#21

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 19.04.2014 21:38
von 94 | 10.792 Beiträge

Dann warst Du einer der Ersten, denn seit 1. Juni 1982 gabs auch in der DDR einen Führerschein mit den KLassen A bis E, M und T. Bis dahin scheute man den Begriff 'Führer' und es gab eine Fahrerlaubnis mit den Klassen I bis V ...
DDR-Führerschein #31


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


hundemuchtel 88 0,5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#22

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 19.04.2014 21:56
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von hundemuchtel 88 0,5 im Beitrag #18
... mich hatte die Musterungskommission bei der Einberufungsmusterung versucht damit zu ködern, wenn ich drei Jahre mache, würde ich Diensthundeführer bei den GT!
Hattest du aber ein Glück! Mich hatten diese Leute hinsichtlich 25 Jahre Selbstverpflichtung mit der Aussicht Kosmonaut wie Siegmund Jähn zu werden stundenlang in der Mache.
An den Kanten bin ich dann trotzdem ganz ohne Bewerbung gekommen.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#23

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 19.04.2014 22:10
von DirkUK | 298 Beiträge

hier ein kleines Werbevideo der Grenztruppen.
DDR Grenztruppen Teil 2 DVD (2): http://youtu.be/yc2tjKCq6Fw


nach oben springen

#24

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 19.04.2014 22:39
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von DirkUK im Beitrag #23
hier ein kleines Werbevideo der Grenztruppen.
DDR Grenztruppen Teil 2 DVD (2): http://youtu.be/yc2tjKCq6Fw



Uuups, da hat wohl ganz fix ein geldgieriger Jemand seine Pfoten drauf.


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#25

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 20.04.2014 00:14
von Schlutup | 4.103 Beiträge

hier mal ein test

da hält keiner die Hand auf :

http://nl.proxfree.com/permalink.php?url...B%2FFh3O6&bit=1

mit dem Trick kann man auch Filme anschauen mit der Deutschland Kennung



DirkUK hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 20.04.2014 00:15 | nach oben springen

#26

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 20.04.2014 00:42
von DirkUK | 298 Beiträge

Danke fuer den Link. Endlich RTL in England gucken


nach oben springen

#27

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 20.04.2014 08:08
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von 94 im Beitrag #21
Dann warst Du einer der Ersten, denn seit 1. Juni 1982 gabs auch in der DDR einen Führerschein mit den KLassen A bis E, M und T. Bis dahin scheute man den Begriff 'Führer' und es gab eine Fahrerlaubnis mit den Klassen I bis V ...
DDR-Führerschein #31


"Neue" DDR-Pappe mit Buchstaben von 1982


zuletzt bearbeitet 20.04.2014 08:10 | nach oben springen

#28

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 20.04.2014 10:08
von Perle | 106 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #27
Zitat von 94 im Beitrag #21
Dann warst Du einer der Ersten, denn seit 1. Juni 1982 gabs auch in der DDR einen Führerschein mit den KLassen A bis E, M und T. Bis dahin scheute man den Begriff 'Führer' und es gab eine Fahrerlaubnis mit den Klassen I bis V ...
DDR-Führerschein #31


"Neue" DDR-Pappe mit Buchstaben von 1982






Mein Lappen ist rosa von 1997

Perle


nach oben springen

#29

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 20.04.2014 21:49
von LO-Wahnsinn | 3.489 Beiträge

Bei mir war das ein Selbstläufer, wegen meiner Vorraussetzungen stand es schon zu Beginn fest, dass ich an die Grenze komme.
Auf dem WKK hat man mich zwar auch wegen länger Dienen gefragt, aber nur einmal ohne mich weiter zu bearbeiten, weil meine Richtung nach dem Wehrdienst ja darauf hinauslief, bei der Polizei oder beim MfS in die Dienste zu treten.
Allerdings habe ich nach dem Wehrdienst dann den Rückzieher gemacht, nachdem ich sah wie man hat meinen schwer kranken Vater und langjährigen Polizist fallen lassen.
Ich denke die Werber waren dann etwas angepisst.


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#30

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 21.04.2014 10:21
von berlin3321 | 2.519 Beiträge

Moin moin,

hier noch ein Video:



MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Lutze und ABV haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 21.04.2014 19:53
von Rothaut | 400 Beiträge

Hier noch ein Video....müßte im Harzer Raum sein.
http://www.youtube.com/watch?v=etcwFPxTAco


Gruß Rothaut


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 21.04.2014 21:02
von Greso | 2.377 Beiträge

Zeitungswerbung für die Grenztruppen aus der Junge Welt,11.09.1987.


Lutze und Schlutup haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 22.04.2014 14:30
von Harsberg | 3.248 Beiträge

Bei mir kamen sie 1958 in den Betrieb und haben für die DGP geworben. Habe mich damals für 3 Jahre verpflichtet, dann sind es 10 geworden.


Phantasie ist wichtiger denn Wissen, denn Wissen ist begrenzt!
zuletzt bearbeitet 22.04.2014 14:31 | nach oben springen

#34

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 20.05.2014 13:13
von schnappi | 41 Beiträge

Konnte man sich eigentlich auch bei den Grenztruppen bewerben, oder war man damit gleich "verdächtig"?


nach oben springen

#35

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 21.05.2014 23:17
von manifest 20 | 314 Beiträge





so was gabs auch
gruss andreas


Lutze hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#36

RE: für den Grenzdienst beworben

in Grenztruppen der DDR 22.05.2014 14:40
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von schnappi im Beitrag #34
Konnte man sich eigentlich auch bei den Grenztruppen bewerben, oder war man damit gleich "verdächtig"?

Als Zeit- oder Berufssoldat schon, und die Aktion Grün gabs trotzdem.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Zwischenfälle im Grenzdienst
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von B208
52 05.11.2015 22:52goto
von UvD815 • Zugriffe: 5613
Krank im ( zum) Grenzdienst
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Batrachos
36 18.03.2014 22:20goto
von HG19801 • Zugriffe: 2288
Grenzdienst an der Küste
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Duck
5 14.10.2013 15:18goto
von exgakl • Zugriffe: 829
Grenzdienst nach dem 9.11.89
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Duck
24 25.01.2013 18:24goto
von jecki09 • Zugriffe: 3984
Wie war bei Euch der letzte Grenzdienst?
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Mozart
35 02.09.2014 10:21goto
von dittmar • Zugriffe: 4037
Grenzdienst im Untergrund
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von stutz
33 23.02.2011 23:50goto
von Wolle76 • Zugriffe: 3638
Nach Grenzermord ohne Seitengewehr in den Grenzdienst
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von
62 31.03.2013 20:59goto
von Uffz_0-H1 • Zugriffe: 8609
Schweigeschichten im Grenzdienst
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Widder
22 16.03.2013 18:46goto
von PF75 • Zugriffe: 2610

Besucher
26 Mitglieder und 69 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2278 Gäste und 151 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558044 Beiträge.

Heute waren 151 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen