#1

3,2 Millionen Euro für Dach, Kommandoturm und Tunnel

in Presse Artikel Grenze 22.01.2014 20:03
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

So, die alte Dame soll wieder flottgemacht werden. Wurde ja auch langsam mal Zeit.

"Die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn mit dem ehemals größten deutsch-deutschen Grenzübergang wird für mehr als drei Millionen Euro saniert. Das gab der Direktor der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt, Kai Langer, bekannt.

Für die Erneuerung des großen Dachs, unter dem bis 1990 die Pässe der Transitreisenden kontrolliert sowie Fahrzeuge abgefertigt wurden, stellen demnach das Land Sachsen-Anhalt und der Bund 2,3 Millionen Euro zur Verfügung.

Am Kommandoturm werde schon gearbeitet, zudem sollen Tunnel unter dem Gelände saniert werden. Der ehemals größte deutsch-deutsche Grenzübergang zwischen Marienborn und Helmstedt an der A 2 ist seit 1996 eine Gedenkstätte. Die Bauten sind in die Jahre gekommen– jetzt rücken Bauarbeiter an.Kai Langer erläuterte in Magdeburg die Details der Sanierung: „Das Großdach prägt das Bild von Marienborn in besonderer Weise.“ Es sei inzwischen recht spröde. „Wir sind froh, dass die letzten Stürme es nicht weggefegt haben.“

Schon in Arbeit sei die Sanierung des Kommandoturms. „Das war das Nervenzentrum des Grenzübergangs. Von hier aus wurden Schranken geschlossen und Ampeln auf Rot geschaltet, wenn es Grenzalarm gab“, sagte Langer. In diesem Jahr soll der Turm wiederhergestellt sein.

Auch die Versorgungstunnel etwa mit Elektroleitungen unter den Grenzanlagen müssten saniert werden; sie seien feucht, sagte Langer. Für den Tunnel seien 568 000 Euro vorgesehen, für den Kommandoturm 325 000 Euro."

http://www.helmstedter-nachrichten.de/lo...1306406.html


Intellektuelle spielen Telecaster
zuletzt bearbeitet 22.01.2014 20:04 | nach oben springen

#2

RE: 3,2 Millionen Euro für Dach, Kommandoturm und Tunnel

in Presse Artikel Grenze 22.01.2014 20:12
von elster427 | 789 Beiträge

Man oh man, soviel für ne Güst die keiner mehr braucht?
Habe mich immer gefragt, warum man Drewitz abgerissen hat und
Marie erhalten hat??
Vielleicht braucht man ja diese güst noch mal?


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#3

RE: 3,2 Millionen Euro für Dach, Kommandoturm und Tunnel

in Presse Artikel Grenze 22.01.2014 20:30
von Lutze | 8.042 Beiträge

ob das Geld dafür ausreicht?,
Großbaustellen haben wir genug,
die nicht fertig werden
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#4

RE: 3,2 Millionen Euro für Dach, Kommandoturm und Tunnel

in Presse Artikel Grenze 22.01.2014 20:32
von elster427 | 789 Beiträge

Lutze , es soll ja kein Flughafen in Berlin werden!!!!


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
nach oben springen

#5

RE: 3,2 Millionen Euro für Dach, Kommandoturm und Tunnel

in Presse Artikel Grenze 22.01.2014 20:33
von Harzwanderer | 2.943 Beiträge

Ich finde es super, dass man dort noch wenigstens eine Grenzanlage bisher so gut erhalten hat. Das ist wirklich deutsche Geschichte. Die Nebengebäude vergammeln allerdings ziemlich. Jedenfalls lohnt sich die Erhaltung.


elster427 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6

RE: 3,2 Millionen Euro für Dach, Kommandoturm und Tunnel

in Presse Artikel Grenze 22.01.2014 20:39
von icke46 | 2.593 Beiträge

Ich bedauere aber auch, dass man Drewitz nicht mindestens teilweise erhalten hat - immerhin würden geschichtlich gesehen zwei Transit-Endpunkte (Marienborn-Drewitz) schon Sinn machen, um die Transitgeschichte im Wortsinn erfahrbar zu machen.

Das man Drewitz abgerissen hat, liegt vermutlich an der schönen Regel: Geld regiert die Welt. Wenn jemand dem Land Sachsen-Anhalt ein paar 100 Mios. geboten hätte, um dort ein Auslieferungslager mit ein paar 1000 Arbeitsplätzen zu errichten, wäre Marienborn vermutlich auch schon längst nicht mehr existent.

Gruss

icke



elster427 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#7

RE: 3,2 Millionen Euro für Dach, Kommandoturm und Tunnel

in Presse Artikel Grenze 22.01.2014 20:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

So viel Geld für den erhalt des ehemaligen Arbeitsplatzes für einige von dem Forum hier .

Möge diese Gedenkstätte unseren Nachkommen weiter erhalten bleiben . Im letzten Jahr wurden 130 000 Besucher gezählt . ratata


nach oben springen

#8

RE: 3,2 Millionen Euro für Dach, Kommandoturm und Tunnel

in Presse Artikel Grenze 22.01.2014 21:00
von manudave | 390 Beiträge

Finde ich gut - dafür bekommt man gerade mal zwei Wasserhähne in der Elbphilharmonie - insofern Peanuts.


nach oben springen

#9

RE: 3,2 Millionen Euro für Dach, Kommandoturm und Tunnel

in Presse Artikel Grenze 22.01.2014 21:12
von Gelöschtes Mitglied
avatar



Den anderen Bereich , der zerfällt langsam , den Eingang müssten doch einige kennen.ratata


nach oben springen

#10

RE: 3,2 Millionen Euro für Dach, Kommandoturm und Tunnel

in Presse Artikel Grenze 22.01.2014 21:15
von passport | 2.642 Beiträge

Zitat von ratata im Beitrag #9


Den anderen Bereich , der zerfällt langsam , den Eingang müssten doch einige kennen.ratata



Dieses Dinger wurden erst später dort hingestellt
Also nach 1990 !

passport


nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 28 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 462 Gäste und 32 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558752 Beiträge.

Heute waren 32 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen