#5981

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 10:55
von Udo | 1.266 Beiträge

Somit ist das Ziel erreicht: Die Schwarzmeerflotte bleibt auf der Krim und einen Zugang zur Halbinsel gibt es über die Ostukraine.
Putin hat seinen Auftrag erfolgreich erfüllt.


nach oben springen

#5982

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 11:20
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Der Verbleib der Schwarzmeerflotte auf der Krim stand nicht zur Disposition und war Vertraglich zwischen der Ukraine und Russland bis zum Jahr 2042 geregelt.
Was den Landzugang zur Krim anbetrifft müßte Putin wohl erst noch einige weitere Landstriche der Ukraine ins Chaos stürzen um seinen völlig nationalistisch vergifteten Landsleuten Vollzug melden zu können.


matloh und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5983

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 11:50
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #5981
Somit ist das Ziel erreicht: Die Schwarzmeerflotte bleibt auf der Krim und einen Zugang zur Halbinsel gibt es über die Ostukraine.
Putin hat seinen Auftrag erfolgreich erfüllt.

@Udo, er hat einen Feldzug in seinem Aggressionskrieg gewonnen, Den Krieg wird er jedoch verlieren und zwar auf wirtschaftlichem Gebiet
Der Ölpreis ist im freien Fall, die Oligarchen werden nicht mehr lange zu sehen


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 15.12.2014 11:50 | nach oben springen

#5984

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 11:51
von eisenringtheo | 9.173 Beiträge

Ja genau, da fehlen noch viele Kilometer "immer noch von der Ukraine besetztes Gebiet von Neurussland" bis zur Krim.
Theo


nach oben springen

#5985

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 11:51
von Udo | 1.266 Beiträge

Wenn die Ukraine sich dem Westen annähert, EU-Mitglied und NATO-Mitglied geworden wäre - was meinst Du wohl Schnattchen, wie lange dieser Vertrag Bestand gehabt hätte?
DAS hat Putin voraus gesehen und gehandelt.


Rostocker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5986

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 11:52
von matloh | 1.204 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #5981
Somit ist das Ziel erreicht: Die Schwarzmeerflotte bleibt auf der Krim und einen Zugang zur Halbinsel gibt es über die Ostukraine.
Putin hat seinen Auftrag erfolgreich erfüllt.
Ich wüsste nicht, dass der Verbleib der Schwarzmeerflotte jemals zur Diskussion gestanden hätte. Insofern war die militärisch-gewaltsame Annexion der Krim völlig unnötig. Und derzeit kann der russische Zugang zur Krim nur über fremdes Staatsgebiet oder zu Wasser erfolgen.

Cheers matloh


Aus gegebenem Anlass temporär: Nein, die Erde ist keine Scheibe!

"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren." (Benjamin Franklin)
Gert und eisenringtheo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5987

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 11:55
von Udo | 1.266 Beiträge

@Gert
Wirtschaftlich kriegt man die Russen nicht. Das Volk ist viel zu stolz. Es steht hinter Putin wie eine Wand.
Der "Restplan" liegt schon in der Schublade. Putin macht keine halben Sachen.


nach oben springen

#5988

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 12:35
von eisenringtheo | 9.173 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #5987
@Gert
Wirtschaftlich kriegt man die Russen nicht. Das Volk ist viel zu stolz. Es steht hinter Putin wie eine Wand.
Der "Restplan" liegt schon in der Schublade. Putin macht keine halben Sachen.

Sind das nicht nur Sprüche von Politikern?? Wirtschaftskrisen gab es schon viele auf der Welt. Doch Staaten können (rechtlich gesehen) nicht konkurs gehen. Es gibt nänlich keinen Gerichtsvollzieher, der die Forderungen durchsetzen kann. Entweder man einigt sich mit den Gläubigern auf eine Zahlung mit Abschlag oder man zahlt gar nicht, aber dann liefert man auch nichts mehr. Folglich ist es auch so: Wenn es einem Staat wirklich schlecht geht, so dass die Verbindlichkeiten möglicherweise nicht mehr bezahlt werden können, fürchten die Gläubiger um ihre Guthaben und rufen sofort nach "Rettungsschirmen".
Deshalb kann man keinen Staat "wirtschaftlich kriegen" und ein so großes Land wie Russland mit einer derartig riesigen Binnenwirtschaft schon gar nicht. Sollte es wirklich "ganz dick" kommen, würde der Präsident wohl den Hut nehmen, der Ministerpräsident Dimitri Medwedew würde das Präsidentenamt kommissarisch übernehmen und bei der Präsidentschaftswahl mit großer Mehrheit gewählt werden. Dank der "Jetzt erst recht!" Reaktion der Wähler.
Wenn also in Ost und West mit grobem Geschütz aufgefahren wird: Es geht weder um den Untergang des Westens (Europa, USA) noch des Ostens (Russland), sondern "nur" um die geopolitische Position der Ukrainein der Zukunft: Die Westukraine will sich dem Westen annähern. Der Osten hat es mehr mit Russland. Dieser Konflikt schwelte schon seit vielen Jahren und es könnte so sein, dass es bald eine Lösung gibt, mit der alle ganz gut leben können.
Theo


zuletzt bearbeitet 15.12.2014 12:39 | nach oben springen

#5989

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 12:42
von Udo | 1.266 Beiträge

Ja, es wird eine Lösung geben, mit der beide Seiten leben können. Leittragend ist dabei immer nur die Bevölkerung.
Nicht zu vergessen, dass auch die europäische Wirtschaft am russischen Markt beteiligt sein möchte.
Unsere Bundesmutti ist nämlich der jammernden Wirtschaft verpflichtet.


Rostocker hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5990

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 14:08
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ach ja , die dem flöten gegangenen Russlandgeschäft hinterherjammernde deutsche Wirtschaft.
Im Jahr 2013 lag der Anteil der Exporte aus Deutschland nach RU ca. 3.3%!


nach oben springen

#5991

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 14:26
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5990
Ach ja , die dem flöten gegangenen Russlandgeschäft hinterherjammernde deutsche Wirtschaft.
Im Jahr 2013 lag der Anteil der Exporte aus Deutschland nach RU ca. 3.3%!



Schnatter--du bist ja so etwas wie ein Russlandexperte. Mal ne Frage. Warum nimmt den Deutschland noch Russland Erdgas ab.? Ich glaube wenn das nicht mehr fließen würde--würde es in manchen Bereichen der deutschen Wirtschaft nicht gut bestellt sein-


nach oben springen

#5992

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 14:47
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Für Russland wäre es ein Disaster, wenn kein Geld mehr von den europäischen Haushalten und Tankstellen in die Gazprom-Kassen fließen würde.
Und die hier schon viel gepriesene neue Energiepartnerschaft mit China könnte für RU recht bitter werden,mit China als neuem Hauptabnehmer.
Eines was Putin garantiert geschafft hat , sind in Europa Pläne anzustoßen , die eine zunehmende Unabhängigkeit Europas von russischem Gas und Öl zur Folge haben werden.
Der berühmte Schuss ins Knie , für Russland.


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.12.2014 14:54 | nach oben springen

#5993

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:00
von Udo | 1.266 Beiträge

Für Deutschland erst. Hier wäre es dunkel und kalt. Es würde sich kein Rädchen mehr drehen. Da hätte die Bundesmutti einen nicht geringen Volksaufstand. Die hat ja schon vor den 10000 Blödmännern in Dresden Angst.
Wie würdest Du denn reagieren, wenn von jetzt auf gleich Deine Heizung für die nächsten 8 Wochen aus wäre, Edeka keine Ware mehr bekommt, die Tanksäulen geschlossen werden und der Arbeitgeber Deiner Kinder wegen Energiemangel schließen würde.
Die Kindergärten, Schulen, öffentlichen Einrichtungen schließen, Omas, die in ihren Wohnungen vergessen wurden, erfrieren usw. usf
Da nützt Dir Deine EC Karte einen Sch..ß.


nach oben springen

#5994

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:07
von eisenringtheo | 9.173 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #5991
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5990
Ach ja , die dem flöten gegangenen Russlandgeschäft hinterherjammernde deutsche Wirtschaft.
Im Jahr 2013 lag der Anteil der Exporte aus Deutschland nach RU ca. 3.3%!



Schnatter--du bist ja so etwas wie ein Russlandexperte. Mal ne Frage. Warum nimmt den Deutschland noch Russland Erdgas ab.? Ich glaube wenn das nicht mehr fließen würde--würde es in manchen Bereichen der deutschen Wirtschaft nicht gut bestellt sein-

Weil es billiger ist, als das durch Hydraulick Fracking gewonnene
http://de.wikipedia.org/wiki/Hydraulic_Fracturing
Das ist wohl auch der Grund für die derzeitige Ölschwemme: Weil die Produktionskosten beim Fracking hoch sind und Saudiarabien noch viel Energiereserven hat, die kostengünstig gefördert werden können, will es und andere traditionelle Ölförderstaaten die Preise niedrig halten und das so das Fracking aufhalten. Mit der "Russlandkrise" hat das nichts zu tun. Auch ohne den Beitritt der Krim zu Russland und auch wenn es die Unruhen in der Ostukraine nicht geben würde, Russlands Wirtschaft hätte genau die gleichen Probleme mit den tiefen Energiepreisen. Da hilft nur eines: ein tiefer Rubelkrise, um die Förderkosten niedrig zu halten und wenig einführen, um eine importierte Inflation zu vermeiden. Das ist der Plan und da kommt Putin der Boykott gerade gelegen.
http://www.finanzen.ch/devisen/euro-russischer_rubel-kurs
Rubel sind so billig zu haben wie noch nie. Aber ein tiefer Wechsel-Kurs ist nur schlimm, wenn ein Staat viel einführt. Für die Ausfuhr ist das eher ein Vorteil.
Theo


nach oben springen

#5995

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:07
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Da ist wohl mehr der Wunsch Vater des Gedanken. Probleme ohne russisches Öl und Gas gäbe es mit Sicherheit aber auch in Deutschland.
Deine Eischätzung von jetzt auf nachher gehen in Deutschland dann die Heizungen aus und die Autos bleiben stehen, ist einfach nur bizzar.
Aber zum einen gibt es Reserven und zum Anderen auch noch andere Anbieter die keine Politik mit Gas und Öl machen.


zuletzt bearbeitet 15.12.2014 15:11 | nach oben springen

#5996

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:09
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5992
Für Russland wäre es ein Disaster, wenn kein Geld mehr von den europäischen Haushalten und Tankstellen in die Gazprom-Kassen fließen würde.
Und die hier schon viel gepriesene neue Energiepartnerschaft mit China könnte für RU recht bitter werden,mit China als neuem Hauptabnehmer.
Eines was Putin garantiert geschafft hat , sind in Europa Pläne anzustoßen , die eine zunehmende Unabhängigkeit Europas von russischem Gas und Öl zur Folge haben werden.
Der berühmte Schuss ins Knie , für Russland.



Zu Grün Warum das denn?
Habe mal vor kurzen gehört,wenn kein Gas mehr nach Deutschland fließen würde,das würde mindestens 6 hunderttausend Leuten den Job kosten. Vielleicht ist was dran. Ich sehe das so,man wird in Zukunft noch so manches mal an Russlands Tür anklopfen--denn so besäht ist Deutschland gerade nicht mit Rohstoffen. Es sei denn,man beteildigt sich weiterhin an der US Aggressionspolitik um sich Rohstoffbasen zu sichern.


nach oben springen

#5997

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:11
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Udo im Beitrag #5993
Für Deutschland erst. Hier wäre es dunkel und kalt. Es würde sich kein Rädchen mehr drehen. Da hätte die Bundesmutti einen nicht geringen Volksaufstand. Die hat ja schon vor den 10000 Blödmännern in Dresden Angst.
Wie würdest Du denn reagieren, wenn von jetzt auf gleich Deine Heizung für die nächsten 8 Wochen aus wäre, Edeka keine Ware mehr bekommt, die Tanksäulen geschlossen werden und der Arbeitgeber Deiner Kinder wegen Energiemangel schließen würde.
Die Kindergärten, Schulen, öffentlichen Einrichtungen schließen, Omas, die in ihren Wohnungen vergessen wurden, erfrieren usw. usf
Da nützt Dir Deine EC Karte einen Sch..ß.



da sei dir mal nicht so sicher. Das russische Öl lässt sich zu 100 % auf dem Weltmarkt durch andere Lieferanten ersetzen. Bei Gas ist das schon schwieriger, man müsste alle Möglichkeiten mobilisieren, da sind Niederlande, Norwegen Anteile erhöhen, Sparmassnahmen im Land umsetzen ( Gaskraftwerke schließen ).


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#5998

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:14
von Rostocker | 7.721 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #5997
Zitat von Udo im Beitrag #5993
Für Deutschland erst. Hier wäre es dunkel und kalt. Es würde sich kein Rädchen mehr drehen. Da hätte die Bundesmutti einen nicht geringen Volksaufstand. Die hat ja schon vor den 10000 Blödmännern in Dresden Angst.
Wie würdest Du denn reagieren, wenn von jetzt auf gleich Deine Heizung für die nächsten 8 Wochen aus wäre, Edeka keine Ware mehr bekommt, die Tanksäulen geschlossen werden und der Arbeitgeber Deiner Kinder wegen Energiemangel schließen würde.
Die Kindergärten, Schulen, öffentlichen Einrichtungen schließen, Omas, die in ihren Wohnungen vergessen wurden, erfrieren usw. usf
Da nützt Dir Deine EC Karte einen Sch..ß.



da sei dir mal nicht so sicher. Das russische Öl lässt sich zu 100 % auf dem Weltmarkt durch andere Lieferanten ersetzen. Bei Gas ist das schon schwieriger, man müsste alle Möglichkeiten mobilisieren, da sind Niederlande, Norwegen Anteile erhöhen, Sparmassnahmen im Land umsetzen ( Gaskraftwerke schließen ).


Siehste Gert--und das heist dann--den Gürtel etwas enger schnallen


nach oben springen

#5999

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:16
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #5998
Zitat von Gert im Beitrag #5997
Zitat von Udo im Beitrag #5993
Für Deutschland erst. Hier wäre es dunkel und kalt. Es würde sich kein Rädchen mehr drehen. Da hätte die Bundesmutti einen nicht geringen Volksaufstand. Die hat ja schon vor den 10000 Blödmännern in Dresden Angst.
Wie würdest Du denn reagieren, wenn von jetzt auf gleich Deine Heizung für die nächsten 8 Wochen aus wäre, Edeka keine Ware mehr bekommt, die Tanksäulen geschlossen werden und der Arbeitgeber Deiner Kinder wegen Energiemangel schließen würde.
Die Kindergärten, Schulen, öffentlichen Einrichtungen schließen, Omas, die in ihren Wohnungen vergessen wurden, erfrieren usw. usf
Da nützt Dir Deine EC Karte einen Sch..ß.



da sei dir mal nicht so sicher. Das russische Öl lässt sich zu 100 % auf dem Weltmarkt durch andere Lieferanten ersetzen. Bei Gas ist das schon schwieriger, man müsste alle Möglichkeiten mobilisieren, da sind Niederlande, Norwegen Anteile erhöhen, Sparmassnahmen im Land umsetzen ( Gaskraftwerke schließen ).


Siehste Gert--und das heist dann--den Gürtel etwas enger schnallen


richtig, aber bei den Russen wirds dann ganz finster ohne die geliebten Dollarchen. Deswegen werden wir immer Gas bekommen, weil wir sehr zahlungsfähig sind. Stimmst du mir da zu?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#6000

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.12.2014 15:17
von Udo | 1.266 Beiträge

Ich glaube die Länder, welche über Reserven verfügen, stellen das dann wohl eher ihrer eigenen Bevölkerung zur Verfügung. Die sind auch nicht auf Generalstreiks aus. Da ist das Hemd dann immer dichter als die Hose.
Wenn die Russen wirklich auf Dauer den Hahn zumachen, geht , nicht nur in D, sondern in ganz Europa nur noch eine LED an.


nach oben springen



Besucher
36 Mitglieder und 79 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerhard
Besucherzähler
Heute waren 2682 Gäste und 172 Mitglieder, gestern 3956 Gäste und 189 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558073 Beiträge.

Heute waren 172 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen