#1601

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 13:21
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #1567
Auch wenn gewisse Kräfte der Ukraine fragwürdig sind, so ist es die russische Seite nicht weniger.

Will man den Großmachtchauvinismus nicht wahrhaben? *
In alter Verbundenheit mit dem "großen Bruder" vielleicht?

War der Abzug aus Deutschland nicht richtig?

(* Bevor wieder Vergleiche angestellt werden: Jedweder Chauvinismus ist schlecht.)



Rot: Seltsam, wenn ich in den Medien und auch hier immer was von einem Großmachtstreben und Expansionsgelüsten Russlands lese und höre.
So wird das also genannt, wenn sich ein Staat nicht mehr widerstandslos gefallen läßt, daß der Gegner immer weiter an seine Grenzen ranrückt. Klingt genauso, als wenn mein mißgünstiger Nachbar seinen Gartenzaun nachts immer ein Stückchen weiter auf mein Grundstück verschiebt und ich ihn dann irgendwann an´s Schienbein trete. Aua, der böse Nachbar hat mich verletzt. Dabei wollte ich doch nur endlich seine Obstbäume in den Bereich meines Obstpflückers bringen.
Wer expandierte denn seit der Auflösung der Sowjetunion tatsächlich ? Wer versprach denn, keine Osterweiterung der NATO vorzunehmen ?



harzstreuner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1602

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 13:22
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1569
Zitat von Udo im Beitrag #1568
Die NATO wird sich nicht einmischen. Für einen wirklich handfesten Konflikt in unmittelbarer Nähe Russlands, steht zuviel Geld auf dem Spiel.
DAS wäre dann wirklich ein von der NATO betriebenes russisches Roulett.

@Schnatter: Der riesige Absatzmarkt Russland ist viel zu interressant für den Westen um diesen zu isolieren. Putin könnte zB sämtliche Zölle auf ausländische Waren "leicht" erhöhen, was der Westen mit russischem Öl oder Gas nicht könnte.

Wieso kann der Westen das nicht? Es gibt noch andere Erdöl- und -gaslieferanten.
Theo



Na, warum hat er es denn nicht schon die ganzen Jahre getan ? Muß wohl doch vorteilhaft gewesen sein.



nach oben springen

#1603

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 13:27
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

@SCORN
Die Meinung der von dir genannten Personen über die Vorgänge in Russland und der Ukraine kann ich weitestgehend teilen , nur decken sie sich nicht vollständig mit deiner absolut Meinung pro Putin.
Du tust hier so als wäre deine Meinung mit der Meinung der von dir genannten Personen deckungsgleich. Es gibt da sicher Schnittmengen , aber mehr auch nicht.
Und das weißt du selbst ganz genau. Du suchst für dich halt das passende raus.


nach oben springen

#1604

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 13:27
von eisenringtheo | 9.159 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #1602
(...)

Na, warum hat er es denn nicht schon die ganzen Jahre getan ? Muß wohl doch vorteilhaft gewesen sein.


Russland liefert günstig und pünktlich.
Ausserdem: Es gibt Neues über die unidentifizierbaren Soldaten. Sie tragen jetzt am Ärmel das Wappen der Krim. Es müssen also Einheimische sein..
http://www.focus.de/politik/videos/russl...id_3676999.html
ab 1:21
Theo


nach oben springen

#1605

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 13:36
von DoreHolm | 7.677 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #1598
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #1582

Anscheinend kann man das System Putin nur noch im Suff oder Tod ertragen.


ach Schnatter, du kannst ja deine Aversion gegen alles Russische überhaupt nicht mehr zügeln. Du schreibst um so haltloser je mehr es Stimmen gibt welche Vernunft anmahnen und dem Westen einen nicht geringen Anteil Schuld an der derzeitigen Entwicklung geben! Siehe Gabriele Krone-Schmalz, Egon Bahr, Gerhard Schröder, Peter Scholl-Latour und und und..........! Das alles negierst du und verspritzt hier Gift und Galle.

Ich wusste gar nicht das es auch Scheuklappen für Enten gibt!? Wenn es nicht so verdammt ernst dort wäre könnte mann das alles unter Forenunsinn abtun und dich belächeln! Ist es aber nicht! Du bist ein Eiferer und Scharfmacher! Gott sei Dank nur in diesem kleinen Forum!
SCORN



Deshalb ist jede Argumentation auf seine z.T. abstrusen Schnellschüsse, sei sie auch noch so durch Fakten belegt, vergebliche Mühe. Da könnte sogar die Bundesmutti eines Tages erklären, daß man bezüglich der Demos auf dem Maidan leider falschen Informationen aufgesessen wäre und es doch nicht so sei wie bisher gemeldet, Schnatter würde auch das ignorieren und die Mutti als vom bösen Putin gekauft abstempeln.



harzstreuner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1606

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 14:17
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #1602
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1569
Zitat von Udo im Beitrag #1568
Die NATO wird sich nicht einmischen. Für einen wirklich handfesten Konflikt in unmittelbarer Nähe Russlands, steht zuviel Geld auf dem Spiel.
DAS wäre dann wirklich ein von der NATO betriebenes russisches Roulett.

@Schnatter: Der riesige Absatzmarkt Russland ist viel zu interressant für den Westen um diesen zu isolieren. Putin könnte zB sämtliche Zölle auf ausländische Waren "leicht" erhöhen, was der Westen mit russischem Öl oder Gas nicht könnte.

Wieso kann der Westen das nicht? Es gibt noch andere Erdöl- und -gaslieferanten.
Theo



Na, warum hat er es denn nicht schon die ganzen Jahre getan ? Muß wohl doch vorteilhaft gewesen sein.



Ist in Arbeit Dore, erste Verhandlungen mit den 1) USA und 2)Aserhbaidschan sind angelaufen. Wir können aus der Energieabhängigkeit Russlands herauskommen und das wäre auch gut so.
guckst du hier:
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ue...a-12715421.html


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#1607

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 14:26
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #1582
Die Freunde der gelenkten Demokratie Putins vergessen die Innovationskräfte des Kapitalismus.
Diese gibt es in Russland nicht. Es geht nur um schnelles Geld und weg. Das ist die russische Wirtschaft heute.
Deutschland hat nicht erst seit heute keine eigenen Rohstoffe.
Die Russen brauchen aber westliches know how um ihre Bodenschätze effizient aus dem Boden zu bekommen.
Nicht mal dazu hat es in den goldenen Putinjahren gereicht.
Die Lebenserwartung in Russland sinkt weiter. Die saufen sich zu Tode und ermorden sich immer öfter in Russland.
Anscheinend kann man das System Putin nur noch im Suff oder Tod ertragen.


das ist in der Tat dort ein Problem, warum ? Nun es muss ein freudloses Leben sein, das die Russen führen oder wie soll man diesen überdurchschnittlichen Alk Konsum erklären ? Die Lebenserwartung ist 16 Jahre geringer als in Deutschland. Als Russe würde ich schon einige Jahre die Radischen von unten anschauen
guckst du hier:
http://www.faz.net/aktuell/wissen/medizi...d-12778428.html



edit Korrektur


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 11.03.2014 14:27 | nach oben springen

#1608

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 14:37
von eisenringtheo | 9.159 Beiträge

Die Alternativen bei der Krimwahl..:
Nazistaat oder RF

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/euro.../story/11853682
Theo


nach oben springen

#1609

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 14:50
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

ach theo man kann es auch noch böser gestalten

unterschrift: das wahre gesicht der opposition
quelle: fratzenbuch


zuletzt bearbeitet 11.03.2014 14:51 | nach oben springen

#1610

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 15:07
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1608
Die Alternativen bei der Krimwahl..:
Nazistaat oder RF

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/euro.../story/11853682
Theo



wer so plakatiert, dem sind die Argumente ausgegangen. Das ist Chauvinismus in Reinkultur


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#1611

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 15:09
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ist die Siegesparade für die ruhmreichen Befreier der Krim vom Hitlerfaschismus auf dem Roten Platz schon terminiert?


nach oben springen

#1612

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 15:11
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Das ist sicher nur eine Fälschung Gert, @Moskwitschka wollte sich da mal drum kümmern.
Ist vielleicht schon im roten Sand verlaufen.


nach oben springen

#1613

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 15:21
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1606
Zitat von DoreHolm im Beitrag #1602
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #1569
Zitat von Udo im Beitrag #1568
Die NATO wird sich nicht einmischen. Für einen wirklich handfesten Konflikt in unmittelbarer Nähe Russlands, steht zuviel Geld auf dem Spiel.
DAS wäre dann wirklich ein von der NATO betriebenes russisches Roulett.

@Schnatter: Der riesige Absatzmarkt Russland ist viel zu interressant für den Westen um diesen zu isolieren. Putin könnte zB sämtliche Zölle auf ausländische Waren "leicht" erhöhen, was der Westen mit russischem Öl oder Gas nicht könnte.

Wieso kann der Westen das nicht? Es gibt noch andere Erdöl- und -gaslieferanten.
Theo



Na, warum hat er es denn nicht schon die ganzen Jahre getan ? Muß wohl doch vorteilhaft gewesen sein.



Ist in Arbeit Dore, erste Verhandlungen mit den 1) USA und 2)Aserhbaidschan sind angelaufen. Wir können aus der Energieabhängigkeit Russlands herauskommen und das wäre auch gut so.
guckst du hier:
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ue...a-12715421.html


Sicher stellt Russland mit 32% den größten Einzellieferant der EU. Klar wird es holpern. Stellt sich also die Frage, warum die EU nach Sanktionen schreit, mit denen man sich selbst ins Knie schießt.

Aber für Russland ist der Export des Öls essentiell, das hast Du selbst geschrieben. Also weder Russland noch Europa haben ein Interesse, an einem ernsthaften Streit, erst recht nicht, diese Situation zu ändern.
Andere haben da natürlich ein erhebliches eigenes Interesse, dem russischen Bären Marktanteile abzuluchsen, USA verkaufen fast nichts nach Europa und Aserbaidshan mit knapp 4% ist auch keine Größenordnung.

http://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-un...porte-der-eu-27

Russland hat bereits vor Jahren die Ukraine als instabilen Transitpartner angesehen und das Projekt South Stream begonnen.

Wenn man bedenkt, dass die USA glauben, vom Importeur zum Exporteur zu werden und also in aufgeteilte Märkte drängen müssen, wird schon deutlicher, wer da welches Interesse verfolgt

Gazprom hat die Halbinsel Jamal erschlossen mit projektierten 115 Milliarden m³ Gasleistung ab 2017, die auch verkauft werden wollen.

Da(!) spielt die Musik. Uns Europäern ist es schnuppe, von wem wir billiges Gas und Öl beziehen.

http://www.gazprom.de/collaboration/projects/south-stream/
http://www.gazprom.de/collaboration/projects/mega-yamal/


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
zuletzt bearbeitet 12.03.2014 08:33 | nach oben springen

#1614

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 15:29
von Paramite | 414 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #1607
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #1582
Die Freunde der gelenkten Demokratie Putins vergessen die Innovationskräfte des Kapitalismus.
Diese gibt es in Russland nicht. Es geht nur um schnelles Geld und weg. Das ist die russische Wirtschaft heute.
Deutschland hat nicht erst seit heute keine eigenen Rohstoffe.
Die Russen brauchen aber westliches know how um ihre Bodenschätze effizient aus dem Boden zu bekommen.
Nicht mal dazu hat es in den goldenen Putinjahren gereicht.
Die Lebenserwartung in Russland sinkt weiter. Die saufen sich zu Tode und ermorden sich immer öfter in Russland.
Anscheinend kann man das System Putin nur noch im Suff oder Tod ertragen.


das ist in der Tat dort ein Problem, warum ? Nun es muss ein freudloses Leben sein, das die Russen führen oder wie soll man diesen überdurchschnittlichen Alk Konsum erklären ? Die Lebenserwartung ist 16 Jahre geringer als in Deutschland. Als Russe würde ich schon einige Jahre die Radischen von unten anschauen
guckst du hier:
http://www.faz.net/aktuell/wissen/medizi...d-12778428.html



edit Korrektur


Natürlich die FAZ!

schöner Artikel...


Wenn du zu viel säufst, geht die Leber am Alkohol kaputt. Wenn du zu viel rauchst, haut's die Lunge auseinander. Aber das Hirn lässt sich mit allem Blödsinn füllen – es bleibt schmerzfrei! Richard Rogler

Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! Hans Kasper
nach oben springen

#1615

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 15:52
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Paramite im Beitrag #1614
Zitat von Gert im Beitrag #1607
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #1582
Die Freunde der gelenkten Demokratie Putins vergessen die Innovationskräfte des Kapitalismus.
Diese gibt es in Russland nicht. Es geht nur um schnelles Geld und weg. Das ist die russische Wirtschaft heute.
Deutschland hat nicht erst seit heute keine eigenen Rohstoffe.
Die Russen brauchen aber westliches know how um ihre Bodenschätze effizient aus dem Boden zu bekommen.
Nicht mal dazu hat es in den goldenen Putinjahren gereicht.
Die Lebenserwartung in Russland sinkt weiter. Die saufen sich zu Tode und ermorden sich immer öfter in Russland.
Anscheinend kann man das System Putin nur noch im Suff oder Tod ertragen.


das ist in der Tat dort ein Problem, warum ? Nun es muss ein freudloses Leben sein, das die Russen führen oder wie soll man diesen überdurchschnittlichen Alk Konsum erklären ? Die Lebenserwartung ist 16 Jahre geringer als in Deutschland. Als Russe würde ich schon einige Jahre die Radischen von unten anschauen
guckst du hier:
http://www.faz.net/aktuell/wissen/medizi...d-12778428.html



edit Korrektur


Natürlich die FAZ!

schöner Artikel...


sag mal @Paramite kennst du eine Zeitung in D, wo im Forum nicht das Gelächter ausbricht ? also nach Bild nun auch FAZ, OK
Ich vermute mal dass du dich von den roten Kampfpostillen ND oder JW geistig ernährst, die kommen aber für mich nicht in Frage ausser zum Boden abdecken beim Tapezieren.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Paramite hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#1616

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 15:53
von Paramite | 414 Beiträge

Nein mein "Freund", ich kenne die von Dir genannten Zeitungen nicht. Ich habe nur keine Klappen im Gesicht.


Wenn du zu viel säufst, geht die Leber am Alkohol kaputt. Wenn du zu viel rauchst, haut's die Lunge auseinander. Aber das Hirn lässt sich mit allem Blödsinn füllen – es bleibt schmerzfrei! Richard Rogler

Alt werden und dumm bleiben, das ist ein richtiges Kunststück! Hans Kasper
nach oben springen

#1617

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 17:01
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #1612
Das ist sicher nur eine Fälschung Gert, @Moskwitschka wollte sich da mal drum kümmern.
Ist vielleicht schon im roten Sand verlaufen.


@schnatterinchen

1. Bitte ich Dich jetzt zum letzten Mal, mich nicht mehr anzusprechen.

2. Lies Dir bitte alle Beiträge in Ruhe durch.

3. Habe ich vor 2 Tagen eine Quelle in Sewastopol angegeben, der man bei Interesse über twitter folgen kann.

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #1488
@g.s.26

Zu Bild 1 ist man sich nicht sicher über die Echtheit. Denis Trubetskoy aus Sewastopol kann zwar die Örtlichkeit bestätigen, hat aber das Wahlplakat nicht mit eigenen Augen gesehen. Kannst ja über twitter mit ihm Kontakt aufnehmen. https://twitter.com/denistrubetskoy

Diese Werbeaufsteller sollen in Sewastopol улица бориса михайлова stehen.

Zu Bild 2 kenne ich noch nicht. wie sieht es mit einer Quelle aus?

LG von der Moskwitschka

EDIT Bei Bid 2 ist es aber ganz schön grün im Hintergrund. Selbst bei dem Klima am schwarzen Meer ist die vegetation noch nicht so weit


Wer bekommt die Ukraine?? (75)

4. Verwahre ich mich gegen Deine immer wiederkehrenden Diffamierungen und persönlichen Angriffe.

5. Was meinst Du mit rotem Sand? Das Blut vieler unschuldiger Menschen, die bis jetzt schon in der Ukraine mit ihrem Leben bezahlen mussten?

Reib Dir den Schlafmännchensand aus den Augen @schnatterinchen

EDIT link und Zitat


zuletzt bearbeitet 11.03.2014 17:29 | nach oben springen

#1618

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 17:51
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #1601


Rot: Seltsam, wenn ich in den Medien und auch hier immer was von einem Großmachtstreben und Expansionsgelüsten Russlands lese und höre.
So wird das also genannt, wenn sich ein Staat nicht mehr widerstandslos gefallen läßt, daß der Gegner immer weiter an seine Grenzen ranrückt. Klingt genauso, als wenn mein mißgünstiger Nachbar seinen Gartenzaun nachts immer ein Stückchen weiter auf mein Grundstück verschiebt und ich ihn dann irgendwann an´s Schienbein trete. Aua, der böse Nachbar hat mich verletzt. Dabei wollte ich doch nur endlich seine Obstbäume in den Bereich meines Obstpflückers bringen.
Wer expandierte denn seit der Auflösung der Sowjetunion tatsächlich ? Wer versprach denn, keine Osterweiterung der NATO vorzunehmen ?



@DoreHolm
Dazu habe ich mich bereits geäußert.

Zitat von Freienhagener im Beitrag #1575


Willst Du den Nachbarländern absprechen, sich ihre Verbündeten selbst auszuwählen?
Das Beispiel Ukraine zeigt, daß die Bedrohung eher anders herum geht.
Wer wen militärisch besetzt hat ist klar, auch ohne Kennzeichen an Uniformen.

Dagegen sind die Kräfte der Nato "an den russischen Grenzen" militärisch nicht der Rede wert.




Bitte alles von mir lesen, wenn man mir antworten möchte.

Zum Großmachtstreben gleich noch was.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 11.03.2014 17:52 | nach oben springen

#1619

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 17:53
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

@Moskwitschka
Da du meine Nachrichten gesperrt hast muß ich dir wohl auf diesem Weg antworten.
Ich habe dich weder persönlich angegriffen noch diffamiert.
Falls du trotzdem dieser Meinung bist ,zeige mir dies oder beschwere dich beim Admin deines Vertrauens.
Ich sage dir lediglich meine Meinung zu deiner Meinung. Wenn du es richtig findest , das Putin die Krim aus der Ukraine herausbricht ist das deine Angelegenheit. Dann sage es doch auch offen und mime bitte nicht die besorgte Mahnerin.

Deine Besorgnis um die Menschen nehme ich dir einfach nicht mehr ab.Der Schachspieler Putin treibt es bis auf die Spitze. Er will das geschossen wird aber,er will nicht als erster schießen.
Eine Eskalation in der Ukraine würde ihm sehr gut in seine Pläne passen. Hätte er doch endlich einen Vorwand dort einzugreifen und seine Landsleute zu retten.


nach oben springen

#1620

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 11.03.2014 17:56
von Freienhagener | 3.856 Beiträge

Aufschlussreich ist ein DDR-Lehrbuch für Geschichte aus dem Jahr 1968, wenn man zudem berücksichtigt, was damals noch unklar war oder nicht gesagt wurde:



Bekanntlich war die Sowjetunion auf den deutschen Überfall nicht vorbereitet und Stalin glaubte der entsprechenden Warnung seines Agenten Richard Sorge nicht.
1939 sah Stalin erst recht keine Kriegsgefahr.
Er handelte nach dem geheimen Zusatzprotokoll des Hitler-Stalin-Paktes und annektierte das damalige Ostpolen.
Zudem verübte der sowjetische Geheimdienst im Wald von Katyn das Massaker an der polnischen Elite.
Erst 1941 brach Hitler den Pakt mit Stalin und zeigte sein wahres Gesicht.

Was bleibt also, wenn die deutsche Bedrohung als Beweggrund keine Rolle für Stalin spielte?
Eine frappierende Ähnlichkeit zum Heute!

Damit ist klar, warum Polen und die baltischen Länder trotz enger Bindung nach 1945 heute nicht den russischen Schutz suchen, sondern den westlichen Beistand gegen Rußland.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 11.03.2014 18:02 | nach oben springen



Besucher
22 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 2377 Gäste und 150 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14356 Themen und 557033 Beiträge.

Heute waren 150 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen