#2581

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 01.04.2014 22:22
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Ich schrieb doch: Ich hoffe du hoffst wirklich.


nach oben springen

#2582

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 14:12
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2575
Wenig tröstlich @SCORN

Nato legt militärische und zivile Zusammenarbeit mit Moskau auf Eis

Die Nato hat die militärische und zivile Kooperation mit Russland eingefroren, will den politischen Dialog mit Moskau aber fortsetzen: So die Beschlüsse der Nato-Außenminister bei ihrem Treffen in Brüssel als Reaktion auf die Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim. Die Kontakte mit Moskau im Nato-Russland-Rat könnten auf Ebene der Botschafter und darüber fortgesetzt werden, "um Meinungen auszutauschen, in erster Linie hinsichtlich der Krise". Die Beziehungen zu Russland würden beim nächsten Außenministertreffen im Juni erneut überprüft.


http://www.dw.de/nato-legt-milit%C3%A4ri...-eis/a-17535512

Bleibt die Frage, was aus den gemeinsamen Projekten wird, z.B. Transportwege aus Afghanistan. Vernichtung der Chemiewaffen in Syrien

Oder ist alles wieder Symbolik? Deeskalation sieht meiner Meinung nach anders aus.

LG von der Moskwitschka



rot mark.
na @Moskwitschka jetzt wird es aber demagogisch? Wer hat denn die Eskalationsspirale in Bewegung gesetzt? Das klingt bei dir so wie das alte Motto " haltet den Dieb ".


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2583

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 14:18
von elster427 | 789 Beiträge

Ja Gert , da stellt sich wirklich die Frage , wer hat Milionen Dollar auf den Maidan gepumpt um die Opposition zu stärken ? Wer will die Nato bis an die Grenze Russlands erweitern? Aktion bringt immer Reaktion ! Sowjetische Raketen auf Kuba - die Amis haben prompt reagiert ! Russland soll also seelenruhig zuschauen? Da kann ja wohl im Internationalen Verhältniss irgend etwas nicht zu stimmen. mfg jan


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
Feliks D. und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2584

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 15:02
von grenzgänger81 | 968 Beiträge

Ich Frage mich nur,warum in Putins Reich keiner freiwillig mitspielen will,irgendwie komisch.
Da sind die Baltischen Staaten ,Polen Ungarn ......usw bestimmt mit Waffengewalt eingeschüchtert worden .
Und es wurde ein Embargo ausgesprochen und gedroht wenn ihr nicht in die NATO eintretet,dann bekommt ihr unsere ganze macht zu Spueren.
Uebrigens dies sind unabhängige Staaten,die sich dafür entschieden haben und das wohl nicht ohne Grund.
Wieso sollte in irgend einer Form Russland angegriffen werden,wie und vor allem warum.
Mir wird übel wenn ich die ganze Fahnenschwenkerei Militäraufmaersche ,Orden Verleihung und das propaganistische und nationalistische ,schmierentheater verfolgen muss.
Peter der Grosse hat es vorgemacht wie leicht es sein kann und man hat seine Vorteile.


nach oben springen

#2585

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 15:13
von Gert | 12.354 Beiträge

Elster willst du damit sagen der ehrenwerte Herr Rasmussen hat von Brüssel aus die ganzen Demos in Kiew gesteuert und finanziert?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2586

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 15:25
von elster427 | 789 Beiträge

Nein Gert, versuche es mal mit den USA!


1981 - 1989 MfS BV Potsdam Abt, VI PKE Drewitz
1990 GT GR 44
Feliks D. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2587

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 15:47
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Aha, @Gert , jetzt ist mein Beitrag also demagogisch. Du weißt was das bedeutet?

Im 20. Jahrhundert erfuhr die Demagogie als Mittel der Ideologisierung der Massen die weiteste Verbreitung, wobei der Fortschritt im Medienbereich eine wesentliche Rolle spielte. Zugleich wurde der Begriff der Demagogie vollständig negativiert. Das Eigenschaftswort demagogisch gehörte nunmehr zu den abwertenden Vokabeln. Heute beschreibt der Ausdruck demagogisch eine Methode, durch Schüren verbreiteter Emotionen und Vorurteile schließlich selbst Macht zu gewinnen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Demagogie

Über wenn will ich denn Macht gewinnen? Mit Emotionen habe ich mich sehr zurück gehalten, obwohl es Tage gab, da liefen mir die Tränen, mal aus Trauer, mal aus Wut. Aber nicht wegen der Angriffe hier im Forum, sondern über die Nachrichten, die mich aus der Ukraine erreichten. Und dann meist über die Verlogenheit, wie hier in Deutschland darüber berichtet wird. Das wird der Mehrheit der Menschen und deren Probleme dort nicht gerecht.

Mein Motte ist schon immer: Das beste hoffen, auf das schlimmste gefasst sein. Was Dein Vorwurf betrifft - schlimmer gehts nimmer.

Und was ich für das Beste halte, habe ich vor zig Beiträgen geschrieben. Doch das ist leider in sehr weite Ferne gerückt.

Den einzigen Trost den ich habe, dass es in Deutschland nicht wenige Menschen gibt, die so denken wie ich - das die Deutschen bei dem ganzen Konflikt kein Ruhmesblatt beschrieben haben. Und dass in bezug auf die gesmte Ostpolitik der letzten Jahre.

Diffamiert als "Russlandversteher"

In den letzten Wochen ist ein Wort in Umlauf gekommen, das ich bisher nicht kannte. Zuerst begegnete es mir als Singular maskulin: der Russlandversteher. Nun, da es offenbar mehrere dieser Gattung zu geben scheint, kommt häufig der Plural zur Anwendung: die Russlandversteher. Und sicherlich wird es auch hier und da eine Russlandversteherin geben.

Beim erstmaligen Hören hatte ich geglaubt, Russlandversteher würde anerkennend gebraucht, der Ausdruck bezeichne also jemanden, der Russland versteht, der um die Beweggründe der russischen Politik weiß und der all denjenigen, die der russischen Politik ratlos gegenüberstehen, diese erklären kann.

Was mich überraschte und verwunderte, war der herabsetzende Sinn, in dem dieses Wort gebraucht wurde. Russlandversteher wird nicht nur kritisch, sondern abwertend verwendet, mitunter sogar als Schimpfwort.

Das System Putin ist 1998 nicht vom Himmel gefallen

Es ist kein gutes Zeichen, wenn das Wort "verstehen" negativ besetzt wird. Der Versuch, jemanden oder etwas zu verstehen, ist eine unabdingbare Voraussetzung, wenn man selbst agieren will. Nur wer etwas versteht, kann sich angemessen dazu verhalten und zwischen Zustimmung und Widerspruch abwägen. In der Art und Weise, in der ich über jemanden spreche, sage ich ja nicht nur etwas über ihn aus, sondern nicht weniger über mich selbst. Die Frage, ob wir Russland verstehen, beinhaltet eine noch wichtigere Frage: Verstehen wir uns selbst? Denn für die deutsche Politik, für die Politik der EU, die des "Westens" bin ich als Bürger dieses Landes und Europas mit verantwortlich.


hier gehts weiter http://www.sueddeutsche.de/politik/krim-...teher-1.1925559

Und wenn Du Dich als Bürger mit Deinen Anschauungen und Haltungen durchsetzt, weil es in unserem Land scheinbar die Mehrheit ist, dann akzeptier ich das. Ich werde aber nicht mein Fähnchen danach ausrichten, wie unsere Politiker, deren Opportunismus kaum noch zu übertreffen ist.

Hier ein sehr interessantes Interview mit Gesine Schwan über unsere Gesellschaft. Der Stern hat es glaube in seiner online - Ausgabe in Buchstaben gegossen:



LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 02.04.2014 15:58 | nach oben springen

#2588

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:06
von Gert | 12.354 Beiträge

Nun @Moskwitschka ich habe darauf hingewiesen, dass du Ursache und Wirkung verwechselt hast. Das ist meine Überzeugung. Die Politik Russlands hat gedreht und ist von Kooperation auf Konfrontation gewechselt . Nun müssen sie mit den Auswirkungen leben wie Embargo , Verstärkung der verteidigungsbereitschaft der NATO vor allem zum Schutz Polens und der baltischen Staaten. Denen geht nämlich der A.. auf Grundeis und das kann ich nur zu gut verstehen. Du kennst doch das Sprichwort vom gebrannten Kind .... Der russische Bär ist wieder mal wach geworden und da heißt es wachsam zu sein.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2589

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:08
von RUnger | 66 Beiträge

Die Ukraine werden die Ukrainer besitzen, die dort die Macht erlangen. Sonst kein Fremder. Es sei denn, es bestehen " freiheitliche deutsche oder andererer Interessen" .Das ist aber Einmischung in innere Angelegenheiten. Deutschland hat bisher auch das Schutzrecht für " alle Deutschen ", auch über die ehemaligen DDR-ler , beansprucht. Nichts anderes fordert auch Putin für seine Russen. Naja, wenn zwei das gleiche tun, ist es eben noch nicht dasselbe.Putin ist eben ein gelehriger "Schöler".

MfG R.Unger



elster427 und Feliks D. haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2590

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:13
von Gert | 12.354 Beiträge

Und warum sind an der ukrainischen Grenze 70.000 russische Soldaten gefechtsbereit stationiert? Wollen die mit den Ukrainern Murmeln spielen?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
schulzi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#2591

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:19
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #2585
Elster willst du damit sagen der ehrenwerte Herr Rasmussen hat von Brüssel aus die ganzen Demos in Kiew gesteuert und finanziert?


So ganz abwegig ist das nicht, nur wird dir das keine der regierungshörigen Zeitungen in Deutschland mitteilen.
Da ist es unerheblich, ob der Name des Geldgebers nun Rasmussen , Schmitd oder meier ist.
Da mußt du auf andere Quellen ausweichen, die in der BRD leider nicht als stubenrein angesehen werden und gern
aus dem Verkehr gezogen werden sollten. Beispiel hier die Meldung aus dem Februar.
Mit intensiver Suche findet man noch mehr Webseiten, nur, Google sortiert auch fleißig, zu bemerken bei Google-News.

http://kulturstudio.wordpress.com/2014/0...-demonstranten/


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#2592

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:21
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #2590
Und warum sind an der ukrainischen Grenze 70.000 russische Soldaten gefechtsbereit stationiert? Wollen die mit den Ukrainern Murmeln spielen?



Das ist auch so ein Ding. In den letzten Wochen habe ich von 80.000, von 20.000, von 120.000 gelesen. Ich sollte mir wirklich mal die Mühe machen und die Quellen nachträglich raussuchen.

Die aktuellste Meldung ist 40.000

Bis zu 40.000 russische Soldaten sollen inzwischen an der Ostgrenz der Ukraine stehen.

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...e-Invasion.html

Die Frage, die keiner aufwirft - Wieviel davon sind regulärer Grenzschutz? Und hat Russland diesbezüglich keine Rechte und Pflichten?

Ich will damit nichts verharmlosen. Nur mit Halbwahrheiten habe ich so meine Schwierigkeiten.

LG von der Moskwitschka


elster427 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.04.2014 16:22 | nach oben springen

#2593

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:33
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2592
Zitat von Gert im Beitrag #2590
Und warum sind an der ukrainischen Grenze 70.000 russische Soldaten gefechtsbereit stationiert? Wollen die mit den Ukrainern Murmeln spielen?



Das ist auch so ein Ding. In den letzten Wochen habe ich von 80.000, von 20.000, von 120.000 gelesen. Ich sollte mir wirklich mal die Mühe machen und die Quellen nachträglich raussuchen.

Die aktuellste Meldung ist 40.000

Bis zu 40.000 russische Soldaten sollen inzwischen an der Ostgrenz der Ukraine stehen.

http://www.welt.de/politik/ausland/artic...e-Invasion.html

Die Frage, die keiner aufwirft - Wieviel davon sind regulärer Grenzschutz? Und hat Russland diesbezüglich keine Rechte und Pflichten?

Ich will damit nichts verharmlosen. Nur mit Halbwahrheiten habe ich so meine Schwierigkeiten.

LG von der Moskwitschka



nun @Moskwitschka gezählt habe ich sie nicht sondern die Zahl aus Medienberichten übernommen. Es können mehr oder weniger sein, das ändert nichts an der Tatsache, dass diese Truppenkonzentration einen agressiven Charakter hat. Da fragt man sich natürlich wofür ? Wie Grenztruppen aussehen, weiss ich zufällig, weil ich mal einer war. Die Truppen, die im TV gezeigt wurden waren etwas schwerer ausgerüstet als Grenztruppen.
Ich möchte dir auch nicht den Glauben an dein Russland verhageln, es soll dir überlassen sein die Vorgänge so zu beurteilen wie du es für richtig hältst. Andere Menschen kommen zu anderen Schlüssen und Folgerungen, wie du an meinen Post siehst. Lassen wir das so im Raum stehen. Vielleicht wissen wir in einem Jahr mehr und kommen zu anderen Ergebnissen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2594

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:39
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #2591
Zitat von Gert im Beitrag #2585
Elster willst du damit sagen der ehrenwerte Herr Rasmussen hat von Brüssel aus die ganzen Demos in Kiew gesteuert und finanziert?


So ganz abwegig ist das nicht, nur wird dir das keine der regierungshörigen Zeitungen in Deutschland mitteilen.
Da ist es unerheblich, ob der Name des Geldgebers nun Rasmussen , Schmitd oder meier ist.
Da mußt du auf andere Quellen ausweichen, die in der BRD leider nicht als stubenrein angesehen werden und gern
aus dem Verkehr gezogen werden sollten. Beispiel hier die Meldung aus dem Februar.
Mit intensiver Suche findet man noch mehr Webseiten, nur, Google sortiert auch fleißig, zu bemerken bei Google-News.

http://kulturstudio.wordpress.com/2014/0...-demonstranten/



die Art und Weise, wie dieser Artikel geschrieben ist , zeigt mir schon aus welcher Ecke er kommt.- So etwas nehme ich nicht ernst weil es einfach lächerlich ist in seiner Primitivität. Sind das deine einzigen Informationsquellen ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2595

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:44
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Eigentlich drehen sich alle im Kreis mit den Antworten und Spekulationen.
Niemand kann aber glaubhaft begründen, was die EU und Amerika konkret von und in der Ukraine wollen außer
schnellstmöglich Profit.
Menschenrechte und Demokratie kann es nicht sein, zumindest erstere haben in einigen EU-Ländern, voran Griechenland,
dank der hilfreichen EU-Politik massiv gelitten. Die Ukraine wird es nicht sanfter treffen, eher schlimmer.
Wenn jetzt unbedingt die Ukraine verteidigt werden muß, kann das nur wirtschaftliche Aspekte haben, Waffen gehen
anscheinend z.Zt nicht so gut. Da muß der Absatz eigenverantwortlich angekurbelt werden.
Ich jedenfalls habe für das Theater mit der Verteidigung der Demokratie so meine Bauchschmerzen, und lese ich die
Leserkommentare der verschiedensten Medien stelle ich fest, ich bin nicht allein mit meinem Leiden.


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#2596

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:53
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Gert im Beitrag #2593

Ich möchte dir auch nicht den Glauben an dein Russland verhageln, es soll dir überlassen sein die Vorgänge so zu beurteilen wie du es für richtig hältst. Andere Menschen kommen zu anderen Schlüssen und Folgerungen, wie du an meinen Post siehst. Lassen wir das so im Raum stehen. Vielleicht wissen wir in einem Jahr mehr und kommen zu anderen Ergebnissen.




Zum letzten Mal @Gert Es ist nicht mein Glaube an Russland, sondern die Hoffnung auf eine souveräne Ukraine, die mich bis heute hier schreiben lies.

Es ist immer wieder erstaunlich wie aktuelle Vorgänge in der Ukraine immer wieder aus dem Blickfeld gerückt werden. Dabei kann man in diesen Tagen sogar schmunzeln, was die Medien so vertreiben:

Keine schlechte Idee von einem Präsidentschaftskandidaten

23.18 Uhr: Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Pedro Poroshenko hat seine Konkurrentin Julia Timoschenko zum Verzicht ihrer Kandidatur aufgerufen. Poroshenko sagte der "Bild"-Zeitung vom Mittwoch: "Das, was Vitali Klitschko getan hat, ist in unserem Land noch nie passiert: Er hat seine eigenen Ambitionen zurück gestellt, um die Einheit im Land nicht zu gefährden. Wir haben uns in der Opposition alle während der Revolution Maidan geschworen zusammenzustehen." Das Land könne schmutzigen Wahlkampf gebrauchen. "Deshalb sollte auch Julia Timoschenko verstehen, dass wir nach den vielen Toten am Maidan in einem neuen Land aufgewacht sind, das neue Mentalitäten und neue Politiker verdient hat."

http://www.focus.de/politik/ausland/krim...id_3737568.html

Geschmunzelt habe ich über die "Ente" - Das Land könne schmutzigen Wahlkampf gebrauchen

Oder war das gestern ein schlechter April - Scherz? Oder ist es ein wahrer Gedanke des Kandidaten?

Alles nicht so einfach, wenn man den Medien folgen will.

LG von der Moskwitschka


zuletzt bearbeitet 02.04.2014 16:56 | nach oben springen

#2597

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:55
von Heckenhaus | 5.127 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #2594



die Art und Weise, wie dieser Artikel geschrieben ist , zeigt mir schon aus welcher Ecke er kommt.- So etwas nehme ich nicht ernst weil es einfach lächerlich ist in seiner Primitivität. Sind das deine einzigen Informationsquellen ?




Systemmedien rücken mit dieser Art Meldungen nicht heraus, sie setzen auf den Konsum der Dummheit. Das Meldungen von wordpress vielen
Leuten suspekt sind, gut, damit muß man leben. Ebenso gibt es den Kopp-Verlag und andere Quellen, doch das ist bekanntlich alles nicht
BRD-gerecht. Hier zählt nur, was aus Berlin kommt, andere Quellen werden nicht akzeptiert. Eigentlich traurig, das die Intelligenz der Deutschen
in großem Umfang vor sich hin vegetiert. Aber eigenes Denken ist nach dem Zusammenbruch des Naziregimes mit deren Ideologie gleich mit
ausgerottet worden.
Wer nicht mitmachen will, ist dann gleich Populist, Linker oder Extremist.

F. Schiller sagte : O, du bist blind mit deinen sehenden Augen!
(Wallensteins Tod)


.
.
„Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft.”
— Aristoteles -

"Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit; aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht."
— Abraham Lincoln –
.
nach oben springen

#2598

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:57
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Moskwitschka im Beitrag #2596
Zitat von Gert im Beitrag #2593

Ich möchte dir auch nicht den Glauben an dein Russland verhageln, es soll dir überlassen sein die Vorgänge so zu beurteilen wie du es für richtig hältst. Andere Menschen kommen zu anderen Schlüssen und Folgerungen, wie du an meinen Post siehst. Lassen wir das so im Raum stehen. Vielleicht wissen wir in einem Jahr mehr und kommen zu anderen Ergebnissen.




Zum letzten Mal @Gert Es ist nicht mein Glaube an Russland, sondern die Hoffnung auf eine souveräne Ukraine, die mich bis heute hier schreiben lies.

Es ist immer wieder erstaunlich wie aktuelle Vorgänge in der Ukraine immer wieder aus dem Blickfeld gerückt werden. Dabei kann man in diesen Tagen sogar schmunzeln, was die Medien so vertreiben:

Keine schlechte Idee von einem Präsidentschaftskandidaten

23.18 Uhr: Der ukrainische Präsidentschaftskandidat Pedro Poroshenko hat seine Konkurrentin Julia Timoschenko zum Verzicht ihrer Kandidatur aufgerufen. Poroshenko sagte der "Bild"-Zeitung vom Mittwoch: "Das, was Vitali Klitschko getan hat, ist in unserem Land noch nie passiert: Er hat seine eigenen Ambitionen zurück gestellt, um die Einheit im Land nicht zu gefährden. Wir haben uns in der Opposition alle während der Revolution Maidan geschworen zusammenzustehen." Das Land könne schmutzigen Wahlkampf gebrauchen. "Deshalb sollte auch Julia Timoschenko verstehen, dass wir nach den vielen Toten am Maidan in einem neuen Land aufgewacht sind, das neue Mentalitäten und neue Politiker verdient hat."

Geschmunzelt habe ich über die "Ente" - Das Land könne schmutzigen Wahlkampf gebrauchen

Oder war das gestern ein schlechter April - Scherz? Oder ist es ein wahrer Gedanke des Kandidaten?

Alles nicht so einfach, wenn man den Medien folgen will.

LG von der Moskwitschka




da fehlt sicher ein entscheidendes Wort. Im Übrigen warte doch ab, was die Wahl in der Ukraine bringt, dann sehen wir weiter


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
zuletzt bearbeitet 02.04.2014 16:57 | nach oben springen

#2599

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 16:59
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Heckenhaus im Beitrag #2597
Zitat von Gert im Beitrag #2594



die Art und Weise, wie dieser Artikel geschrieben ist , zeigt mir schon aus welcher Ecke er kommt.- So etwas nehme ich nicht ernst weil es einfach lächerlich ist in seiner Primitivität. Sind das deine einzigen Informationsquellen ?




Systemmedien rücken mit dieser Art Meldungen nicht heraus, sie setzen auf den Konsum der Dummheit. Das Meldungen von wordpress vielen
Leuten suspekt sind, gut, damit muß man leben. Ebenso gibt es den Kopp-Verlag und andere Quellen, doch das ist bekanntlich alles nicht
BRD-gerecht. Hier zählt nur, was aus Berlin kommt, andere Quellen werden nicht akzeptiert. Eigentlich traurig, das die Intelligenz der Deutschen
in großem Umfang vor sich hin vegetiert
. Aber eigenes Denken ist nach dem Zusammenbruch des Naziregimes mit deren Ideologie gleich mit
ausgerottet worden.
Wer nicht mitmachen will, ist dann gleich Populist, Linker oder Extremist.

F. Schiller sagte : O, du bist blind mit deinen sehenden Augen!
(Wallensteins Tod)



..das weisst du natürlich da unten in Krotien, wie die Uhren hier in D ticken


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#2600

RE: Wer bekommt die Ukraine??

in Themen vom Tage 02.04.2014 17:07
von schnatterinchen (gelöscht)
avatar

Mich würgt es im Hals wenn ich das alles lesen muß.
Ich war am WE bei einem Freund im Elsaß. Er ist deutscher Staatsbürger und hat sich vor ein paar Jahren ein Haus in der Nähe von Straßbourg gekauft.
Seine Frau ist auch Deutsche. Sie arbeitet in Straßbourg und er pendelt noch nach Deutschland.
Die Kinder gehen im Wohnort zur Schule und sprechen mittlerweile fließend französisch.
Er ist inzwischen bei der freiwilligen Feuerwehr und recht gut integriert. Trotzdem gibt es Unterschiede zwischen den Menschen beider Völker , die das gemeinsame Leben umso interessanter machen. Freier Ideen und Gedankenaustausch.
Meine Tochter war zwei mal zum Schüleraustausch in Frankreich.
Wenn ich über den Rhein fahre, ob mit dem Zug oder Auto muß ich immer an die Zustände vor 1989 denken und bin froh das diese Grenze "gefallen" ist.
Das ist es was ich unter Europa verstehe und mir auch für die Ukraine wünsche. Freie Menschen in einem freien Land mit guten Nachbarn.
Das Europa auch große Probleme hat ist klar ,aber die eigene Macht über territoriale Ansprüche zu definieren , wie Putin das tut ist Politik von gestern und passt nicht in ein Europa von heute.


zuletzt bearbeitet 02.04.2014 17:08 | nach oben springen



Besucher
4 Mitglieder und 24 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 439 Gäste und 31 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557446 Beiträge.

Heute waren 31 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen