#2941

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.04.2014 18:25
von damals wars | 12.113 Beiträge

Die Amis können sich doch in Israel austoben, müssen die ihr mangelndes diplomatisches Talent auch noch in der Ukraine nachweisen?


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#2942

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 23.04.2014 18:34
von damals wars | 12.113 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #2940
Hallo Werner!

Nun mir ging es dort nicht darum, wer dort gerade das bessere"Spielzeug" hat, sondern darum (so das stimmt), daß die US Rekrutierten zu einem nicht unerheblichen Teil scheinbar "mutig" genug sind, in aller Sicherheit anonym zu töten, aber zu feige sind, dabei das eigene Leben zu riskieren.
Und genau DER Charakter neigt in Krisensituationen gerne zu Kurzschlußhandlungen!
DAS macht mir Sorgen.

So ist das eben, wenn man für Geld "kämpft" und nicht zum Schutze für das eigene Volk.
Und wer das "Gewissen" in den eigenen Fingern hat, der hat beim Verlust der Sicherheit und Straffreiheit (Afghanistan-Vertrag) eben schnell die Hose voller als es ihm gut tut.

Schöne Grüße,
Eckhard



Zitat von werner im Beitrag #2935
Das einzige, was die das US-Verteidigungsministerium bestätigt ist, dass eine unbewaffnete SU-24 über 90min 12mal an dem Schiff vorbeigeflogen ist, das Schiff aber nie überflogen wurde und das Schiff nun einen Hafen angelaufen ist.
Ob es einen besonderen Grund für das Anlaufen des Hafens wird überhaupt nicht besprochen.......
Nun hat die Cook nur noch eine Woche Zeit, das Schwarze Meer wieder zu verlassen. . .




Gerüchten zufolge konnten sie an Bord nur noch Tetris spielen....


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#2943

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 24.04.2014 13:27
von eisenringtheo | 9.156 Beiträge

Für den Numismatiker

http://www.bbc.com/news/blogs-news-from-elsewhere-27117241

http://news.ie.msn.com/world/putin%E2%80...%99s-annexation
Die Silber Münze ist ein Kilogramm und auf 500 Stücke limitiert.
Theo


nach oben springen

#2944

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 24.04.2014 16:34
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #2943
Für den Numismatiker

http://www.bbc.com/news/blogs-news-from-elsewhere-27117241

http://news.ie.msn.com/world/putin%E2%80...%99s-annexation
Die Silber Münze ist ein Kilogramm und auf 500 Stücke limitiert.
Theo


So etwas lässt jeder Diktator von sich anfertigen..............bis es irgendwann eingeschmolzen wird !
.......weil es auf dem Müll der Geschichte gelandet ist.


nach oben springen

#2945

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 24.04.2014 16:39
von werner | 1.591 Beiträge

Wenn man richtig lesen könnte, würde man verstehen, dass diese Münze erst der russischen Führung präsentiert werden soll.

Zitat

The factory that produces the coins said it is planning to present some of them to the Russian leadership.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#2946

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 24.04.2014 16:51
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von werner im Beitrag #2945
Wenn man richtig lesen könnte, würde man verstehen, dass diese Münze erst der russischen Führung präsentiert werden soll.

Zitat

The factory that produces the coins said it is planning to present some of them to the Russian leadership.


Und da gibt es jemand,der sein Veto einlegt,ich lach mir einen.


nach oben springen

#2947

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 11:58
von damals wars | 12.113 Beiträge

Was hat uns da die EU nur eingebrockt. Die drehen doch am Rad.

http://www.sueddeutsche.de/politik/krise...krieg-1.1943709


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#2948

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 12:23
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Ich habe das Gefühl der Putin denkt in seiner Überheblichkeit,das die Welt doof ist.
Das ganze kommt mir so vor als :
Wenn ich eine alte Frau die Treppe herunterschupse und hinterher sage :Alte warum rennst du so !
Anders gesagt,egal was passiert ich hole mir sowieso was ich will.

Kluge Diktatoren wissen das sie nicht der liebe Gott sind,
Dumme glauben es.


nach oben springen

#2949

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 12:37
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Zitat von Antaios im Beitrag #2940
Hallo Werner!

Nun mir ging es dort nicht darum, wer dort gerade das bessere"Spielzeug" hat, sondern darum (so das stimmt), daß die US Rekrutierten zu einem nicht unerheblichen Teil scheinbar "mutig" genug sind, in aller Sicherheit anonym zu töten, aber zu feige sind, dabei das eigene Leben zu riskieren.
Und genau DER Charakter neigt in Krisensituationen gerne zu Kurzschlußhandlungen!
DAS macht mir Sorgen.

So ist das eben, wenn man für Geld "kämpft" und nicht zum Schutze für das eigene Volk.
Und wer das "Gewissen" in den eigenen Fingern hat, der hat beim Verlust der Sicherheit und Straffreiheit (Afghanistan-Vertrag) eben schnell die Hose voller als es ihm gut tut.

Schöne Grüße,
Eckhard



Zitat von werner im Beitrag #2935
Das einzige, was die das US-Verteidigungsministerium bestätigt ist, dass eine unbewaffnete SU-24 über 90min 12mal an dem Schiff vorbeigeflogen ist, das Schiff aber nie überflogen wurde und das Schiff nun einen Hafen angelaufen ist.
Ob es einen besonderen Grund für das Anlaufen des Hafens wird überhaupt nicht besprochen.......
Nun hat die Cook nur noch eine Woche Zeit, das Schwarze Meer wieder zu verlassen. . .



@Antaios
Die Russen machen ihren Kriegsdienst alle Ehrenamtlich.was ist das für eine Logik.
Außerdem ,ich hatte es schon einmal betont,Afghanistan hätte ich jetzt nicht ins Spiel gebracht,denn da hatten sich die Russen eine blutige Nase geholt,sehr unklug ,genau dieses Beispiel anzubringen.


nach oben springen

#2950

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 14:53
von WernerHolt (gelöscht)
avatar

hier ist noch ein anderer aspekt, den man bei diesem konflikt auch nicht aus den augen verlieren sollte. denn auch er ist hochgefährlich.

Sorge um Tschernobyl: Spannungen zwischen Ukraine und Russland gefährden Sicherungsarbeiten

Die Eskalation der Feindseligkeiten zwischen der Ukraine und Russland könnten nun auch ein 2,1 Milliarden Dollar teures Projekt zur Sicherung des immer noch undichten Kernkraftwerks in Tschernobyl um weitere zwei Jahre hinauszögern. Beobachter fürchten, dass Russland nun überhaupt kein Interesse mehr daran haben könnte, sich weiter an der Fertigstellung eines neuen Sarkophags zu beteiligen.

Auch fast 30 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl ist die Gefahr nicht gebannt. Die zerstörte Anlage, gut zwei Stunden Fahrt von Kiew entfernt, sollte eigentlich bis Ende 2015 komplett mit einer neuen Schutzhülle überzogen sein. Dieser neue Sarkophag sollte 100 Jahre halten. Nun steht zu befürchten, dass sich das Vorhaben aufgrund der Kampfhandlungen zwischen Russland und der Ukraine bis 2017 verzögern könnte. Eigentlich war eine Fertigstellung bereits für 2013 anvisiert.

Die Situation ist prekär. Der alte Sarkophag aus Beton ist rissig und hat seine Lebensdauer längst überschritten. Die Gefahr für die Bevölkerung wächst täglich. Radioaktives Material kann über die Luft austreten oder ins Grundwasser gelangen. Noch immer sollen rund 190 Tonnen radioaktives Material im Reaktor 4 lagern. Dazu kommen 30 Tonnen radioaktiver Staub sowie ein toxisches Gemisch aus Regenwasser und Brennstoffstaub. Bis heute existiert rund um den Reaktor ein breites Sperrgebiet.


weiterlesen hier---> http://www.deutsch-tuerkische-nachrichte...erungsarbeiten/


zuletzt bearbeitet 25.04.2014 14:54 | nach oben springen

#2951

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 15:04
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Grenzgänger81!

Von Ehrenamt und ähnlichem, stand nichts geschrieben. Nur von "Schutze für das eigene Volk". Naja und das ist bei den USA/NATO Soldaten geographisch sicher nicht dort zu verorten!

Und der sog. Afghanistanvertrag den sogar Karsai nicht unterschrieb, obwohl er eine reine Marionette der USA/NATO ist, soll ja jegliche Kriegs- und sonstige Verbrechen der Besatzer grundsätzlich straffrei stellen.
MyLai läßt grüßen.

In Afghanistan hatte die USA/CIA die sog. Mudschaheddin aufgepusht und finanziert. Das solltest Du noch im Gedächtnis haben.
Das sich die Russen zum Einmarsch provozieren ließen, ist ein anderes Kapitel. Nur Muhammad Taraki bettelte so lange, bis die UdSSR unter Breschnew sich nach dem NATO Raketenbeschluß dazu hinreißen ließ.
Das war letztendlich genauso dumm, wie die Kriegsführung der USA/NATO, bei der es allerdings um eine gefährlichere Zielstellung ging/geht.
Was Alexander d. G. damals nicht hin bekam (und der durfte ALLES machen), das werden die modernen Armeen bei einer Stammes- und teilweise Gentilgesellschaft schon garnicht schaffen.
Leute wie Struck wird man dafür in der Geschichtsschreibung noch zur Rechenschaft ziehen ("Deutschland wird am Hindukusch verteidigt").

Und wenn man in fernen Ländern (wie die USA/NATO es tun) nur für Geld und/oder Öl morden will, so muß man das natürlich mit "moderneren" Begriffen beschreiben.
Da ist ein Angriffskrieg eben ein "Peackeeping", oder "Demokratisierungshilfe", "Antiterroreinsatz" und was man sich in der Politik und den "unabhängigen" Propagandamedien sonst noch für Blödsinn ausdachte.

Die USA/NATO und deren für Geld, Krieg führenden Hiwis aus vielerlei Ländern, haben dort nichts zu "verteidigen", als ihren Sold.
Der fiele ja weg, wenn man sie nicht mehr benötigte.

Was würdest Du wohl schreiben, wenn die Russen sich in Mexiko fest setzen würden und dort die Mexikaner gegen die natürlich "demokratischen" USA/NATO Truppen verteidigen würden?
Oder wie schon mal gehabt, auf Kuba genau die gleichen "friedenssichernden" Waffen installieren würden, wie die USA/NATO sie gegen die Russen in Europa (Ost, Süd wie West) stehen haben?!

Die USA/NATO stoßen gerade auf den seit Jahrzehnten ersten ernst zu nehmenden Widerstand gegen die Brzezinski Doktrin. Und das wollen sie nun mit aller Gewalt und auch unter Zuhilfenahme von Leuten wie Jazenjuk und seinem "Kamikaze" Haufen (O-Ton Die ZEIT 27. Februar 2014) durchsetzen. Vor der Tür der Ukraine stehen schon Monsanto und Co. bereit. Diese Milliardengeschäfte lassen sie sich nicht so einfach weg nehmen.

Hier das "Versprechen" der USA:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=tPBRjtDxUVA

Ein eher zu beschmunzelndes Seitchen:
http://eulenfurz.wordpress.com/2014/03/19/ruslandlied/
Vielleicht zur Erheiterung der gequälten, "europäischen" Demokraten.

Schöne Grüße zum Wochenende,
Eckhard

Edit:
Bonjour Madame, ich bin euer nächtlicher Maydan. (falls nicht ganz korrekt, bitte Verbesserungsvorschlag)

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #2949
Zitat von Antaios im Beitrag #2940
Hallo Werner!
Nun mir ging es dort nicht darum, wer dort gerade das bessere"Spielzeug" hat, sondern darum (so das stimmt), daß die US Rekrutierten zu einem nicht unerheblichen Teil scheinbar "mutig" genug sind, in aller Sicherheit anonym zu töten, aber zu feige sind, dabei das eigene Leben zu riskieren.
Und genau DER Charakter neigt in Krisensituationen gerne zu Kurzschlußhandlungen!
DAS macht mir Sorgen.
So ist das eben, wenn man für Geld "kämpft" und nicht zum Schutze für das eigene Volk.
Und wer das "Gewissen" in den eigenen Fingern hat, der hat beim Verlust der Sicherheit und Straffreiheit (Afghanistan-Vertrag) eben schnell die Hose voller als es ihm gut tut.
Schöne Grüße,
Eckhard



(ät)Antaios
Die Russen machen ihren Kriegsdienst alle Ehrenamtlich.was ist das für eine Logik.
Außerdem ,ich hatte es schon einmal betont,Afghanistan hätte ich jetzt nicht ins Spiel gebracht,denn da hatten sich die Russen eine blutige Nase geholt,sehr unklug ,genau dieses Beispiel anzubringen.


Edit: Duden


zuletzt bearbeitet 25.04.2014 16:02 | nach oben springen

#2952

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 15:54
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

@Antaios
Na da ist es ja wieder dieses geschwafel vom gerechten und ungerechten Krieg.
Aber das hatten wir schon ausführlich.


nach oben springen

#2953

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 15:58
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Grenzgänger81!

Ähhhmmmm ... ???

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #2952
(ät)Antaios
Na da ist es ja wieder dieses geschwafel vom gerechten und ungerechten Krieg.
Aber das hatten wir schon ausführlich.


nach oben springen

#2954

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 16:41
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #2948
Ich habe das Gefühl der Putin denkt in seiner Überheblichkeit,das die Welt doof ist.
.


du hättest dir gestern mal Maibrit Illner ansehen sollen,( http://maybritillner.zdf.de/ ) .
Ich fand die Sendung durchweg sehr aufschlussreich, besonders die Meinungen von Mathias Platzeck, Horst Teltschik und Harald Kujat fand ich bemerkenswert und zutreffend, was auch sehr deutlich am Applaus des Puplikums zu merken war. Einem der Konstrukteure der Deutschen Einheit und ehemaligen Kanzleramtsberater sowie einem ehemaligen Generalsinspekteur der Bundeswehr kann man nun wahrlich keine Putinanhängerschaft unterstellen , und doch bringen sie es klipp und klar auf den Punkt: was wir zur Zeit erleben ist ein totales Versagen und pure Inkompetenz der NATO und EU-Politik! ( Die USA kann man mal gleich ganz ausnehmen, die sind nicht ernst zu nehmen nach Horst Teltschik!) Die mehr als klare Kritik von Platzeck an den Medien und deren Berichterstattung brachte das Puplikum ebenfalls zu einem kräftigen Applaus und die angesprochene Sternreporterin zu eine Antwort vollkommen am Thema vorbei!

nach dieser Sendung sahen jedenfalls andere und nicht Putin recht "doof" aus, um mal mit dem Vokabular eines @grenzgänger81 zu reden!

SCORN


damals wars hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 25.04.2014 17:49 | nach oben springen

#2955

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 17:35
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Nun ist Putin auf einmal ein Gutmensch,sehr schön,auch wenn die NATO 10 mal unfähig ist ,heißt das noch lange nicht,das dies ein durchtriebenes Spiel ist.
@SCORN
Auch wenn du meinst klüger als andere zu sein,ist das noch lange kein Grund beleidigend zu werden.


nach oben springen

#2956

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 17:47
von SCORN | 1.453 Beiträge

Zitat von grenzgänger81 im Beitrag #2955
Nun ist Putin auf einmal ein Gutmensch,sehr schön,auch wenn die NATO 10 mal unfähig ist ,heißt das noch lange nicht,das dies ein durchtriebenes Spiel ist.
@SCORN
Auch wenn du meinst klüger als andere zu sein,ist das noch lange kein Grund beleidigend zu werden.


es liegt mir fern jemanden beleitigen zu wollen @grenzgänger81 ! ich schrieb doch auch nicht dass die NATO und EU ein durchtriebenes Spiel treiben, ich schrieb von Versagen und Inkompetenz. Auch das Putin ein "Gutmensch" ist (was immer das auch sein mag?) ist weder in der Sendung noch von mir behauptet worden!

SCORN


werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2957

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 17:57
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Übrigens Schottland macht auch ein Referendum,am 18.September.
Vielleicht gibt es da auch Bewaffnete Seperatisten,(Briten)die Rathäuser und andere Oeffentliche Gebäude besetzten und den rest der Zivilbevölkerung einschüchtern.
Nur dieses ist seit Jahren vorbereitet und wird demokratisch abgehalten.
Ohne Druck von außen,ohne Destabilisierung,ohne militärische Drohgebärden.


nach oben springen

#2958

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 18:10
von damals wars | 12.113 Beiträge

Wer austeilt....

Platzeck fühlt sich durch die Medien in die Zeit des kalten Krieges versetzt.
Die Hetze ist doch allzu plakativ.


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#2959

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 19:49
von utkieker | 2.912 Beiträge

Es gab noch ganz andere Referenden z. B. um die Unabhängigkeit von Quebec, dieses Referendum scheiterte knapp. Andere separatistische Bestrebungen ziehen eine blutige Spur seit Jahrzehnten u. a. in Nordirland oder im spanischen Baskenland. Auch anderswo in Europa würde sich eine Vereinigung von Kosovo mit Albanien oder Moldawien mit Rumänien als sinnvoll ergeben, statt an einem Patchwork im Balkan festzuhalten. Gerade die Liaison zwischen Moldawien und Rumänien kann auf Transnistrien zu Gunsten Russlands verzichtet werden. Was spricht dagegen?

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2960

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 25.04.2014 20:45
von Kalubke | 2.289 Beiträge

Ich würde mal einschätzen: Aus dem kalten Krieg nichts gelernt !!!!! Und das gilt für alle Seiten !!!!!!! Die in die Enge getriebenen fallen wieder in alte Verhaltensmuster zurück. Die Anderen agieren aus dem Hintergrund und zeigen mit dem Finger auf den, der zuerst mit der Faust auf den Tisch haut. Das stimmt einen doch schon sehr nachdenklich. Um die kollektive Weisheit der Spezies Mensch scheint es schlecht bestellt zu sein.

Treffen sich zwei Planeten im Weltall. Einer von beiden sieht ziemlich krank aus. "Was ist denn mit Dir?", fragt der Andere. "Ach, ich habe Homo Sapiens". "Mach Dir nichts draus, das vergeht."

Kalubke



grenzgänger81 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
10 Mitglieder und 40 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: anton24
Besucherzähler
Heute waren 3316 Gäste und 183 Mitglieder, gestern 3912 Gäste und 213 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14352 Themen und 556913 Beiträge.

Heute waren 183 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen