#21

RE: Wo ist hier der Grenzverlauf?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.12.2013 13:14
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #20
[quote=Thunderhorse|p

Auch hier; Mann, O Mann!!!!


Ich hab´s ja jetzt begriffen CS-Bayern.An deiner Kommunikation könntest du noch arbeiten,klingt eher abwertend.LGandyman[/quote]
Ich bin allerdings auch den Meinung das der Traktor von einem deutschen Bauern gefahren wird.


nach oben springen

#22

RE: Wo ist hier der Grenzverlauf?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.12.2013 13:27
von andyman | 1.880 Beiträge

[quote="Mike59"|p311500

Ich bin allerdings auch den Meinung das der Traktor von einem deutschen Bauern gefahren wird. [/quote]

@Mike59
In der Bildergalerie aus dem das Bild stammt sieht man CS-Hoheitszeichen und Armeefahrzeuge(nicht GT) und auch das Dreiländereck.DDR-Bauer so dicht an der Grenzlinie?Kann ich kaum glauben.LGandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#23

RE: Wo ist hier der Grenzverlauf?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.12.2013 13:57
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #22
[quote="Mike59"|p311500

Zitat

Ich bin allerdings auch den Meinung das der Traktor von einem deutschen Bauern gefahren wird.

@Mike59
In der Bildergalerie aus dem das Bild stammt sieht man CS-Hoheitszeichen und Armeefahrzeuge(nicht GT) und auch das Dreiländereck.DDR-Bauer so dicht an der Grenzlinie?Kann ich kaum glauben.LGandyman



Ist doch verständlich das da keine GT zu sehen ist - wir wissen ja das es die Grenze BRD - CSSR ist. Was spricht dagegen, das ein bayrischer Landwirt mit einem Zetor Traktor seine Felder bis an die Grenzlinie heran bearbeitet? Die Landwirte in Niedersachsen und Hessen haben das ja fertig gebracht. Und die US Army - hier die 2. CAV war nun einmal im süddeutschen Raum an der Grenze und die ging eben auch bis weiter in den Süden, weiter wie das Vogtland reicht. Der Grenzausbau war auf tschechischer Seite eher nicht mit unserem zu vergleichen. Oder?


zuletzt bearbeitet 04.12.2013 13:59 | nach oben springen

#24

RE: Wo ist hier der Grenzverlauf?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.12.2013 14:33
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Hallo Mike,

"Der Grenzausbau war auf tschechischer Seite eher nicht mit unserem zu vergleichen. Oder?"


da gibt es Abhilfe...Die sozialistischen "Brüder" hatten noch ganz andere Dinger drauf...
Ein paar Bilder vom tschechischen Grenzausbau:

Wissen über das 5 km Sperrgebiet (6)
Und noch ein paar Betrachtungen zu den Elektrozäunen:
Blutige Grenze zwischen Österreich und der CSSR (3)
in #50

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen

#25

RE: Wo ist hier der Grenzverlauf?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.12.2013 14:34
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von andyman im Beitrag #20
[quote=Thunderhorse|p

Auch hier; Mann, O Mann!!!!


Ich hab´s ja jetzt begriffen CS-Bayern.An deiner Kommunikation könntest du noch arbeiten,klingt eher abwertend.LGandyman[/quote]

Den Inhalt einer Nachricht bestimmt der Empfänger!!!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#26

RE: Wo ist hier der Grenzverlauf?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.12.2013 14:36
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #23
Zitat von andyman im Beitrag #22
[quote="Mike59"|p311500

Zitat

Ich bin allerdings auch den Meinung das der Traktor von einem deutschen Bauern gefahren wird.

@Mike59
In der Bildergalerie aus dem das Bild stammt sieht man CS-Hoheitszeichen und Armeefahrzeuge(nicht GT) und auch das Dreiländereck.DDR-Bauer so dicht an der Grenzlinie?Kann ich kaum glauben.LGandyman


Ist doch verständlich das da keine GT zu sehen ist - wir wissen ja das es die Grenze BRD - CSSR ist. Was spricht dagegen, das ein bayrischer Landwirt mit einem Zetor Traktor seine Felder bis an die Grenzlinie heran bearbeitet? Die Landwirte in Niedersachsen und Hessen haben das ja fertig gebracht. Und die US Army - hier die 2. CAV war nun einmal im süddeutschen Raum an der Grenze und die ging eben auch bis weiter in den Süden, weiter wie das Vogtland reicht. Der Grenzausbau war auf tschechischer Seite eher nicht mit unserem zu vergleichen. Oder?



Kommt drauf an welchen Abschnitt der damaligen CSSR-Grenze man vergleichen möchte!!


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#27

RE: Wo ist hier der Grenzverlauf?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 04.12.2013 14:55
von Mike59 | 7.969 Beiträge

Zitat von Thunderhorse im Beitrag #26
Zitat von Mike59 im Beitrag #23
Zitat von andyman im Beitrag #22
[quote="Mike59"|p311500

Zitat

Ich bin allerdings auch den Meinung das der Traktor von einem deutschen Bauern gefahren wird.

@Mike59
In der Bildergalerie aus dem das Bild stammt sieht man CS-Hoheitszeichen und Armeefahrzeuge(nicht GT) und auch das Dreiländereck.DDR-Bauer so dicht an der Grenzlinie?Kann ich kaum glauben.LGandyman


Ist doch verständlich das da keine GT zu sehen ist - wir wissen ja das es die Grenze BRD - CSSR ist. Was spricht dagegen, das ein bayrischer Landwirt mit einem Zetor Traktor seine Felder bis an die Grenzlinie heran bearbeitet? Die Landwirte in Niedersachsen und Hessen haben das ja fertig gebracht. Und die US Army - hier die 2. CAV war nun einmal im süddeutschen Raum an der Grenze und die ging eben auch bis weiter in den Süden, weiter wie das Vogtland reicht. Der Grenzausbau war auf tschechischer Seite eher nicht mit unserem zu vergleichen. Oder?


Kommt drauf an welchen Abschnitt der damaligen CSSR-Grenze man vergleichen möchte!!


Na dann nehmen wir mal dem im Bild zu sehenden.


94 und CAT haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#28

RE: Wo ist hier der Grenzverlauf?

in Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze 14.12.2013 19:37
von berlin3321 | 2.519 Beiträge

Zitat
An deiner Kommunikation könntest du noch arbeiten,klingt eher abwertend



Das kann er gut. Der Herr Donnergaul weiß sehr viel, unbestritten. Nur trifft er den richtigen Ton nicht immer oder immer häufiger nicht.

Aber dafür hakt eine Taste der Tastatur sehr häufig.Das gleicht sich aus, meint er.

MfG Berlin


Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung, nicht repräsentativ, im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 41 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 505 Gäste und 27 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558178 Beiträge.

Heute waren 27 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen