#81

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 25.09.2014 11:49
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Die Gruppe Abu Sayyaf auf den Philippinen droht mit der Ermordung von zwei Deutschen.

Vermummte Gehirnamputierte Symphatisanten der IS wollen jetzt zwei Deutsche hinrichten,wenn auf die Forderungen ich glaube 4,3 Millionen Euro nicht eingegangen wird.
Denen würde ich was anderes schicken aber keine Euros.


nach oben springen

#82

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 25.09.2014 11:59
von damals wars | 12.164 Beiträge

Auch bei den bisher ermordeten Geiseln haben die Familien versucht, ihre Familienmitglieder zu retten.
Vor diesen habe ich mehr Achtung als vor diesen empathielosen, ach so standhaften Politikern.
Mein Mitleid hat Frau Schleyer, nicht Herr Schmidt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#83

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 25.09.2014 12:34
von TOMMI | 1.987 Beiträge

Man kann nur dazu raten, solchen Ländern, wo sich dieses Gesindel herumtreibt, fernzubleiben.
Wer sich von denen bei uns aufhält, entweder hinter Schloss und Riegel oder weg auf Nimmerwiedersehen!
Mich regt da die Wortwahl unserer Medien und Politiker auf, die diesen Abschaum auch noch als "Kämpfer"
bezeichnet und abscheulichen Mord als "Hinrichtung". So verleiht man dem ganzen, wenn auch unbeabsichtigt,
einen pseudo-legitimen Anstrich.
So etwas hat nichts mit Menschen gemein. Auch, wenn ich mir gleich Prügel einhandle, es ist nichts als
Ungeziefer. Nur überall, wo "Ungeziefer" entsteht, muss man dem "Gärtner" ein schlechtes Zeugnis ausstellen.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


katerjohn, bendix, coff und silberfuchs60 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.09.2014 23:14 | nach oben springen

#84

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 25.09.2014 12:56
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Wenn man trotz aller Ohnmacht und blinden Hasses gegenüber diesen Terrorprimaten nüchtern versucht Erkenntnisse für den Kampf gegen sie zu finden, so stößt man immer wieder darauf, daß die Bombardierungen ihrer Stellungen und Camps deren Archillesferse in der praktischen Auseinandersetzung sind.
Zusammen mit Lösegeldforderungen und Haßtriaden gegen ihre Gegner fordern sie eben auch immer wieder die Unterbindung dieser Aktivitäten und genau da muß man wohl ansetzen, um sie wirksam zu bekämpfen, dort sind sie am verletzbarsten.
Über die Geldströme ist inzwischen vieles bekannt, es ist sogar denkbar, daß im Einzelfall kleine und große Profiteure dieser terroristischen Infrastruktur zu den Opfern gehören könnten, sofern es sich um entführte Geschäftsleute handelt.
Was haben sowohl die als auch Touristen in solchen Gebieten noch zu suchen ?
Sowohl Lösegeldzahlungen als auch Gefangenenaustausche sind ein Zeichen der Schwäche von Regierungen, die darauf eingehen, Personen, die sich unbedingt in islamistischen Terrorhochburgen aufhalten wollen, sollen sich gefälligst privat dagegen versichern.
So etwas ist ab 2500 $ Mindesprämie hier zu haben:
http://www.firstclassversicherung.de/innovation/99010401.htm
Genauso wie man sich per Rieserrente gegen die Unwägbarkeiten der Altersvorsorge privat abzusichern hat, sollen sich sowohl Fernreisetouristen als auch hoch bezahlte Geschäftsleute endlich daran gewöhnen, daß der Staat keine Glucke ist, die auf jedes verirrte Kücken aufzupassen hat.



silberfuchs60 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#85

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 25.09.2014 13:04
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Der Link führt auf die Hauptseite von AIG. Es ist deshalb anzunehmen, dass diese Versicherung nicht mehr angeboten wird...
Theo


nach oben springen

#86

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 26.09.2014 08:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #82
Auch bei den bisher ermordeten Geiseln haben die Familien versucht, ihre Familienmitglieder zu retten.
Vor diesen habe ich mehr Achtung als vor diesen empathielosen, ach so standhaften Politikern.
Mein Mitleid hat Frau Schleyer, nicht Herr Schmidt.


Nun ja, der empathielose Helmut Schmidt hatte für den Fall, dass die GSG 9 in Mogadischu nicht erfolgreich gewesen wäre, sein unterschriftsbereites Rücktrittsgesuch bereits auf dem Schreibtisch liegen.

Natürlich sehe ich das Dilemma zwischen den Interessen der Angehörigen auf der einen und denen des Staates auf der anderen Seite. Leider ist nur zu klar, was passieren würde, wenn sich die Regierung welchen Landes auch immer den Forderungen der Verbrecher beugen würde: Von diesem "Erfolgsmodell" beflügelt würden sowohl die Anzahl der entführten Personen sofort steigen - und die Forderungen auch. Bis hin zur absoluten Unerfüllbarkeit.

Zusätzlich bin ich mir ziemlich sicher, dass sich diese Entführungen nicht auf Reisende in den gefährdeten Ländern beschränken würden: IS hat ja bekanntlich bereits dazu aufgerufen, irgendwelche und völlig unbeteiligte Bürger eines Landes in ihrem eigenen Heimatland zu entführen und hinzurichten. Der Gedanke, solche Entführten auch für Lösegelderpressungen oder politische Forderungen zu nutzen, ist zwingend: Nichts ist einfacher und risikoloser, als nachts drei Mann in ein Auto zu setzen und wahllos irgendeinen Arbeiter auf dem Heimweg von der Spätschicht zu kidnappen.

So brutal das auch klingt, aber die Regierungen haben keine andere Chance, als hart zu bleiben.


nach oben springen

#87

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 26.09.2014 08:46
von damals wars | 12.164 Beiträge

Was nützt einem die Riesterrente, wenn man sie kündigen muss, weil die gesetzliche Rente einfach nicht zahlt?
Dein Antrag landet auf dem allgemeinen Haufen und wenn Du Glück hast, greift sich der Jungspund schon nach 6 Monaten Deinen Antrag.
Aber Deine Kosten laufen weiter.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#88

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 26.09.2014 08:49
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #87
Was nützt einem die Riesterrente, wenn man sie kündigen muss, weil die gesetzliche Rente einfach nicht zahlt?
Dein Antrag landet auf dem allgemeinen Haufen und wenn Du Glück hast, greift sich der Jungspund schon nach 6 Monaten Deinen Antrag.
Aber Deine Kosten laufen weiter.


Ääääh - mag ja sein, dass ich zu linear denke, aber ich kann Deinen Beitrag in diesem Zusammenhang nicht einordnen.


Hagen Friedrichs hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#89

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 26.09.2014 08:59
von damals wars | 12.164 Beiträge

Da isser

Zitat von Hackel39 im Beitrag #84

Genauso wie man sich per Rieserrente gegen die Unwägbarkeiten der Altersvorsorge privat abzusichern hat, sollen sich sowohl Fernreisetouristen als auch hoch bezahlte Geschäftsleute endlich daran gewöhnen, daß der Staat keine Glucke ist, die auf jedes verirrte Kücken aufzupassen hat.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#90

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 26.09.2014 09:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

OK, hatte ich so nicht mehr auf dem Schirm.

Danke


nach oben springen

#91

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 26.09.2014 11:20
von Gert | 12.354 Beiträge

eine Majorin der arabischen Luftwaffe ist Leiterin eines Kampfeinsatzes gegen die in Syrien operierenden Isis Terroristen.
eine bessere Waffe gibt es gegen dieses Gesindel nicht, als das Wissen von einer Frau bombardiert zu werden.
guckst du hier :
http://www.rp-online.de/politik/ausland/...n-aid-1.4555289


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Hapedi und Pit 59 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#92

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 26.09.2014 17:09
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #91
eine Majorin der arabischen Luftwaffe ist Leiterin eines Kampfeinsatzes gegen die in Syrien operierenden Isis Terroristen.
eine bessere Waffe gibt es gegen dieses Gesindel nicht, als das Wissen von einer Frau bombardiert zu werden.
guckst du hier :
http://www.rp-online.de/politik/ausland/...n-aid-1.4555289



Hhm. Komisch. Die Frauen dürfen dort doch NICHT mal Auto fahren

Aber Kampfflieger geht?


nach oben springen

#93

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 26.09.2014 17:21
von Hans | 2.166 Beiträge

Hi,
Die Frau Majorin ist aus den Vereinigten Arabischen Emiraten . Dort dürfen Frauen Autofahren . Selbst in Dubai erlebt - und dort möcht ich eigendlich nicht Auto fahren.
73 , Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#94

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 26.09.2014 18:03
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #91
eine Majorin der arabischen Luftwaffe ist Leiterin eines Kampfeinsatzes gegen die in Syrien operierenden Isis Terroristen.
eine bessere Waffe gibt es gegen dieses Gesindel nicht, als das Wissen von einer Frau bombardiert zu werden.
guckst du hier :
http://www.rp-online.de/politik/ausland/...n-aid-1.4555289

Mit dem vorzeigen von solcher Art Exot(inn)en lenkt man gekonnt vom Hintergrund des ganzen Geschehens ab.
Siehe auch: https://encrypted-tbn2.gstatic.com/image...qH3XX8jZb3BIo_E
Hintergrund: Angriff auf Syrien (57) und den sollte man bei aller Terrorangst nicht aus den Augen verlieren.


nach oben springen

#95

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 27.09.2014 03:01
von hexenmeister67 | 148 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #92
Zitat von Gert im Beitrag #91
eine Majorin der arabischen Luftwaffe ist Leiterin eines Kampfeinsatzes gegen die in Syrien operierenden Isis Terroristen.
eine bessere Waffe gibt es gegen dieses Gesindel nicht, als das Wissen von einer Frau bombardiert zu werden.
guckst du hier :
http://www.rp-online.de/politik/ausland/...n-aid-1.4555289



Hhm. Komisch. Die Frauen dürfen dort doch NICHT mal Auto fahren

Aber Kampfflieger geht?


Naja vielleicht liegst daran das die da oben nicht einparken müssen



nach oben springen

#96

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 27.09.2014 09:13
von damals wars | 12.164 Beiträge

Vieleicht ist es ja auch eine Schauspielerin, den fliegen sieht man sie nicht, wird die ISIS sagen.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#97

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 27.09.2014 09:20
von Hans | 2.166 Beiträge

Morgen, Gemeinde,....
Selbstverständlich - der momentane Medienhype um die Majorin ist Propaganda- oder wenn man so will Psychologische Kriegführung.
Ob diese ihren Zweck erfüllt - man wird sehen.
Ob das die Isis- Leute demoralisiert - wer weiß-
Aber dass die Majorin fliegt - und Kämpft ! - find ich jedenfalls schon mal sehr gut. Auch wenn und weil sie eine Exotin in ihrem Job ist . Wie übrigens alle Kampfpilotinnen.
73, Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#98

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 27.09.2014 10:00
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von Hans im Beitrag #97
Morgen, Gemeinde,....
Selbstverständlich - der momentane Medienhype um die Majorin ist Propaganda- oder wenn man so will Psychologische Kriegführung.
Ob diese ihren Zweck erfüllt - man wird sehen.
(...)
73, Hans


Ich befürchte nein, sondern der Hype findet deshalb statt, weil sie hübsch und eine Exotin ist. Denn im Militär und speziell bei den Fliegern sind Frauen Mangelware. Sowas verkauft sich in der Presse gut. Das Militär ist zumindestens bei den "kämpfenden Truppen" eine der letzten Machodomänen. Das Alhayat Media Center, das offensichtlich im Gelde schwimmt, wird deshalb sicher bald Witze, Nacktbilder und Mangas von Frau al Mansouri Umlauf bringen, die bei speziell bei den männlichen Armeeangehörigen der Expeditionstruppen gute Aufnahme finden werden, die nichts von Frauen in der Armee halten.
Theo


nach oben springen

#99

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 27.09.2014 13:23
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #94
Siehe auch: https://encrypted-tbn2.gstatic.com/image...qH3XX8jZb3BIo_E

Und Du meinst, das allgemeine Geschichtsverständnis hier im Forum sei inzwischen soweit ausgeprägt, das ein Jeder gleich das gestellte Propagandabild erkennt? Aber wie textete ein Blogger schon letztes Jahr zu dem gestellten Max Schmeling ...

Deutsche Fallschirmjäger scheitern über Kreta
Rettungsschirme schaffens 70 Jahre späta

gefunden bei: www.barth-engelbart.de/?p=5008

Achso; leicht oT zu Frauen als Selbstfahrer, mal nach Manal al-Sharif (منال الشريف) suchen ...


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


zuletzt bearbeitet 27.09.2014 13:24 | nach oben springen

#100

RE: Wie gehts weiter in Nah-Ost, ISIS Und die Folgen

in Themen vom Tage 27.09.2014 13:37
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von 94 im Beitrag #99
Zitat von Mike59 im Beitrag #94
Siehe auch: https://encrypted-tbn2.gstatic.com/image...qH3XX8jZb3BIo_E

Und Du meinst, das allgemeine Geschichtsverständnis hier im Forum sei inzwischen soweit ausgeprägt, das ein Jeder gleich das gestellte Propagandabild erkennt? ...

Ich schreibe hier schon lange nicht mehr für Jeden. *nicht grins*
Aber offensichtlich gibt es doch den einen und anderen ...


Büdinger hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.09.2014 13:37 | nach oben springen



Besucher
26 Mitglieder und 61 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1520 Gäste und 131 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 557995 Beiträge.

Heute waren 131 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen