#5061

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 15:56
von damals wars | 12.182 Beiträge

Zitat von matloh im Beitrag #5055
Igor Girkin, der russische Geheimdienstmitarbeiter, gibt auf und tritt als "ukrainischer" Separatistenführer zurück:
http://orf.at/stories/2241886/2241885/

cheers matloh


Wann tritt der US Agent im Präsidentenamt zurück?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#5062

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 17:05
von suentaler | 1.923 Beiträge

Stoppt Putin - jetzt aber wirklich
Er droht mit Lebensmitteln!

http://www.spiegel.de/spam/satire-spiege...n-a-986051.html


....eine schöne Satire !


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#5063

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 17:45
von DirkUK | 298 Beiträge

Ukrainische Truppen sollen den russischen Konvoi angegriffen haben.
http://spon.de/aeiLM


nach oben springen

#5064

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 18:16
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Aber nicht den Hilfskonvoi, wohl einen militärischen und der hat da nunmal nicht zu suchen.


nach oben springen

#5065

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 18:22
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von g.s.26 im Beitrag #5064
Aber nicht den Hilfskonvoi, wohl einen militärischen und der hat da nunmal nicht zu suchen.



http://www.welt.de/politik/ausland/artic...mee-Konvoi.html

Habe übersehen hatte DirkUK bereits eingestellt. Jedenfalls macht das die Situation nicht besser.


zuletzt bearbeitet 15.08.2014 18:28 | nach oben springen

#5066

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 18:30
von utkieker | 2.922 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5052
Eins hat Putin in der Ukraine erreicht.
Vor dem Ukraine Konflikt waren die Ukrainer mehrheitlich gegen eine NATO Mitgliedschaft.
Die Ukrainer reden nun von einem gestörten Verhältniss zwischen der Ukraine und Russland über Generationen.

http://eurasiablog.de/blog/2014/06/18/um...-nato-beitritt/

Das Blatt hat sich wohl gewendet.
Die Ost-Ukraine dient Putin scheinbar nur noch als Verhandlungsmasse für eine Anerkennung der Einverleibung der Krim nach Russland.




Es ist still geworden um die Krim, seit dem Sie de facto der Russischen Föderation angehören. Ihnen blieb der Terror des ukrainischen Staates erspart, nach dem die Bevölkerung ihr Referendum abgehalten hat. Nur die UNO setzt sich über das Selbstbestimmungsrecht der Völker hinweg und erklärt das Referendum als völkerrechtswidrig an. Ja damals hatte ich ja schon die Frage gestellt, was mit der abtrünnigen Krim passiert. Will man sie ernsthaft an die Ukraine anketten?
Was der Krim erspart geblieben ist, wurde im Donezk und Ljugansk bittere Realität. Feige Luftangriffe und Artilleriebeschuss gegen die Zivilbevölkerung in der Ostukraine haben Tote und Verletzte hervorgebracht. Wohnhäuser sind zerstört, Wasserwerke und Elektrizitätswerke traf es ebenso. Tausende sind auf der Flucht um den Terror zu entgehen nicht ins innere der Ukraine sondern nach Russland. Was die wohl von einer NATO- Mitgliedschaft der Ukraine halten. Die Bombardierung der Ostukraine knüpft nahtlos an das Pogrom an Russen in Odessa vom 2. Mai diesen Jahres an.
Übrigens die Umfrage, welche du @schnatterinchen zitierst wurde vor dem 18. Juni 2014 erhoben wann genau ist nicht ersichtlich.

PS. Ich warte immer noch auf das Wirken des Internationalen Roten Kreuzes haben die Fracksausen bekommen oder interessiert ihnen das Ausmaß einer humanitären Katastrophe nicht?

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
seaman und Kurt haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5067

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 18:44
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

"Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt." Arthur Schopenhauer


matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5068

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 18:44
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat
ch warte immer noch auf das Wirken des Internationalen Roten Kreuzes haben die Fracksausen bekommen oder interessiert ihnen das Ausmaß einer humanitären Katastrophe nicht?



Und das Rote Kreuz hat auf eine Entscheidung gewartet:

Ein vom Roten Kreuz geleiteter Konvoi darf humanitäre Hilfe in die Ostukraine bringen. Darauf einigten sich die Regierungen in Kiew, Moskau, Washington und die Europäische Union.


Es ist also unnötig das Rote Kreuz zum Buhmann abstempeln zu wollen.

Edit: Quelle vergessen
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-...ucht-zivilisten


zuletzt bearbeitet 15.08.2014 18:45 | nach oben springen

#5069

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 19:11
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #5066
Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5052
Eins hat Putin in der Ukraine erreicht.
Vor dem Ukraine Konflikt waren die Ukrainer mehrheitlich gegen eine NATO Mitgliedschaft.
Die Ukrainer reden nun von einem gestörten Verhältniss zwischen der Ukraine und Russland über Generationen.

http://eurasiablog.de/blog/2014/06/18/um...-nato-beitritt/

Das Blatt hat sich wohl gewendet.
Die Ost-Ukraine dient Putin scheinbar nur noch als Verhandlungsmasse für eine Anerkennung der Einverleibung der Krim nach Russland.




Es ist still geworden um die Krim, seit dem Sie de facto der Russischen Föderation angehören. Ihnen blieb der Terror des ukrainischen Staates erspart, nach dem die Bevölkerung ihr Referendum abgehalten hat. Nur die UNO setzt sich über das Selbstbestimmungsrecht der Völker hinweg und erklärt das Referendum als völkerrechtswidrig an. Ja damals hatte ich ja schon die Frage gestellt, was mit der abtrünnigen Krim passiert. Will man sie ernsthaft an die Ukraine anketten?
Was der Krim erspart geblieben ist, wurde im Donezk und Ljugansk bittere Realität. Feige Luftangriffe und Artilleriebeschuss gegen die Zivilbevölkerung in der Ostukraine haben Tote und Verletzte hervorgebracht. Wohnhäuser sind zerstört, Wasserwerke und Elektrizitätswerke traf es ebenso. Tausende sind auf der Flucht um den Terror zu entgehen nicht ins innere der Ukraine sondern nach Russland. Was die wohl von einer NATO- Mitgliedschaft der Ukraine halten. Die Bombardierung der Ostukraine knüpft nahtlos an das Pogrom an Russen in Odessa vom 2. Mai diesen Jahres an.
Übrigens die Umfrage, welche du @schnatterinchen zitierst wurde vor dem 18. Juni 2014 erhoben wann genau ist nicht ersichtlich.

PS. Ich warte immer noch auf das Wirken des Internationalen Roten Kreuzes haben die Fracksausen bekommen oder interessiert ihnen das Ausmaß einer humanitären Katastrophe nicht?

Gruß Hartmut!


Schade das ich kein Russischer Versicherungsvertreter bin,du würdest mir bestimmt alles abkaufen.


matloh hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5070

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 19:14
von utkieker | 2.922 Beiträge

Zitat von g.s.26 im Beitrag #5068

Zitat
ch warte immer noch auf das Wirken des Internationalen Roten Kreuzes haben die Fracksausen bekommen oder interessiert ihnen das Ausmaß einer humanitären Katastrophe nicht?


Und das Rote Kreuz hat auf eine Entscheidung gewartet:

Ein vom Roten Kreuz geleiteter Konvoi darf humanitäre Hilfe in die Ostukraine bringen. Darauf einigten sich die Regierungen in Kiew, Moskau, Washington und die Europäische Union.


Es ist also unnötig das Rote Kreuz zum Buhmann abstempeln zu wollen.

Edit: Quelle vergessen
http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-...ucht-zivilisten


Danke! Da hast du wohl Recht. Dennoch kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, daß gerade von Seiten der Ukraine die Aktion verschleppt werden soll. Auch die EU, allen voran Deutschland muß sich immer wieder neue Lügen und Legenden einfallen lassen, warum sie den Terror gegen die Ostukraine finanziell unterstützen. Es ist ihnen möglicherweise peinlich das ganze Ausmaß des Staatsterrors mit anzusehen!

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5071

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 19:19
von utkieker | 2.922 Beiträge

Schade das ich kein Russischer Versicherungsvertreter bin,du würdest mir bestimmt alles abkaufen.

Warum?


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#5072

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 19:21
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ruhe herrscht auf der Krim, das ist richtig.
Als Nichtrusse hast du aber dort die Arschkarte gezogen.
Fremdenfeindlichkeit nimmt ständig zu .5000 Krimtataren sind schon weg.
Stimmt aber, ist immernoch "besser" als von Bomben getroffen oder erschossen zu werden.
In dem Zusammenhang fallen mir gerade die Tschetschenienkriege ein. Wißt ihr noch wie Grosny aussah bevor Moskau die Glizterfassaden spendiert hat?
Hatte sich da eigentlich hier jemand darüber aufgeregt? Da sind die Russen aber mal rigoros gegen die Zivilbevölkerung losgegangen.
Die haben erpresst, gefoltert und gemordet was das Zeug hält. Das war ein regelrechter Wirtschaftszweig.
Journalisten die darüber berichteten wurden auch gleich umgebracht.


grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.08.2014 19:24 | nach oben springen

#5073

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 19:28
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von utkieker im Beitrag #5071

Schade das ich kein Russischer Versicherungsvertreter bin,du würdest mir bestimmt alles abkaufen.

Warum?

Weil du dann alles glauben und kaufen würdest was ich dir auftische,Hauptsache,es ist russisch.


nach oben springen

#5074

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 19:33
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5072
Ruhe herrscht auf der Krim, das ist richtig.
Als Nichtrusse hast du aber dort die Arschkarte gezogen.
Fremdenfeindlichkeit nimmt ständig zu .5000 Krimtataren sind schon weg.
Stimmt aber, ist immernoch "besser" als von Bomben getroffen oder erschossen zu werden.
In dem Zusammenhang fallen mir gerade die Tschetschenienkriege ein. Wißt ihr noch wie Grosny aussah bevor Moskau die Glizterfassaden spendiert hat?
Hatte sich da eigentlich hier jemand darüber aufgeregt? Da sind die Russen aber mal rigoros gegen die Zivilbevölkerung losgegangen.
Die haben erpresst, gefoltert und gemordet was das Zeug hält. Das war ein regelrechter Wirtschaftszweig.
Journalisten die darüber berichteten wurden auch gleich umgebracht.


Wie kannst du denn solche schlimmen Sachen schreiben......neee neeee,immer auf das schlimme.
Vor allem wo wir gerade über Ruhe schreiben.


nach oben springen

#5075

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 19:38
von damals wars | 12.182 Beiträge

War gerade wieder auf der ARD zu sehen, wie glücklich die Kritataren jetzt sind, auch die Ukrainer waren nicht gerade tatarenfreundlich,
und haben sich der Wiederansiedlung wiedersetzt.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#5076

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 19:44
von utkieker | 2.922 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #5072
Ruhe herrscht auf der Krim, das ist richtig.
Als Nichtrusse hast du aber dort die Arschkarte gezogen.
Fremdenfeindlichkeit nimmt ständig zu .5000 Krimtataren sind schon weg.
Stimmt aber, ist immernoch "besser" als von Bomben getroffen oder erschossen zu werden.
In dem Zusammenhang fallen mir gerade die Tschetschenienkriege ein. Wißt ihr noch wie Grosny aussah bevor Moskau die Glizterfassaden spendiert hat?
Hatte sich da eigentlich hier jemand darüber aufgeregt? Da sind die Russen aber mal rigoros gegen die Zivilbevölkerung losgegangen.
Die haben erpresst, gefoltert und gemordet was das Zeug hält.
Journalisten die darüber berichteten wurden auch gleich umgebracht.

Tja @schnatterinchen, du sprichst mir aus der Seele. Der Krieg gegen Tschetschenien war genauso ein Verbrechen wie die Bombardierung im Donbass. Im Übrigen sind die Russen in der Ostukraine nicht verantwortlich für den Tshetschenienkrieg und haben auch Kiew und den Rest der Ukraine nie angegriffen.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#5077

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 19:46
von utkieker | 2.922 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #5073
Zitat von utkieker im Beitrag #5071

Schade das ich kein Russischer Versicherungsvertreter bin,du würdest mir bestimmt alles abkaufen.

Warum?

Weil du dann alles glauben und kaufen würdest was ich dir auftische,Hauptsache,es ist russisch.

Versuchs doch mal!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
nach oben springen

#5078

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 19:49
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Es ist schon eigenartig. Da brauch eine Meldung 16 Stunden bis sie wahr genommen wird.

Der Spiegel schrieb schon gestern nacht um 23.42 Uhr folgendes:

Knapp zwei Dutzend russische Militärfahrzeuge sollen über die russisch-ukrainische Grenze gelangt sein. Nach Informationen des britischen "Guardian" sollen die gepanzerten Fahrzeuge nach Einbruch der Dunkelheit auf ukrainisches Staatsgebiet vorgedrungen sein. Dabei sollen sie eine Lücke im Stacheldrahtzaun genutzt haben, der die Grenze markiert.

Die Regierung in Kiew soll an diesem Abschnitt die Kontrolle über die Grenze verloren haben. Die Korrespondenten Shaun Walker vom "Guardian" und Roland Oliphant vom "Telegraph" berichteten auf ihren Twitter-Profilen von bewaffneten Männern vor Ort und dass die Fahrzeuge offen als russisches Militär gekennzeichnet gewesen seien. Von einer russischen "Invasion" könne man dabei nicht sprechen, aber es sei auch unklar, wie weit und wie lange dieser kleinere Konvoi nun in der Ukraine bleiben soll.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/ge...e-a-986206.html

Seit dem war auch von Shaun Walker nichts mehr zu lesen, der bis gestern abend minutiös von diversen Konvois getwittert hat und auf den sich alle Medien berufen.https://twitter.com/shaunwalker7

Und heute viele Stunden später kommt der ukrainische Präsident genau dann um die Ecke https://twitter.com/poroshenko als bekannt wird, dass sich der ukrainische und russische Außenminister am Sonntag in Berlin treffen wollen. http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-...russland-berlin

Scheinbar sollte "nur" die Verhandlungsbasis fest geklopft werden.

Und was nun wirklich passiert ist weiß kein Mensch, zumindest nicht die, die uns weiß machen wollen, es zu wissen und tausende Kilometer vom Ort des Geschehens entfernt sind.

Das einzige tragische ist, dass die Zivilbevölkeung mal wieder aus dem Blickfeld gerückt ist und an der Börse der Dax 200 Punkte eingebüßt hat.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 15.08.2014 19:53 | nach oben springen

#5079

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 15.08.2014 20:15
von Ari@D187 | 1.989 Beiträge

Nun, die russische Seite streitet den Vorfall ab.
Selbst im Zeitalter von E-Mail, Twitter, Handykameras, etc. ist auch fast 24 Stunden später noch alles mehr als unklar.

Gut, das über Gleiwitz alles bis ins Detail geklärt ist...

Ari


Scheint es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode...
seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#5080

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 16.08.2014 12:19
von Georg | 1.027 Beiträge

Für mich die Nachricht des Tages:

MH17 wohl von Ukrainischen Kampfjets abgeschossen

Flug MH17 wurde in der Ost-Ukraine vermutlich doch nicht von Separatisten oder gar Russen abgeschossen, sondern von der Luftwaffe des ukrainischen Militärs. Zu diesem Ergebnis kommen Experten in den USA. Danach wurde die Boeing 777-200 der Malaysia Airlines nicht, wie vom Westen beharrlich verbreitet, von einer Boden-Luft-Rakete getroffen, sondern von einer Luft-Luft-Rakete eines ukrainischen Kampfflugzeugs nach einem tödlichen Irrtum der Kommandozentrale der Luftwaffe


Quelle:http://dmm.travel/news/artikel/lesen/201...schossen-61738/

Mal schauen.....


Einen Dummen anzuhören ist anstrengender, als einen Klugen zu widersprechen. ( W.Eckert )
Kurt, seaman, Marienborn89, Wahlhausener und Rostocker haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
34 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2492 Gäste und 143 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558269 Beiträge.

Heute waren 143 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen