#101

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 20:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Und nun wieder , walte Hugo, es wäre anders herum gekommen...

VG Klaus [/quote]

Ja da, Frage mal hier , Ich kann nur sagen , die Internierungslager hätten nicht ausgereicht in der DDR . Nicht daran denken . ratata


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#102

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 20:26
von HG19801 | 1.613 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #100
Ja, was wäre passiert ? Da hätte es in den alten Budesländern genug Wendehälse gegeben. Und viele Beamte der verschiedensten bundesdeutschen GD wären zum MfS übergelaufen. Ganz zu schweigen von den Polizei - und Zollbeamten. Nichts anderes wäre passiert.
... wie ich schon schrieb: Wessen Brot ich esse, dessen Lied ich singe!


"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." – Albert Einstein


nach oben springen

#103

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 20:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@passport , danke für die Antwort, der ich mich theoretisch gedacht wohl anschließen würde...
An dieser Stelle möchte ich, auch wenn es gegensätzlich erscheint, jenen Usern danken, die ihre haupt-oder nebenamtliche Mitarbeit im MfS in diesem Forum nicht verhehlen.
Ihnen gilt auch nicht das Geschriebene an sich, eher denen, die es nicht unversucht lassen, hier und anderswo die Vergangenheit im unveränderten Unrechtssinn stehen zu lassen.

Einmal schrieb ich in diesem Forum, dass damals staatsnahe Kräfte und/oder SED-Mitglieder von der Staatsräson der DDR im doppelten Sinne betrogen worden sind, oha, welch ein Aufschrei...

VG Klaus


nach oben springen

#104

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 20:31
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #101
Und nun wieder , walte Hugo, es wäre anders herum gekommen...

VG Klaus


Ja da, Frage mal hier , Ich kann nur sagen , die Internierungslager hätten nicht ausgereicht in der DDR . Nicht daran denken . ratata[/quote]

Ich habe nach der Wende erfahren ,- daß ich für das Internierungslager "Leuchtenburg " bei Kahla vorgesehen war......

Da hatte ich schon leichte Schluckbeschwerden - das dürft ihr mir glauben !


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#105

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 20:39
von passport | 2.634 Beiträge

Das Thema hatten wir schon hier im Forum.

Isolierungslager


Also, nichts Neues



passport


nach oben springen

#106

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 20:51
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Dies allerdings macht die Diskussion auch nicht leichter, zumal mancher User, so auch ich, im Nachhinein aus seiner Akte erfahren hat, wohin die Reise gegangen wäre...

VG Klaus


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#107

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:04
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Hufklaus im Beitrag #106
Dies allerdings macht die Diskussion auch nicht leichter, zumal mancher User, so auch ich, im Nachhinein aus seiner Akte erfahren hat, wohin die Reise gegangen wäre...

VG Klaus


Ich hab erst ziemlich spät erfahren ,- daß die Partei in Kooperation mit der Stasi fertige Pläne für KZ´s in der Schublade hatten,:

http://www.bstu.bund.de/DE/Wissen/Aktenf...ager/_node.html

Ich kann nur sagen ,- gut ,- daß mit der DDR auch dieser bösartige Teil des Systems untergegangen ist....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2014 21:05 | nach oben springen

#108

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:14
von passport | 2.634 Beiträge

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #107
Zitat von Hufklaus im Beitrag #106
Dies allerdings macht die Diskussion auch nicht leichter, zumal mancher User, so auch ich, im Nachhinein aus seiner Akte erfahren hat, wohin die Reise gegangen wäre...

VG Klaus


Ich hab erst ziemlich spät erfahren ,- daß die Partei in Kooperation mit der Stasi fertige Pläne für KZ´s in der Schublade hatten,:

http://www.bstu.bund.de/DE/Wissen/Aktenf...ager/_node.html

Ich kann nur sagen ,- gut ,- daß mit der DDR auch dieser bösartige Teil des Systems untergegangen ist....





Oje, wenn das die schweizer Eidgenossen lesen Die hatten so etwas zB.auch ! Und die Schweiz gibt es immer noch ! Frag mal Theo



passport


nach oben springen

#109

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@ostlandritter , das waren die großen Lager . ich kannte hier in der nähe Lager . Sahen gar nicht danach aus , nur wenn man in ihrer nähe kam wurde man weggeschickt . ratata


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#110

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:23
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Herren des MfS( natürlich die kleinen Lichter nicht) wussten doch wie der Hase in der ehemaligen DDR lief und deshalb haben sie sich doch ruhig verhalten und um so viel belastendes Material wie nur möglich zu vernichten! Dann erst mal warten wie es weiter geht und ganz schnell den neuen System anpassen! Eine Firma gründen, die alten guten Genossen einstellen( vor allem solche die viel von anderen wussten) und einen auf Kapitalist machen! So, haben viele ganz schnell ihre alte Ansicht abgelegt und wollen davon auch nichts wissen! Deshalb ziehe ich den Hut für die Leute, die heute noch für ihre Vergangenheit stehen und nicht sagen, ich kann nichts dafür, das waren die Anderen und ich habe nur auf Befehl gehandelt! Gab es schon mal vor einer etwas längeren Zeit, da hatten alle auch nur auf Befehl eines einzelnen Führers gehandelt und keiner wollte Schuld gewesen sein! Aber leider sind das wenige die für etwas gerade stehen was passiert war und leider auch heute noch!
Grüsse Steffen52


Ostlandritter und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#111

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:24
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

@passport Ich finde das überhaupt nicht lustig.

Du kannst Dir wahrscheinlich nicht vorstellen, welche Ängste manche Berliner nach der der Demo am 7.10.1989 ausgestanden haben. Schon vergessen, was damals los war? Die Berliner erwähne ich deswegen, weil es meine persönlichen Erfahrungen sind, über die ich hier im Forum auch schon geschrieben habe.

Und eben diese Reaktionen von Dir, zeigt mir, dass noch heute das Einfühlungsvermögen noch zu fehlen scheint.

Wir anderen müssen aber immer wieder verstehen, wie übel man euch mitgespielt hat. Da sind dann auch bei mir Grenzen erreicht.

LG von der Moskwitschka


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.04.2014 21:26 | nach oben springen

#112

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:29
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #111
@passport Ich finde das überhaupt nicht lustig.

Du kannst Dir wahrscheinlich nicht vorstellen, welche Ängste manche Berliner nach der der Demo am 7.10.1989 ausgestanden haben. Schon vergessen, was damals los war? Die Berliner erwähne ich deswegen, weil es meine persönlichen Erfahrungen sind, über die ich hier im Forum auch schon geschrieben habe.

Und eben diese Reaktionen von Dir, zeigt mir, dass noch heute das Einfühlungsvermögen noch zu fehlen scheint.

Wir anderen müssen aber immer wieder verstehen, wie übel man euch mitgespielt hat. Da sind dann auch bei mir Grenzen erreicht.

LG von der Moskwitschka








Lies doch einfach mal den ganzen Bereich, der sich mit den entsprechenden "Lagern" beschäftigt.


nach oben springen

#113

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@ Steffen , kannst dir vorstellen , wie ich mit meiner Werkstatt damals , mit den Mitarbeitern im ehemaligen Betriebsteil zu Reparaturarbeiten anrückte und man uns mitteilte , wir brauchen euch nicht mehr .
Der Grund war , der neue Geschäftsführer hatte ein komplette Truppe von ehemaligen Angehörigen der Stasi , diese Leistungen übergeben . ratata


nach oben springen

#114

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:33
von Alfred | 6.841 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #113
@ Steffen , kannst dir vorstellen , wie ich mit meiner Werkstatt damals , mit den Mitarbeitern im ehemaligen Betriebsteil zu Reparaturarbeiten anrückte und man uns mitteilte , wir brauchen euch nicht mehr .
Der Grund war , der neue Geschäftsführer hatte ein komplette Truppe von ehemaligen Angehörigen der Stasi , diese Leistungen übergeben . ratata



Qualität setzt sich durch.


nach oben springen

#115

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:33
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von passport im Beitrag #108
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #107
Zitat von Hufklaus im Beitrag #106
Dies allerdings macht die Diskussion auch nicht leichter, zumal mancher User, so auch ich, im Nachhinein aus seiner Akte erfahren hat, wohin die Reise gegangen wäre...

VG Klaus


Ich hab erst ziemlich spät erfahren ,- daß die Partei in Kooperation mit der Stasi fertige Pläne für KZ´s in der Schublade hatten,:

http://www.bstu.bund.de/DE/Wissen/Aktenf...ager/_node.html

Ich kann nur sagen ,- gut ,- daß mit der DDR auch dieser bösartige Teil des Systems untergegangen ist....





Oje, wenn das die schweizer Eidgenossen lesen Die hatten so etwas zB.auch ! Und die Schweiz gibt es immer noch ! Frag mal Theo



passport



@passport

Gelle ,- Du hast Dir den Link garnicht durchgelesen ?

Internierungslager sind völkerrechtlich kein Verbrechen ,-

aber die DDR plante die vorbeugende Isolation der eigenen Bürger in Größenordnungen ,-
solche Ideen hatte zuletzt der Herr Heydrich von der SS......

Irgendwelche ideologischen Gemeinsamkeiten darfst Du selbst herausfinden


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
zuletzt bearbeitet 06.04.2014 21:34 | nach oben springen

#116

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:34
von passport | 2.634 Beiträge

@Moskwitschka

Was meinste denn wie es diesen Leuten erging bzw. sich fühlten in der freiheitlich-demokratischen BR ? Und das ist nur ein Beispiel !


http://www.mopo.de/hamburg-historisch/8-...0,16860604.html


passport


zuletzt bearbeitet 06.04.2014 21:36 | nach oben springen

#117

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:35
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #115

@passport

Gelle ,- Du hast Dir den Link garnicht durchgelesen ?

Internierungslager sind völkerrechtlich kein Verbrechen ,-

aber die DDR plante die vorbeugende Isolation der eigenen Bürger in Größenordnungen ,-
solche Ideen hatte zuletzt der Herr Heydrich von der SS......

Irgendwelche ideologischen Gemeinsamkeiten darfst Du selbst herausfinden



Solche Vergleiche sind meiner Meinung nach an dieser Stelle auch nicht hilfreich.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#118

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:38
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #117
Zitat von Ostlandritter im Beitrag #115

@passport

Gelle ,- Du hast Dir den Link garnicht durchgelesen ?

Internierungslager sind völkerrechtlich kein Verbrechen ,-

aber die DDR plante die vorbeugende Isolation der eigenen Bürger in Größenordnungen ,-
solche Ideen hatte zuletzt der Herr Heydrich von der SS......

Irgendwelche ideologischen Gemeinsamkeiten darfst Du selbst herausfinden



Solche Vergleiche sind meiner Meinung nach an dieser Stelle auch nicht hilfreich.

LG von der Moskwitschka



Liebe Moskwitschka ,- dieser Vergleich stammt von der Bundesregierung ,-
und ich finde ,- daß ich mich sehr liebevoll ausgedrückt habe !

Hat mich ganz schön an Körperbeherrschung gekostet.....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
zuletzt bearbeitet 06.04.2014 21:39 | nach oben springen

#119

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:39
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von passport im Beitrag #116
@Moskwitschka

Was meinste denn wie es diesen Leuten erging ubzw. sich fühlten in der freiheitlich-demokratischen BR ? Und das ist nur ein Beispiel !


http://www.mopo.de/hamburg-historisch/8-...0,16860604.html


passport


Was meinst Du, in wieviel Kesseln ich nach 1990 schon war?

Es geht nicht um die Demos, sondern um die Tage um den 7./8. Oktober 1989 in Berlin. Ich will das jetzt nicht wieder alles aufrollen, denn das Thema hatten wir schon mal. Und es ist mir schon damals sehr schwer gefallen darüber zu schreiben.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 06.04.2014 21:48 | nach oben springen

#120

RE: DDR Sicherheitsorgane / Stasi Buhmänner für die EwigkeitGeheimdienste

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 06.04.2014 21:44
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Ostlandritter im Beitrag #118


Liebe Moskwitschka ,- dieser Vergleich stammt von der Bundesregierung ,-
und ich finde ,- daß ich mich sehr liebevoll ausgedrückt habe !

Hat mich ganz schön an Körperbeherrschung gekostet.....



Mit der Bundesregierung habe ich es nicht so, die dreht ihr Fähnchen auch nur nach dem Wind.

Es ist meine ganz persönliche Meinung.

LG von der Moskwitschka


nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Erinnerung
Besucherzähler
Heute waren 2181 Gäste und 118 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14367 Themen und 557797 Beiträge.

Heute waren 118 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen