#81

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.01.2014 23:17
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

ja,da war was.und da hat die tante auch versagt!


nach oben springen

#82

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.01.2014 23:21
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Fällt mir gerad ein,war da nicht auch mal ein hormonelles Ende eine Diplomatenkarriere und -ehe in Berlin?
So,nu aber zurück zum Thema!


nach oben springen

#83

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.01.2014 23:23
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #82
Fällt mir gerad ein,war da nicht auch mal ein hormonelles Ende eine Diplomatenkarriere und -ehe in Berlin?
So,nu aber zurück zum Thema!


Ja so ein Diplomat hat es auch nicht einfach...nur Verkehrsregeln gelten wohl in aller Welt nicht für die

Thema ist eh zerschossen, aber war wohl der Sinn


zuletzt bearbeitet 07.01.2014 23:24 | nach oben springen

#84

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.01.2014 23:27
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Die Verkehrsregeln und -gesetze werden ja nun von den allerwenigsten Diplomaten weltweit geachtet.Wäre mal interessant,wo die bonte Republik im Ranking steht.Ich gehe vom Mittelfeld aus.
Mal gucken,ob ich was finde.


zuletzt bearbeitet 07.01.2014 23:27 | nach oben springen

#85

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.01.2014 23:34
von Vogtländer (gelöscht)
nach oben springen

#86

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.01.2014 23:34
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #84
Die Verkehrsregeln und -gesetze werden ja nun von den allerwenigsten Diplomaten weltweit geachtet.Wäre mal interessant,wo die bonte Republik im Ranking steht.Ich gehe vom Mittelfeld aus.
Mal gucken,ob ich was finde.


Da gibt's Statistiken drüber?


nach oben springen

#87

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.01.2014 23:36
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Ich weiß es nicht,aber die Möglichkeit besteht,solange es überkorrekte Beamte gibt.


nach oben springen

#88

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.01.2014 23:38
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #83
Zitat von Vogtländer im Beitrag #82
Fällt mir gerad ein,war da nicht auch mal ein hormonelles Ende eine Diplomatenkarriere und -ehe in Berlin?
So,nu aber zurück zum Thema!


Ja so ein Diplomat hat es auch nicht einfach...nur Verkehrsregeln gelten wohl in aller Welt nicht für die

Thema ist eh zerschossen, aber war wohl der Sinn



Stimmt! Dem Wiener Übereinkommen von 1961 sei Dank.



nach oben springen

#89

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.01.2014 23:43
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #88
Zitat von Pitti53 im Beitrag #83
[quote=Vogtländer|p319509]Fällt mir gerad ein,war da nicht auch mal ein hormonelles Ende eine Diplomatenkarriere und -ehe in Berlin?
So,nu aber zurück zum Thema!



Stimmt! Dem Wiener Übereinkommen von 1961 sei Dank.


Dummes Geschwätz.
Es kommt der Punkt an dem es genug ist - dann ist die diplomatische Ebene besorgt die Idioten zu entsorgen. Sonst sind ihre eigenen Idioten auf dem Heimflug oder im Knast.
Es ist immer ein nehmen und ein geben.


nach oben springen

#90

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 07.01.2014 23:49
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #89
Zitat von studfri im Beitrag #88
Zitat von Pitti53 im Beitrag #83
[quote=Vogtländer|p319509]Fällt mir gerad ein,war da nicht auch mal ein hormonelles Ende eine Diplomatenkarriere und -ehe in Berlin?
So,nu aber zurück zum Thema!



Stimmt! Dem Wiener Übereinkommen von 1961 sei Dank.


Dummes Geschwätz.
Es kommt der Punkt an dem es genug ist - dann ist die diplomatische Ebene besorgt die Idioten zu entsorgen. Sonst sind ihre eigenen Idioten auf dem Heimflug oder im Knast.
Es ist immer ein nehmen und ein geben.


Ein wenig Nonchalance würde Dir ganz gut zu Gesicht stehen, meinst Du nicht auch?



nach oben springen

#91

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.01.2014 00:00
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Benjamin,wie sieht es damit bei Dir aus?


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#92

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.01.2014 00:05
von Vogtländer (gelöscht)
nach oben springen

#93

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.01.2014 00:06
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

@studfri Bis jetzt war es Spaß, für den Du ungewollt mit einem einzigen Buchstaben - einem Wortspiel die Steilvorlage geliefert hast. Und so sollten wir es auch stehen lassen. Gut, ich haben mich köstlich amüsiert. Ich entschuldige mich, dich nicht darauf hingewiesen zu haben.

Manchmal bist Du wie ein Frosch, den man an die Wand klatschen könnte. Und wenn man es tut, kommt da ein kleiner Prinz, der nicht nur mich zum Schmunzeln, nein zum Lachen bringt. Und das schafft nicht jeder. Du aber immer wieder.

Also lies noch mal in Ruhe. Und wenn Du nicht drauf kommst, dann schreibe mir ne PN.

LG von der grenzgaengerin

EDIT Satzzeichen


zuletzt bearbeitet 08.01.2014 00:16 | nach oben springen

#94

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.01.2014 00:12
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #91
Benjamin,wie sieht es damit bei Dir aus?


Ich habe hier bis heute noch nichts als "dummes Geschwätz" bezeichnet. Wenn ich meine Meinung z.B. dahin gehend äußere, dass bei weitem nicht jeder Offizier in der NVA oder der Grenztruppen als eine intelligente Persönlichkeit anzusehen ist, dann kann ich das auch sachlich begründen. Andere negative Dinge -so ich sie denn benenne- kann ich ebenfalls sachlich begründen.

Mich als "Milchbubi" oder meine Äußerungen als "dummes Geschwätz" hinzustellen ist lediglich beleidigend. So reagieren nur Leute, denen die Argumente fehlen, aus den manigfaltigsten denkbaren Gründen.

Um noch mal auf den Milchbubi zurückzukommen: Die größten Verbrechen auf dieser Welt wurden durchweg von älteren Herrschaften begangen und nicht von jungen Leuten. Das nur am Rande.



nach oben springen

#95

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.01.2014 00:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Stimmt, selbst Charles Manson war 35 als er das Massaker mit seiner Clique beging....


nach oben springen

#96

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.01.2014 00:21
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Nun,Benjamin,die Art und Weise,wie Du zu weilen rangehst,ist aber genauso,wie Du es bei Kritik an Dir nicht haben willst.
Vielleicht ist es manchmal ganz gut,wenn Du erst mal 5 Minuten wartest,bevor Du etwas abschickst.Dir in Ruhe vorher überlegst,was der Dir Gegenüber überhaupt sagt,was er will.Dann wird es einfacher für uns alle.
Und ja,auch ich mache gelegentlich Fehler in dieser Richtung.


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.01.2014 00:24 | nach oben springen

#97

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.01.2014 00:29
von Pitti53 | 8.789 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #94
Zitat von Vogtländer im Beitrag #91
Benjamin,wie sieht es damit bei Dir aus?


Ich habe hier bis heute noch nichts als "dummes Geschwätz" bezeichnet. Wenn ich meine Meinung z.B. dahin gehend äußere, dass bei weitem nicht jeder Offizier in der NVA oder der Grenztruppen als eine intelligente Persönlichkeit anzusehen ist, dann kann ich das auch sachlich begründen. Andere negative Dinge -so ich sie denn benenne- kann ich ebenfalls sachlich begründen.

Mich als "Milchbubi" oder meine Äußerungen als "dummes Geschwätz" hinzustellen ist lediglich beleidigend. So reagieren nur Leute, denen die Argumente fehlen, aus den manigfaltigsten denkbaren Gründen.

Um noch mal auf den Milchbubi zurückzukommen: Die größten Verbrechen auf dieser Welt wurden durchweg von älteren Herrschaften begangen und nicht von jungen Leuten. Das nur am Rande.



Als angehender Diplomat sollte man nicht so dünnhäutig sein


nach oben springen

#98

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.01.2014 00:37
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Pitti53 im Beitrag #97
Zitat von studfri im Beitrag #94
Zitat von Vogtländer im Beitrag #91
Benjamin,wie sieht es damit bei Dir aus?


Ich habe hier bis heute noch nichts als "dummes Geschwätz" bezeichnet. Wenn ich meine Meinung z.B. dahin gehend äußere, dass bei weitem nicht jeder Offizier in der NVA oder der Grenztruppen als eine intelligente Persönlichkeit anzusehen ist, dann kann ich das auch sachlich begründen. Andere negative Dinge -so ich sie denn benenne- kann ich ebenfalls sachlich begründen.

Mich als "Milchbubi" oder meine Äußerungen als "dummes Geschwätz" hinzustellen ist lediglich beleidigend. So reagieren nur Leute, denen die Argumente fehlen, aus den manigfaltigsten denkbaren Gründen.

Um noch mal auf den Milchbubi zurückzukommen: Die größten Verbrechen auf dieser Welt wurden durchweg von älteren Herrschaften begangen und nicht von jungen Leuten. Das nur am Rande.



Als angehender Diplomat sollte man nicht so dünnhäutig sein


Ich glaube nicht, dass ich dünnhäutig bin. Mir ist schon klar, dass ich manchmal "hart am Wind segle" und wenn man den Kopf aus dem Fenster hält, dann darf mann sich nicht wundern, wenn einem ein aufkommender Sturm die Frisur zerzaust.

Darum geht es aber gar nicht.

Es geht um das Messen mit zweierlei Maß, was ich persönlich hasse wie die Pest und das passiert hier dauernd. Nur ein Beispiel: Du bezeichnetest gestern meine Texte als "Ergüsse"; würde ich das umgekehrt bei jemandem tun, wärst Du doch als erster gerne mit dem erhobenen Zeigefinger zur Stelle. Und letzteres wäre noch mehr der Fall, wenn ich ebenso keck antworten würde "Na da hat die Viagrageneration aber Spass an einer Metapher". Das mache ich aber gar nicht, sondern denke mir nur meinen Teil.

Gleiches Recht für alle sage ich da immer.



nach oben springen

#99

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.01.2014 00:41
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Ne Tüte kann aber auch wie Viagra wirken!Also kannst dat nich auf ne Generation fest machen mit der Viagra!


nach oben springen

#100

RE: Potsdam,die Fachhochschule des MfS

in Staatssicherheit der DDR (MfS) 08.01.2014 00:45
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #99
Ne Tüte kann aber auch wie Viagra wirken!Also kannst dat nich auf ne Generation fest machen mit der Viagra!


Das war das (Reiz-) Stichwort, ich wusste es ja. Wenn das damals die ganzen Obristen an der Hochschule in Potsdam gehabt hätten, wären die als Dozenten vlt auch besser (lockerer) drauf gewesen........ nur um die Kurve wieder zum Thema zu bekommen.



nach oben springen



Besucher
16 Mitglieder und 70 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 1901 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14370 Themen und 558010 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen