#61

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 16:49
von Svenni1980 | 672 Beiträge

Tja da warte ich doch auf meine Unterlagen und werde dann den Vertrag ablehnen. Auch wenn wir dann für die nächsten 10 bis 15 Jahre in der Versenkung verschwinden. Die Partei muss mal grundlegend auf neue Füße gestellt werden...


Weil die Klugen immer nachgeben regieren die Dummen die Welt!!

Affen die hoch hinaus wollen, entblößen Ihren ..... (Hintern)!!
Schuddelkind hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 17:03
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Svenni1980 im Beitrag #61
TDie Partei muss mal grundlegend auf neue Füße gestellt werden...


Ach, Svenni, welche Partei müsste das nicht: Die Liberalen sind ebenso wenig wie die Grünen noch wirklich als "Marke" erkennbar und entsprechend abgestraft worden. Die Linke hat prozentual gesehen zum vorherigen Wahlergebnis mehr verloren als die Grünen und die Gewinne der SPD sind marginal. Nur Angie hat mir ihrem "Ich sage nichts, aber das mit voller Überzeugung"-Kuschelweichkurs Zuwächse erzielt.

Und die anderen? Die AfD ist ne Blase, die aus Protest gewählt wurde und wieder zerplatzen wird. Genau wie die Piraten es bereits erlebt haben.

Warum fällt mir jetzt Hamlet ein: "Und der Rest ist Schweigen"?


Hapedi und Naturforscher haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#63

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 17:09
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Mal ein Beispiel aus dem neuen Koalitionsvertrag:

Die Bundesregierung wird sich dafür einsetzen, dass zwischen den USA und Russ-land Verhandlungen zur verifizierbaren, vollständigen Abrüstung im substrategischen Bereich beginnen, und entsprechende Schritte beider Partner engagiert unterstützen. Erfolgreiche Abrüstungsgespräche schaffen die Voraussetzung für einen Abzug der in Deutschland und Europa stationierten taktischen Atomwaffen.

Das ist im Vergleich zu dem der letzten Legislaturpeiode sogar ein Rückschritt:

In diesem Zusammenhang sowie im Zuge der Ausarbeitung eines strategischen Konzeptes der NATO werden wir uns im Bündnis sowie gegenüber den amerikanischen Verbündeten dafür einsetzen, dass die in Deutschland verbliebenen Atomwaffen abgezogen werden. Mit dem Ziel des Erhalts der Vereinbarungen des KSE-Regimes, einschließlich einer Rückkehr Russlands in das Vertragsregime, sind wir unsererseits zu einer Ratifizierung des A-KSE-Vertrages bereit.

http://www.auswaertiges-amt.de/cae/servl...ionsvertrag.pdf

Da kann man mal sehen welche Bedeutung das Wörtchen werden hat. Im aktuellen Koalitionsvertrag kommt dieses verführerische Wörtchen 1.105 mal vor.

LG von der grenzgaengerin


zuletzt bearbeitet 27.11.2013 17:19 | nach oben springen

#64

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 17:27
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

So, mal das Koala-Papierchen durchstudiert, mehr als Absichtserklärungen gehen ja momentan zwangsläufig nicht, wenn die Absichten umgesetzt werden sollten wär es ja ok.
Die 100-Tage-Schonfrist sollte man einer eventuellen neuen Regierung zubilligen.
Gut wäre wenn die Rentenpläne umgesetzt würden, wer jahrelang mit einem niedrigen Verdienst gebuckelt hat, der sollte eine Mindestrente über H4-Niveau erhalten.
Gut wäre auch wenn man sich einigen könnte das ab einem gewissen Alter wo man nicht mehr so gut Arbeit findet, von mir aus 55, der H4-Satz etwas höher wäre.
Das auf einmal doch 20 Milliarden für Deutsche übrig sind freut mich, hoffe die Leute in Hellas gehen deshalb nicht gleich wieder auf die Barrikaden und der Barroso leitet ein Verfahren ein


Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 27.11.2013 17:29 | nach oben springen

#65

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 17:43
von Sperrbrecher | 1.662 Beiträge

Zitat von Hufklaus im Beitrag #1

Ich meine, wenn nichts geht, gefühlt vom Volke, dann sollte man auch den Mut zu Neuwahlen haben,
auch unter der Vermutung, dass sich dann alles noch mehr polarisiert...

Diese Auffassung vertrete ich auch.
Wäre auf jeden Fall ehrlicher und fairer gegenüber dem Wähler,
wird aber wohl an der Machtgeilheit der Politiker scheitern.


Wie war die allgemeine Stimmung in der DDR ? Sie hielt sich in Grenzen !


silberfuchs60 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:03
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Wie sagte Frau Dr. Merkel heute in der Pressekonferenz? Die Wählerinnen und Wähler wollen eine große Koaltion. Na ja, wenn man Meinungsumfagen nach dem Wahlergebnis dem Wählerwillen gleich setzt, wozu dann noch Wahlen?

LG von der grenzgaengerin


Svenni1980 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#67

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:07
von icke46 | 2.593 Beiträge

Wenn ich das richtig verstanden habe, reicht bei der Mitgliederbefragung der SPD eine Zustimmung von 20 %, um den Koalitionsvertrag anzunehmen. Muss die Parteiführung also nur knapp 100.000 Leute überzeugen....

Gruss

icke



nach oben springen

#68

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:12
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Ist das Ergebnis des Mitgliedervotums wirklich bindend?

Ja, wenn 20 Prozent der Mitglieder ihre Stimme abgeben, hat das Votum Gültigkeit und der Koalitionsvertrag ist entsprechend dem Ergebnis angenommen oder abgelehnt.


https://www.spd.de/mitgliedervotum/FAQ_Mitgliedervotum/

Wenn ich das richtig verstehe, muss die Beteiligung der SPD - Mitglieder mindestens 20% betragen.

LG von der grenzgaengerin


Svenni1980 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#69

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:20
von suentaler | 1.923 Beiträge

Dass SPD-Mitglieder bei dem Entscheid gegen den Koalitionsvertrag stimmen werden, ist ja löblich. Ich fürchte aber, das dieser Entscheid nur eine Showveranstaltung ist, und man reihenweise Nein-Stimmen verschwinden lassen könnte. Wie wird bei solch einem Mitgliederentscheid eigentlich sicher gestellt, das dabei alles mir rechten Dinge zugeht ?


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#70

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:24
von Gert | 12.356 Beiträge

es müssen mindestens 20 % der Mitglieder abstimmen und dort muss eine Mehrheit dafür stimmen. Das heisst 10 % + 1Stimme der Mitglieder müssen für den Vertrag stimmen, dann ist er angenommen.

Gruß Gert


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#71

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:26
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von suentaler im Beitrag #69
Dass SPD-Mitglieder bei dem Entscheid gegen den Koalitionsvertrag stimmen werden, ist ja löblich. Ich fürchte aber, das dieser Entscheid nur eine Showveranstaltung ist, und man reihenweise Nein-Stimmen verschwinden lassen könnte. Wie wird bei solch einem Mitgliederentscheid eigentlich sicher gestellt, das dabei alles mir rechten Dinge zugeht ?




die DDR gibt es doch nicht mehr oder ?


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#72

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:29
von Gert | 12.356 Beiträge

Zitat von ddr-bürger im Beitrag #51
Ich sehe da nur "Wahlversprecher".....

Gut das es die "Linke" als Opposition gibt, ansonsten "Gute Nacht Deutschland".



und gut dass sie nach wie vor auf den "harten" Oppositionsbänken sitzt


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#73

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:30
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #68
Ist das Ergebnis des Mitgliedervotums wirklich bindend?

Ja, wenn 20 Prozent der Mitglieder ihre Stimme abgeben, hat das Votum Gültigkeit und der Koalitionsvertrag ist entsprechend dem Ergebnis angenommen oder abgelehnt.


https://www.spd.de/mitgliedervotum/FAQ_Mitgliedervotum/

Wenn ich das richtig verstehe, muss die Beteiligung der SPD - Mitglieder mindestens 20% betragen.

LG von der grenzgaengerin


Offensichtlich sind sehr viele bereit Ihre Stimme abzugeben. Die SPD hat in den letzten Wochen angeblich einen enormen Mitgliederzuwachs. Nachtigall ick hör dir trapsen.


nach oben springen

#74

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:34
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #73


Offensichtlich sind sehr viele bereit Ihre Stimme abzugeben. Die SPD hat in den letzten Wochen angeblich einen enormen Mitgliederzuwachs. Nachtigall ick hör dir trapsen.


So wie Gabriel heute sagte - 2.500. Und einen kenne er persönlich - und der wurde SPD - Mitglied, weil er für eine GroKo sei.

Fall noch jemand auf den Gedanken kommen sollte - Annahmeschluß für eine Mitgliedschaft mit Stimmrecht war der 13.11.2013

LG von der grenzgaengerin


zuletzt bearbeitet 27.11.2013 18:40 | nach oben springen

#75

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:36
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von suentaler im Beitrag #69
Dass SPD-Mitglieder bei dem Entscheid gegen den Koalitionsvertrag stimmen werden, ist ja löblich. Ich fürchte aber, das dieser Entscheid nur eine Showveranstaltung ist, und man reihenweise Nein-Stimmen verschwinden lassen könnte. Wie wird bei solch einem Mitgliederentscheid eigentlich sicher gestellt, das dabei alles mir rechten Dinge zugeht ?


Und warum ist das nun so überaus löblich?
Ich meine die Frage nicht böse, aber "Dagegen gegen Alles" scheint mir irgendwie schick zu sein.
Ich habe die SPD verlassen, also mich fragt keiner mehr, aber ich hätte mit ja gestimmt.


zuletzt bearbeitet 27.11.2013 18:40 | nach oben springen

#76

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 18:45
von silberfuchs60 | 1.458 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #71
Zitat von suentaler im Beitrag #69
Dass SPD-Mitglieder bei dem Entscheid gegen den Koalitionsvertrag stimmen werden, ist ja löblich. Ich fürchte aber, das dieser Entscheid nur eine Showveranstaltung ist, und man reihenweise Nein-Stimmen verschwinden lassen könnte. Wie wird bei solch einem Mitgliederentscheid eigentlich sicher gestellt, das dabei alles mir rechten Dinge zugeht ?




die DDR gibt es doch nicht mehr oder ?


Gert, wer weiß das schon...


xxx
Gert hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#77

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 19:11
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #75

Und warum ist das nun so überaus löblich?
Ich meine die Frage nicht böse, aber "Dagegen gegen Alles" scheint mir irgendwie schick zu sein.
Ich habe die SPD verlassen, also mich fragt keiner mehr, aber ich hätte mit ja gestimmt.



Das ist löblich, weil ich diesen Vertrag für eine Mogelpackung halte, man braucht sich nur die Aussagen über den Mindestlohn ansehen, der nun erst 2017 eingeführt werden soll. Man hätte auch gleich reinschreiben können - verschoben auf den Skt. Nimmerleinstag. Aber so ist das halt mit der SPD, die hat die Arbeiterklasse immer wieder verraten, durch ihre gesamte Geschichte hindurch.

rotmarkiert:
Ich bin aber nicht prinzipiell gegen Alles, ich bin auch für etwas, nämlich für das Bedingungslose Grundeinkommen.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
silberfuchs60 und Heckenhaus haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#78

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 19:19
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Diese "Große Koalition" halte ich übrigens auch für Volksverarsche. Hat es das eigentlich mit dieser Mitgliederbefragung schon bei anderen Koalitionen der SPD gegeben? Diese Frage ist nicht rhetorisch von mir.

Ich werde das Gefühl nicht los - in der SPD Führung wird auf ein Nein der Mitglieder gehofft.

Weswegen haben wir in DLand so ein Problem mit einer Regierung die keine Parlamentsmehrheit hat? In Skandinavien ist das doch gang und gäbe und dort läuft es auch. Dann werden eben im Parlament keine Gesetze durchgewunken, dann muss eben parlamentarisch gearbeitet werden.


nach oben springen

#79

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 19:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Nach meinem Empfinden ist die offensichtliche Theateraufführung "Große Koalition" eine weitere Show, wie täglich im HARTZ IV-TV zu sehen.
Ungeachtet meines Sarkasmus, die Politiker wissen nicht, wohin die Reise geht...Und die Mehrheit unseres Volkes kann auch nicht mitreden als Rentner, Hartzi, und und, und...

Gegenwärtig holt man sich ein Alibi ein, wenn es krachen geht, und das wird es definitiv schon nach wenigen Monaten...

Wie gesagt, ich bin für Neuwahlen...

VG Klaus


Mike59 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#80

RE: Nein zur Großen Koalition in 2013!

in Themen vom Tage 27.11.2013 19:50
von RudiEK89 | 1.951 Beiträge

Tja , Klaus
was soll bei Neuwahlen rauskommen?
Das die CDU stärkste Partei vor der SPD wird?
Da geht doch der Zirkus von vorn los.


März 1986 - Herbst 1986 Uffz. Schule Perleberg, GAR5. Glöwen
Herbst 1986 - Februar 1989 GR Heiligenstadt I. GB Klettenberg, 3. GK Silkerode
nach oben springen



Besucher
28 Mitglieder und 74 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2323 Gäste und 146 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558676 Beiträge.

Heute waren 146 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen