#41

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 15:43
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #30

Grün: Das befürchte ich auch, Larissa. Wie war es denn, nach New York ? Alle und alles arabisch aussehende wurde argwöhnisch beäugt und beschimpft. Das kann ansonsten friedliche Moslems ebenfalls in den Extremismus treiben. Andererseits wünschte ich mir, daß die an einem friedlichen Zusammenleben interessierten Moslems offensiver gegen Extremisten in ihren eigenen Reihen vorgehen, diese enttarnen und isolieren und nicht mitunter wegen falsch verstander Solidarität und Zusammenhalt vor strafrechtlicher Verfolgung schützen. In deren eigenem Interesse.





Die Geschichte wiederholt sich DoreHolm. Im Kaukasus wird heute ein Volk in Sippenhaft genommen für eine Minderheit von terroristischen Verbrechern.


nach oben springen

#42

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 15:59
von eisenringtheo | 9.164 Beiträge

Zitat von Larissa im Beitrag #39
(...)
@eisenringtheodor,, auch werden diese nicht vor deinem wenig diktatorischen christlichen arsch nicht halten, werden diese extremisten aller welt von dem imperium des guten umgehend und nachhaltig mit waffen wieder versorgt!

Wer Geld hat, kriegt auch Waffen. Das ist schon klar.
http://de.ria.ru/security_and_military/2.../267336244.html
Und wer Waffen hat, kann sie auch weitergeben:
http://www.news.admin.ch/message/index.h...de&msg-id=46075
Das Argument aller Rüstungsfirmen ist: Wenn wir nicht liefern, dann liefern andere! Und dann verdienen andere und wir nichts. Und Waffen in Amerika sind sowieso beliebt.
http://www.policeone.com/explosives-eod/...cover-48-bombs/
Theo


nach oben springen

#43

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 16:15
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Larissa im Beitrag #34
Zitat von Alfred im Beitrag #33
Einige sollten sich mal als erstes an die eigene Nase greifen, was die Sicherheit betrifft ...

http://www.sueddeutsche.de/sport/dunkle-...le-1.1424044-12


Dieser verdammte weltpolizist! Gepaart mit arroganz und unwissenheit, da kein mangel in den usa, ist die altgewohnte aggressivitaet. KRIMINALITAET????? Hier heisst es LAUT, sehr LAUT lachen.
Die erste klasse und verpissten kleine leute krankenhauser lassen gruessen. In den usa sterben millionenfach menschen, weil sie nicht sind versichert und keine medikamente sich kaufen koennen. Wer jetzt noch glauben, dass kalte krieg ist vorbei. Die amis sollten auf den teppich bleiben, ach so, haben fast keine teppiche mehr. Es gibt gute menschen in amerika, die meisten sind noch leider im nebel von red dawn blind und werden weitergehalten blind, mit allen mitteln!





@Larrisa, ich würde mich an Deiner stelle nicht mehr so weit aus den Fenster lehnen! Den Dein Russland ( Sowjetunion) ist auch nicht mehr das es mal war! Wenn ich sehe, wie da jetzt auch die Korruption blüht und dir Schere zwischen arm und reich immer mehr auseinander geht, dann muss ich sagen
bald sind da auch amerikanische Verhältnisse! Dazu kommt nun auch das Putin, Stalin verherrlicht . Gut der Mann kennt sich aus, er war ja lange genug
in Deutschland ( DDR) . Da weiß er wie eine Diktatur geführt wird und wie man mit den Leuten umgeht, die anderer Meinung sind! Schade, was aus
manchen Leuten wird, wenn sie einen hohen Posten bekommen, ja das kennen wir aus der DDR-Zeit!
Grüsse Steffen52


nach oben springen

#44

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 16:25
von Kurt | 933 Beiträge

In Sotschi ist eine Klinik im Wert von ca. 125 Mio. Euro gebaut worden. Sie wurde im Jahr 2013 eröffnet. Die Ausstattung der Klinik mit medizinischen Geräten und Apparaturen entspricht dem neuesten Stand der Technik. Es gibt vier Bereiche. Dazu gehören ein Diagnosezentrum, ein OP-Zentrum mit Unterabteilungen für Urologie, Gynäkologie und Chirurgie, ein ambulanter Teil mit Behandlungsräumen und Empfangspraxen, sowie ein stationärer Teil. Soviel zum Thema medizinische Versorgung. Es zeigt mal wieder deutlich die antirussische Lügenpropaganda.
Ebenso sind die Warnung vor Kleinkriminalität und der Hinweis an alle Homosexuellen und Lesben wegen diskriminierender Gesetzte in Russland verlogen und leicht durchschaubar.
Weniger bekannt zu sein scheint, dass die USA auch FBI-Mitarbeiter sowohl nach Sotschi als auch nach Moskau schicken wollen. Dies hörte ich heute mehrere Male auf NDR-Info im Autoradio. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass Wladimir Putin sein Einverständnis dafür geben wird.
Russland ist zwar sehr gastfreundlich, aber amerikanische Agenten braucht das Land nun wirklich nicht.
Vielleicht ist diese Nachricht auch nur eine Ente, um der Weltöffentlichkeit zu verdeutlichen, dass die USA sogar ihre besten und kompetentesten Männer in das gefährliche Russland schicken, um jedes Übel vom amerikanischen Volk während der Winterspiele in Sotschi fernzuhalten, und außerdem verleiht es doch ein sicheres Gefühl, wenn das FBI immer in der Nähe ist...
Dass es Terroranschläge bei Großveranstaltungen geben kann, bestreitet niemand ernsthaft. Allerdings sind diese überall auf der Welt möglich.
Ich hoffe, dass die kommende Winterolympiade davon verschont bleibt und wir die Sportler der Welt im fairen Wettstreit miteinander sehen werden.


Hackel39, SCORN, Eisenacher und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 16:30
von SCORN | 1.455 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #43


@Larrisa, ich würde mich an Deiner stelle nicht mehr so weit aus den Fenster lehnen! Den Dein Russland ( Sowjetunion) ist auch nicht mehr das es mal war! Wenn ich sehe, wie da jetzt auch die Korruption blüht und dir Schere zwischen arm und reich immer mehr auseinander geht, dann muss ich sagen
bald sind da auch amerikanische Verhältnisse! Dazu kommt nun auch das Putin, Stalin verherrlicht . Gut der Mann kennt sich aus, er war ja lange genug
in Deutschland ( DDR) . Da weiß er wie eine Diktatur geführt wird und wie man mit den Leuten umgeht, die anderer Meinung sind! Schade, was aus
manchen Leuten wird, wenn sie einen hohen Posten bekommen, ja das kennen wir aus der DDR-Zeit!
Grüsse Steffen52


so so, "aus dem fenster lehnen also"?! @steffen52 , darf man davon ausgehen dass dies deine persönlichen erfahrungen sind welche du regelmäßig in russland machst oder wo hast du die informationen her? nach meiner erfahrung geht es den meisten russen besser als unter dem mafiapaten jelzin. sicher gibt es noch korruption und auch armut. aber die situation ist im gegensatz zu den 90igern wesentlich besser geworden. die schere geht also nicht auf sonder zu! und die "superreichen" russen habe ihre imperien und milliarden ausschlieslich unter jelzin "organisieren" können! dies sehen im übrigen auch die masse der russen so!

soviel zum "aus dem fenster lehnen"!

SCORN


Kurt, Eisenacher und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 11.01.2014 16:31 | nach oben springen

#46

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 16:36
von SCORN | 1.455 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #41



Die Geschichte wiederholt sich DoreHolm. Im Kaukasus wird heute ein Volk in Sippenhaft genommen für eine Minderheit von terroristischen Verbrechern.




die frage darf doch wohl gestattet sein welches der über 50 kaukasusvölker denn in "sippenhaft" ist! komm mir nicht mit tschetschenien! im gegensatz zu dir kenne ich es aus den 80igern und auch jetzt! ich war im August das letzte mal in Grosny, und du?


nach oben springen

#47

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 16:37
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Dann erzähl uns doch mal was!


nach oben springen

#48

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 16:37
von SCORN | 1.455 Beiträge

da müsstest du schon genauer fragen, ich habe keine lust einen allgemeinen reisebericht zu erstellen, antworte aber gerne auf konkrete fragen, so ich denn kann!

SCORN


zuletzt bearbeitet 11.01.2014 16:40 | nach oben springen

#49

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 16:42
von damals wars | 12.130 Beiträge

Mit Herz und Verstand:
Niederländischer König reist zu Olympia nach Sotschi
Den Haag - Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Máxima werden zu den Olympischen Winterspielen in das russische Sotschi fliegen. Das teilte Ministerpräsident Mark Rutte in Den Haag mit. "Wir halten nichts von einem Boykott. Wir finden es besser, den Dialog zu führen", sagte Rutte, der selbst auch im Februar zu den Winterspielen reisen wird.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#50

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 16:46
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von SCORN im Beitrag #45
Zitat von steffen52 im Beitrag #43


@Larrisa, ich würde mich an Deiner stelle nicht mehr so weit aus den Fenster lehnen! Den Dein Russland ( Sowjetunion) ist auch nicht mehr das es mal war! Wenn ich sehe, wie da jetzt auch die Korruption blüht und dir Schere zwischen arm und reich immer mehr auseinander geht, dann muss ich sagen
bald sind da auch amerikanische Verhältnisse! Dazu kommt nun auch das Putin, Stalin verherrlicht . Gut der Mann kennt sich aus, er war ja lange genug
in Deutschland ( DDR) . Da weiß er wie eine Diktatur geführt wird und wie man mit den Leuten umgeht, die anderer Meinung sind! Schade, was aus
manchen Leuten wird, wenn sie einen hohen Posten bekommen, ja das kennen wir aus der DDR-Zeit!
Grüsse Steffen52


so so, "aus dem fenster lehnen also"?! @steffen52 , darf man davon ausgehen dass dies deine persönlichen erfahrungen sind welche du regelmäßig in russland machst oder wo hast du die informationen her? nach meiner erfahrung geht es den meisten russen besser als unter dem mafiapaten jelzin. sicher gibt es noch korruption und auch armut. aber die situation ist im gegensatz zu den 90igern wesentlich besser geworden. die schere geht also nicht auf sonder zu! und die "superreichen" russen habe ihre imperien und milliarden ausschlieslich unter jelzin "organisieren" können! dies sehen im übrigen auch die masse der russen so!

soviel zum "aus dem fenster lehnen"!

SCORN


@SCORON, dann bist Du halt ein Alleswisser, der die Zeitung und Berichte im Fernsehen, nicht war haben will ! Musst schon mal tiefer in die Materie
schauen und den vergleich mit der ehemaligen Sowjetunion ziehen! Wie es den Bewohner damals und heute geht, ich rede nicht von der Oberschicht!
Alles klar oder nicht? Man muss nicht ein System für gut heißen, was es nicht mehr ist, wie es eigentlich für Einige noch sein soll! Immer schön die Augen verschließen und immer auf andere schieben, hatten wir alles schon mal! Vergessen? Von der Sowjetunion lernen, heißt siegen lernen. Hat ja super geklappt! Oder?
Grüsse Steffen52


nach oben springen

#51

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 16:52
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Wie sieht es denn in Grosny und darüber hinaus jetzt aus?
Sind die zerbombten Dörfer schon wieder aufgebaut mit den Milliarden aus Moskau?
Ich kenne ja nur die Berichte der westlichen Hetzpresse wie Kurti sich ausdrücken würde und die Lektüre der Bücher von Frau Politkowskaja , die sicher auch nur gelogen hat und dafür ihre Strafe in Form von mehreren Projetilen in ihrem Körper erhielt.
Wenn nur die Hälfte davon der Wahrheit entspricht muß man sich in Russland nicht wundern über den Terror der aus dieser Region über das Land hereinbricht.
Die Amerikaner kennen das ja schon.


nach oben springen

#52

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 16:53
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

USA bieten Russland Hilfe gegen Terrorismus an

Nach den zwei Anschlägen mit zahlreichen Toten in Russland bieten die USA Moskau «vollständige und umfassende Unterstützung» an. Dies soll dem Schutz der Olympischen Spiele dienen.
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/euro.../story/10540296

Grosny früher

Grosny heute


Kurt hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#53

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 17:07
von Kurt | 933 Beiträge

Zitat von steffen52 im Beitrag #50


@SCORON, dann bist Du halt ein Alleswisser, der die Zeitung und Berichte im Fernsehen, nicht war haben will ! Musst schon mal tiefer in die Materie
schauen und den vergleich mit der ehemaligen Sowjetunion ziehen! Wie es den Bewohner damals und heute geht, ich rede nicht von der Oberschicht!
Alles klar oder nicht? Man muss nicht ein System für gut heißen, was es nicht mehr ist, wie es eigentlich für Einige noch sein soll! Immer schön die Augen verschließen und immer auf andere schieben, hatten wir alles schon mal! Vergessen? Von der Sowjetunion lernen, heißt siegen lernen. Hat ja super geklappt! Oder?
Grüsse Steffen52


Hallo Steffen52,

Der User Scorn hat sein Wissen über den Kaukasus eben nicht aus Zeitung und Fernsehen, sondern aus eigenem Erleben.
Den Medien in Deutschland glaube ich seit 15 Jahren kaum noch.
Wenn eine Aussage über einen Sachverhalt getroffen wird, dann ist es wichtig, diesen nicht über Dritte erhalten zu haben.
Dieses Forum lebt von fachlicher Kompetenz und nicht vom Nachplappern einer von bestimmten Medien vorgegebenen Meinung.
Deshalb auch meine Frage: Wann, wie oft und wie lange warst Du im Kaukasus, um Dir eine Meinung bilden zu können?
Was weißt Du über Sotschi? Warst Du schon auf der Krasnaja Poljana?

Gruß, Kurt


nach oben springen

#54

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 17:11
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

siehst Du @steffen52 , auch Du ein Opfer der imperialistischen Hetz- und Hasspresse.
Wenn Du noch nicht dort gewesen bist, kannste hier auch nicht mitstinken.


nach oben springen

#55

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 17:17
von Thunderhorse | 4.008 Beiträge

Zitat von Larissa im Beitrag #39


@thunderhorse, es geht darum nicht, normale uebliche travel guides
Auseinander zu nehmen! Es geht darum, den tenor der boesartigkeit und verzzerrung einhalt zu gebieten! Alle 10 minuten auf cnn warnungen mi vehemenz, konstante untertitel.




Lieber alle 10 min eine Warnung im TV, Radio oder über sonstige Nachrichtenmöglichkeiten, wie 1 Toter zuviel.

Na ja, umsonst hat die Russische Regierung ja keine 37 000 Peopels (KGB-Kräfte, Armee, Polizei, etc.) im Einsatz, das Grenzgebiet gesperrt und restriktive Verordnungen/Anweisunge, anderweitige Sperrungen etc. erlassen.

Ansonsnten lasst Euch weiter aus über den guten alten Klassenfeind USA. Vielleicht kommt demnächst noch die eine oder andere Nation dazu.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#56

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 17:18
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #53
Zitat von steffen52 im Beitrag #50


@SCORON, dann bist Du halt ein Alleswisser, der die Zeitung und Berichte im Fernsehen, nicht war haben will ! Musst schon mal tiefer in die Materie
schauen und den vergleich mit der ehemaligen Sowjetunion ziehen! Wie es den Bewohner damals und heute geht, ich rede nicht von der Oberschicht!
Alles klar oder nicht? Man muss nicht ein System für gut heißen, was es nicht mehr ist, wie es eigentlich für Einige noch sein soll! Immer schön die Augen verschließen und immer auf andere schieben, hatten wir alles schon mal! Vergessen? Von der Sowjetunion lernen, heißt siegen lernen. Hat ja super geklappt! Oder?
Grüsse Steffen52


Hallo Steffen52,

Der User Scorn hat sein Wissen über den Kaukasus eben nicht aus Zeitung und Fernsehen, sondern aus eigenem Erleben.
Den Medien in Deutschland glaube ich seit 15 Jahren kaum noch.
Wenn eine Aussage über einen Sachverhalt getroffen wird, dann ist es wichtig, diesen nicht über Dritte erhalten zu haben.
Dieses Forum lebt von fachlicher Kompetenz und nicht vom Nachplappern einer von bestimmten Medien vorgegebenen Meinung.
Deshalb auch meine Frage: Wann, wie oft und wie lange warst Du im Kaukasus, um Dir eine Meinung bilden zu können?
Was weißt Du über Sotschi? Warst Du schon auf der Krasnaja Poljana?

Gruß, Kurt




Welche Aussage war denn das? Habe ich etwas überlesen?


nach oben springen

#57

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 17:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Kurt im Beitrag #53
Zitat von steffen52 im Beitrag #50


@SCORON, dann bist Du halt ein Alleswisser, der die Zeitung und Berichte im Fernsehen, nicht war haben will ! Musst schon mal tiefer in die Materie
schauen und den vergleich mit der ehemaligen Sowjetunion ziehen! Wie es den Bewohner damals und heute geht, ich rede nicht von der Oberschicht!
Alles klar oder nicht? Man muss nicht ein System für gut heißen, was es nicht mehr ist, wie es eigentlich für Einige noch sein soll! Immer schön die Augen verschließen und immer auf andere schieben, hatten wir alles schon mal! Vergessen? Von der Sowjetunion lernen, heißt siegen lernen. Hat ja super geklappt! Oder?
Grüsse Steffen52


Hallo Steffen52,

Der User Scorn hat sein Wissen über den Kaukasus eben nicht aus Zeitung und Fernsehen, sondern aus eigenem Erleben.
Den Medien in Deutschland glaube ich seit 15 Jahren kaum noch.
Wenn eine Aussage über einen Sachverhalt getroffen wird, dann ist es wichtig, diesen nicht über Dritte erhalten zu haben.
Dieses Forum lebt von fachlicher Kompetenz und nicht vom Nachplappern einer von bestimmten Medien vorgegebenen Meinung.
Deshalb auch meine Frage: Wann, wie oft und wie lange warst Du im Kaukasus, um Dir eine Meinung bilden zu können?
Was weißt Du über Sotschi? Warst Du schon auf der Krasnaja Poljana?

Gruß, Kurt



@Kurt, entschuldige, ich wusste nicht das man hier nur seine Meinung schreiben darf,wenn man persönlich das erlebt oder gesehen hat!
Nun , da wird das Forum sehr arm werden mit Kommentare! Aber ich merke schon, wen es bei einigen Mitgliedern nicht ins Weltbild passt,
wird man abgemahnt! Danke für die Freiheit, die man hier jeden ein räumt! Würde an Deiner Stelle, auch mal andere Meinungen gelten lassen und
vielleicht gibt es noch welche die auch was dazu schreiben ohne gleich dabei gewesen zu sein. Danke!
Grüsse Steffen52


nach oben springen

#58

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 17:31
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von steffen52 im Beitrag #50
Zitat von SCORN im Beitrag #45
Zitat von steffen52 im Beitrag #43


@Larrisa, ich würde mich an Deiner stelle nicht mehr so weit aus den Fenster lehnen! Den Dein Russland ( Sowjetunion) ist auch nicht mehr das es mal war! Wenn ich sehe, wie da jetzt auch die Korruption blüht und dir Schere zwischen arm und reich immer mehr auseinander geht, dann muss ich sagen
bald sind da auch amerikanische Verhältnisse! Dazu kommt nun auch das Putin, Stalin verherrlicht . Gut der Mann kennt sich aus, er war ja lange genug
in Deutschland ( DDR) . Da weiß er wie eine Diktatur geführt wird und wie man mit den Leuten umgeht, die anderer Meinung sind! Schade, was aus
manchen Leuten wird, wenn sie einen hohen Posten bekommen, ja das kennen wir aus der DDR-Zeit!
Grüsse Steffen52


so so, "aus dem fenster lehnen also"?! @steffen52 , darf man davon ausgehen dass dies deine persönlichen erfahrungen sind welche du regelmäßig in russland machst oder wo hast du die informationen her? nach meiner erfahrung geht es den meisten russen besser als unter dem mafiapaten jelzin. sicher gibt es noch korruption und auch armut. aber die situation ist im gegensatz zu den 90igern wesentlich besser geworden. die schere geht also nicht auf sonder zu! und die "superreichen" russen habe ihre imperien und milliarden ausschlieslich unter jelzin "organisieren" können! dies sehen im übrigen auch die masse der russen so!

soviel zum "aus dem fenster lehnen"!

SCORN




@SCORON, dann bist Du halt ein Alleswisser, der die Zeitung und Berichte im Fernsehen, nicht war haben will ! Musst schon mal tiefer in die Materie
schauen und den vergleich mit der ehemaligen Sowjetunion ziehen! Wie es den Bewohner damals und heute geht, ich rede nicht von der Oberschicht!
Alles klar oder nicht? Man muss nicht ein System für gut heißen, was es nicht mehr ist, wie es eigentlich für Einige noch sein soll! Immer schön die Augen verschließen und immer auf andere schieben, hatten wir alles schon mal! Vergessen? Von der Sowjetunion lernen, heißt siegen lernen. Hat ja super geklappt! Oder?
Grüsse Steffen52



To whom it may concern, leute mit sehr eingeschranktem weitblick wegen zu kleiner fenster. Lebe Jahre in den USA und dann un Russland, dann wird sich lichten die nebel und du kannst dich mit wissen beteiligen, so machst du nur witze. Ich kann nicht so viel kotzen wie ich moechte, leider kann ich nicht essen, mein magen ist leer.


nach oben springen

#59

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 17:31
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #52
[...]Grosny heute[...]

Ich hielt das Foto zunächst für eine Verar......, aber da hat sich ja tatsächlich einiges getan.

Gruß
Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
zuletzt bearbeitet 11.01.2014 17:33 | nach oben springen

#60

RE: Sotschi,hoffentlich geht alles gut

in Themen vom Tage 11.01.2014 17:44
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

vllt auch das noch dazu aus wiki .......

Zitat
Durch die beiden Kriege wurde ein Großteil von Grosny und dessen Infrastruktur zerstört, darunter auch die Trambahn und das Trolleybusnetz. In den letzten Jahren flossen jedoch große Mengen russischer Steuergelder in den tschetschenischen Wiederaufbau. Das Abwasser-, Wasser-, Elektrizitäts- und Fernwärmenetz Grosnys wurde repariert. Dazu kommen 250 Kilometer instandgesetzte Straßen, 13 Brücken und ungefähr 900 neue Geschäfte. Auch die Einwohnerzahl stieg mittlerweile wieder stark an.


und das scheint durchaus gelungen zu sein ......

also kann man dch mit fug und recht sagen "es hat sich einiges getan" in dem fall hat der russische steuerzahler was getan.
MkG
HG


zuletzt bearbeitet 11.01.2014 17:45 | nach oben springen


Besucher
26 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 3665 Gäste und 192 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14362 Themen und 557417 Beiträge.

Heute waren 192 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen