#201

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 05.12.2014 20:27
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #198
nun wenn man von Hessen kommend die Güst Wartha passiert hatte, konnte man schon die Wartburg sehen. Da war es aber ratsam, die Lüftung im Auto zu schließen, weil einem der Mix aus Hausbrand Braunkohle und Zweitakterqualm ganz schön unangenehm in die Nase stieg. Das war vor allem im Winterhalbjahr so bemerkbar. Was noch auffiel, war in Behörden und auch Kaufhäusern irgendsoein komischer Geruch von Reinigungsmitteln oder Bohnerwachs ich weiss es nicht. Intershopgeruch war für mich nichts besonderes, weil man das ja kannte. Der Intershopgeruch war vorwiegend von Parfüm und Zusätzen in Waschmitteln bestimmt, den man hier auch in Parfümerien oder dm Märkten riechen konnte.


Denn Geruch bekommste immer noch kostenlos,fahre doch einmal in unser Nachbarland.
Gruß Rei


nach oben springen

#202

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 05.12.2014 20:44
von Gert | 12.355 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #201
Zitat von Gert im Beitrag #198
nun wenn man von Hessen kommend die Güst Wartha passiert hatte, konnte man schon die Wartburg sehen. Da war es aber ratsam, die Lüftung im Auto zu schließen, weil einem der Mix aus Hausbrand Braunkohle und Zweitakterqualm ganz schön unangenehm in die Nase stieg. Das war vor allem im Winterhalbjahr so bemerkbar. Was noch auffiel, war in Behörden und auch Kaufhäusern irgendsoein komischer Geruch von Reinigungsmitteln oder Bohnerwachs ich weiss es nicht. Intershopgeruch war für mich nichts besonderes, weil man das ja kannte. Der Intershopgeruch war vorwiegend von Parfüm und Zusätzen in Waschmitteln bestimmt, den man hier auch in Parfümerien oder dm Märkten riechen konnte.


Denn Geruch bekommste immer noch kostenlos,fahre doch einmal in unser Nachbarland.
Gruß Rei

wir haben 9 davon, welches meinst du denn?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#203

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 05.12.2014 20:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #202
Zitat von rei im Beitrag #201
Zitat von Gert im Beitrag #198
nun wenn man von Hessen kommend die Güst Wartha passiert hatte, konnte man schon die Wartburg sehen. Da war es aber ratsam, die Lüftung im Auto zu schließen, weil einem der Mix aus Hausbrand Braunkohle und Zweitakterqualm ganz schön unangenehm in die Nase stieg. Das war vor allem im Winterhalbjahr so bemerkbar. Was noch auffiel, war in Behörden und auch Kaufhäusern irgendsoein komischer Geruch von Reinigungsmitteln oder Bohnerwachs ich weiss es nicht. Intershopgeruch war für mich nichts besonderes, weil man das ja kannte. Der Intershopgeruch war vorwiegend von Parfüm und Zusätzen in Waschmitteln bestimmt, den man hier auch in Parfümerien oder dm Märkten riechen konnte.


Denn Geruch bekommste immer noch kostenlos,fahre doch einmal in unser Nachbarland.
Gruß Rei

wir haben 9 davon, welches meinst du denn?

Sage nur Baumsterben usw.
Tschechien


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#204

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 05.12.2014 21:05
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Gert, dann fahre mal in das schöne Schnitzerdorf Seiffen( Erzgebirge)! Da kannst Du Dir eine Nase voll nehmen! Schlimm! Aber die Tschechen machen was sie wollen! Leider! Würde denen mal richtig eine auf die Fr...... hauen! Oder einfach das der Wind nur noch in ihrer Richtung weht, macht er leider nicht. Schade!!
Grüsse steffen52


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#205

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 05.12.2014 21:39
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #203
Zitat von Gert im Beitrag #202
Zitat von rei im Beitrag #201
[quote=Gert|p419824]
Denn Geruch bekommste immer noch kostenlos,fahre doch einmal in unser Nachbarland.
Gruß Rei

wir haben 9 davon, welches meinst du denn?

Sage nur Baumsterben usw.
Tschechien


Kann ich beeiden !

Hab vor ca. 35 Jahren das erstemal in meinem Leben einen toten Wald gesehen ,- einen echt toten Wald ,- kein Vogelpiep, kein Grün- kein Garnichts ,- nur tote Bäume und unwirkliche Totenstille ,- diese Erfahrung hat mich den Tschechen gegenüber nicht unbedingt freundlicher gestimmt....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#206

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 00:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von der glatte im Beitrag #192
Wenn ich in der DDR in eine Drogerie ging, war mein Schnupfen plötzlich wie weggeblasen. Die Nase wurde frei und konnte auch wieder riechen.

Diese Mischung von Bohnerwachs, Terpentinöl, Farbe, Nitroverdünnung, Malzbonbons, Zahnpasta, Waschpulver, Pepsin-Wein, Mottentkugeln, Tee und was weiß ich noch, war der Hammer.

Gruß Reiner


Oha.
Also ganz ehrlich: Wenn ich in einer Drogerie mit der dort naturgemäß vorhandenen Kakophonie von Gerüchen den Wein (aus geschlossenen Flaschen !!) hätte riechen können - ich bin mir nicht sicher, ob ich den dann noch getrunken hätte....


nach oben springen

#207

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 01:42
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #197


Haribo in Zwickau ? Ich kenne die Firma Ha(ns)Ri(egel)Bo(nn) als in Bonn Kessenich, beheimatet


@Gert Für mich ist das Forum eine unerschöpfliche Quelle des Lernens. Und was sich manchmal noch so absurd anhört - meist verbirgt sich dahinter ein AHA - Erlebnis. Im konkreten Fall mag man zwar streiten, ob es ein Goldbär war, der aus dem Osten kam, aber die Geschichte aus Wilkau - Haßlau bei Zwickau ist schon erwähnenswert

Haribo Wesa in Wilkau-Haßlau ist seit 1990 eine 100-prozentige Tochter des Haribo-Konzerns (Bonn). Doch schon seit den 60er Jahren werden in dem westsächsischen Betrieb Gummibärchen & Co. hergestellt, sagt der Leiter Technik. «Gelatine-Elastik-Zuckerwaren» hießen die Leckereien, die häufig Mangelware in den Läden waren, offiziell in der DDR.

Die Hälfte der Produktion landete seinerzeit jedoch nie in den Regalen von Konsum oder HO, sondern wurde als namenlose Ware in den Westen geliefert. Inhaltsstoffe und Qualität hätten die Ost- Gummibärchen von ihren Westkollegen kaum unterschieden, betont der stellvertretende Produktionsleiter Klaus Pörschmann. Zucker, Stärkesirup, Gelatine vom Schwein und Wasser waren und sind noch heute die Grundbestandteile der Leckereien. Der Rest, der für den richtigen Geschmack sorgt, ist jedoch ein gut behütetes Betriebsgeheimnis.

Begonnen hatte in Wilkau-Haßlau alles mit einer kleinen, privaten Konditorei, die in den 20er Jahren zunächst Lebkuchen herstellte. 1949 verkaufte der Zuckerbäcker seinen Betrieb, der später verstaatlicht und dem Süßwarenkombinat Halle angegliedert wurde. Gegenwärtig beschäftigt Haribo am Standort Wilkau-Haßlau 140 Frauen und Männer.


http://www.mz-web.de/wirtschaft/suesswar...2,17620084.html

LG von der Moskwitschka


94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.12.2014 01:43 | nach oben springen

#208

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 01:48
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von rei im Beitrag #193
Zitat von der glatte im Beitrag #192
Wenn ich in der DDR in eine Drogerie ging, war mein Schnupfen plötzlich wie weggeblasen. Die Nase wurde frei und konnte auch wieder riechen.

Diese Mischung von Bohnerwachs, Terpentinöl, Farbe, Nitroverdünnung, Malzbonbons, Zahnpasta, Waschpulver, Pepsin-Wein, Mottentkugeln, Tee und was weiß ich noch, war der Hammer.

Gruß Reiner


Dann konntest Du damals ganz schön Geld sparen?
Rein in die Drogerie,3 x durch die Nase Luft geholt,umsonst,Schnupfen weg. Tolle Geschäftsidee.Jetzt müssen wir noch das Mischungsverhältnis heraus finden.Dann machen wir einen Riechladen auf und kassieren Gebühren.
Tolle Idee,oder nicht??
Gruß Rei


Ladenüberschrift: REINER UND REINER - NON OLET

Hört sich doch ganz interessant an.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#209

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 01:48
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #207
«Gelatine-Elastik-Zuckerwaren»


Ich schmeiss mich weg: "Gelantine-Elastik-Zuckerwaren" ist so ein herrlicher Begriff, wie er nur in der DDR entstehen konnte


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#210

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 01:57
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #206
Zitat von der glatte im Beitrag #192
Wenn ich in der DDR in eine Drogerie ging, war mein Schnupfen plötzlich wie weggeblasen. Die Nase wurde frei und konnte auch wieder riechen.

Diese Mischung von Bohnerwachs, Terpentinöl, Farbe, Nitroverdünnung, Malzbonbons, Zahnpasta, Waschpulver, Pepsin-Wein, Mottentkugeln, Tee und was weiß ich noch, war der Hammer.

Gruß Reiner


Oha.
Also ganz ehrlich: Wenn ich in einer Drogerie mit der dort naturgemäß vorhandenen Kakophonie von Gerüchen den Wein (aus geschlossenen Flaschen !!) hätte riechen können - ich bin mir nicht sicher, ob ich den dann noch getrunken hätte....



Nee, nee, nicht aus den geschlossenen Flaschen, da gingen öfters einige zu Bruch oder sie waren am Verschluss undicht. Meine Oma trank gern solchen Pepsin-Wein und die Einkaufstasche roch wie der Wein, immer trotz mehrmaliger Wäsche.
Ich glaube die Böden in den Läden mussten alle nach der Wende ausgetauscht werden. Das bekam man einfach nicht mehr raus aus solch einem Holzfussboden.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#211

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 02:00
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #209
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #207
«Gelatine-Elastik-Zuckerwaren»


Ich schmeiss mich weg: "Gelantine-Elastik-Zuckerwaren" ist so ein herrlicher Begriff, wie er nur in der DDR entstehen konnte




Na da gab es noch mehr! Wir sagten nicht einfach derb "Scheißklavier" sondern "Kotflügel"!

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


furry hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#212

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 02:10
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ach nee @der glatte ich schnüffel hier gerade den süßen und bunten ca. 20 cm langen und weichen Gummischlangen aus dem Konsum Anfang der 60-er (1963) hinterher und du kommst mit Flügeln und Klavieren.

Kann sich noch jemand an diese Dinger erinnern? Gibt es vielleicht Quellen dazu? Es war eine Süßigkeit mit Duft und Konsistenz, an die keine andere aus dem Haus Haribo heranreicht.

Jedenfalls ist es eine unwiederbringliche Kindheitserinnerung.

LG von der Moskwitschka


der glatte hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#213

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 02:12
von der glatte | 1.356 Beiträge

Komisch, man kommt doch immer wieder auf das Klo zu sprechen. Aber dort auf den Öffentlichen lagen meist auf den Fensterbrettern oder auch an anderen Stellen, solche roten Schachteln mit solch einem Duftstein "Luftverbesserer" herum. WIMRE war die Schachtel rot und es war ein Globus darauf. Der Stein selbst war weiß und sah aus wie ein Stück Eis. Gerochen hat das Zeug für mich f u r c h t b a r!

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#214

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 02:18
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #212
Ach nee @der glatte ich schnüffel hier gerade den süßen und bunten ca. 20 cm langen und weichen Gummischlangen aus dem Konsum Anfang der 60-er (1963) hinterher und du kommst mit Flügeln und Klavieren.

Kann sich noch jemand an diese Dinger erinnern? Gibt es vielleicht Quellen dazu? Es war eine Süßigkeit mit Duft und Konsistenz, an die keine andere aus dem Haus Haribo heranreicht.

Jedenfalls ist es eine unwiederbringliche Kindheitserinnerung.

LG von der Moskwitschka


Na klar, die Schlangen waren in einem länglichen Karton mit Papier Lage für Lage. Die gab es bei uns auch beim Bäcker. Der hatte den Karton auch so mit rumstehen. Ich glaube solch eine Schlange hat so 20 Pfennig gekostet?

Man konnte die sooo schööön lang ziehen und dann liefen sie wieder ein. Geschmeckt und geduftet haben die wohl. Ich glaube es gab die in rot, orange und grün?

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#215

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 02:23
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Danke @der glatte manchmal denke ich, meine Erinnerungen spielen verrückt

Für die Schlangen bekommste jetzt den Duftstein



Quelle: http://www.40-jahre-ddr.de/191/ddr-klostein-wc-mat/

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 06.12.2014 02:23 | nach oben springen

#216

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 02:25
von der glatte | 1.356 Beiträge

Und dann fällt mir noch so eine kleine Flasche Möbelpolitur ein. Oh da roch das ganze Zimmer wirklich fein danach und wir Kinder wussten, oh fein Oma ist da!

Oma hatte bei uns immer ein Staubtuch in der Schürze und rieb alle Möbel mit der beliebten Politur ab. Nichts war vor Oma sicher. Meine Mutter sagte dann oft: Oma, das sind unsere Möbel gar nicht gewöhnt, die gehen noch kaputt.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


IM Kressin hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#217

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 02:26
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von der glatte im Beitrag #210
Nee, nee, nicht aus den geschlossenen Flaschen, da gingen öfters einige zu Bruch oder sie waren am Verschluss undicht. Meine Oma trank gern solchen Pepsin-Wein und die Einkaufstasche roch wie der Wein, immer trotz mehrmaliger Wäsche.
Ich glaube die Böden in den Läden mussten alle nach der Wende ausgetauscht werden. Das bekam man einfach nicht mehr raus aus solch einem Holzfussboden.

Ich kann mich nicht erinnern, jemals Pepsin-Wein getrunken zu haben. Und wenn ich das hier so lese, war das vermutlich auch besser so.....


nach oben springen

#218

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 02:28
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #215
Danke @der glatte manchmal denke ich, meine Erinnerungen spielen verrückt

Für die Schlangen bekommste jetzt den Duftstein



Quelle: http://www.40-jahre-ddr.de/191/ddr-klostein-wc-mat/

LG von der Moskwitschka


Oh gerne neheme ich den Duftstein an.

Also, die "Gummischlangen" waren Spitze, würde ich noch heute ohne Scham beim Bäcker in einer spitzen Papiertüte kaufen und so wie früher auf der Straße essen. Heute allerdings mit geschlossenen Augen.

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#219

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 02:31
von der glatte | 1.356 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #217
Zitat von der glatte im Beitrag #210
Nee, nee, nicht aus den geschlossenen Flaschen, da gingen öfters einige zu Bruch oder sie waren am Verschluss undicht. Meine Oma trank gern solchen Pepsin-Wein und die Einkaufstasche roch wie der Wein, immer trotz mehrmaliger Wäsche.
Ich glaube die Böden in den Läden mussten alle nach der Wende ausgetauscht werden. Das bekam man einfach nicht mehr raus aus solch einem Holzfussboden.

Ich kann mich nicht erinnern, jemals Pepsin-Wein getrunken zu haben. Und wenn ich das hier so lese, war das vermutlich auch besser so.....



Also frage da einmal die Tante Guggel. Solch ein Wein war ganz gesund und ich glaube den gibt es immer noch. Kann man aber nicht mit einem alten Barolo vergleichen, sondern es gilt der Grundsatz:

Erst die Flasche und sich dann selbst schütteln!

Gruß Reiner


ACRITER ET FIDELITER


nach oben springen

#220

RE: Könnt ihr euch noch an den Duft der DDR erinnern?

in Leben in der DDR 06.12.2014 02:33
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von der glatte im Beitrag #218
Heute allerdings mit geschlossenen Augen.




Das war jetzt das Signal Bei solch tiefen Erinnerungen - vielleicht träume ich heute davon.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Rufnamen der Einheiten , könnt Ihr Euch erinnern .
Erstellt im Forum Ausrüstung/Waffen/Fahrzeuge/Verordnungen/Uniformen/ von B208
61 04.12.2016 19:43goto
von Thunderhorse • Zugriffe: 2092
Animationsfilm-Der Duft des Westens
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
7 04.08.2012 09:37goto
von Hackel39 • Zugriffe: 820
Der Duft der DDR
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Feliks D.
148 17.06.2012 18:02goto
von Nostalgiker • Zugriffe: 12580
Könnt Ihr Euch noch an verwendete Rufzeichen für Funk/GMN erinnern?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von ZA412
46 11.02.2013 23:06goto
von derpae.der99 • Zugriffe: 4239
Das schwierige Erinnern an die Mauer
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 09.11.2008 14:17goto
von Angelo • Zugriffe: 435
Hinweistafeln sollen an deutsche Teilung erinnern
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
1 28.10.2008 16:45goto
von manudave • Zugriffe: 178
Tafeln erinnern an deutsche Teilung
Erstellt im Forum Presse Artikel Grenze von Angelo
0 26.09.2008 07:16goto
von Angelo • Zugriffe: 222

Besucher
15 Mitglieder und 83 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2107 Gäste und 126 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558251 Beiträge.

Heute waren 126 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen