#21

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 05.02.2014 20:10
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Damals wars ende der 70er---da erklärte mir mal ein Malermeister, der mit Arbeiten im Treppenhaus beschäftigt war. Was uns die Sowjetrussen geklaut haben,werden uns die Russen eines Tages wieder zurück geben.Und er hat Recht behalten und die Russen ihr Wort gehalten.
Heute erklär ich den Leuten, liebers einen vernünftige Menschen in der Speisekammer--als einen Besatzungssoldaten im Vorgarten. Denn den Garten bekommt man, die nächsten Jahrzehnte nicht mehr sauber.


nach oben springen

#22

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 05.02.2014 20:12
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #20
Und das ist ein starker Kampfverband nach eigener Darstellung sogar der Stärkste - aber wir waren auch mal die Besten, deswegen gebe ich da nicht viel drauf.


Es gab mal Zeiten, da war ein KöTi schon ein starker Kampfverband.......


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 05.02.2014 20:14 | nach oben springen

#23

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 05.02.2014 21:18
von Gert | 12.356 Beiträge

gelöscht


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 06.02.2014 08:46 | nach oben springen

#24

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 05.02.2014 21:24
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #19
Zitat von Mike59 im Beitrag #18
Zitat von Schuddelkind im Beitrag #17
Zitat von Harzwanderer im Beitrag #16
Habe noch immer nicht mitgekriegt, über was Ihr Euch eigentlich so aufregt? Glaube kaum, dass die Bayern das auch so kritisch sehen.


Na, die pösen,pösen Amis planen doch schon wieder den nächsten Krieg......


Nee - der Plan ist sicher schon im Umschlag welcher nur darauf wartet geöffnet zu werden.
Aber als Bewohner eines souveränen Staates der nur von Freunden umgeben ist (kein Kampfflugzeug der BuWe schafft es ohne Nachtanken an die Außengrenzen) sollte man sich Fragen, weswegen hier eine Fremde (wenn auch noch befreundete) Macht einen starken Kampfverband stationiert hat.

Die Frage ist doch nicht von der Hand zu weisen, oder?

Ach so, weswegen Bayern, ich denke das sind Franken?


Das nenn ich einen starken Kampfverband.......http://www.welt.de/regionales/duesseldor...Gladbach.html



irgendwie ist in dem Bild ein Fehler oder in der Meldung. Der Panzer der da abgeladen wird, ist ein Bundeswehrpanzer ( Y-Tours )
So viel zur journalistischen Genauigkeit


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#25

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 08:46
von Gert | 12.356 Beiträge

gelöscht


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#26

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 09:37
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

6000Panzer der Briten wird wohl wieder einmal, eine Ente unser Qualitätsmedien sein. Nach eigenen Angaben verfügt die britische Armee über 400Kampfpanzer.
Ansonsten bin ich schon der Meinung das es Zeit wäre, den Besatzungsstatus Deutschlands durch die Siegermächte zu beenden, die Klamotten zu packen und jeder geht heim in sein eigenes Reich.


nach oben springen

#27

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 09:58
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #26
6000Panzer der Briten wird wohl wieder einmal, eine Ente unser Qualitätsmedien sein. Nach eigenen Angaben verfügt die britische Armee über 400Kampfpanzer.
Ansonsten bin ich schon der Meinung das es Zeit wäre, den Besatzungsstatus Deutschlands durch die Siegermächte zu beenden, die Klamotten zu packen und jeder geht heim in sein eigenes Reich.


Die Bundeswehr hat 80 Standorte allein in den USA. Haben wir jetzt die USA besetzt ?


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#28

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 10:27
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

In D gibt es 80 000 ausländische Soldaten. Das ist für mich schon ein Unterschied zu den 1300 Bundeswehrsoldaten die in den USA ihre Ausbildung machen.


nach oben springen

#29

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 10:53
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #28
In D gibt es 80 000 ausländische Soldaten. Das ist für mich schon ein Unterschied zu den 1300 Bundeswehrsoldaten die in den USA ihre Ausbildung machen.


Über Zahlen lässt sich streiten.........
"Seit ein paar Monaten hat Campbell das Kommando über alle Soldaten des US-Heeres in Europa: knapp 40.000. Auf den ersten Blick eine gewaltige Zahl, doch einst waren Hunderttausende US-Soldaten auf dem Alten Kontinent stationiert. Im Kalten Krieg demonstrierte Washington auch durch schiere Masse seine Macht in Europa - Geld spielte keine große Rolle.

Für Campbell ist das anders: Das Budget der US-Streitkräfte wird drastisch zusammen gestrichen, bis 2017 soll seine Streitmacht auf 30.000 Frauen und Männer sinken - die USA engagieren sich lieber stärker in Asien."
http://www.tagesschau.de/ausland/us-sold...uropa100.html

Die US-Soldaten als Besatzer zu titulieren, halte ich für problematisch.........


Intellektuelle spielen Telecaster
nach oben springen

#30

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 11:04
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #29
Zitat von Eisenacher im Beitrag #28
In D gibt es 80 000 ausländische Soldaten. Das ist für mich schon ein Unterschied zu den 1300 Bundeswehrsoldaten die in den USA ihre Ausbildung machen.


Über Zahlen lässt sich streiten.........
"Seit ein paar Monaten hat Campbell das Kommando über alle Soldaten des US-Heeres in Europa: knapp 40.000. Auf den ersten Blick eine gewaltige Zahl, doch einst waren Hunderttausende US-Soldaten auf dem Alten Kontinent stationiert. Im Kalten Krieg demonstrierte Washington auch durch schiere Masse seine Macht in Europa - Geld spielte keine große Rolle.

Für Campbell ist das anders: Das Budget der US-Streitkräfte wird drastisch zusammen gestrichen, bis 2017 soll seine Streitmacht auf 30.000 Frauen und Männer sinken - die USA engagieren sich lieber stärker in Asien."
http://www.tagesschau.de/ausland/us-sold...uropa100.html

Die US-Soldaten als Besatzer zu titulieren, halte ich für problematisch.........



Ja das klingt nicht so gut, kenne ich das Problem, deswegen haben wir in der DDR unsere Besatzer auch immer als "Freunde" bezeichnet.


damals wars und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 12:05
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #26
6000Panzer der Briten wird wohl wieder einmal, eine Ente unser Qualitätsmedien sein. Nach eigenen Angaben verfügt die britische Armee über 400Kampfpanzer.
Ansonsten bin ich schon der Meinung das es Zeit wäre, den Besatzungsstatus Deutschlands durch die Siegermächte zu beenden, die Klamotten zu packen und jeder geht heim in sein eigenes Reich.



Das werden mit Sicherheit nicht mal die Enkel unserer Kinder erleben. Denn die USA brauchen diese Stützpunkte wie eine Art Flugzeugträger in Europa und da kam das ständige Bleiben als Besatzer gerade recht. Auch von Deutschland aus. betreiben sie den Anspruch auf ihre Weltmachtstellung. Auch von Deutschland aus steuern sie ihre Drohneneinsätze, gegen Länder die sich nicht in Kriegszustand befinden und dabei wird getötet ohne Rücksicht auf Zivilisten zu nehmen. Schuldigung--diese Stützpunkte sind ja US- amerikanisches Hoheitsgebiet. Und da hat sich kein deutscher Politiker reinzuhängen. So schaut es aus.


gitarre52 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#32

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 14:08
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #26
6000Panzer der Briten wird wohl wieder einmal, eine Ente unser Qualitätsmedien sein. Nach eigenen Angaben verfügt die britische Armee über 400Kampfpanzer.
Ansonsten bin ich schon der Meinung das es Zeit wäre, den Besatzungsstatus Deutschlands durch die Siegermächte zu beenden, die Klamotten zu packen und jeder geht heim in sein eigenes Reich.


Die Besatzung ist doch mit dem 2 plus 4 Vertrag beendet.
Die Frage ist doch, dürfen wir die Stationierung noch bezahlen?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
eisenringtheo hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#33

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 14:11
von gitarre52 | 127 Beiträge

hallo,
ich denke das es zeit wird, daß sich altrocker lindenberg, welchen ich eigendlich verehre, sich mal wieder zum "raketenschrott" äußert.
aber scheinbar ist er mitlerweile zu sehr mit zigarren und eierlikör beschäftigt. sollte ein witz sein.
jedenfalls sollte er sich mal ein beispiel an neil young und seinem engagement gegen fracking nehmen.
mfg klaus


nach oben springen

#34

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 14:18
von Waldmeister | 149 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #32
Zitat von Eisenacher im Beitrag #26
6000Panzer der Briten wird wohl wieder einmal, eine Ente unser Qualitätsmedien sein. Nach eigenen Angaben verfügt die britische Armee über 400Kampfpanzer.
Ansonsten bin ich schon der Meinung das es Zeit wäre, den Besatzungsstatus Deutschlands durch die Siegermächte zu beenden, die Klamotten zu packen und jeder geht heim in sein eigenes Reich.


Die Besatzung ist doch mit dem 2 plus 4 Vertrag beendet.
Die Frage ist doch, dürfen wir die Stationierung noch bezahlen?



Die Hegemonisten aus good old america kommen im Traum nicht darauf, daß es andere Länder mit möglicherweise anderen Sichtweisen auf die Dinge gibt. Wie heißen die altbekannten Sprüche: Wer nicht für uns ist - ist gegen uns! Und DEN haben nicht mal die Amis erfunden.

Waldmeister


User, der keine Fremdzitate für sein Selbstwertgefühl benötigt.
nach oben springen

#35

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 14:35
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Zitat von damals wars im Beitrag #32
Zitat von Eisenacher im Beitrag #26
6000Panzer der Briten wird wohl wieder einmal, eine Ente unser Qualitätsmedien sein. Nach eigenen Angaben verfügt die britische Armee über 400Kampfpanzer.
Ansonsten bin ich schon der Meinung das es Zeit wäre, den Besatzungsstatus Deutschlands durch die Siegermächte zu beenden, die Klamotten zu packen und jeder geht heim in sein eigenes Reich.


Die Besatzung ist doch mit dem 2 plus 4 Vertrag beendet.
Die Frage ist doch, dürfen wir die Stationierung noch bezahlen?


Da ist doch schon ewig lange kein Besatzungsrecht mehr (schon seit den 50er Jahren nicht mehr). Sondern das läuft über das Nato Truppen Statut.
http://archiv.jura.uni-saarland.de/BGBl/...942598.A20.HTML
http://archiv.jura.uni-saarland.de/BGBl/...19942598.2.HTML
http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussen...recht_node.html
Und es ist gratis (Punkt 9).
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/055/1705586.pdf
Theo


nach oben springen

#36

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 14:47
von diefenbaker | 585 Beiträge

Irgendwie ist die Überschrift dieses Thread etws daneben.

Warum die Amis eine Handvoll M1 nach Grafenwöhr geschickt haben, ist in den stars & stripes doch pausibel erklärt.
Der Betrieb im Trainingszentrum soll um die schwere Koponente erweitert werden. Die Panzer werden auch keiner bestimmten Einheit zugeführt, sie stehen der jeweiligen trainierenden Einheit in Grafenwöhr zur Verfügung.

Die eigentliche Frage, die hier mit den M1 angeschoben wurde ist doch eher
- wollen / brauchen wir noch ausländische Truppen in D
und daran hängt weiter zwangsläufig
- wollen / brauchen wir noch die NATO

Wer diese Frage bejaht, kann sich die Diskussion um die M1 sparen und wer nicht, kann sich ereifern.

Gruss Wolfgang



nach oben springen

#37

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 14:55
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Solange Deutschland keinen Friedensvertrag hat, gilt in Deutschland Besatzungsrecht und keine deutsche Regierung wird die Besatzer los. Dabei spielt es keine Rolle, ob die sich jetzt Nato-Truppen oder Goldmariechen nennen.
Die Besatzungskosten trägt der deutsche Steuerzahler.

http://dejure.org/gesetze/GG/120.html

Lyrik: Rammstein - AMERIKA


We're all living in America,
America is wunderbar.
We're all living in America,
Amerika, Amerika.

Wenn getanzt wird, will ich führen,
auch wenn ihr euch alleine dreht,
lasst euch ein wenig kontrollieren,
Ich zeige euch wie's richtig geht.
Wir bilden einen lieben Reigen,
die Freiheit spielt auf allen Geigen,
Musik kommt aus dem Weißen Haus,
Und vor Paris steht Mickey Maus.

We're all living in America...

Ich kenne Schritte, die sehr nützen,
und werde euch vor Fehltritt schützen,
und wer nicht tanzen will am Schluss,
weiß noch nicht, dass er tanzen muss!
Wir bilden einen lieben Reigen,
ich werde Euch die Richtung zeigen,
nach Afrika kommt Santa Claus,
und vor Paris steht Mickey Maus.

Refrain:
We're all living in America,
America is wunderbar.
We're all living in America,
Amerika, Amerika.
We're all living in America,
Coca-Cola, Wonderbra,
We're all living in America,
Amerika, Amerika.

This is not a love song,
this is not a love song.
I don't sing my mother tongue,
No, this is not a love song.

We're all living in America,
Amerika is wunderbar.
We're all living in America,
Amerika, Amerika.
We're all living in America,
Coca-Cola, sometimes WAR,
We're all living in America,
Amerika, Amerika.


eisenringtheo und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 06.02.2014 15:09 | nach oben springen

#38

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 15:12
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Die Russen sind wir auch losgeworden.

Das waren vorher unsere offiziell hochgelobten "Freunde".

Die heutigen Regierungen halten auch nur am Bündnis fest.
Vor geraumer Zeit haben die USA mit Rückzug aus Europa gedroht. Doch man wollte sie behalten.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 06.02.2014 15:14 | nach oben springen

#39

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 15:39
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Hier noch für die Ungläubigen die Gesetzesgrundlage, das Besatzungsrecht bis zum Abschluss eines Friedensvertrages fortbesteht:
Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik Deutschland

Art. 3 [Außerkrafttreten]

(1)Dieser Vertrag tritt außer Kraft mit dem Abschluss einer friedensvertraglichen Regelung mit Deutschland oder wenn die Unterzeichnerstaaten zu einem früheren Zeitpunkt übereinkommen, dass die Entwicklung der internationalen Lage neue Abmachungen rechtfertigt

http://www.abg-plus.de/abg2/ebuecher/abg_all/index.htm


nach oben springen

#40

RE: US Army rüstet in D-land auf

in Themen vom Tage 06.02.2014 16:38
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

Trotzdem gab es einen vollständigen Abzug, s.o.

Es ist doch nicht so, daß Merkel die Amis loswerden will und von diesem Gesetz gehindert wird.

Anders herum:
Auch ohne dieses Gesetz würden die Amis bleiben. Die Bundesregierung würde schleunigst einen neuen Vertrag über die Stationierung aufsetzen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 06.02.2014 16:40 | nach oben springen



Besucher
12 Mitglieder und 48 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 641 Gäste und 42 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558544 Beiträge.

Heute waren 42 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen