#941

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.03.2014 22:57
von DoreHolm | 7.707 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #894
Zitat von GZB1 im Beitrag #889
Stimmt Freienhagener, war in Grenada durch die USA dasselbe, oder?


Sollten da US-Bürger geschützt werden?



Natürlich nicht wirklich. Wurde nur als Begründung angegeben. Das reichte für eine Invasion.



Ek81/1 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#942

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.03.2014 23:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #941
Zitat von Freienhagener im Beitrag #894
Zitat von GZB1 im Beitrag #889
Stimmt Freienhagener, war in Grenada durch die USA dasselbe, oder?


Sollten da US-Bürger geschützt werden?



Natürlich nicht wirklich. Wurde nur als Begründung angegeben. Das reichte für eine Invasion.




@DoreHolm, siehste , siehste, so ist die blöde Politik, deinen einen passt es dein einen nicht! Wirst sagen scheiß Spruch, Steffen! Was solls, ich schaue mir gleich Boxen an und Ende im Gelände!
Grüsse Steffen52


nach oben springen

#943

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.03.2014 23:04
von damals wars | 12.204 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #940
Zitat von Gert im Beitrag #890
Zitat von damals wars im Beitrag #884
Zitat von Gert im Beitrag #880
was für ein Glück, dass wir in der Nato sind. Dieses Stossgebet werden wohl vor allem die baltischen Staaten heute zelebrieren.



Der Umgang mit der russischen Minderheit ist dort auch nicht viel besser.
Und Georgien hat seine Westbindung auch nicht viel genützt.
Da hift wirklich nur noch beten.



@damals wars
Ich war Ende der 90er Jahre in Riga/Lettland. Dort ist eine Mehrheit der Menschen natürlich lett. Nationalität.Ich hatte Gelegenheit mit ihnen zu sprechen.
Stalin hatte nach der Okkupation Lettlands 1939 dort systematisch Russen angesiedelt. Diese und ihre Nachkommen leben nun auch schon in 2.und 3. Generation dort. Die Letten berichteten mir, dass sie 50 Jahre von den Russen unterdrückt und diskriminiert wurden. Als sich das Blatt in den 90ern wendete, ging es genau umgekehrt. Die Russen werden gezwungen lettisch zu lernen ansonsten gibt es keinen Job. Auch sonst ist der Ton gegenüber den dort lebenden Russen ziemlich rauh. Das ist sicher nicht in Ordnung, aber verstehen kann ich es auch. Und die Russen haben letztlich immer noch die Möglichkeit in ihr Stammland zurückzugehen, dass ja gleich um die Ecke liegt. Dafür braucht es nicht gleich t 70 oder ähnliches



Warum fällt mir bei Deinen Sprüchen gerade ein, daß ja dann die Ausländer, die in der 2. oder 3. Generation in Deutschland leben, auch in die Heimatländer ihrer Eltern/Großeltern zurückkehren könnten ?

Tut mir leid, aber diese Phantasie ist nicht von mir! ich glaube aber, in der EU gibt es eine Niederlassungfreiheit!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#944

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.03.2014 23:08
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #940
Zitat von Gert im Beitrag #890
Zitat von damals wars im Beitrag #884
Zitat von Gert im Beitrag #880
was für ein Glück, dass wir in der Nato sind. Dieses Stossgebet werden wohl vor allem die baltischen Staaten heute zelebrieren.



Der Umgang mit der russischen Minderheit ist dort auch nicht viel besser.
Und Georgien hat seine Westbindung auch nicht viel genützt.
Da hift wirklich nur noch beten.



@damals wars
Ich war Ende der 90er Jahre in Riga/Lettland. Dort ist eine Mehrheit der Menschen natürlich lett. Nationalität.Ich hatte Gelegenheit mit ihnen zu sprechen.
Stalin hatte nach der Okkupation Lettlands 1939 dort systematisch Russen angesiedelt. Diese und ihre Nachkommen leben nun auch schon in 2.und 3. Generation dort. Die Letten berichteten mir, dass sie 50 Jahre von den Russen unterdrückt und diskriminiert wurden. Als sich das Blatt in den 90ern wendete, ging es genau umgekehrt. Die Russen werden gezwungen lettisch zu lernen ansonsten gibt es keinen Job. Auch sonst ist der Ton gegenüber den dort lebenden Russen ziemlich rauh. Das ist sicher nicht in Ordnung, aber verstehen kann ich es auch. Und die Russen haben letztlich immer noch die Möglichkeit in ihr Stammland zurückzugehen, dass ja gleich um die Ecke liegt. Dafür braucht es nicht gleich t 70 oder ähnliches



Warum fällt mir bei Deinen Sprüchen gerade ein, daß ja dann die Ausländer, die in der 2. oder 3. Generation in Deutschland leben, auch in die Heimatländer ihrer Eltern/Großeltern zurückkehren könnten ?



wenn es ihnen nicht gefällt natürlich. Es wird doch keiner gezwungen in Deutschland zu leben. Und das trifft auch auf die Russen zu, es sind oft nur wenige km und sie befinden sich in Russland. Wo ist da Problem ?
Im Übrigen habe ich m.E deine Posts noch nicht als Sprüche bezeichnet, aber wenn du möchtest können wir auf diese Stufe der Sprachregelung aufsteigen. Ich habe in dieser Beziehung keine Defizite, einen Gang höher zu schalten. Wir sollten dann nur aufpassen, das wir nicht mit den Regeln kollidieren.
Ps.
übrigens hier mal etwas zum nachlesen in dieser Richtung


Dateianlage:
.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 01.03.2014 23:15 | nach oben springen

#945

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.03.2014 23:25
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #915


Wohl dem glücklichen ,der die gleichgeschalteten Russischen Medien förmlich einsaugt,da weiss man wenigstens was die Wahrheit ist.
Wir sind ganz schoen beschissen dran.


keine ahnung was du dir zu deiner meinungsbildung "einsaugst" . ich bilde meine meinung aus den meldungen von BBC, CNN, NOVOSTI und einem guten anderen dutzend Nachrichtenagenturen rund um den globus! und zu guter letzt lege ich wert auf die meinung der ukrainer die ich kenne!
woher beziehst du dein wissen @grenzgänger81 ?

vielleicht wärst du ja mal so freundlich und antwortest auch !!

im übrigen sind deine geschichtskentnisse miserabel!

SCORN


zuletzt bearbeitet 01.03.2014 23:30 | nach oben springen

#946

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.03.2014 23:25
von damals wars | 12.204 Beiträge

War schon sehr christlich, die ersten weißen Strafgefangene zehntausende Kilometer entfernt der Heimat auszusetzen. und dort gab es schon Bewohner! Walzing Matilda!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 01.03.2014 23:26 | nach oben springen

#947

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.03.2014 23:36
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #916


Manch einer ists noch immer gewohnt von der Aktuellen und dem Schwarzen Kanal. Das war so wunderbar schöngeredet und die Meinung bequem vorgegeben. Daran kann man sich noch heute erbauen...



hast du auch eventuell was zur sache beizutragen oder willst du uns hier mit dem schwarzen kanal voll sülzen? der ist mehr als 24 jahre nicht up to date du schlafmütze!


zuletzt bearbeitet 01.03.2014 23:59 | nach oben springen

#948

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 00:07
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #945
Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #915


Wohl dem glücklichen ,der die gleichgeschalteten Russischen Medien förmlich einsaugt,da weiss man wenigstens was die Wahrheit ist.
Wir sind ganz schoen beschissen dran.


keine ahnung was du dir zu deiner meinungsbildung "einsaugst" . ich bilde meine meinung aus den meldungen von BBC, CNN, NOVOSTI und einem guten anderen dutzend Nachrichtenagenturen rund um den globus! und zu guter letzt lege ich wert auf die meinung der ukrainer die ich kenne!
woher beziehst du dein wissen @grenzgänger81 ?

vielleicht wärst du ja mal so freundlich und antwortest auch !!

im übrigen sind deine geschichtskentnisse miserabel!

SCORN


@SCORN
Da verwundert mich die sehr einseitige Argumentation.


nach oben springen

#949

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 00:14
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #948

Da verwundert mich die sehr einseitige Argumentation.



dann las uns ganz einfach in die diskussion eintreten! von mir aus in einem neuen thread! meine argumentation ist nicht einseitig sondern das resultat meiner erfahrung. auf welcher basis beruht deine argumentation? im übrigen reden wir doch von der zeit nach 1989, oder?


SCORN


zuletzt bearbeitet 02.03.2014 00:14 | nach oben springen

#950

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 00:36
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat
ich bilde meine meinung aus den meldungen von BBC, CNN, NOVOSTI und einem guten anderen dutzend Nachrichtenagenturen rund um den globus! und zu guter letzt lege ich wert auf die meinung der ukrainer die ich kenne!



@SCORN

Dann haben wir dieselben Quellen. Ich nutze zusätzlich noch twitter, ungeschönte Meldungen begrenzt auf 140 Zeichen. Trotzdem kommen wir zu unterschiedlichen Ergebnissen. Liegt sicher an vielen Dingen, Wahrnehmung zB. und da hat nunmal jeder eine andere. Deswegen sollte man seine Meinung nicht als die Unumstößliche ansehen. Es heißt ja nicht umsonst: Deine Deinung und meine Meinung.


SCORN hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#951

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 00:37
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #949
Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #948

Da verwundert mich die sehr einseitige Argumentation.



dann las uns ganz einfach in die diskussion eintreten! von mir aus in einem neuen thread! meine argumentation ist nicht einseitig sondern das resultat meiner erfahrung. auf welcher basis beruht deine argumentation? im übrigen reden wir doch von der zeit nach 1989, oder?


SCORN



Gern !
Wir laufen uns ja nicht weg.


nach oben springen

#952

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 09:16
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Heute tritt nun der NATO-Rat zusammen, ich hoffe die halten sich sensibel zurück und gießen nicht noch mehr Öl ins Feuer.
Die ganze Sache sollte bestenfalls von der UNO geklärt werden, dazu ist die schließlich da.
Die Bundeskanzlerin sollte wohl auch besser vorschnelle Schulterschlussbekundungen unterlassen wie sie schon mal eine aus England abgegeben hat.
Die EU und die NATO und gleich recht nicht Deutschland sind einfach hier nicht direkt betroffen und sollten sich auch so verhalten.
Wenn der Moskauer sich stark genug fühlt um sich eine neue Sowjetunion zu zimmern wird er das wohl machen ohne vorher in Brüssel oder Berlin nach der Erlaubnis zu fragen.


zuletzt bearbeitet 02.03.2014 09:26 | nach oben springen

#953

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 09:40
von SCORN | 1.456 Beiträge

Der Beschluß zum Militäreinsatz in der Ukraine erfolgte ohne eine einzige Gegenstimme im Föderationsrat in Moskau! Putin kann sich der absoluten Zustimmung des Russischen Volkes im Vorgehen bezüglich der Ukraine erfreuen! Ein auch im heutigen Russland nicht gewöhnlicher Fakt. Experten sehen einen direkten Zusammenhang mit dem seit Wochen andauernten direkten undifferenzierten Hetz-und Hasskampagne gegen Putin und Russland durch westliche Medien. Die ist sehr wohl in Russland wahrgenommen worden, aber anders als erwartet oder geplant hat es die Russen nicht gegen Putin aufgebracht sonder sie rücken hinter ihm zusammen!

Klipp und Klar, der Westen hat sich verzockt! Wie sagte doch gestern Steinmeier noch: " Diplomatie ist die Sache mit den Augen der anderen zu sehen".
Dann hat die Europäische Diplomatie hier wohl vollkommen versagt indem sie auf Ex-Boxer, Nationalisten und Schwerkriminelle setzt!

Ich habe heute morgen mit verschiedenen Leuten in Russland telefonieren können, von der Fernostregion bis Karelien. Deren Standpunkt ist klar, wenn nicht drastisch und kaum in diesem Forum vermittelbar.

Russland gibt nun den Takt an! Ich finde dies ausgeprochen gut!

einen schönen Sonntag allerseits

SCORN


suentaler hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.03.2014 09:42 | nach oben springen

#954

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 10:01
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #953
Der Beschluß zum Militäreinsatz in der Ukraine erfolgte ohne eine einzige Gegenstimme im Föderationsrat in Moskau! Putin kann sich der absoluten Zustimmung des Russischen Volkes im Vorgehen bezüglich der Ukraine erfreuen! Ein auch im heutigen Russland nicht gewöhnlicher Fakt. Experten sehen einen direkten Zusammenhang mit dem seit Wochen andauernten direkten undifferenzierten Hetz-und Hasskampagne gegen Putin und Russland durch westliche Medien. Die ist sehr wohl in Russland wahrgenommen worden, aber anders als erwartet oder geplant hat es die Russen nicht gegen Putin aufgebracht sonder sie rücken hinter ihm zusammen!

Klipp und Klar, der Westen hat sich verzockt! Wie sagte doch gestern Steinmeier noch: " Diplomatie ist die Sache mit den Augen der anderen zu sehen".
Dann hat die Europäische Diplomatie hier wohl vollkommen versagt indem sie auf Ex-Boxer, Nationalisten und Schwerkriminelle setzt!

Ich habe heute morgen mit verschiedenen Leuten in Russland telefonieren können, von der Fernostregion bis Karelien. Deren Standpunkt ist klar, wenn nicht drastisch und kaum in diesem Forum vermittelbar.

Russland gibt nun den Takt an! Ich finde dies ausgeprochen gut!

einen schönen Sonntag allerseits

SCORN


du erfreust dich einer imperialistische Agression Russlands. Jetzt bist du aber völlig neben der Spur. Du begrüßt also die nationalistischen Vollpfosten auf der Krim, die grölend durch die Strassen zogen und nach ihrem Führer schrieen. Denen stand der Hass und die Dummheit ins Gesicht geschrieben, es hat mich erschreckt. Konrad Henlein lässt grüßen. Heim ins Reich, Heil Putin. Nun lässt er seine Maske fallen der KGB Agent.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#955

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 10:07
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Irgendwie bist Du in der falschen Spur @Gert Man kann es Dir und vielen anderen nicht verdenken, denn die Zeit ist sehr schnelllebig

Entschließung des Europäischen Parlaments vom 13. Dezember 2012 zur Lage in der Ukraine (2012/2889(RSP))

8. erklärt sich besorgt wegen der zunehmenden nationalistischen Stimmung in der Ukraine, die zum Ausdruck kommt in der Unterstützung für die Partei „Swoboda“ (Freiheit), welche dadurch als eine der beiden neuen Parteien in die Werchowna Rada eingezogen ist; weist darauf hin, dass rassistische, antisemitische und ausländerfeindliche Auffassungen im Widerspruch zu den Grundwerten und Grundsätzen der EU stehen, und appelliert daher an die demokratisch gesinnten Parteien in der Werchowna Rada, sich nicht mit der genannten Partei zu assoziieren, sie nicht zu unterstützen und keine Koalitionen mit ihr zu bilden

http://www.europarl.europa.eu/sides/getD.../DE&language=DE

Und nun tun die Politiker, voran Herr Steinmeier, genau das Gegenteil von dem was vor 15 Monaten vom Europäischen Parlament beschlossen wurde - sie stellen sich vor so eine Regierungskoalition in der Ukraine.

LG von der Moskwitschka


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.03.2014 10:10 | nach oben springen

#956

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 10:15
von Rostocker | 7.731 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #954
Zitat von SCORN im Beitrag #953
Der Beschluß zum Militäreinsatz in der Ukraine erfolgte ohne eine einzige Gegenstimme im Föderationsrat in Moskau! Putin kann sich der absoluten Zustimmung des Russischen Volkes im Vorgehen bezüglich der Ukraine erfreuen! Ein auch im heutigen Russland nicht gewöhnlicher Fakt. Experten sehen einen direkten Zusammenhang mit dem seit Wochen andauernten direkten undifferenzierten Hetz-und Hasskampagne gegen Putin und Russland durch westliche Medien. Die ist sehr wohl in Russland wahrgenommen worden, aber anders als erwartet oder geplant hat es die Russen nicht gegen Putin aufgebracht sonder sie rücken hinter ihm zusammen!

Klipp und Klar, der Westen hat sich verzockt! Wie sagte doch gestern Steinmeier noch: " Diplomatie ist die Sache mit den Augen der anderen zu sehen".
Dann hat die Europäische Diplomatie hier wohl vollkommen versagt indem sie auf Ex-Boxer, Nationalisten und Schwerkriminelle setzt!

Ich habe heute morgen mit verschiedenen Leuten in Russland telefonieren können, von der Fernostregion bis Karelien. Deren Standpunkt ist klar, wenn nicht drastisch und kaum in diesem Forum vermittelbar.

Russland gibt nun den Takt an! Ich finde dies ausgeprochen gut!

einen schönen Sonntag allerseits

SCORN


du erfreust dich einer imperialistische Agression Russlands. Jetzt bist du aber völlig neben der Spur. Du begrüßt also die nationalistischen Vollpfosten auf der Krim, die grölend durch die Strassen zogen und nach ihrem Führer schrieen. Denen stand der Hass und die Dummheit ins Gesicht geschrieben, es hat mich erschreckt. Konrad Henlein lässt grüßen. Heim ins Reich, Heil Putin. Nun lässt er seine Maske fallen der KGB Agent.


Was waren denn in Kiew für Nationalisten dabei--sicher des Merkelchen neue Verhandlungsparntner--die NPD feiert einen Feiertag--wenn die von den Demokraten empfangen werden. Wo nun eine Gegenreaktion von der Bevölkerung von der Krim kommt. Da rührt der Westen wieder die Trommel und stellt alle wohl als KGB Agenten hin. Ja die einen dürfen und die anderen nicht.


nach oben springen

#957

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 10:20
von Freienhagener | 3.879 Beiträge

zu den Russischstämmigen.

Selbstverständlich sollen die in der Ukraine bleiben, sie gehören ja dazu.

Aber gerade deswegen haben sie sich ihrem Staat unterzuordnen. Staatsbürger können Gegner einer Regierung sein, aber nicht Gegner der Nation. Das ist Landesverrat.

Wenn ein Volk vom "großen Bruder" schon fast 100 Jahre weitgehend fremdbestimmt wird, muß man sich über Nationalismus nicht wundern.
Es ist aber nicht gerechtfertigt von Faschisten zu sprechen.
Im Baltikum gibts den Nationalismus auch. Aber dessen Staaten funktonieren zivilisiert.

Nur eine Emanzipation gegenüber Rußland dämmt nationalistische Auswüchse ein. Eine Unterwerfung und Abspaltung vom Landesteilen wird den Nationalismus vertiefen.


Disziplin ist die Fähigkeit, dümmer zu erscheinen als der Chef. (Hanns Schwarz)
zuletzt bearbeitet 02.03.2014 10:26 | nach oben springen

#958

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 10:21
von eisenringtheo | 9.183 Beiträge

Genosse Soldat, bitte ins Smartphone gucken und schön lächeln!

http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/asie.../story/23529107
Theo


nach oben springen

#959

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 10:36
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #954


Du begrüßt also die nationalistischen Vollpfosten auf der Krim, die grölend durch die Strassen zogen und nach ihrem Führer schrieen. Denen stand der Hass und die Dummheit ins Gesicht geschrieben, es hat mich erschreckt. Konrad Henlein lässt grüßen. Heim ins Reich, Heil Putin. Nun lässt er seine Maske fallen der KGB Agent.


sorry Gert, aber das stöckchen musste sein! ich wollte nur aufzeigen wie selektiv deine wahrnehmung ist, und du hasst es sehr schön demonstriert!
was vor tagen in kiew ablief und was nun auf der krim abläuft wird von dir offensichtlich anders gewertet als von mir. und das ist gut so!


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#960

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.03.2014 10:41
von SCORN | 1.456 Beiträge

Zitat von Freienhagener im Beitrag #957
zu den Russischstämmigen.

Selbstverständlich sollen die in der Ukraine bleiben, sie gehören ja dazu.

Aber gerade deswegen haben sie sich ihrem Staat unterzuordnen. Staatsbürger können Gegner einer Regierung sein, aber nicht Gegner der Nation. Das ist Landesverrat.

Wenn ein Volk vom "großen Bruder" schon fast 100 Jahre weitgehend fremdbestimmt wird, muß man sich über Nationalismus nicht wundern.
Es ist aber nicht gerechtfertigt von Faschisten zu sprechen.
Im Baltikum gibts den Nationalismus auch. Aber dessen Staaten funktonieren zivilisiert.

Nur eine Emanzipation gegenüber Rußland dämmt nationalistische Auswüchse ein. Eine Unterwerfung und Abspaltung vom Landesteilen wird den Nationalismus vertiefen.


sorry @Freienhagener , aber sogar bei SPON kann ma sich informieren, das sollte man tun bevor man so einen Müll in die Öffentlichkeit setzt!


zuletzt bearbeitet 02.03.2014 10:42 | nach oben springen



Besucher
9 Mitglieder und 49 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558535 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen