#6621

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 09:46
von utkieker | 2.912 Beiträge

Zitat von Turmwache im Beitrag #6620
Zitat von utkieker im Beitrag #6616
Germanen - besteht aus den Worten Ger für (Wurf) Spieß und Manen für Gewährsleute/ Bürger also Spießbürger
Njemetzki bezeichnet den Fluss Njem = Memel und war die Grenze zur deutschen Exklave Ostpreußen.

Gruß Hartmut!

Sorry, der Fluss ist hier nicht Thema, es geht bei Larissa um den Begriff deutsch, das ist aber nicht german sondern wie bon mir erwähnt kulturhistorisch aus dem Begriff wie von mir erwähnt bis heute gültig ageleitet
Wer Russischunterricht hatte kennt auch nur bis heute die gültige Variante

Sprachhistorisch ist Njemetzki ja dadurch entstanden, weil hier die Bevölkerung am Njemen bezeichnet wurde de facto ein Synonym für Deutsche im weiteren Sinne. Auch Germanski ist im Russischen üblich (ГДР Герма́нская Демократи́ческая Респу́блика)

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#6622

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 10:04
von SCORN | 1.453 Beiträge

wenn man den aktuellen Nachrichten aus Minsk glauben kann dann ist die ganze Sache wohl geplatzt! In deutschen Medien wird die Schuld schonmal Putin und den Rebellen zugeschoben, und das ohne das Details bekannt sind und was wer überhaupt vorgeschlagen oder abgelehnt hat.

ich habe ja gerne Recht, aber in diesem Falle wäre es mir lieber gewesen ich hätte mich getäuscht!

die ersten US- Waffenlieferungen dürften bald auf demWeg sein! Die Sanktionsspirale wird auch angezogen werden.

die Eskalation geht weiter!........nicht weit vor unserer Haustür!


zuletzt bearbeitet 12.02.2015 10:05 | nach oben springen

#6623

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 10:25
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ja ja der miese Westen ist Schuld . Ganz so ungewiss sind die Forderungen deiner Freunde aus Moskau nicht scorn.
Für die Ukraine unannehmbar ist z.B. daß die sie für die Sepa-Gebiete zahlen soll und die Grenze nach Russland weiterhin von denSeparatisten "überwacht" wird um emsig weiter Nachschub zur Destabilisierung der Ukraine heran zuschaffen.
Die Zeit läuft für Putin um die Ukraine weiter ins Chaos zu stürzen.


zuletzt bearbeitet 12.02.2015 10:27 | nach oben springen

#6624

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 10:33
von damals wars | 12.113 Beiträge

Das die Ukrainer schnell Mal zwischendurch die Verhandlungsergebnisse twittern, hat sicher zu einer vertrauensvollen Verhandlung beigetragen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6625

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 10:37
von RudiEK89 | 1.949 Beiträge

Meine Frage auf deinen Beitrag. Warum schließt Putin die Grenze nicht und lässt weiterhin Waffenlieferungen zu?
Dies zu tun würde doch der Entspannung dienen. Warum macht er es nicht?


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen

#6626

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 10:42
von Thoa VN | 5 Beiträge

Russland und Ukraine nicht dafür geeignet Kompromiss zu finden beide wollen alles. Lösung wird sich erst finden wenn beide schon zuviel verloren haben.


nach oben springen

#6627

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 10:50
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

Zitat von RudiEK89 im Beitrag #6625
Meine Frage auf deinen Beitrag. Warum schließt Putin die Grenze nicht und lässt weiterhin Waffenlieferungen zu?
Dies zu tun würde doch der Entspannung dienen. Warum macht er es nicht?


Die RF will die Westanbindung der Ukraine verhindern. Nur wenn die Ukraine blockfrei wird, macht man die Grenze zu. Zurzeit wird wohl auch darüber verhandelt. Obschon proukrainische Kräfte gegen separatistische kämpfen, die Lösung des Problems liegt bei Russland und den USA. Der russische Präsident Putin ist persönlich da, Obama hat seine Marionetten Hollande und Merkel in den Verhandlungsmarathon geschickt.
Theo


RudiEK89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6628

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 10:57
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Wobei ich mich frage was " blockfrei" für die Ukraine bedeuten soll? Darf die Ukraine sich der EU annähern oder muß sie sich wie in der Vergangenheit mit dem Durchgriff Moskaus abfinden und der Eurasischen Union beitreten oder keines von beiden und weiter so zwischen den Einflussspären dahin irrlichtern?


zuletzt bearbeitet 12.02.2015 10:59 | nach oben springen

#6629

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:00
von Stuelpner | 170 Beiträge

Gerade gelesen: Beim Ukraine-Friedensgipfel in der weißrussischen Hauptstadt haben die Verhandlungspartner nach Angaben des russischen Präsidenten Wladimir Putin eine Einigung über eine Waffenruhe für das Kriegsgebiet in der Ostukraine erzielt.

Sie solle ab diesem Sonntag 0 Uhr gelten, sagte Putin am Donnerstagmorgen nach einem Verhandlungsmarathon mit Kanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsident Francoise Hollande und dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko . Zudem sollen schwere Waffen abgezogen werden. „Wir haben uns auf wesentliche Punkte geeinigt”, so Putin.

Auch in deutschen Verhandlungskreisen wurde die Einigung bestätigt


nach oben springen

#6630

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:09
von Signalobermaat | 356 Beiträge

Wäre ja schön, wenn es dazu käme.Bleibt nur abzuwarten,ob die einzelnen bewaffneten Gruppen sowohl in der Ukaine. als auch bei den Separatisten das auch so sehen.Auf beiden Seiten sollen ja Gruppen sein,die sich an keine Abmachung halten.Eine richtige Einigkeit ist auf beiden Seiten nicht erkennbar.In so einem Durcheinander gibt es immer welche, auf beiden Seiten, die kämpfen auf eigene Faust.Denken wir mal positiv.



nach oben springen

#6631

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:11
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Russische Panzer rollen nach Berlin!
So werden zur Zeit unsere russischen Freunde mit Hilfe der ausgewogenen russischen Medien bei Laune gehalten.



zuletzt bearbeitet 12.02.2015 11:14 | nach oben springen

#6632

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:15
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6628
Wobei ich mich frage was " blockfrei" für die Ukraine bedeuten soll? Darf die Ukraine sich der EU annähern oder muß sie sich wie in der Vergangenheit mit dem Durchgriff Moskaus abfinden und der Eurasischen Union beitreten oder keines von beiden und weiter so zwischen den Einflussspären dahin irrlichtern?


"Blockfrei" heisst, dass man in kein Militärbündnis eingebunden ist, das heisst, dass die Ukraine nicht der Nato beitreten darf. Die Ostukraine ist sozusagen das Pfand Russlands, dass es nicht so weit kommt.
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-...-nato-parlament
http://www.blick.ch/news/ausland/russlan...-id3371080.html
Theo


nach oben springen

#6633

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:18
von SCORN | 1.453 Beiträge

Nun wird von einem Waffenstillstand berichtet auf dem man sich einigte! Details liegen noch nicht vor! Hoffen wir das es so ist!


nach oben springen

#6634

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:25
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ein Waffenstillstand ist ja erst einmal unabdingbar. Der letzte brüchige Waffenstillstand während der Weihnachtszeit wurde leider von der russischen Seite intensiv genutzt um die Separatisten aufzurüsten.
Daher auch die ukrainischen "Rohrkrepierer" die hier so genüsslich angesprochen wurden.


zuletzt bearbeitet 12.02.2015 11:26 | nach oben springen

#6635

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:25
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6628
Wobei ich mich frage was " blockfrei" für die Ukraine bedeuten soll? Darf die Ukraine sich der EU annähern oder muß sie sich wie in der Vergangenheit mit dem Durchgriff Moskaus abfinden und der Eurasischen Union beitreten oder keines von beiden und weiter so zwischen den Einflussspären dahin irrlichtern?


Die Frage stellt sich auf Grund der Militarisierung der EU zu Recht.
Das einfachste wäre ein Beitritt Russlands zur NATO.gemeindam mit der Ukraine, nicht das Moskau den Verteitigungsfall ausruft!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
zuletzt bearbeitet 12.02.2015 11:27 | nach oben springen

#6636

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:26
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6634
Ein Waffenstillstand ist ja erst einmal unabdingbar. Der letzte brüchige Waffenstillstand während der Weihnachtszeit wurde leider von der russischen Seite intensiv genutzt um die Separatisten aufzurüsten.
Daher auch die ukrainischen "Rohrkrepierer" die hier so genüsslich angesprochen wurden.

Wer zu spät kommt,😜


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6637

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:34
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Zitat von damals wars im Beitrag #6635
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #6628
Wobei ich mich frage was " blockfrei" für die Ukraine bedeuten soll? Darf die Ukraine sich der EU annähern oder muß sie sich wie in der Vergangenheit mit dem Durchgriff Moskaus abfinden und der Eurasischen Union beitreten oder keines von beiden und weiter so zwischen den Einflussspären dahin irrlichtern?


Die Frage stellt sich auf Grund der Militarisierung der EU zu Recht.
Das einfachste wäre ein Beitritt Russlands zur NATO.gemeindam mit der Ukraine, nicht das Moskau den Verteitigungsfall ausruft!




Tja Hubert , diese Nummer ist wohl erst einmal auf unabsehbare Zeit durch. Wer läd schon gerne den stadtbekannten Schläger zu sich nach Hause ein.


nach oben springen

#6638

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:40
von turtle | 6.961 Beiträge

Ein Hoffnungsschimmer mehr ist das nicht ! Wie irr das alles ist zeigt schon die Zusammensetzung der Parteien die Verhandelt haben. A+B haben Krieg im eigenem Land. Verhandeln tun B. C.D. und E. Der direkt Beteiligte A ist für B nicht akzeptabel. Obwohl C immer so tut als hat er damit nichts zu tun hat diktiert er seine Bedingungen. Normalerweise setzen sich die Kriegführenden Parteien an einen Tisch. doch mit Rebellen verhandelt man nicht. Die Deutschen und Franzosen profilieren sich und stechen die Engländer und Amerikaner aus. Sie zeigen an wer das sagen in Europa hat. Der Engländer weint sich bei den Amerikaner aus .und fühlt sich übergangen. Natürlich öffentlich zeigt man Harmonie ,und alles war unter Freunden abgesprochen. Alles verlogen die ganze Politik. Alle Möchtegern Politiker in der Ukraine zum Teufel jagen. Vernünftige Kandidaten mit vernünftigen demokratischen Wahlen in der gesamten Ukraine. Mit internationaler Überwachung. Das Volk muss frei entscheiden können was es möchte.


nach oben springen

#6639

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 11:59
von 1941ziger | 983 Beiträge

Interessant ist für mich:
Welche Interesse hat den eigentlich die USA an der Ukraine.

Das permanente schießen gegen Putin ging doch schon vor der Olympiade los. Alles was Putin machte war ja in den
Augen unserer Medien verdammenswert.
Das nicht zulassen einer Schwuchtelparade, das bestrafen der vier Pussis nach ihren Auftritt in einer Kirche usw.
Über den Austragungsort der Olympiade und dem was damit zusammen hing wurde laufend negativ berichtet.
Wenn keiner merkt das da System dahinter steckt, der ist blind.
Jetzt zur Ukraine......die Interesse der NATO (in Europa der verlängerte Arm der USA) ist doch sich bis an die Grenzen von Rußland auszubreiten.
Das Putin das verhindern will ist doch normal, wenn er das mit der Krim nicht durchgezogen hätte wäre kein Hafen für die Schwarzmeerflotte mehr da.
Es ist doch legitim das er versucht die Nato Raketen von seinen Grenzen fernzuhalten. Alle Konflikte mit den Russen (früher und jetzt) haben
doch die Ursache darin das versucht wurde sie einzukreisen. Als der Russe mal versucht hatte das gleiche zu tun, nämlich Raketen in den Vorgarten der USA zu stellen (KUBA 1962) standen wir vor den 3. Weltkrieg.
Wenn ich das Demokratiegeschwätz der USA höre rollen sich mir die Fußnägel ein.
Das was sie in den letzten Jahren betrieben haben war doch nur Destabilisierung von Regierungen die nicht prowestlich waren, so auch
in der Ukraine.
In welchem Land, wo sie interveniert haben, ist den eine Demokratie entstanden.
Das ganze Chaos im Nahen Osten ist doch auf dem Mist der USA gewachsen, natürlich in Verbindung ihrer europäischen Diener..

Um Argumenten vorzubeugen..........ich bin nicht ROT, ich bin kein Ammihasser....ich kann nur Ein + Eins zusammenzählen.


Die veröffentlichte Meinung ist nicht die Öffentliche.
seaman, Larissa, eisenringtheo, turtle, SCORN, prignitzer, utkieker, rasselbock und passport haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6640

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 12.02.2015 12:22
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

Immerhin ist jetzt ein Beitritt zur Nato für die Ukrainer ein Thema. 53 Prozent sind jetzt dafür, 2012 waren es nur 22.
http://derstandard.at/2000010033094/Mehr...r-Nato-Beitritt.
Theo


nach oben springen



Besucher
5 Mitglieder und 36 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 125 Gäste und 23 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556919 Beiträge.

Heute waren 23 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen