#261

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.05.2014 17:35
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich habe heute verschiedene Ausschnitte aus seiner Rede gehört - und bei einem der Ausschnitte hatte ich die rote Zornesmütze auf: In einer unerträglich selbstgerechten Art bejammert der Kerl doch allen Ernstes (sinngemäß), wie sehr er, vor allen Dingen aber seine Familie unter der ganzen Angelegenheit gelitten hätten. Hallo? Schon mal was von Ursache und Wirkung gehört, Herr Hoeneß??

Ich fass es nicht


ABV, grenzgänger81, Ostlandritter und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#262

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.05.2014 17:42
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Mir hat Uli Hoeneß nichts,aber auch gar nichts getan. Aber warscheinlich machen 80 Millionen Deutsche Jährlich Ihre Steuererklärung immer absolut Korrekt,ich bin bestimmt die einzigste Ausnahme


Theo85/2 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#263

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.05.2014 17:48
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #262
Mir hat Uli Hoeneß nichts,aber auch gar nichts getan. Aber warscheinlich machen 80 Millionen Deutsche Jährlich Ihre Steuererklärung immer absolut Korrekt,ich bin bestimmt die einzigste Ausnahme


Ungefähr 75 Millionen Deutsche haben auf Grund der staatlichen Zwagseinziehung der Steuer (Lohnsteuer ) garnicht die gestalterischen Möglichkeiten eines Herrn Hoeness !

Mir persönlich hat er auch nichts getan ,- aber die Steuern, die er als Superreicher hinterzogen-also nicht gezahlt hat ,- die fehlen überall,- ich sag nur Infrastruktur.


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
ABV und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#264

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.05.2014 17:54
von eisenringtheo | 9.165 Beiträge

Zitat von Dandelion im Beitrag #261
Ich habe heute verschiedene Ausschnitte aus seiner Rede gehört - und bei einem der Ausschnitte hatte ich die rote Zornesmütze auf: In einer unerträglich selbstgerechten Art bejammert der Kerl doch allen Ernstes (sinngemäß), wie sehr er, vor allen Dingen aber seine Familie unter der ganzen Angelegenheit gelitten hätten. Hallo? Schon mal was von Ursache und Wirkung gehört, Herr Hoeneß??

Ich fass es nicht

Ein bisschen verstehe ich ihn schon. Hätte er ihn der Schweiz gewohnt, wäre das, was er gemacht hat, keine Steuerhinterziehung gewesen: Kapitalgewinne auf beweglichem Vermögen sind bei uns steuerfrei.
Theo


ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#265

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.05.2014 18:50
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #264
Hätte er ihn der Schweiz gewohnt, wäre das, was er gemacht hat, keine Steuerhinterziehung gewesen: Kapitalgewinne auf beweglichem Vermögen sind bei uns steuerfrei.
Theo


Dann sollte er glücklich sein, nicht in China zu wohnen: Dort wäre er als Volksschädling vermutlich hingerichtet wurden.


ABV und Hapedi haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#266

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 03.05.2014 19:57
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von ABV im Beitrag #260
Mich kotzt vor allem das Geflenne von Hoeneß an. Von wegen dem " Hass" der ihm und seiner Familie von vielen Seiten entgegen geschlagen ist. Er hat das Urteil ja nur angenommen, weil er die Hexenjagd nicht länger ertragen hätte. Oh der Arme.... da kommen einem ja glatt die Tränen! Schuld haben wieder nur die anderen. Nur der liebe Ulli nicht. Wie konnten die auch seine Selbstanzeige nicht anerkennen!
In was für einer Welt leben wir eigentlich? Wie ist das möglich, dass ein verurteilter Krimineller auch noch " standing Ovations" bekommt? Darüber sollten mal einige nachdenken! Vor allem Stoiber, der ja als Politiker so etwas ein Vorbild ist. Oder besser gesagt sein sollte.

Gruß Uwe


Vor allem eine Bundeskanzlerin sich darüber auslässt und Herrn Höneß noch Respekt zollt.
Ungeheuerlich !


ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#267

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.05.2014 14:09
von ABV | 4.202 Beiträge

Wie es scheint, hat sich Hoeneß mit seinem selbstgerechten Auftritt selbst geschadet. Zumindest außerhalb Bayerns. Also in Deutschland. Im Internet ist ein regelrechter Shitstorm über den gestürzten "Fussballkönig" niedergegangen. Ok, einige Kommentare liegen derart tief unter der Gürtellinie, dass selbst ein Ulli Hoeneß so etwas nicht verdient hat!
Es gibt aber auch viele sehr sachliche Kommentare, die Hoeneß Art wie er sich zum Opfer stilisiert, heftig kritisieren.
Hoeneß hätte durchaus punkten können. Auch ohne sich "Asche aufs Haupt zu streuen". Er hätte einfach bloß den Mund halten sollen!

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


nach oben springen

#268

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.05.2014 14:43
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

was hat er getan?
Jemand ermordet, eine Bank überfallen?
Woher kommt das ganze Geld?


nach oben springen

#269

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.05.2014 14:51
von ABV | 4.202 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #268
was hat er getan?
Jemand ermordet, eine Bank überfallen?
Woher kommt das ganze Geld?


Aus welchen Quellen das Geld für die Zockerei sprudelte, kann ich dir auch nicht sagen. Ich gehe mal davon aus, dass es aus legalen Quellen stammt. Obwohl man bei den Summen fast daran zweifeln könnte. Egal! Hier zählen nur Fakten und Beweise. Was aber nicht ok , ganz und gar nicht ok ist, dass er dem Fiskus schlappe dreißig Millionen vorenthalten hat. Geld das der Allgemeinheit zugute kommen sollte. Hoeneß hat uns quasi alle betrogen! Eiskalt und mit Berechnung. Auch die Deppen, die ihn noch immer vergöttern! Soviel Einfalt tut doch schon fast weh.

Gruß Uwe


www.Oderbruchfotograf.de

http://seelow89.wordpress.com/tag/volkspolizei-seelow/


Ostlandritter hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.05.2014 14:51 | nach oben springen

#270

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.05.2014 15:13
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Uwe,beim Thema Hoeneß läufst Du ja zur Höchstform auf. Ich als Fussballfan vergöttere Ihn nicht so wie Du schreibst,aber ich Achte seine Leistungen als Sportler und verantwortlichen beim FC Bayern.

Ja man hätte mit den 30 Millionen vom Uli,noch ein paar Monate länger Überlegen können wie es mit dem Berliner Flughafen weitergeht.

Peter


ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#271

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.05.2014 15:23
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #268
was hat er getan?
Jemand ermordet, eine Bank überfallen?
Woher kommt das ganze Geld?


Hallo Thomas
Als aktiver Fußballspieler gewann Hoeneß in den 1970er Jahren mit dem FC Bayern München nahezu alle wichtigen Titel im Vereinsfußball. Mit der deutschen Nationalmannschaft wurde er 1972 Europameister und 1974 Weltmeister.

Nach seiner aktiven Karriere übernahm Hoeneß das Management beim FC Bayern und trug dazu bei, den Verein finanziell und sportlich zu einem der weltweit erfolgreichsten Fußballvereine zu machen. Ab November 2009 war er Präsident des FC Bayern München e. V., seit März 2010 Vorsitzender des Aufsichtsrats der FC Bayern München .
Ausserdem besitzt er seit langem eine Wurstfabrik in Nürnberg,und gibt ca.350 Leuten Arbeit.


Theo85/2 und ABV haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.05.2014 15:32 | nach oben springen

#272

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 04.05.2014 15:35
von icke46 | 2.593 Beiträge

Nun ja - 20 Mllionen "Spielgeld" hat er bekanntlich vom seinerzeitigen Aufsichtsratschef der Firma Adidas zur Verfügung gestellt bekommen.

So kann man als Käufer von Adidas-Produkten das gute Gefühl haben, den guten Menschen von Bayern München nach Kräften unterstützt zu haben.

Gruss

icke



ABV hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.05.2014 15:36 | nach oben springen

#273

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 11.05.2014 18:11
von PF75 | 3.292 Beiträge

http://www.t-online.de/sport/fussball/bu...-landsberg.html
Bloß weil man mal eine (seine ?) Zelle gezeigt hat wird das Recht auf Privatsphäre verletzt ?

Sind wir hier bei " Wünsch Dir was " ?
Können " normale " Gefängnisinsassen " sich ihren Aufenthaltsort aussuchen ?


nach oben springen

#274

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.09.2014 18:49
von Pit 59 | 10.132 Beiträge

Der Uli hat nach 3 Monaten Haft das erste mal Ausgang gehabt.Sollte das jetzt zur Regel werden muss er einen Arbeitsplatz nachweisen

Wo soll denn ein 62 jähriger Mann in Deutschland einen Arbeitsplatz bekommen


nach oben springen

#275

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.09.2014 19:18
von Batrachos | 1.549 Beiträge

Nach 3 Monaten schwerster Haft, hat er sich das verdient, nicht das er noch bleibende Schäden davon trägt.
Einfach nur ein Witz.

MFG Batrachos


Drosseln sind Vögel. Sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
Motorradfahren ist das schönste, was man angezogen machen kann.
45° ist das zu schräg-bist du zu schwach
Hapedi und passport haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#276

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.09.2014 22:27
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Zitat von Pit 59 im Beitrag #274
Der Uli hat nach 3 Monaten Haft das erste mal Ausgang gehabt.Sollte das jetzt zur Regel werden muss er einen Arbeitsplatz nachweisen

Wo soll denn ein 62 jähriger Mann in Deutschland einen Arbeitsplatz bekommen




Na vielleicht auf einer Rettungswache ,dort sind doch immer Kräfte gefragt ,die Erfahrung mit Behörden haben !


nach oben springen

#277

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.09.2014 23:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Batrachos im Beitrag #275
Nach 3 Monaten schwerster Haft, hat er sich das verdient, nicht das er noch bleibende Schäden davon trägt.
Einfach nur ein Witz.


Nein, nur geltendes Recht. Das für jeden gilt, auch für Herrn Hoeness: Justitia ist nicht umsonst blind, damit sie nicht unterscheiden kann.

Und glaube mir: Gerade bei ihm wird peinlich genau darauf geachtet, dass er keine Privilegien hat, die nicht auch jedem anderen Strafgefangenen zustehen: Die Pressemeute würde sich mit Wonne darauf stürzen und "Luxusknast" oder "Promibonus" wären wohl auf allen Titelseiten der Boulevardpresse zu lesen.

Ziemlich daneben fand ich übrigens auch die Meldungen im öffentlich-rechtlichen TV über diesen Freigang: Der (sachlich wohl korrekte) Kommentar wurde mit Bildern unterlegt, die Hoeness beim Aussteigen aus einem Flieger und auf einem Golfplatz zeigen. So, als ob er in diesen paar Stunden, die noch nicht mal für einen Besuch zu Hause gereicht haben, für einen Flug und eine anschließende Partie Golf genutzt hätte.

Auch so kann Stimmung gemacht, Meinungen manipuliert werden.


nach oben springen

#278

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.09.2014 23:33
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Auch so kann Stimmung gemacht, Meinungen manipuliert werden.

Sind wir etwas Anderes gewöhnt ?


nach oben springen

#279

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 21.09.2014 23:40
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Batrachos!

Zitat von Batrachos im Beitrag #275
Nach 3 Monaten schwerster Haft, hat er sich das verdient, nicht das er noch bleibende Schäden davon trägt.
Einfach nur ein Witz.
MFG Batrachos

Hast Du auch schon mal ausgerechnet, wieviel Tage "Haft" der Verbrecher pro Millionen Euro absitzen mußte?
Oder warum das Verfahren so schnell "abgekürzt" wurde, obwohl noch mehrere Millionen im Raum standen?

Ein klarer Fall für die "Politikmathematiker" .....

Diese Lumpenbande läßt einen Kumpanen doch nicht hängen. (Ironie an) In dem Gefängsnistrakt wurde extra für Höhnes an alle Insassen Duschgel ausgeteilt und alle Seifen eingezogen ......(und aus)

Schöne Grüße,
Eckhard

Edit: bevor es nicht erkannt wird, es ist ironisch gemeint.


Batrachos hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 22.09.2014 00:06 | nach oben springen

#280

RE: Hoeneß vor Gericht

in DDR Grenzsoldaten Kameraden suche 22.09.2014 00:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Antaios im Beitrag #279
Diese Lumpenbande läßt einen Kumpanen doch nicht hängen. In dem Gefängsnistrakt wurde extra für Höhnes an alle Insassen Duschgel ausgeteilt und alle Seifen eingezogen ......


Das weiß ich nicht und das interessiert mich auch nicht. Tatsache ist und bleibt aber, dass solche Absprachen (negativ kann man es auch als "Deal" bezeichnen) zwischen der Staatsanwaltschaft und der Verteidigung wahrlich nicht ungewöhnlich sind und auch nicht nur bei Herrn Hoeness Anwendung finden: Wenn die Schuldfrage geklärt und zugegeben ist, wird im Sinne einer Prozessbeschleunigung darauf verzichtet, monatelang auch die letzte dunkle Ecke auszuleuchten. Zumal dann, wenn keine signifikanten Änderungen des Strafmaßes durch diese zusätzliche Aufklärung zu vermuten sind, wie es führende Strafrechtsexperten im Nachgang zu diesem Prozess bestätigt haben.

Auch hier ist nur geltendes Recht und übliche Praxis zur Anwendung gekommen - und keine "Lex Hoenessensis".


nach oben springen



Besucher
30 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1161 Gäste und 119 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557499 Beiträge.

Heute waren 119 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen