#81

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 08.07.2014 16:27
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Notiz
Die Strafe ist viel zu hoch.
Was war ein Hausdiener? War die Stelle was höhreres als die eines Dieners?


nach oben springen

#82

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 09.07.2014 09:55
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Hallo Thomas gibt wohl keinen Unterschied zwischen Diener und Hausdiener .



http://de.wikipedia.org/wiki/Diener


nach oben springen

#83

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 09.07.2014 10:14
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Fritze,
ich habe ja damals noch nicht gelebt. Vermute aber der Reporter (Ausschneider aus anderen Zeitungen) hat damals auch an Platz und Buchstaben sparen müssen.
Er schreibt extra den Beruf Hausdiener, wenn der Beruf gleich ein Diener wäre, hätte er ja einige Buchstaben mehr geschrieben.
Ich vermute ein Hausdiener war etwas hohes


nach oben springen

#84

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 15.07.2014 20:15
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

hallo Hans,
hast du noch mehr Verse usw. von Hunstock gefunden?
Er hat mit seiner Bande über 600 Überfälle durchgeführt, vor allem in der Gegend bei der Ilm.
Thomas


nach oben springen

#85

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 16.07.2014 07:03
von Hans | 2.166 Beiträge

Hi, Thomas.......
Ich hoffe noch....... Mein Bruder hat zumindest gesagt, des es so eine Art Moritat über Hunstock gegeben hat. Irgendwo soll diese auch noch rumliegen.
wird schon werden.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#86

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 16.07.2014 07:41
von icke46 | 2.593 Beiträge

Ich lese gerade über Google in der Thürüringer Allgemeinen:

Karola Hunstock erneut als Wartburgkreistagsvorsitzende gewählt

Ist das womöglich eine Verwandte?

Link: http://eisenach.thueringer-allgemeine.de...ehlt-1709135553

Gruss

icke



zuletzt bearbeitet 16.07.2014 07:41 | nach oben springen

#87

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 16.07.2014 09:38
von Hans | 2.166 Beiträge

Hi, Icke....
Der Name Hunstock ist im Mittel und Westthüringer Raum nicht gerade selten. (In meine Klasse in der Schule ging damals auch ein Träger des Namens.) Nicht gerade Müller und Maier , aber eben auch nicht selten.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
zuletzt bearbeitet 16.07.2014 09:38 | nach oben springen

#88

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 16.07.2014 10:49
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

icke, habe ich ja auch schon öfters gelesen.
Trau mich aber nicht anzufragen.


nach oben springen

#89

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 17.07.2014 17:11
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Eisenach-Ruhla
1914
8.04
Heute morgen fand man im Stadtpark einen Mann und ein Mädchen, die Selbstmord begangen haben. In der Brieftasche des Mannes fand sich ein Brief an die Mutter des Mädchen Frau Sch. aus Jena. Der Bruder des Mannes Otto Rabe aus Ruhla soll sich um das Begräbnis kümmern.!
Der Brief ist mit Karl Rabe unterzeichnet


nach oben springen

#90

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 17.07.2014 17:15
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Notiz
...........????


nach oben springen

#91

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 05.08.2014 12:21
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Wer kann was über Domela tippen.?
War ein berühmter Hochstabler in Erfurt, Gotha, Köln usw., hatte ein Aussehen wie ein Sohn vom Kaiser gehabt.
Ist nicht mein Gebiet
thomas


nach oben springen

#92

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 05.08.2014 13:55
von Hans | 2.166 Beiträge

Hi, Thomas
Da hab ich doch was gelesen.... -gesucht -gefunden - Schau mal hier :
http://www.berliner-zeitung.de/archiv/di...90,9798896.html
Lässt sich auch gugeln. Es gibt auch ein Buch - relatv schmal , das sich u.a. mit D. befasst. Das Buch steht nicht mit in wiki und so, ging wohl nur am Rande oder u.a. um Domela. Scheint eine recht schillernde Figur gewesen zu sein.
73, Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#93

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 05.08.2014 14:34
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

D. war ein Mann, der sehr hübsch war und ein sehr gutes Benehmen hatte.
Er tauchte in einer Stadt auf, es wurde über ihn gerätselt, das ist doch der Prinz x Sohn vom Kaiser. er verneinte natürlich, die Monarchie ist doch vorbei.
Der Bürgermeister und die reichen Bürger empfingen und feierten ihn wie ein hoher Adliger. Wohnte in feinen Hotels ohne zu bezahlen. Ich weiß nur das geschah in Erfurt, Gotha und Creuzburg.
Er wurde entlarvt und kam in Köln vor dem Richter.
Alles lachte über die dummen Prominenten der Städte.
Hatte mal als Jugendlicher ein dünnes Büchlein von der KPD (?) über den Fall in der Hand
Und das alles 1927, wo die Monarchie schon lange vorbei war
Hat mit meinen Themen nichts zu tun und ich weiß nichts über den Fall


nach oben springen

#94

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 09.08.2014 12:49
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

In der heutigen TLZ Seite 9 steht ein Artikel mit Bild über Do.
Wir waren schneller!


nach oben springen

#95

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 09.08.2014 13:35
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Hallo Thomas !
Ich hab von gestern dies gefunden !
http://www.tlz.de/startseite/detail/-/sp...essen-341155029




Hoffe nur ,daß meine geliebte Rösta nicht aus einem dieser Betriebe kommt !


nach oben springen

#96

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 09.08.2014 13:45
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Fritze, habe ich auch gelesen.
Was mich dabei ärgert.
Alle paar Monate gibt es bei uns ein Wettbewerb über Backwaren, 2 Tage später steht in der Presse
,,Der Bäcker a und b stellen wunderbares Brot her und andere verkaufen Brot, was nicht sehr gut ist.,,
A und B werden sehr gelobt, andere Namen werden nicht bekannt gegeben


nach oben springen

#97

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 02.09.2014 10:07
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

1928
Thal-Heiligenstein
Durch ein Telegramm erhielt der Amtsgerichtsrat Dr. Stoll die Nachricht, sein Sohn der Sprachforscher Dr. Walter Stoll wurde in Persien ermordet.
Der Mörder wurde verhaftet.


nach oben springen

#98

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 02.09.2014 10:09
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

1929
nichts
1930
nichts
1931
kommt vielleicht noch was
1932
nicht vorhanden


nach oben springen

#99

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 02.09.2014 10:58
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

1933
Ruhla
14.06
Wegen Hochverrat nahm die Gothaer Schutzpolizei 7 Kommunisten fest.


nach oben springen

#100

RE: Historische Verbrechen

in Volkspolizei/Bundespolizei/Bundesgrenzschutz 02.09.2014 11:02
von thomas 48 | 3.580 Beiträge

Notiz
1933
1
In Ruhla war die KPD sehr stark, hatte auch einen Bürgermeister gehabt.
Ich habe bis zum 17.08 die kleine Meldung gefunden.
Wo waren die ganzen Mitglieder?


nach oben springen



Besucher
23 Mitglieder und 92 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1259 Gäste und 102 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558599 Beiträge.

Heute waren 102 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen