#21

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 30.04.2014 14:50
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #17
Ich persönlich finde die "Europawahlen" für mich so wichtig, wie ein Geschwür am .....

Ich gehe aber trotzdem hin um meinen Unmut über diese Politik durch meine Wahl zu zeigen.


Dito


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#22

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 01.05.2014 03:13
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

Zitat von Feliks D. im Beitrag #19
Zitat von WernerHolt im Beitrag #13
Zitat von Feliks D. im Beitrag #1

Geht ihr hin, den etablierten Parteienmal eine ordentliche Klatsche verpassen, oder nicht?
Wenn ja, wen wählt ihr (anonym)?



zu frage eins: ja ,ich gehe hin.
zu frage zwei: jedenfalls keine der großen volksparteien und auch nicht die npd..... bei der letzten bundestagswahl wurden die 5% knapp verpasst



Die da?

Quelle: AfD & Spiegel.de

Joo


nach oben springen

#23

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 11.05.2014 20:27
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Schau mal WH...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
zuletzt bearbeitet 11.05.2014 20:29 | nach oben springen

#24

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 11.05.2014 21:56
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Leider gibt es im Wahlomat erneut Durchläuferfragen, die ohne irgendeine Relevanz sind, Themen, die es nicht Wert sind, überhaupt in die Top 38 zu kommen, wie z. B. die Förderung ökologischer Tierhaltung (darüber wird an der Fleischtheke abgestimmt) oder ob die EU eine christliche Wertegemeinschaft sein soll.
Jedoch überwiegen die schwergewichtigen Themen wobei ich die doppelte Wichtung als Maximum der Zustimmung als unzureichend betrachte, hier sollte man zukünftig anders vorgehen, dann würde Linkswähler Hackel auch nicht bei den Piraten landen, sofern er sich krampfhaft darum bemüht, zu jeder Frage eine Meinung außerhalb von "neutral" zu haben.
Andere Fragen wiederum sind schlichtweg weltfremd, z. B. die europaweite Anerkennung von Bildungsabschlüssen.
Das ist wischi- waschi, weil hier der Beliebigkeit Tür und Tor geöffnet werden.
Natürlich kann ein deutscher Lokführer auch in Portugal Züge fahren, das kann aber auch ein portugiesischer Fernfahrer wenn beide lange genug eine Umschulung absolviert haben, will heißen, daß die Unterschiede von Regelwerk und Signalen dermaßen signifikant sind, daß es beinahe schon lebensgefährlich ist, so etwas per Gesetz durchdrücken zu wollen.
Wenn ich nur die mir wichtigsten Fragen beantworte und die zwölf Fragen, die ich für irrelevant bzw. nicht umsetzbar halte auf "neutral" stelle, bin ich wieder zurück in meiner politischen Heimat, wenn auch nur mit 5 % Vorsprung.
Extrem wichtig waren mir persönlich die Fragen zum Erhalt des Euro, der EU-weite Mindestlohn, die Sozialleistungen die sich am Heimatland orientieren, Agrarsubventionen, Finanztransaktionssteuer, Ablehnung der Eurobonds, Mindestsatz der Unternehmenssteuern, Regionalförderung und Verkehrsnetze - also alles in allem geht's schon um etwas.
Der Rest ist der Kunst der politischen Führung der Union überlassen, wir als Wähler sind nur die Bühnentechniker.
Der Wahl-O-Mat ist nur ein Kompaß, der ist ohne Wert, wenn man zu faul ist, die Karte zu lesen und nach dem richtigen Weg zu suchen auch wenn er immer wieder mal in die Irre führt.
Ich hoffe, daß die meisten Wähler sich nicht zu 100% auf dieses fragwürdige Navigationsgerät verlassen.



zuletzt bearbeitet 11.05.2014 23:45 | nach oben springen

#25

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 12.05.2014 08:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Hackel39 im Beitrag #24
Der Wahl-O-Mat ist nur ein Kompaß, der ist ohne Wert, wenn man zu faul ist, die Karte zu lesen und nach dem richtigen Weg zu suchen auch wenn er immer wieder mal in die Irre führt.
Ich hoffe, daß die meisten Wähler sich nicht zu 100% auf dieses fragwürdige Navigationsgerät verlassen.


Zustimmung, @Hackel39 Für mich war dieser "Test" nur Spaß, sonst nichts: Politische Grundüberzeugungen gehen deutlich über die paar Fragen hinaus, zumal Wahlprogramme mit der praktischen Politik oft nur teilweise übereinstimmen. Wobei ich das nicht als "Lüge" oder "Betrug" bezeichnen möchte: Der Kompromiss und damit de Abkehr von der "reinen Lehre" gehören zum politischen Alltag.

Eine Orientierungshilfe (sofern ich die gesucht hätte) hat mir das Ding auch nicht gegeben: Die Unterschiede der ausgewählten Parteien waren relativ gering, insgesamt 5 Parteien lagen innerhalb einer Bandbreite von 10 %. Somit gab es keinen klaren Favoriten und eines ist gewiss: Die auf Platz 1 liegende Partei werde ich gewiss nicht wählen.


nach oben springen

#26

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 12.05.2014 09:22
von Hackel39 | 3.123 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #25
Zitat von Hackel39 im Beitrag #24
Der Wahl-O-Mat ist nur ein Kompaß, der ist ohne Wert, wenn man zu faul ist, die Karte zu lesen und nach dem richtigen Weg zu suchen auch wenn er immer wieder mal in die Irre führt.
Ich hoffe, daß die meisten Wähler sich nicht zu 100% auf dieses fragwürdige Navigationsgerät verlassen.


Zustimmung, @Hackel39 Für mich war dieser "Test" nur Spaß, sonst nichts: Politische Grundüberzeugungen gehen deutlich über die paar Fragen hinaus, zumal Wahlprogramme mit der praktischen Politik oft nur teilweise übereinstimmen. Wobei ich das nicht als "Lüge" oder "Betrug" bezeichnen möchte: Der Kompromiss und damit de Abkehr von der "reinen Lehre" gehören zum politischen Alltag.

Eine Orientierungshilfe (sofern ich die gesucht hätte) hat mir das Ding auch nicht gegeben: Die Unterschiede der ausgewählten Parteien waren relativ gering, insgesamt 5 Parteien lagen innerhalb einer Bandbreite von 10 %. Somit gab es keinen klaren Favoriten und eines ist gewiss: Die auf Platz 1 liegende Partei werde ich gewiss nicht wählen.



Nun Dandelion, zwar habe ich nicht von Lüge und Betrug gesprochen, aber auf Manipulation könnte man sich vielleicht einigen.
Die 38 gelisteten Prüfkriterien sind doch nichts anderes als ein Warensortiment, das von einer Lobbygruppe (...die im günstigsten Fall wohl eine maximale Wahlbeteiligung als Ziel hat) zusammengestellt wurde..
Wenn man z. B. nach einer Orientierung als christliche Wertegemeinschaft fragt, muß man auch ermitteln, wer eine sozialistische Wertegemeinschaft oder eine urliberale/ urkapitalistische oder völlig religionsfreie haben will.
Besser wäre es gewesen, wenn noch mehr Fragen aufgeboten wären, z. B. NATO- Einsätze, Datenschutzstandards, europaweite Sozialversicherungsstandards, Wichtung der Stimmen einzelner EU- Mitgliedsstaaten bei Parlamentsentscheidungen, Förderung von Investivkapitalbildung in Arbeitnehmerhand u.v.a. und jeder Wahl-O-Mat- Teilnehmer mit 1000 "Jetons" antritt und die beliebig verteilen könnte, einher gehend mit einer klaren Botschaft an die "Auftragnehmer"- Parteien.
Die Parteien, die im Vorfeld nun das beste Sortiment im Ergebnis einer bürgernahen Ermittlungstätigkeit des Volkswillens zusammengestellt hatten, werden hier die meisten Punkte einsammeln und der Wahl-O- mat wäre ein besserer Navigator für die Ratlosen.
Die Parteien würden dann weniger zum Selbstzweck vor sich hinwurschteln und sich Lobbygruppen unterwerfen müssen, um überhaupt eine Existenzberechtigung zu haben, sondern peu a peu den Wählerauftrag abarbeiten, schwer genug in diesem Interessenozean EU mit all seinen Webfehlern.



nach oben springen

#27

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 13.05.2014 23:52
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat
Spiel mir das Lied von der Volksverdummung

Die Beteiligung an der Europawahl sinkt seit Jahren. Weil das nicht sein darf, beeilen sich die Volkserzieher aller Länder, die Wahl zu einem Volksentscheid über Krieg und Frieden hochzustilisieren.
...
Bei den Privaten sieht es nicht anders aus. Statt die Chance zu ergreifen, ihren Zuschauern zu erklären, worum es bei diesen Wahlen wirklich geht, nämlich um die Wahl eines Placebo-Parlaments, das nicht einmal die Macht hat, über seinen Tagungsort zu entscheiden, beten sie brav nach, was die ARD und das ZDF vorgekaut haben.

http://www.welt.de/debatte/henryk-m-brod...verdummung.html



Hingehen und die EU abwählen!


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#28

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 14.05.2014 00:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Hackel39 - das, was Du in Deinem Beitrag #24 genannt hast, sind die Ergebnisse Deines persönlichen Wertekanons. Frag mal einen überzeugten, fast militanten Christen, was er von dieser Wertegemeinschaft hält, frag mal einen engagierten Grünen, der die Massentierhaltung für ein Verbrechen hält, wie er zur Förderung einer nachhaltigen, ökolgischen und biodynamschein Förderung der Landwirschaft steht - die Antworten dürften hefig von Deiner persönlichen Meinung abweichen.

Ich gebe Dir Recht - der Wahl-o-Mat könnte verbessert werden, diese "1.000-Punkte"-Möglichkeit halte ich für micht schlecht. Aber ich zweifel daran, dass das einen wesentlichen Teil auf die Wahlentscheidung der meisten Bürger haben dürfte und noch mehr zweifel ich daran, dass das irgendwelche Aswirkungen auf Entscheidungen unserer Politiker haben dürfte.

Wie schon erwähnt: Für mich ist das Ding ein Spaß - und nicht mehr.


nach oben springen

#29

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 20.05.2014 23:21
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
Damals87 und josy95 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#30

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 20.05.2014 23:35
von suentaler | 1.923 Beiträge

Das ist der Wahlzettel zur Europawahl.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Damals87 und Feliks D. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 21.05.2014 00:14
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Felix!

Um das Forumsergebnis "ausgewogener" zu machen, kann ich ja leider nicht mehr die "Linke" auswählen.

Da sowieso die IP usw. aussagt wer was "ausgewählt"hat, wähle ich mal nichts aus.
Die "Wahlomatgeschichte" ist eh immer ein Lacher. Auch der "Große", den die Politik veranstalltet ....


Und wenn ihr dort "wählt" kreuzt auch die LINKE, Grünen, SPD, CDU, CSU, NPD, AFD, Freie Wähler an. Vielleicht werdet auch ihr euch wundern, was "MAN" so als Empfehlung bekommt.

Auch wenn man durch die implizierende Vorauswahl der "Demokraten" nur die obersten Vorausgewählten ankreuzen soll !!!
Hier mal mein "Wahlergebnis", das mich als alter SPD (früher) Wähler doch etwas überrascht hat.



Ok, ich hatte mehrfach "neutral" ausgewählt. Aber das muß ich mir nun doch mal genauer ansehen.

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Feliks D. im Beitrag #27

Zitat
Spiel mir das Lied von der Volksverdummung.......[/i]
http://www.welt.de/debatte/henryk-m-brod...verdummung.html


Hingehen und die EU abwählen!


zuletzt bearbeitet 21.05.2014 00:27 | nach oben springen

#32

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 21.05.2014 00:22
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #31


Da sowieso die IP usw. aussagt wer was "ausgewählt"hat, wähle ich mal nichts aus.


Nein in dem Fall ist für die hiesigen Admins nur ersichtlich dass der Teilnehmer XYZ bereits abgestimmt hat, jedoch nicht wie.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
nach oben springen

#33

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 21.05.2014 00:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Udo!

Nun der Gerd sitzt schon seit Tagen an der Flasche "TaiGinseng" zur Beruhigung der Nerven ...

Schöne Grüße,
Eckhard

Zitat von Udo im Beitrag #20
Mit dem obigen Wahlergebnis (Umfrage) wäre ich hoch zufrieden. Die beiden Stärksten dürfen durchaus zusammen gehen.

Wenn das der Gert liest .....


nach oben springen

#34

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 21.05.2014 00:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Felix!

..... na denn wollen wir Dich auch mal nicht verunsichern ...
Oder ... sollte ich vielleicht doch dem "Wahlomaturteil" folgen ....?

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Feliks D. im Beitrag #32
Zitat von Antaios im Beitrag #31

Da sowieso die IP usw. aussagt wer was "ausgewählt"hat, wähle ich mal nichts aus.

Nein in dem Fall ist für die hiesigen Admins nur ersichtlich dass der Teilnehmer XYZ bereits abgestimmt hat, jedoch nicht wie.


zuletzt bearbeitet 21.05.2014 00:24 | nach oben springen

#35

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 21.05.2014 08:23
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Feliks D. im Beitrag #27

Zitat
Spiel mir das Lied von der Volksverdummung

Die Beteiligung an der Europawahl sinkt seit Jahren. Weil das nicht sein darf, beeilen sich die Volkserzieher aller Länder, die Wahl zu einem Volksentscheid über Krieg und Frieden hochzustilisieren.
...
Bei den Privaten sieht es nicht anders aus. Statt die Chance zu ergreifen, ihren Zuschauern zu erklären, worum es bei diesen Wahlen wirklich geht, nämlich um die Wahl eines Placebo-Parlaments, das nicht einmal die Macht hat, über seinen Tagungsort zu entscheiden, beten sie brav nach, was die ARD und das ZDF vorgekaut haben.

http://www.welt.de/debatte/henryk-m-brod...verdummung.html



Hingehen und die EU abwählen!



AfD ???


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 21.05.2014 08:23 | nach oben springen

#36

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 21.05.2014 08:28
von Feliks D. | 8.887 Beiträge

Wäre eine Möglichkeit, bist ja ein freier Mensch...


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!

Macht es gut Freunde!
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#37

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 22.05.2014 02:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Gert!

Probiers doch mal mit der MLPD oder der .....

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Gert im Beitrag #35
Zitat von Feliks D. im Beitrag #27

Zitat
Spiel mir das Lied von der Volksverdummung
Die Beteiligung an der Europawahl sinkt seit Jahren. Weil das nicht sein darf, beeilen sich die Volkserzieher aller Länder, die Wahl zu einem Volksentscheid über Krieg und Frieden hochzustilisieren.
..
Bei den Privaten sieht es nicht anders aus. Statt die Chance zu ergreifen, ihren Zuschauern zu erklären, worum es bei diesen Wahlen wirklich geht, nämlich um die Wahl eines Placebo-Parlaments, das nicht einmal die Macht hat, über seinen Tagungsort zu entscheiden, beten sie brav nach, was die ARD und das ZDF vorgekaut haben.
http://www.welt.de/debatte/henryk-m-brod...verdummung.html


Hingehen und die EU abwählen!

AfD ???


nach oben springen

#38

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 22.05.2014 08:51
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #37
Hallo Gert!

Probiers doch mal mit der MLPD oder der .....

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Gert im Beitrag #35
Zitat von Feliks D. im Beitrag #27

Zitat
Spiel mir das Lied von der Volksverdummung
Die Beteiligung an der Europawahl sinkt seit Jahren. Weil das nicht sein darf, beeilen sich die Volkserzieher aller Länder, die Wahl zu einem Volksentscheid über Krieg und Frieden hochzustilisieren.
..
Bei den Privaten sieht es nicht anders aus. Statt die Chance zu ergreifen, ihren Zuschauern zu erklären, worum es bei diesen Wahlen wirklich geht, nämlich um die Wahl eines Placebo-Parlaments, das nicht einmal die Macht hat, über seinen Tagungsort zu entscheiden, beten sie brav nach, was die ARD und das ZDF vorgekaut haben.
http://www.welt.de/debatte/henryk-m-brod...verdummung.html


Hingehen und die EU abwählen!

AfD ???





€ckhard, was du mir am frühen Morgen zumutest


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#39

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 22.05.2014 12:37
von Rainman2 | 5.754 Beiträge

Ausnahmsweise ein sehr guter und eindringlicher Wahlwerbe-Spot der Schwedischen Sozialdemokratischen Jugendliga. Die entscheidenden Sätze in der Übersetzung:
"Die Geschichte hat uns gelehrt, dass Demokratie und Menschenrechte nicht selbstverständlich sind. Mein Name ist Reiner Höß. Mein Großvater war Rudolph Höß, der Nazi-Kommandant des Vernichtungslagers Auschwitz".



ciao Rainman


"Ein gutes Volk, mein Volk. Nur die Leute sind schlecht bis ins Mark."
(aus: "Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus", DEFA 1977)


nach oben springen

#40

RE: Europawahl 2014 - Wahl-O-Mat jetzt online

in Themen vom Tage 22.05.2014 13:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Rainman2!

Nun es ist kein Anzeichen von "Tapferkeit", oder gar Persönlichkeit sich dem jeweiligen Zeitgeist zur Verfügung zu stellen.
Den Hut ziehen würde ich, wenn der Sproß sich auch zur damaligen Zeit gegen den Vater gestellt hätte.

So wie der Gauck(ler) sich gerade noch kurz vor den Ende der DDR auf den schon mit Höchstgeschwindigkeit fahrenden Zug der Proteste aufschwang und heute "geehrter" Bundespräsident genannt wird ...
Danach durft er dann auch noch selbst seine Akte säubern ....

Heute nutzt man diese "Naziangst" nur politisch gewinnbringend, um damit den Leuten die eigenen Fehlleistungen zu verkleistern.
Frei nach dem Motto:
Habt Angst vor den 0,...% und lauft ruhig blinden Auges in die von uns zurückgelassenen tiefen Löcher. Darin könnt ihr euch ja höchsten den Hals brechen, also was solls ....

Schöne Grüße,
Eckhard

Zitat von Rainman2 im Beitrag #39
Ausnahmsweise ein sehr guter und eindringlicher Wahlwerbe-Spot der Schwedischen Sozialdemokratischen Jugendliga. Die entscheidenden Sätze in der Übersetzung:
"Die Geschichte hat uns gelehrt, dass Demokratie und Menschenrechte nicht selbstverständlich sind. Mein Name ist Reiner Höß. Mein Großvater war Rudolph Höß, der Nazi-Kommandant des Vernichtungslagers Auschwitz".

ciao Rainman


zuletzt bearbeitet 22.05.2014 13:36 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Europawahl 2014 hat begonnen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Moskwitschka
389 05.12.2015 10:25goto
von exgakl • Zugriffe: 11517
Wahlen verlegen
Erstellt im Forum Themen vom Tage von PF75
4 05.08.2012 08:04goto
von furry • Zugriffe: 379

Besucher
22 Mitglieder und 53 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1671 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen