#41

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 19:31
von ClubDJ | 25 Beiträge

@ Linna ich weiß nicht wann der Klub gebaut wurde - so alt sah der in den 80zigern noch nicht aus. Er war auf der Thälmannstrasse stadtauswärts auf der rechten Seite unmittelbar nach dem letzten Kompanieblock. Man konnte von der Straße aus rein und auch von hinten kurz vor der Sturmbahn links. Wir sind zu den Proben immer von hinten rein. (auch manchmal vorne wieder raus - wir kannten ja dann die Leute) Nur in der Kneipe sollte man dann offiziell nen Ausgangsschein haben


"Glück Auf" dr Tino
Linna hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#42

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 20:07
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

#30
H.J. war viele Jahre Chef des Kulturbund und hatte sein Sitz in der J. S. Bach Str. im F. Wolf Klubhaus. Ich war einige Jahre Chef der Ansichtskartensammler ,,Wartburgland,, und hatte in dem Klubhaus auch mal eine Ausstellung.
Mit ihm habe ich sehr gut zusammen gearbeitet.


nach oben springen

#43

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 20:09
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #31
Die kleine Schwarze auf dem Bild in der Mitte vor dem Eingang brachte immer das Gothaer - Bier, da war es egal ob man 1 oder 10 getrunken hat, die Kopfschmerzen waren garantiert.


Mussteste ja auch schnell Trinken,sonst isses Trübe geworden

Das Eisenacher Bier war aber besser!


nach oben springen

#44

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 20:16
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

#36
A. war nach der Wende der Chef des neuen Bürgerhauses. War dort einige Zeit bei Kreistag.


nach oben springen

#45

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 20:19
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

#34
War ein Scherz von mir, so sah ich auch aus und hatte so ein Hemd.


nach oben springen

#46

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 20:20
von freddchen | 58 Beiträge

.


Linna hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.05.2015 16:59 | nach oben springen

#47

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 20:23
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

#37
Danke an den Gruß an Regina
Nein, ich war kein Koch.
Habe damals den Wehrdienst verweigert


nach oben springen

#48

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 20:41
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

#30
Wende dich mal an das Wartburgradio, dort arbeiten einige DJ ehrenamtlich


nach oben springen

#49

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 20:59
von ClubDJ | 25 Beiträge

@ freddchen ...da sind ja noch 4 Jahre nach mir ins Land gegangen. 84/85 konnten auch Soldaten von "hinten" rein. Es ging zu dieser Zeit leger zu. Damals war ja für die DDR alles noch scheinbar in Ordnung. Es war viel los im Club auch Soldatendisko mit den Mädels vom IFL


"Glück Auf" dr Tino
nach oben springen

#50

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 21:09
von thomas 48 | 3.566 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #44
#36
A. war nach der Wende der Chef des neuen Bürgerhauses. War dort einige Zeit beim Kreistag.


nach oben springen

#51

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 20.03.2015 23:52
von Schlutup | 4.099 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #15
Danke @thomas 48

die Bilder müssten vom dem hier stammen Holger ......



Moin Moin @ClubDJ

sagt dir das Bild von dem Holger etwas? Ich hab mal ein paar Dinge bekommen wo auch eine Foto CD dabei war.

Danke und Gruß Schlutup



nach oben springen

#52

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 21.03.2015 01:00
von ClubDJ | 25 Beiträge

Zitat von Schlutup im Beitrag #51
Zitat von Schlutup im Beitrag #15
Danke @thomas 48

die Bilder müssten vom dem hier stammen Holger ......



Moin Moin @ClubDJ

sagt dir das Bild von dem Holger etwas? Ich hab mal ein paar Dinge bekommen wo auch eine Foto CD dabei war.

Danke und Gruß Schlutup


Hallo Schlutup nein der sagt mir nichts. Ich kenne nur den Mann, der als Regimentsfotograf zur gleichen Zeit wie ich gedient hat. Stehe mit ihm in Kontakt. Er hat auch das Bild von mir auf der Clubbühne gemacht.


"Glück Auf" dr Tino
Schlutup hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 21.03.2015 09:53
von ClubDJ | 25 Beiträge

Ich habe dem Regimentsfotograf mal diese Seite empfohlen. Das ist ein sehr guter Mann und fotografiert heute noch, stellt Bilder gegenüber früher und heute. Er war auch schon ein paar mal wieder am Kanten auf "Fotojagt"


"Glück Auf" dr Tino
Schlutup und LO-Wahnsinn haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#54

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 21.03.2015 18:34
von freddchen | 58 Beiträge

.


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.05.2015 16:59 | nach oben springen

#55

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 21.03.2015 19:23
von ClubDJ | 25 Beiträge

...da hast du natürlich Recht. Bei mir waren es 6 Monate und danach bin ich in Eisenach geblieben. Da war sicher manches anders. Als Schreiber mußte man ja in Ermangelung an UFZ-Personal auch UvD schieben, da war dann die 3 Monate Ausbildungzeit schon und an die Anzahl der "Hinterherläufer" kann ich mich auch noch erinnern.


"Glück Auf" dr Tino
nach oben springen

#56

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 21.03.2015 19:39
von freddchen | 58 Beiträge

.


zuletzt bearbeitet 09.05.2015 16:59 | nach oben springen

#57

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 21.03.2015 19:52
von ClubDJ | 25 Beiträge

...wenn ich mich richtig erinnere ab Mitte 84 aber nur einige Kompanien und ab 85 dann alle. Sicher die geburtenschwachen Jahrgänge, der verschärfte Filter. Wir hatten auch nicht mehr alles Buden voll. Jetzt sind wir ja doch ganz schön vom Klub-Thema abgekommen. Man möge uns verzeihen


"Glück Auf" dr Tino
nach oben springen

#58

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 22.03.2015 16:39
von EMW-Mitarbeiter | 462 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #27
Der Buschfunk war in Eisenach sehr gut, habe aber von diesem Fall nichts gehört oder gelesen,

Der funktionierte auch da.


Warum wachsen wohl BRD und die 5 neuen Bundesländer nicht zusammen bzw. werden es nie tun? Man merkt es zum Teil auch hier im Forum.
Ich für meine Person werde mich jedenfalls politisch nicht mehr äussern und mich an Diskussionen mit politischen Seitenhieben und nach unten treten nicht mehr beteiligen.
nach oben springen

#59

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 22.03.2015 18:52
von LO-Wahnsinn | 3.485 Beiträge

Zitat von freddchen im Beitrag #56
Zitat von ClubDJ im Beitrag #55
...da hast du natürlich Recht. Bei mir waren es 6 Monate und danach bin ich in Eisenach geblieben. Da war sicher manches anders. Als Schreiber mußte man ja in Ermangelung an UFZ-Personal auch UvD schieben, da war dann die 3 Monate Ausbildungzeit schon und an die Anzahl der "Hinterherläufer" kann ich mich auch noch erinnern.

Ab wann genau wurde die Ausbildungszeit eigentlich geändert? Und was war der offizielle Grund? Der eigentliche war ganz sicher Personalmangel. An der Grenze selbst waren wir Mitte/Ende 1989 definitiv chronisch unterbesetzt. In der UvD-Bude hingen noch alte Pläne zur Struktur der Grenzkompanie, davon war zu meiner Zeit bestenfalls 60 Prozent an Personal real verfügbar...



83 im Sommer oder Herbst waren glaube die ersten "Zwischenkotzer", war auch einer, Febuar 84 rückte ich in Eisenach ein.

Der Grund war meiner Erkenntnis nach der Abbau der Minen.
Das Hinterland sollte verstärkt werden um GV bereits vorm Grenzgebiet abzufangen, was ja in der Regel eh schon zutraf.
Zwischenkotzer waren wohl vorallem für die Hinterlandsicherung vorgesehen.

Was Du über die Ausbildung schreibst, kann ich so bestätigen, auch 84 wurden die 3 monatigen sehr geschliffen, eben genau aus dem Grund der zeitlichen Presse.
Selbst die Raucherpausen wurden gekürzt.

Wie Du auch schreibst, wars mit Ausgang bei uns nicht gut bestellt, bei Dir nicht und bei uns 84 auch schon nicht.
Es gab einen Zugausgang in die Stadt und das wars.
Ausser Vereidigung und Versetzung haben wir die Luft draussen nicht gesehn.
Ausgang ins Klubhaus gabs glaube ab und zu, da bin ich mir aber nicht mehr sicher, ich war da nur zur Abschlussfete drin.
Bei der Ausbildungshärte hatte abends bei uns keiner mehr Lust auf Ausgang, schliesslich stand zum Frühsport wieder der Rundkurs der Sturmbahn an, 2000 Meter jeden Morgen war "normal".


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#60

RE: Klub Dr. Theodor Neubauer

in Grenztruppen der DDR 23.03.2015 16:01
von Edgar | 13 Beiträge

[quote=Schlutup|p344027]Auf der CD sind auch wohl viele Stars der DDR viele sagen mir aber nichts.
Vielleicht sind die im Klubhaus aufgetreten


Das sind längst nicht alle Künstler und Formationen, die bei uns aufgetreten sind. Einige sind mir besonders in Erinnerung geblieben: Jürgen Frohriep z.B., einer der Hauptdarsteller vom "Polizeiruf 110".Der musste wohl irgendwie in Ungnade gefallen sein. Sein Auftritt wurde ohne sein Wissen von einem Herren der Bezirksleitung Abt. Kultur mitgeschnitten. Anschließend erhielt er wohl Auftrittsverbot bei den bewaffneten Organen. Oder eine nicht namentlich zu nennende Rockband. Nach deren Auftritt fehlten die Lautsprecher aus der Kinobox. Bekamen wir 2 Tage später wieder. Highlights waren Veranstaltungen mit Sängerinnen ! Da hat der Saal gekocht, wenn Damen wie Veronika Fischer oder Tamara Danz auf die Bühne kamen.



LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Kettenhunde, Militärpolizei, Standortstreife etc
Erstellt im Forum Grenztruppen der DDR von Oss`n
22 11.08.2016 08:41goto
von Beethoven • Zugriffe: 1758
GAR 11 Theodor Neubauer Eisenach
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Oss`n
28 22.07.2011 07:11goto
von uffz_nachrichten • Zugriffe: 2926
Abriß und Neubau von Grenzanlagen
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von Hans55
6 08.01.2011 21:12goto
von Hans55 • Zugriffe: 1139

Besucher
20 Mitglieder und 46 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1681 Gäste und 121 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14354 Themen und 556984 Beiträge.

Heute waren 121 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen