#6461

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.02.2015 22:47
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@Larissa , aber nicht unter dieser Regierung! Wenn eine gewisse "Dame" genannt "mutti" aus den USA zurück kommt.......

Geändert, um Verwechslungen zu vermeiden.


Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.02.2015 22:56 | nach oben springen

#6462

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.02.2015 22:55
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Wo steht denn die dt. Bevölkerung? Wo wird wirklich hinterfragt?
Ich werde das Gefühl nicht los, das das Thema TTIP und Ukraine sehr eng zusammenhängen, warum wohl?
Hier geht es um die Machtposition der USA in Europa. Es gibt die große "Wirtschaftszentren" Europa und USA, Rußland, China und Indien. Hier geht es um Macht und die USA will Europa na der "Leine" haben um seinen Einfluß auf die anderen geltend zu machen.

Wir leben schon seit einiger Zeit im Krieg, im Wirtschaftskrieg, das ist der Krieg der Zukunft. Das bedeutet nicht das solche Kriege wie in der Ukraine dadurch "verschwinden".


Larissa, DoreHolm und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6463

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.02.2015 23:00
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #6461
@Larissa , aber nicht unter dieser Regierung! Wenn eine gewisse "Dame" aus den USA zurück kommt.......


Du meinst sicher die Kanzlerin Merkel ja?

Also, da wuerde ich sagen aus Erfahrung. Waere diese im Alter von ca. 25 bis 35 Jahre, bildhuebsch mit grossen blauen Augen wuerde ich sie weder nach Moskau, noch nach Washington lassen. Dann haetten wir eine brain-washed und sexuell ausgenutzte Fraeulein......die nicht mehr auf gewisse Gefahren reagieren koennte. So wie es ist, ist es auch nicht viel besser, weil Leichen im Keller genau so unangenehm sind und die Handlungsunfahigkeit einschraenken.......
Ich kann nur hoffen, dass sie stark bleibt. Zum Wohle des deutschen Volkes.


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
nach oben springen

#6464

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.02.2015 23:03
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Ich kann nur hoffen, dass sie stark bleibt. Zum Wohle des deutschen Volkes.

Das ist auch mein Wunsch ,allein der Glaube fehlt mir schon ! Aber ich lasse mich Eines besseren belehren ,wenn sie es wirklich schafft !


nach oben springen

#6465

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.02.2015 23:10
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Auch wenn das jetzt Ot ist, es gibt nicht die "Russen" oder die "Amis". Die Menschen sind dazu zu unterschiedlich....
Nur wird mir bewußt wie übersteigerter Nationalismus in Verbindung mit einer relativen niedrigen Bildung der Masse sich auswirken. Leider sind wir auch auf diesem Weg.....
Über Politiker habe ich eine "eigene" Meinung, da gibt es keine "Heilige", die Jungs sind alle auf eine gewisse Weise Skrupelos, sonst wären die nie so weit gekommen. Das sind auch Handlanger der Lobbyisten. Ich hüte mich Putin als "Friedensengel" zu sehen, ich kann aber verstehen, das er die Interessen seines Landes im Auge hat und ich kenne auch seine Gegenspieler. Auch wenn ich hier mit dieser Meinung mich nicht beliebt mache, ich kann Putin verstehen.


Larissa und 1941ziger haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6466

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.02.2015 23:18
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #6465
Auch wenn das jetzt Ot ist, es gibt nicht die "Russen" oder die "Amis". Die Menschen sind dazu zu unterschiedlich....
Nur wird mir bewußt wie übersteigerter Nationalismus in Verbindung mit einer relativen niedrigen Bildung der Masse sich auswirken. Leider sind wir auch auf diesem Weg.....
Über Politiker habe ich eine "eigene" Meinung, da gibt es keine "Heilige", die Jungs sind alle auf eine gewisse Weise Skrupelos, sonst wären die nie so weit gekommen. Das sind auch Handlanger der Lobbyisten. Ich hüte mich Putin als "Friedensengel" zu sehen, ich kann aber verstehen, das er die Interessen seines Landes im Auge hat und ich kenne auch seine Gegenspieler. Auch wenn ich hier mit dieser Meinung mich nicht beliebt mache, ich kann Putin verstehen.


Kam es nicht zu der ganzen Sch..ße,weil sich die Nato überall breit macht?
Keine Haue jetzt.
Gruß Rei


Larissa, SCORN und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6467

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.02.2015 23:23
von Larissa | 834 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #6465
Auch wenn das jetzt Ot ist, es gibt nicht die "Russen" oder die "Amis". Die Menschen sind dazu zu unterschiedlich....
Nur wird mir bewußt wie übersteigerter Nationalismus in Verbindung mit einer relativen niedrigen Bildung der Masse sich auswirken. Leider sind wir auch auf diesem Weg.....
Über Politiker habe ich eine "eigene" Meinung, da gibt es keine "Heilige", die Jungs sind alle auf eine gewisse Weise Skrupelos, sonst wären die nie so weit gekommen. Das sind auch Handlanger der Lobbyisten. Ich hüte mich Putin als "Friedensengel" zu sehen, ich kann aber verstehen, das er die Interessen seines Landes im Auge hat und ich kenne auch seine Gegenspieler. Auch wenn ich hier mit dieser Meinung mich nicht beliebt mache, ich kann Putin verstehen.



Ich kann nur immer wiederholen und war damals zur Zeit zuhause im Kaukasus als die SU in die Knie ging. Nur Putina haben wir es zu verdanken, dass das Treiben von Jelzin und der Ausverkauf der GUS und der spaeteren Russischen Federation unterbunden wurde. Seine erstes Bestreben war an die US Amerikaner, raus aus dem Kaukasus, weg von den Resourcen der RF mit dem Bemerken, erst kommt unser Volk. Er hat die Interessen seines Landes sofort im Auge gehabt, ist persoenlich in die Firmen gegangen und hat sich durchgesetzt, von unten angefangen. Das in so einem grossen Land es nicht in ein paar Jahren geschafft ist, muss doch jedem klar sein. Die Entfernungen und die harten Winter, was die Bauzeiten verkuerzt ist ausschlaggebend. Nach meiner Rueckkehr habe mich die Errungenschaften fast erschlagen bis zum Sueden hin.
Und ich kenne, nicht nur durchgefahren, 48 Staaten und das US Leben unten und oben.
Und ich sage nochmal, diese Ukrainekrise haette nie passieren duerfen. Diese spielt einzig und alleine in die Wirtschaftshande der USA. Ich glaube hier haben einige keine Ahnung was mit TTIP auf uns zukommt. Und das sind nicht nur in Chlorix gewaschenes Riesenputer.

@Rei warum Haue? Es ist doch wichtig, dass jeder kann seine Meinung sagen. So wie wir denken, naemlich objektiver, ist es richtig! Und andere haben sich damit abzufinden. Deshalb mussen wir uns nicht schlagen. Reden und Diskutieren.


"Keine Jagd ist so wie die Jagd auf Menschen und die, die lange genug Menschen gejagt haben, die Spaß daran hatten, interessieren sich nie wieder für etwas anderes." — Hemingway
1941ziger hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 08.02.2015 23:28 | nach oben springen

#6468

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.02.2015 23:25
von DoreHolm | 7.695 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #6464
Ich kann nur hoffen, dass sie stark bleibt. Zum Wohle des deutschen Volkes.

Das ist auch mein Wunsch ,allein der Glaube fehlt mir schon ! Aber ich lasse mich Eines besseren belehren ,wenn sie es wirklich schafft !


Grün: Na, gefühlt glaube ich eine gewisse Distanzierung zum großen Bruder wahrzunehmen. Ich vielleicht die Summe aller in den letzten Monaten eingetretenen Unannehmlichkeit für Deutschland und damit die deutsche Bevölkerung. Das wären z.B. Auftragsrückgänge, Stimmungsänderung in der Bevölkerung hin zu mehr Eigenständigkeit deutscher Politik gegenüber den USA-Interessen, Unsicherheit in der Versorgung mit Energieträgern u.s.w.



Larissa hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.02.2015 17:47 | nach oben springen

#6469

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 07:10
von SCORN | 1.456 Beiträge

Ich muss vorauschicken dass ich ehrlich hoffe das meine Einschätzung nicht zutreffen wird.
Als erstes wird Merkel am Potomac wieder auf Kurs gebracht!
Es wird große Übereinstimmung mit der amerikanischen Sichtweise zu den Vorgängen in der Ukraine festgestellt werden. Waffenlieferungen an die Ukrainer werden immer wahrscheinlicher und in Kürze beginnen! Die Verhandlungen in Minsk produzieren nichts als heiße Luft. Warum? Weil nie etwas zustande kommen kann wenn man von vorneherein ausschließt auch nur mit der anderen Seite verhandeln oder gar sprechen zu wollen, und genau das tut der Schoko-Peter bei jeder sich bietenden Gelegenheit!
Der Kessel von Debalzewo wird endgültig dicht gemacht und liquitiert. Damit wird auch eine nicht geringe Zahl westlicher Söldner getötet oder in Gefangenschaft geraten, mit anschließendem Vorführen in russischen TV, was die Situation weiter eskalieren lässt.

Ich gehe davon aus dass viele User die Münchner Sicherheitskonferenz verfolgt haben! So auch die dramatische Rede vom Schoko-Peter! Die Szenen in welchen er russische Pässe als Beweis für die Invasion Russlands in die Höhe hällt, hat nun die ganze Welt gesehen! Und nun? Ich fragen ganz offen: In welcher Armee der Welt nehmen denn die Soldaten ihre Pässe mit in den Einsatz, vor allem wenn es eine verdeckte Operation sein soll? In keiner, nicht in der US-Armee, nicht in der britschen, französischen, israelischen und auch nicht in der russischen! Vielleicht sind ja die Männer aus Calw in A'stan mit ihren Pässen in der Tasche durch die Berge gezogen, was ich allerdings auch stark bezweifele! Nur die deutschen Qualitäts- und Leid(t)-Medien haben da keine Bedenken?!

Und als Krone des ganzen wird uns nun noch so nebenbei mitgeteilt dass es kein "Rotes Telefon" mehr zwischen dem Kreml und dem Weißen Haus gibt! Die letzte Sicherung vor einem atomaren Overkill, welche in den Hochzeiten des Kalten Krieges eingerichtet wurde, existiert nicht mehr!?

Wir stehen nicht vor einem neuen kalten Krieg sondern sind mitten drin, und die Eskalation geht ungebremst weiter! Ich halte die Situation mittlerweile für genauso gefährlich wie in den schlimmsten Zeiten des kalten Krieges...... und es wird noch schlimmer!

ich hoffe ich täusche mich!

einen guten Morgen und fröhliches Erwachen wünschend
SCORN


exgakl, eisenringtheo, 1941ziger, DoreHolm und Larissa haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 09.02.2015 09:37 | nach oben springen

#6470

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 07:24
von damals wars | 12.155 Beiträge

Zitat von Bürger der DDR im Beitrag #6462
Wo steht denn die dt. Bevölkerung? Wo wird wirklich hinterfragt?
Ich werde das Gefühl nicht los, das das Thema TTIP und Ukraine sehr eng zusammenhängen, warum wohl?
Hier geht es um die Machtposition der USA in Europa. Es gibt die große "Wirtschaftszentren" Europa und USA, Rußland, China und Indien. Hier geht es um Macht und die USA will Europa na der "Leine" haben um seinen Einfluß auf die anderen geltend zu machen.

Wir leben schon seit einiger Zeit im Krieg, im Wirtschaftskrieg, das ist der Krieg der Zukunft. Das bedeutet nicht das solche Kriege wie in der Ukraine dadurch "verschwinden".

Stimmt,die EU kann weder TTIP verkraften noch die Ukraine.
Die großen landwirtschaftlichen Flächen in de Ukraine sind eine Konkurrenz sowohl für die Landwirtschaft in der EU als auch der USA.
Da ist es für beide besser, die Flächen brennen oder sind Kriegsgebiet.
Auch verdirbt die ukrainische Waffenindustrie die Preise.
Da ist ein Höriger Vasall die bessere Lösung!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6471

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 10:05
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #6469
Ich muss vorauschicken dass ich ehrlich hoffe das meine Einschätzung nicht zutreffen wird.
Als erstes wird Merkel am Potomac wieder auf Kurs gebracht!
Es wird große Übereinstimmung mit der amerikanischen Sichtweise zu den Vorgängen in der Ukraine festgestellt werden. Waffenlieferungen an die Ukrainer werden immer wahrscheinlicher und in Kürze beginnen! Die Verhandlungen in Minsk produzieren nichts als heiße Luft. Warum? Weil nie etwas zustande kommen kann wenn man von vorneherein ausschließt auch nur mit der anderen Seite verhandeln oder gar sprechen zu wollen, und genau das tut der Schoko-Peter bei jeder sich bietenden Gelegenheit!
Der Kessel von Debalzewo wird endgüktig dicht gemacht und liquitiert. Damit wird auch eine nicht gering Zahl westlicher Söldner getötet oder in Gefangenschaft geraten, mit anschließendem Vorführen in russischen TV, was die Situation weiter eskalieren lässt.

Ich gehe davon aus dass viele User die Münchner Sicherheitskonferenz verfolgt haben! So auch die dramatische Rede vom Schoko-Peter! Die Szenen in welchen er russische Pässe als Beweis für die Invasion Russlands in die Höhe hällt, hat nun die ganze Welt gesehen! Und nun? Ich fragen ganz offen: In welcher Armee der Welt nehmen denn die Soldaten ihre Pässe mit in den Einsatz, vor allem wenn es eine verdeckte Operation sein soll? In keiner, nicht in der US-Armee, nicht in der britschen französischen, israelischen und auch nicht in der russischen! Vielleicht sind ja die Männer aus Calw in A'stan mit ihren Pässen in der Tasche durch die Berge gezogen, was ich allerdings auch stark bezweifele! Nur die deutschen Qualitäts- und Leid(t)-Medien haben da keine Bedenken?!

Und als Krone des ganzen wird uns nun noch so nebenbei mitgeteilt dass es kein "Rotes Telefon" mehr zwischen dem Kreml und dem Weißen Haus gibt! Die letzte Sicherung vor einem atomaren Overkill, welche in den Hochzeiten des Kalten Krieges eingerichtet wurde, existiert nicht mehr!?

Wir stehen nicht vor einem neuen kalten Krieg sondern sind mitten drin, und die Eskalation geht ungebremst weiter! Ich halte die Situation mittlerweile für genauso gefährlich wie in den schlimmsten Zeiten des kalten Krieges...... und es wird noch schlimmer!

ich hoffe ich täusche mich!

einen guten Morgen und fröhliches Erwachen wünschend
SCORN

Ein weiteres Opfer der westlichen Propagandamaschinerie....
So ernst die Lage für die Bevölkerung in der Ostukraine ist, ich würde sagen, der Himmel ist in der politischen Grosswetterlage noch nicht so verdüstert, wie es scheint. Was Merkel und Obama da auch besprechen, Waffen wird es vom offiziellen Europa und von der offiziellen USA keine geben, sowenig wie das offizielle Russland Waffen liefert. Die Bürgerkriegsparteien müssen ihre Waffen über inoffizielle Handelskanäle beziehen. Was Poroschenkos russische Pässe angeht: Natürlich braucht man als Zivilist einen Pass, wenn man ins Ausland geht. Laut russischen Pressesprechern sind das russische Freiwillige, man könnte auch sagen, "Söldner", aber das tönt dann nicht so gut. Poroschenkos Söldner haben sicher auch Pässe. Die Arbeitgeber brauchen einen Identitätsnachweis, um den Lohn auszuzahlen und die Sozialabzüge korrekt vornehmen zu können. Ordnung muss sein!
Die Vergangenheit hat leider gezeigt, dass diese Variante des Bürgerkrieges sehr lange dauern kann. Sobald sich die Grossen über die Zukunft der Ukraine geeinigt haben, ist der Konflikt zu Ende. Was Poroschenko und seine Gegenparts in der Ostukraine tun und sagen, spielt da eigentlich keine Rolle.
Theo


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6472

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 10:16
von coff | 706 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #6471


Was Poroschenkos russische Pässe angeht: Natürlich braucht man als Zivilist einen Pass, wenn man ins Ausland geht. Laut russischen Pressesprechern sind das russische Freiwillige, man könnte auch sagen, "Söldner", aber das tönt dann nicht so gut. Poroschenkos Söldner haben sicher auch Pässe.




Was ist eigentlich mit den Besitzern der Pässe passiert. Sind sie tot oder in Gefangenschaft ? Dazu habe ich kein Wort gehört...


nach oben springen

#6473

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 12:15
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von coff im Beitrag #6472
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #6471


Was Poroschenkos russische Pässe angeht: Natürlich braucht man als Zivilist einen Pass, wenn man ins Ausland geht. Laut russischen Pressesprechern sind das russische Freiwillige, man könnte auch sagen, "Söldner", aber das tönt dann nicht so gut. Poroschenkos Söldner haben sicher auch Pässe.




Was ist eigentlich mit den Besitzern der Pässe passiert. Sind sie tot oder in Gefangenschaft ? Dazu habe ich kein Wort gehört...

Das werden wir auch nicht erfahren, so lange die Feindseligkeiten andauern. Angaben darüber nutzen dem Feind in der Beurteilung der Lage. Wer noch lebt, ist in einem Kriegsgefangenenlager und wird früher oder später ausgetauscht. Nur das IKRK weiss eventuell Bescheid, aber das ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.
IKRK Mitarbeiter ist aber derzeit kein so gesunder Job.
http://www.nzz.ch/international/europa/s...etet-1.18396054
Erschwerdend für eine friedliche Lösung ist, dass nicht nur verschiedene Rebellengruppen gibt, sondern dass auch die Pro Kiew Verbände nicht einheitlich geführt werden können. Auf viele Verbände hat die Regierung keinen Einfluss. Sie handeln autonom. Man hat zwar seit dem Putsch schon fünfmal den Verteidigungsminister ausgewechselt, aber auch der jetzige kann die Verbände nicht koordinieren.
http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Min...efense_(Ukraine)
https://ru.wikipedia.org/wiki/%D0%A1%D0%...%B8%D0%BD%D1%8B
Theo


zuletzt bearbeitet 09.02.2015 12:16 | nach oben springen

#6474

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 15:21
von Uleu | 528 Beiträge

Nach Noworossija hat die hocheilige Friedensmission von Merkel und Hollande auch ganz pragmatische Gründe :

Im Kessel von Debalzewo seien vorrangig ukro-faschistische, ukrainische Söldner festgesetzt. Aber 25 % der Eingekesselten seien Ausländer, reguläre NATO Soldaten, ca 2200 Mann, man spricht vom 100 Amerikanern, 100 britischen Luftlandesoldaten, 100 Angehörigen der Fremdenlegion, 100 Polen, desweiteren Kroaten und Israelis usw. Keine Deutschen.
Wenns stimmt, schauen wir mal ...


" Die geheime Aufklärung ist ein Dienst, der nur Herren vorbehalten ist " ( Oberst Nicolai, Leiter der dt. Militäraufklärung im 1. WK )
damals wars, eisenringtheo und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6475

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 15:58
von SCORN | 1.456 Beiträge

Heute Vormittag haben die Rebellen die Ortschaft Logwinowo, die unmittelbar an der Straße Artjomowsk – Debalzewo liegt eingenommen.
Das bedeutet der Kessel ist seit einigen Stunden richtig zu! Schaun wir mal mal wer da alles im Sack ist!

SCORN


zuletzt bearbeitet 09.02.2015 15:59 | nach oben springen

#6476

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 16:00
von damals wars | 12.155 Beiträge

Vorm Donbass steht ein Gefreiter,der kann nicht weiter.
Na, vielleicht befielt der Nato- Oberbefehlshaber ja ne "Rettungsmission"!
Oder es gibt einen Scheck für einen Freikauf.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#6477

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 16:11
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Zitat von Uleu im Beitrag #6474
Nach Noworossija hat die hocheilige Friedensmission von Merkel und Hollande auch ganz pragmatische Gründe :

Im Kessel von Debalzewo seien vorrangig ukro-faschistische, ukrainische Söldner festgesetzt. Aber 25 % der Eingekesselten seien Ausländer, reguläre NATO Soldaten, ca 2200 Mann, man spricht vom 100 Amerikanern, 100 britischen Luftlandesoldaten, 100 Angehörigen der Fremdenlegion, 100 Polen, desweiteren Kroaten und Israelis usw. Keine Deutschen.
Wenns stimmt, schauen wir mal ...


Glaube ich nicht das NATO Soldaten dort vor Ort sind.


nach oben springen

#6478

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 16:19
von FRITZE (gelöscht)
avatar

Pit ,das glauben Andere für Dich mit !


nach oben springen

#6479

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 16:22
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von Pit 59 im Beitrag #6477
Zitat von Uleu im Beitrag #6474
Nach Noworossija hat die hocheilige Friedensmission von Merkel und Hollande auch ganz pragmatische Gründe :

Im Kessel von Debalzewo seien vorrangig ukro-faschistische, ukrainische Söldner festgesetzt. Aber 25 % der Eingekesselten seien Ausländer, reguläre NATO Soldaten, ca 2200 Mann, man spricht vom 100 Amerikanern, 100 britischen Luftlandesoldaten, 100 Angehörigen der Fremdenlegion, 100 Polen, desweiteren Kroaten und Israelis usw. Keine Deutschen.
Wenns stimmt, schauen wir mal ...


Glaube ich nicht das NATO Soldaten dort vor Ort sind.

Sicher keine regulären Truppen. Aber vielleicht Leute vom CIA, MI5, DGSE, Mossad und vielleicht BND...?
Theo


damals wars, SCORN und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#6480

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 09.02.2015 16:28
von Pit 59 | 10.142 Beiträge

Zitat von FRITZE im Beitrag #6478
Pit ,das glauben Andere für Dich mit !



Von mir aus sehr gerne Fritze.ist schon wahnsinn was alles angedichtet wird,auch mit den Vermittlungen von Merkel/Holland.Ich finde es toll das sich diese Politiker einsetzen um zu Vermitteln.


nach oben springen



Besucher
21 Mitglieder und 63 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ralli62
Besucherzähler
Heute waren 3715 Gäste und 185 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14369 Themen und 557901 Beiträge.

Heute waren 185 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen