#2681

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.04.2014 17:04
von GKUS64 | 1.612 Beiträge

meine Mutter brachte früher von ihren Westreisen immer Nivea mit, sie war nie auf der Krim!


nach oben springen

#2682

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.04.2014 17:29
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2680
Zitat von Gert im Beitrag #2679
Zitat von turtle im Beitrag #2674
Mit der Krim war alles nur ein großes Missverständnis !
Putins Neue sagte "Wolodja ich wollte Geschenk Krem ,und Du hast mir geschenkt Krim"

Dieser Witz wird gerade in Moskau erzählt.


also, Peter den Witz musst du mir erklären, und was ist Krem? Fragen über Fragen


@Gert Im Russischen gibt es viele Worte, die ihren Ursprung in der deutschen Sprache haben. Daher müsstet Du eigentlich keinen Dolmetscher brauchen, der Dir dieses Wort übersetzt.

LG von der Moskwitschka




Creme ? dat, wat man sich ins Gesicht oder auch woanders hinschmiert?
oder Kren anderes Wort für Meerrettich ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2683

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.04.2014 17:45
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Gasprom hat gestern einen kleinen Einblick in die Preisentwicklung ihrer Gaslieferungen gewährt:



Preis für 1.000 Kubikmeter in $

Blau: Preis für die ehemaligen Sowjetrepubliken

Hellrot: Preis für EU - Staaten

Dunkelrot: Preis für die Ukraine

Quelle in Russisch: http://www.vedomosti.ru/special/gaspriceschange.shtml

Quelle mit google übersetzt: http://translate.googleusercontent.com/t...yXsJMdK1q1imQsQ

Stellungnahme von Gasprom mit google übersetzt Miller nannte die letzte Gaspreis für die Ukraine http://translate.googleusercontent.com/t...ZkEhAw_gh9w#cut

Panik hat die Gazprom-Ankündigung in Kiew dennoch nicht ausgelöst. Die ukrainische Regierung hatte sich bereits darauf eingestellt, dass es noch schlimmer kommen würde. ...

Robert Kirchner, Ökonom der auf Osteuropa spezialisierten Berater von Berlin Economics, war in den vergangenen Tagen in Kiew. Er sagt: Die russische Preis-Erhöhung sei allgemein erwartet und auch bei den Verhandlungen des Internationalen Währungsfonds (IWF) mit der Ukraine wahrscheinlich bereits berücksichtigt worden. Der IWF will Kiew mit einem Rettungspaket von bis zu 18 Milliarden Dollar zur Seite springen. Eine der Bedingungen für die Hilfe ist aber, dass die Ukraine endlich dringend nötige Reformen des Energie-Sektors umsetzt.

Extrem hoher und ineffizienter Gasverbrauch

Denn die hohen Ausgaben für russisches Gas lassen das Land seit Jahren ausbluten. Insgesamt 14 Prozent der Wirtschaftsleistung muss die Ukraine allein für die Gasimporte aufwenden, Geld, das für andere Projekte fehlt. Rund 10 Milliarden Dollar pro Jahr verschlangen 2012 die Subventionen für Privathaushalte und Wärmeversorger, das entspricht sechs Prozent des Bruttoinlandsproduktes, rechnet Robert Kirchner vor. Mit dem Geld könnte Kiew auf einen Schlag die Bildungsausgaben verdoppeln.

Das eigentliche Problem der Ukraine sei nicht so sehr der hohe Preis für russisches Gas, sagt Kirchner, auch die baltischen Staaten zahlten Russland ähnlich viel pro Kubikmeter: "Das größere Problem ist der extrem hohe und ineffiziente Gasverbrauch."


http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...t-a-961961.html

Die aktuelle "Preissteigerung" von 100 $ je 1.000 Kubikmeter für die Ukraine entstand durch den Wegfall des Null - Zolls für die Ukraine

Die russische Regierung hat den Null-Zoll für das in die Ukraine zu exportierende Gas abgeschafft, teilte Russlands Regierungschef Dmitri Medwedjew bei einem Treffen mit Gazprom-Chef Alexej Miller mit.

Diese Norm galt bisher laut den Charkiw-Verträgen über die Stationierung der Schwarzmeerflotte auf der Krim, die nun außer Kraft gesetzt wurden.

Miller kündigte einen Gaspreis von 485 Dollar pro 1.000 Kubikmeter für die Ukraine an, der ab April gilt.


http://german.ruvr.ru/news/2014_04_03/Ru...kraine-ab-0659/

LG von der Moskwitschka


nach oben springen

#2684

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.04.2014 17:58
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

@Gert http://www.duden.de/rechtschreibung/Krem

Der Witz ist vielleicht auch noch besser zu verstehen, wenn man weiß, dass Putin seit Anfang April offiziell als Single gilt und man jetzt um so doller über die Neuen an seiner Seite lästern kann. Habe aber kein Bild im Kopf von der neuen an seiner Seite. Brauch die unbedingt Schönheitscreme

Single mit 61: Wladimir Putin ist offiziell geschieden

Russlands Präsident Wladimir Putin und seine langjährige Ehefrau Ljudmila sind offiziell geschieden. Nachdem der Hinweis „verheiratet" auf der Präsidentschafts-Website am Mittwoch aus Putins Lebenslauf getilgt worden war, bestätigte Kreml-Sprecher Dmitri Peskow den Vollzug der Scheidung. Ein genaues Datum hierfür nannte er nicht. Das Privatleben des Staatspräsidenten gilt in Russland als tabu, in den Medien findet es quasi nicht statt.


http://www.focus.de/politik/ausland/wir-...id_3739878.html

LG von der Moskwitschka


turtle hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.04.2014 17:59 | nach oben springen

#2685

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 04.04.2014 18:24
von damals wars | 12.201 Beiträge

Zitat von GKUS64 im Beitrag #2681
meine Mutter brachte früher von ihren Westreisen immer Nivea mit, sie war nie auf der Krim!


Die gab es auch in Polen!


Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches.(Mark Twain)
Ein demokratischer Rechtsstaat braucht Richter, keine Henker. Interview auf der Kundgebung Je suis Charlie am 11.01.2015
"Hass hat keinen Glauben, keine Rasse oder Religion, er ist giftig." der Witwer der britische Labour-Abgeordnete Jo Cox.
http://www.neo-magazin-royale.de/zdi/art...fur-frauke.html
nach oben springen

#2686

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.04.2014 00:31
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #2679
Zitat von turtle im Beitrag #2674
Mit der Krim war alles nur ein großes Missverständnis !
Putins Neue sagte "Wolodja ich wollte Geschenk Krem ,und Du hast mir geschenkt Krim"

Dieser Witz wird gerade in Moskau erzählt.


also, Peter den Witz musst du mir erklären, und was ist Krem? Fragen über Fragen



Danke Moskwitschka Du hast es schon beantwortet . http://de.wiktionary.org/wiki/Krem.


nach oben springen

#2687

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.04.2014 00:34
von turtle | 6.961 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2680
Zitat von Gert im Beitrag #2679
Zitat von turtle im Beitrag #2674
Mit der Krim war alles nur ein großes Missverständnis !
Putins Neue sagte "Wolodja ich wollte Geschenk Krem ,und Du hast mir geschenkt Krim"

Dieser Witz wird gerade in Moskau erzählt.


also, Peter den Witz musst du mir erklären, und was ist Krem? Fragen über Fragen


@Gert Im Russischen gibt es viele Worte, die ihren Ursprung in der deutschen Sprache haben. Daher müsstet Du eigentlich keinen Dolmetscher brauchen, der Dir dieses Wort übersetzt.

LG von der Moskwitschka




Wie Butterbrot !


nach oben springen

#2688

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.04.2014 09:37
von DoreHolm | 7.706 Beiträge

Zitat von turtle im Beitrag #2687
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2680
Zitat von Gert im Beitrag #2679
Zitat von turtle im Beitrag #2674
Mit der Krim war alles nur ein großes Missverständnis !
Putins Neue sagte "Wolodja ich wollte Geschenk Krem ,und Du hast mir geschenkt Krim"

Dieser Witz wird gerade in Moskau erzählt.


also, Peter den Witz musst du mir erklären, und was ist Krem? Fragen über Fragen


@Gert Im Russischen gibt es viele Worte, die ihren Ursprung in der deutschen Sprache haben. Daher müsstet Du eigentlich keinen Dolmetscher brauchen, der Dir dieses Wort übersetzt.

LG von der Moskwitschka




Wie Butterbrot !


Eine "Buterbrodnaja" ist dann eine Imbissbude, habe ich mal gelesen.



Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2689

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.04.2014 09:44
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

@DoreHolm es gibt noch vel mehr

Von A bis Z абзац (absaz) – Absatz --> цугцванг (zugzwang) – Zugzwang

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deuts...rachen#Russisch

LG von der Moskwitschka


Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2690

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.04.2014 09:53
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von DoreHolm im Beitrag #2688
Zitat von turtle im Beitrag #2687
Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2680
Zitat von Gert im Beitrag #2679
Zitat von turtle im Beitrag #2674
Mit der Krim war alles nur ein großes Missverständnis !
Putins Neue sagte "Wolodja ich wollte Geschenk Krem ,und Du hast mir geschenkt Krim"

Dieser Witz wird gerade in Moskau erzählt.


also, Peter den Witz musst du mir erklären, und was ist Krem? Fragen über Fragen


@Gert Im Russischen gibt es viele Worte, die ihren Ursprung in der deutschen Sprache haben. Daher müsstet Du eigentlich keinen Dolmetscher brauchen, der Dir dieses Wort übersetzt.

LG von der Moskwitschka




Wie Butterbrot !


Eine "Buterbrodnaja" ist dann eine Imbissbude, habe ich mal gelesen.



mein Gott was verunstalten sie unsere deutsche Sprache

Ne mal im Ernst. Die Muttersprache meiner Frau hat auch viele deutsche Worte adaptiert. Sie kommen aber meist aus dem österreichischen Deutsch. Das Lustigste was ich hörte ist Hajzl ( gesprochen Heisl ) das ist abgeleitet von den alten Toilettenhäuschen früher, also Holzhäuschen mit Herz in der Tür.
Nun hat aber im Tschechischen für dieses Wort eine Sinnverschiebung stattgefunden. Das meint nicht etwa das Sch.. häuschen , sondern es wird sinngemäss für Blödmann, Ar... loch angewandt


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2691

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.04.2014 14:24
von DoreHolm | 7.706 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2689
@DoreHolm es gibt noch vel mehr

Von A bis Z абзац (absaz) – Absatz --> цугцванг (zugzwang) – Zugzwang

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deuts...rachen#Russisch

LG von der Moskwitschka


Gerade im Russischen scheint es mehr ursprüngliche deutsche Wörter zu geben als in anderen Sprachen. Fällt mir gerade ein, der Schlagbaum an unserer Firma. Da viel RU-Export, steht das auch in Russisch dran, daß der Schlagbaum automatisch schließt. "Schlagbaum", so wie man es ausspricht, auch im Russischen.
Allerdings vermute ich, daß das Wort "Konvoi" wohl dem Klang nach aus dem Russischen kommen könnte, oder irre ich mich da ?



nach oben springen

#2692

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.04.2014 14:28
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Ja Dore , du irrst auch hier , Convoi kommt aus dem Französischen.


DoreHolm hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2693

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.04.2014 14:32
von DoreHolm | 7.706 Beiträge

Zitat von schnatterinchen im Beitrag #2692
Ja Dore , du irrst auch hier , Convoi kommt aus dem Französischen.


Danke, wieder was dazugelernt. Wo irre ich mich noch, weil Du "auch" schreibst ?



nach oben springen

#2694

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 05.04.2014 14:43
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Darüber möchte ich mich im Moment nicht auslassen. Ist gerade so schön friedlich hier.


nach oben springen

#2695

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.04.2014 20:28
von werner | 1.591 Beiträge

Jetzt gibt es, wie zu abzusehen war, im Osten des Landes unter der Bevölkerung Demonstrationen, die vereinzelt in der Besetzung regionaler Verwaltungen münden. Durch die Wortwahl "gestürmt" wird hier schon eine bürgerkriegsnahe Stimmung suggeriert. Aus der Umgehung des Begriffes "russischstämmig" kann man wohl schließen, dass es nicht nur Russen sind, die die Putschregierung und ihre Handlanger ablehnen. Nach dem, was ich aus erster Hand aus der Ukraine höre, machen sich dort Kräfte breit, die wir im offiziellen Deutschland keinesfalls unterstützen wollen - die Nazis. Und sie sind nicht ein bißchen zimperlich mit ihren Gegnern. Schönes Dilemma für unsere Übermerkel.

Bemerkenswert auch solche Formulierungen:

Zitat

"In Lugansk griffen Demonstranten ein Gebäude des Geheimdienstes an und forderten die Freilassung von Gleichgesinnten, die bei früheren Kundgebungen festgenommen worden waren."



Da hat also die an die Macht geputschte Oligarchenregierung schon ihren Geheimdienstapparat eingesetzt, um ihre politischen Gegner auszuschalten. Wenn Janukowitsch gleiches getan hätte, würde uns heute noch das Geschrei unserer Demokraten in den Ohren tönen.
Und wer sind denn die Gleichgesinnten, was wollen die? Solche Fragen werden bewusst umgangen, um die Gleichschrittkonsumenten ja nicht zum Nachdenken zu animieren.

Zitat
Bei gewaltsamen Auseinandersetzungen wurden in den vergangenen Wochen mehrere Menschen getötet.


http://www.n-tv.de/politik/Lage-in-der-O...le12609831.html

Schau an, es gab also Tote, die man eindeutig nicht Janukowitsch in unterjubeln kann. Wo ist denn jetzt das Wehgeschrei und der Ruf nach Untersuchung und Bestrafung der Verantwortlichen? Wieviele gab es? Was ist da vorgefallen? Wo sind denn unsere Brennpunktjournalisten? Oder passt das, was die berichten müssten, nicht in das gewünschte Bild?

Die Wortwahl des Kalten Krieges wird reaktiviert, die Bösen sind "

Zitat
moskautreu

" - Der Feind ist definiert.

http://www.onvista.de/news/krim-krise-pr...-ukraine-944227


Auf heute.de wird den Demonstranten, die sich gegen Kiew stellen, von vornherein Gewaltbereitschaft unterstellt und damit klargestellt, wo bei Gewalt die Täter zu suchen sind. Bei den Ausschreitungen in Kiew fehlten in Richtung Demonstranten derlei Begrifflichkeiten gänzlich, als Polizisten mit Molotow-Cocktails angezündet wurden - so denn überhaupt darüber berichtet wurde.
"gewaltbereit" hat sich in der deutschen Medienlandschaft in die Reihe mit linksradikal und Gefährdung der Rechtsordnung eingeprägt.

http://www.heute.de/prorussische-demonst...e-32640264.html

Über die Zielsetzungen der Demonstrationen im Osten der Ukraine erfährt man inhaltlich überhaupt nichts. Bei den Majdan-Demos wurde haarklein berichtet, dass die guten Demonstranten ja nur das Beste für ihr Land wollten, den Anschluss an die EU.

Das nennt sich dann ausgewogene Berichterstattung.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
suentaler und SCORN haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2696

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.04.2014 20:36
von werner | 1.591 Beiträge

Regionalrat von Donezk kündigt Gründung der Volksrepublik Donezk an.

Wenn jetzt die nächste Region ein Referendum ausruft, ist ja schon geklärt, dass dies "unrechtmäßig" ist und die ukrainische Regierung dies mit den Mitteln der staatlichen Gewalt unterdrücken kann. Die Blanko-Genehmigung dafür hat man sich ja von der UNO schon ausstellen lassen.

Russland wird sodann seine Bürger unter seinen Schutz stellen . . .

Der nächste Krach ist also schon programmiert.

http://german.ruvr.ru/news/2014_04_07/Uk...Donezk-an-1755/


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#2697

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.04.2014 21:39
von eisenringtheo | 9.182 Beiträge

Zitat von werner im Beitrag #2695
(..)

Über die Zielsetzungen der Demonstrationen im Osten der Ukraine erfährt man inhaltlich überhaupt nichts. Bei den Majdan-Demos wurde haarklein berichtet, dass die guten Demonstranten ja nur das Beste für ihr Land wollten, den Anschluss an die EU.

Das nennt sich dann ausgewogene Berichterstattung.


Welche Zeitungen liest du denn? Es wird doch schon seit Wochen berichtet dass die östlichen Regionen weg von der Ukraine wollen und den Beitritt zur RF anstreben. So wird es wohl auch kommen.
Theo


nach oben springen

#2698

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.04.2014 22:33
von werner | 1.591 Beiträge

@eisenringtheo

"inhaltlich" ist wohl mehr als nur "Russland" skandierend durch die Straßen zu ziehen. Von Journalisten erwarte ich ein Beleuchten warum und weshalb.

Da war man bei den Majdanisten gaaanz fleißig, damit auch der letzte Bedenkenträger hier versteht, dass es einer guten Sache dient, nämlich der Demokratie und dem Wohle aller Ukrainer, wenn Barrikaden errichtet und Bannmeilen durchbrochen werden, wenn Polizisten, die das Justizministerium sichern, mit Eisenstangen und Bulldozern attackiert werden.

Kannst ja mal vergleichen, wieviele Sendeminuten zu Janukowitsch´s Zeiten der Darstellung der Sicht der gegeben wurde und wieviel seinen Gegnern und wieviel jetzt den widerstrebenden Bevölkerungsteilen und ihrer Meinung.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
zuletzt bearbeitet 07.04.2014 22:33 | nach oben springen

#2699

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 07.04.2014 22:55
von Gert | 12.356 Beiträge

@werner , lass doch mal die Demos an dem Maidan aussen vor. Hier in der Ostukraine läuft doch gerade eine gezielte russische Provokation an
Mit Hilfe von infiltrierten Provokateuren aus der RF werden nationalistische Unruhen geschürt um den Staat Ukraine zu destabilisieren.
Das ist ein gefährliches Spiel. Die Krim war die Generalprobe, offenbar kommt es jetzt zur Hauptaufführung und man weiss nicht wie weit die Gelüste des Herrn Putin noch gehen. Die Nato ist dadurch sehr herausgefordert, denn eine nochmalige Okkupation polnischen, estnischen, litauischen, lettischen Territoriums durch die Russen wie 1939 wird es nicht geben ohne bewaffnete Auseinandersetzungen mit der Nato. Das bedeutet Krieg, das ist der Verteidigungsfall, das ist dir doch hoffentlch klar.




.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2700

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 08.04.2014 00:32
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hallo Gert!

Ich habe mal nur zwei Buchstaben ausgetauscht und schon hört sich Dein Text an, wie er in der Tagesschau von vor 2 Monaten leider nicht gesendet wurde!
Kommt Dir das nicht etwas kurios vor?

Mir ist nur Angst und bange davor, daß die sicher auch von westlicher Seite vorhanden Agentprovokateure unter den prorussischen Demonstranten nicht rechtzeitig erkannt werden und die Vernünftigen unter den Demonstranten übertönen können.
Ein übeles Spiel scheint dort gespielt zu werden. Und die "Demokraten" wie die Kriminelle, rüsten schon zum Propagandakampf.

Schöne Grüße,
Eckhard


Zitat von Gert im Beitrag #2699

Mit Hilfe von infiltrierten Provokateuren aus der EU werden nationalistische Unruhen geschürt um den Staat Ukraine zu destabilisieren.
Das ist ein gefährliches Spiel. .......


zuletzt bearbeitet 08.04.2014 00:36 | nach oben springen



Besucher
28 Mitglieder und 81 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2868 Gäste und 161 Mitglieder, gestern 3936 Gäste und 179 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558494 Beiträge.

Heute waren 161 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen