Rasierwasser?
An den Duft der Brötchen oder vom Kaffee?
An Zweitakter und Braunkohle?

Könnt ihr das noch


kennt jemand noch den Duft des Exquist-Rasierwassers PATRAS????
Ich habe noch eine letzte viertel volle Flasche, und nach 25 Jahren ist das Zeug noch als After Shave zu gebrauchen, riecht noch genauso, nichts verflogen vom Duft nach Leder und Sandelholz.









gruß h.


zuletzt bearbeitet 04.08.2014 20:10 | nach oben springen

#125

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 20:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von FRITZE im Beitrag #121
Zitat von Staatsfeind im Beitrag #116
Ich hatte vorhin einen grünen Wartburg vor mir, ein herrlicher Geruch der da durch die Lüftung strömte. Der eine war ja jetzt ganz erträglich und eher nostalgisch, aber ich kann mir den Geruch und den Anblick gar nicht vorstellen wenn jedes Auto auf der Straße solche Wolken und Düfte rausblasen würde.


Gestern hatte ich auf de A 5 einen Olttimerclub mit Wartburgs vor mir .So ca 12 Fahrzeuge vom 353 Tourist ,Limosine und min ein Wartburg 1,3 .
Leider war der einzige 311er auf dem Hänger des Führungsfahrzeuges !
Ach übrigens ,alle Fahrzeuge trugen ein belgisches Kennzeichen und einige noch das DDR Schild . Jedenfalls hatten sie noch paar Kilometer vor sich !
Gerochen habe ich nichts ! Sind die Filter mittlerweile so gut ?

FRITZE



Das wird wohl an der Geschwindigkeit, den Abständen und der dadurch zügigen Verwirbelung gelegen haben. Ich habe kein altes Auto, aber direkt dahinter im Stadtverkehr halfen die besten Filter nichts. Ich fand es aber auch nicht störend sondern freue mich, so wie bei anderen alten Autos wenn man die noch fahren sehen darf.


nach oben springen

#126

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 21:22
von 94 | 10.792 Beiträge

Mit Tosca hab'sch mir mal 'ne Schelte einhandelt. Muß so in der zweiten oder dritten Klasse gewesen sein, also Lesen konnt'ch schon. War wimre mit meinen Großeltern irgendwo bei deren Bekannten zu Besuch und mußte mal. Irgendwie schlug der selbstgemachte Pflaumenkuchen durch. Jedenfalls stanks fürchterlich und von zu Hause kannte ich für diesen Fall das Toilex-Spray (www.dhm.de/datenbank/dhm.php?seite=5&fld_0=AK930593)
Wohlerzogen meinte ich, das sich nicht nur der Zylinder geputzt, sonder auch der üble Duft 'vernichtet' gehört. Doch weit und breit keins, nicht mal Raumspray (war wimre so eine orange-grüne Dose *). Doch was ist das ... Eau de Toilet ... hmm ... Toilex - Toilet ... aha! Tapfer im Bad verteilt ... und ich weiß nicht wer gleich als nächstes mußte (der Kuchen war seeehr frisch), auf jeden Fall gabs ordentlich Knatsch, das Zeug war ja wohl nicht gerad billig?

*) Ha, gefunden! Also zumindest hier ein Bild aus der kleinen Bucht. Scheint's wird es heut noch gesucht ...
kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/suche-ddr-tiolex-spray-und-raumspray

Angefügte Bilder:
crop_$_72.gif

Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.08.2014 21:51 | nach oben springen

#127

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 21:32
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

"Mit Tosca kam die Zärtlichkeit"

(Was man so für einen Datenschrott im Kopf hat...)


nach oben springen

#128

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 21:34
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

Zitat von Harzwanderer im Beitrag #127
"Mit Tosca kam die Zärtlichkeit"

(Was man so für einen Datenschrott im Kopf hat...)



der war guuuut! "kam" die Z.
außerdem: bei uns in der Diensthundestaffel hieß ein Riesenschnauzer Tosca

gruß h.


zuletzt bearbeitet 04.08.2014 21:36 | nach oben springen

#129

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 21:37
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Die Dame scheint davon getrunken zu haben.


hundemuchtel 88 0,5, Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.08.2014 21:41 | nach oben springen

#130

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 21:42
von CASI | 78 Beiträge

Hallo zusammen,

Zitat

Das wird wohl an der Geschwindigkeit, den Abständen und der dadurch zügigen Verwirbelung gelegen haben. Ich habe kein altes Auto, aber direkt dahinter im Stadtverkehr halfen die besten Filter nichts. Ich fand es aber auch nicht störend sondern freue mich, so wie bei anderen alten Autos wenn man die noch fahren sehen darf.



das die Belgischen "Wartbürger" auf der Autobahn kein Parfum verteilt haben liegt zum einen daran, das die heutigen 2Takt Öle recht raucharm und nicht mehr ganz so duften, grade wenn richtig Warm gefahren und im Teillastbereich. Dazu kommt auch noch, das die Wartbürger, die früher in Belgien ausgeliefert wurden, die sog. Ölomatik hatten. Das war eine Last und Drehzahlabhängige Mischautomatik, wo das 2Takt Öl erst im Vergaser zugemischt wurde. Im Gegensatz zur Westdeutschen DKW "Frischölautomatik" ist die Belgische Ölomatik sehr zuverlässig und ist grade bei Belgischen Fahrzeugen oft zu sehen.
Eine kleine qualmende Anekdote:
Als ich 2000 meinen Wartburg 353 aus Berlin abholte... Holla die Qualmfront!!!
Das Auto wurde lange Jahre von einem alten Mann in Berlin nur im Stadtverkehr gefahren. Der Mann war verstorben und so kam ich zu dem Wartburg, nachdem er 1 Jahr nur bei dem Händler hin und her rangiert wurde.
Naja, Kennzeichen ran und ab uffe Bahn... Nach 10 Kilometern zog ich eine Qualmwolke hinter mir her, das ich zuerst dachte die Karre brennt!
Es hörte und hörte nicht auf zu qualmen und ich dachte mir, erstmal frischen Sprit rauf. Am nächsten Autohof ran an die Zapfe, Öl rein, Zapfe dran, auf einmal "Bamm"!! - Ich machte aus dem Stand nen Meterfuffzich Satz nach hinten und mein Kumpel auch. Er sagte dann, das aus dem Auspuff ne Stichfamme kam als es knallte...
Naja, durch die scharfe Autobahnfahrt hatte sich der ganze Ölschmodder aus zig Jahren im Schalldämpfer freigebrannt und durch das plötzliche stehen an der Tanke hat der Schmodder durch die Hitze nochmal laut knallend nachgezündet.
Nachdem ich den Warti dann mit E-Zündung und "Schiefkopf" ;-) Registervergaser nachgerüstet hatte, riecht und qualmt er nur im Kalten Zustand. Mit dem DDR Geruch nach 2Taktern hat das aber nicht mehr viel gemeinsam.
Interessant ist auch, das "West" Oldies heute anders riechen als früher. Wenn ich morgens meinen BMW 02ti mit viel Choke starte, ist das vollkommen anders als 1988. Der heutige Sprit ist ja nun auch völlig anders zusammengesetzt als das Super Verbleit damals.
Der DDR VK Extra Sprit roch Anfang 1990 ebenfalls in dem 02ti auch völlig anders. Das roch leicht schwefelig, das Auto lief damit aber prima. Das weiße Auspuffrohr nach ordentlich Autobahn ließ auf viel Blei im Sprit schließen...

@Fritze: Die alten Kisten zu sehen macht schon sehr viel Spaß, noch mehr Spaß macht es sie zu fahren. Grade in der Konstellation Wartburg - BMW...

Viele Grüße
Carsten



IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#131

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 04.08.2014 21:44
von Georg | 1.008 Beiträge

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #111
[quote=Pit 59|p375624]Ich habe meine "guten" Hemden und Oberteile oft per Hand mit der Seife gewaschen, sie rochen dann sehr lange schön frisch

Stimmt musstest aber ein Stück Lux Seife dazwischen legen


In das letzte Spülwasser kam dann immer noch ein Schuss Rasierwasser "Old Spice" (aus dem Westpaket). Dank meines, bereits 1960 republikflüchtigen Bruders, war ich immer recht gut versorgt.

Die letzten Produkte aus meinem Besitz haben sich wohl die hausdurchsuchenden Stasimitarbeiter zugeeignet, denn weder in den Beschlagnahmeprotokollen meiner Koffer, die ich bei meiner Republikflucht zurücklassen musste, noch in den Inventarlisten meiner Wohnungseinrichtung fanden diese Dinge Erwähnung.[/quote]


die riechen jetze noch gut - die kannste noch rausschnüffeln aus der Menge


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
nach oben springen

#132

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 13:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ist zwar ziemlich OT, aber dennoch muss ich antworten:

Zitat von Freienhagener im Beitrag #118
Ich verstehe z. B. nicht, daß man immer noch Vita-Cola trinkt....................

Jahrelang war ich quasi "berufsbedingt" Coca-Cola-Trinker: Mein damaliger Arbeitgeber war der Vertragsspediteur für den Einweg-Bereich, anfangs überwiegend Dosen, später auch TETRA-Briks und PET-Flaschen, der Coca-Cola GmbH, damals noch mit Sitz in Essen. Unsere Aufgabe war die Organisation des gesamten Transportbereichs von den Werken zu den Großformen des Handels, also EDEKA, Coop, Metro usw. sowie zu den sog. "Konzessionären". Ich war damals Prokurist in dieser Firma und für die Gesamtorganisation und den Ablauf verantwortlich. Indirekt hat Coca-Cola somit wesentliche Teile meines Gehalts bezahlt und daraus ergab sich natürlich eine gewisse moralische Verpflichtung, auch die Produkte zu konsumieren. Aber ich habe Coke damals auch gerne getrunken, so ist das nicht.

Im Laufe der Jahre hat sich mein Geschmack allerdings geändert, süß mag ich eigentlich gar nicht mehr. An alkoholfreien Erfischrungsgetränken bevorzuge ich heute Tonic Water, aber wenn es schon mal Cola sein soll, dann Vita: Nicht so süß wie die Coke, etwas säuerlich, eher an Zitrusfrüchte erinnernd. Schmeckt mir einfach besser.

Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten....


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#133

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 16:06
von Sperrbrecher | 1.654 Beiträge

Zitat von Georg im Beitrag #131

die riechen jetze noch gut - die kannste noch rausschnüffeln aus der Menge


Zumindest den einen kenn ich doch, der "führende" Kopf bei der Hausdurchsuchung wohnte doch in unserer Straße, in der allseits bekannten "Stasi"-Wohnung (wo schon immer MDI oder Stasi Leute gewohnt haben), welches übrigens damals die einzigste Wohnung in unserer Straße mit Telefon war.

Als ich nach meinem Abgang aus der DDR und der nach drei/vier Jahren erfolgten Amnestie dort wieder aufschlagen durfte, verursachte das natürlich in dieser kleinen Reihenhaussiedlung wo jeder jeden kannte, ein gewisses Aufsehen. Dieser gute Mann tat sich durch besondere Freundlichkeit hervor. Möglicherweise wollte er sich so im Nachhinein für die vielen Kleinigkeiten bedanken, die er in meinem Haushalt vorgefunden hatte und die keine Erwähnung in den ansonsten akribisch aufgeführten Inventarlisten fanden, die nach der Wende in meiner Stasi-Akte zu finden waren.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#134

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 16:11
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Sperrbrecher im Beitrag #133
Zitat von Georg im Beitrag #131

die riechen jetze noch gut - die kannste noch rausschnüffeln aus der Menge


Zumindest den einen kenn ich doch, der "führende" Kopf bei der Hausdurchsuchung wohnte doch in unserer Straße, in der allseits bekannten "Stasi"-Wohnung (wo schon immer MDI oder Stasi Leute gewohnt haben), welches übrigens damals die einzigste Wohnung in unserer Straße mit Telefon war.

Als ich nach meinem Abgang aus der DDR und der nach drei/vier Jahren erfolgten Amnestie dort wieder aufschlagen durfte, verursachte das natürlich in dieser kleinen Reihenhaussiedlung wo jeder jeden kannte, ein gewisses Aufsehen. Dieser gute Mann tat sich durch besondere Freundlichkeit hervor. Möglicherweise wollte er sich so im Nachhinein für die vielen Kleinigkeiten bedanken, die er in meinem Haushalt vorgefunden hatte und die keine Erwähnung in den ansonsten akribisch aufgeführten Inventarlisten fanden, die nach der Wende in meiner Stasi-Akte zu finden waren.



Evtl. hatte er nur Mitleid mit Dir......


nach oben springen

#135

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 19:01
von Freienhagener | 3.859 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #132
Ist zwar ziemlich OT, aber dennoch muss ich antworten:
Zitat von Freienhagener im Beitrag #118
Ich verstehe z. B. nicht, daß man immer noch Vita-Cola trinkt....................

Jahrelang war ich quasi "berufsbedingt" Coca-Cola-Trinker: Mein damaliger Arbeitgeber war der Vertragsspediteur für den Einweg-Bereich, anfangs überwiegend Dosen, später auch TETRA-Briks und PET-Flaschen, der Coca-Cola GmbH, damals noch mit Sitz in Essen. Unsere Aufgabe war die Organisation des gesamten Transportbereichs von den Werken zu den Großformen des Handels, also EDEKA, Coop, Metro usw. sowie zu den sog. "Konzessionären". Ich war damals Prokurist in dieser Firma und für die Gesamtorganisation und den Ablauf verantwortlich. Indirekt hat Coca-Cola somit wesentliche Teile meines Gehalts bezahlt und daraus ergab sich natürlich eine gewisse moralische Verpflichtung, auch die Produkte zu konsumieren. Aber ich habe Coke damals auch gerne getrunken, so ist das nicht.

Im Laufe der Jahre hat sich mein Geschmack allerdings geändert, süß mag ich eigentlich gar nicht mehr. An alkoholfreien Erfischrungsgetränken bevorzuge ich heute Tonic Water, aber wenn es schon mal Cola sein soll, dann Vita: Nicht so süß wie die Coke, etwas säuerlich, eher an Zitrusfrüchte erinnernd. Schmeckt mir einfach besser.

Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten....




Sag ich doch.

Und auch ich trinke kaum noch Cola.

Was mir an der Vita-Cola nie geschmeckt und was sich nicht geändert hat ist die spezielle Säure: Die ist nach meinem Dafürhalten nicht frisch, erscheint mir irgendwie "abgestanden" (wohl wissend, daß das Getränk lebensmittelmäßig trotzdem i. O. ist).


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 06.08.2014 19:01 | nach oben springen

#136

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 19:09
von damals wars | 12.143 Beiträge

Der "Hit war doch die Hitcola, einfach, aber ohne Koffein.
Die erste Coca Cola Bude im Osten wurde in Halle Neustadt errichte, genutzt wird Trinkwasser aus der Leitung.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#137

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 19:13
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #135
Zitat von Dandelion im Beitrag #132




Sag ich doch.

Und auch ich trinke kaum noch Cola.




Ich trinke mittlerweile auch lieber " Metaxa "...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#138

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 19:41
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

Speerbrecher,
wenn ich das richtig versteh, hast du einen Ausreiseantrag gestellt
Warum?
Dann bist du wiedergekommen
Warum?
Versteh ich nicht!


nach oben springen

#139

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 19:43
von PF75 | 3.292 Beiträge

Puh ,Cola,gibt doch nur schwarze Füße


nach oben springen

#140

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.08.2014 19:47
von Hapedi | 1.877 Beiträge

Zitat von PF75 im Beitrag #139
Puh ,Cola,gibt doch nur schwarze Füße


ich hab mal gehört ne " Schwarze Seele "

gruß Hapedi



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rufnamen der Einheiten , könnt Ihr Euch erinnern .
Erstellt im Forum Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ von B208
61 04.12.2016 19:43goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 2071
Animationsfilm-Der Duft des Westens
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
7 04.08.2012 09:37goto
von Hackel39 • Zugriffe: 820
Der Duft der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Feliks D.
148 17.06.2012 18:02goto
von Nostalgiker • Zugriffe: 12564
Könnt Ihr Euch noch an verwendete Rufzeichen für Funk/GMN erinnern?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von ZA412
46 11.02.2013 23:06goto
von derpae.der99 • Zugriffe: 4231
Das schwierige Erinnern an die Mauer
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 09.11.2008 14:17goto
von Angelo • Zugriffe: 435
Hinweistafeln sollen an deutsche Teilung erinnern
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
1 28.10.2008 16:45goto
von manudave • Zugriffe: 178
Tafeln erinnern an deutsche Teilung
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 26.09.2008 07:16goto
von Angelo • Zugriffe: 222

Besucher
6 Mitglieder und 27 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 185 Gäste und 16 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14366 Themen und 557704 Beiträge.

Heute waren 16 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen