#61

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 02.12.2013 12:20
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von andyman im Beitrag #14
Zitat von Jobnomade im Beitrag #4
Interessante Frage.....

ich stell das hier mal zur Debatte:

http://www.spiegel.de/fotostrecke/jamiri...ecke-53066.html
Erkennt sich jemand wieder ?

Und nun los....

Gruss Hartmut


@Jobnomade
Das war ein Volltreffer,wir haben es ja gerade in der Antwort von @ek40 und @Diskus303 erlebt.Auf eine Frage wird gar nicht eingegangen ein kleiner Formfehler ist die Motivation jetzt haue ich mal in die Tasten und schreibe (posten lasse ich hier mal weg nicht das es nach hinten losgeht) dazu was.Dagegen gibt es auch nichts zu sagen wenn es noch genügend themenbezogene Antworten geben würde,das ist leider oft nicht der Fall.Mein Appell war ja einfach mehr Toleranz zu entwickeln um auch User`n die Lust am schreiben nicht zu vergrämen und zum posten zu bewegen auch wenn sie nicht unbedingt die Fachleute sind.Vielen Dank erstmal für die Antworten und vielleicht fällt noch jemandem was ein.LGandyman
Na dann will ich dir eine Antwort auf #13 und diesem Post hier nicht schuldig bleiben und kurz antworten.
Ich fing in diesem Forum an zu schreiben,um meine Erlebnisse als ehem. Grenzer einzubringen und eventuelle Fragen zu beantworten, sowie Neues zu erfahren.
Mir gefiel das Motto,unter dem dieses Forum "segelt".
"Wer die Vergangenheit nicht kennt ,wird die Gegenwart nicht verstehen."
Hier wollte ich mich mit meinem bescheidenem "Grenzerwissen" einbringen und mitdiskutieren.
Vieles was ich hier las war auch für mich neu und zeigte mir,dass das Grenzregime doch nicht überall gleich funktionierte bzw. zu anderen Zeiten und in anderen Abschnitten einiges anders ablief,als bei einem selbst.
Man lernt eben auch immer dazu.
Auch auf anderen Gebieten kann man seinen Horizont erweitern,ist doch dieses Forum mit sehr vielen Themen bestückt,die einen interessieren (könnten).
Zudem glaubte ich ,hier ehemalige Mitstreiter zu finden,bis jetzt leider ohne Erfolg,gefreut hätte es mich,gebe aber die Hoffnung noch nicht auf.
Doch manchmal verlässt einem die Muße zu schreiben,weil man sich nicht immer rechtfertigen möchte.
Als ich z.B. über eine regelrechte Treibjagd eines Flüchtlings berichtete,wurden meine Erlebnisse aus einer bestimmten "Ecke" infrage gestellt.
Davon ließ ich mich letztendlich nicht entmutigen,denn ich war dabei und weiß wovon ich erzähle.
Heute halte ich es so,das ich nicht mehr auf alles antworten muß,kann die Finger dann stillhalten und lese nur mit.
Ich muß auch nicht mehr alles niederschreiben.
Wenn es in den Fingern "juckt",dann klimpere ich halt auch mal wieder an den Tasten....
Denn-das wahre Leben spielt sich hier draussen ab,nicht in einem Forum.
In diesem Sinne wünsche ich dir noch einen guten Tag.

Gruß ek40


damals wars und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 02.12.2013 17:46
von andyman | 1.872 Beiträge

@ek40
Naaa siehste geht doch.LGandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#63

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 02.12.2013 20:08
von Naturforscher | 20 Beiträge

Was mich zum Schreiben im Forum motiviert, kann jeder den es interessiert in meinem Profil nachlesen. Mittlerweile habe ich aber festgestellt, dass man hier wirklich eine Menge lernen kan, wenn man bereit ist, seinen Horizont zu erweitern.
Natürlich gibt es auch Beiträge, bei denen man "Thema verfehlt, glatte 6!" ausrufen möchte aber es ist ja niemand gezwungen zu allem und jedem seinen Senf dazuzugeben.
Manchmal ist es einfach spannend, die Diskussionen zu verfolgen ohne selbst daran teilzunehmen.
Als etwas störend empfinde ich die endlosen Zitate von Zitaten der Zitate und den exzessiven Gebrauch dieser ---> keinen Kerlchen...
...und natürlich diese Schneeflocken!!!! Wird echt Zeit, dass es Frühling wird!
Alles in allem ist das Forum wirklich gut und auch das Niveau der Beiträge ist überwiegend ansprechend.
Eine echte Alternative zum globalen Forum eines gewissen Herrn Zuckerberg!!!
Ach ja, bevor ich es vergesse: Es ist glaube ich die Fotogalerie, die dieses Forum im Web einmalig macht. Darum arbeite auch ich fleißig daran, sie beständig zu erweitern.



ABV, 94 und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 02.12.2013 21:48 | nach oben springen

#64

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 02.12.2013 20:39
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von andyman im Beitrag #62
@ek40
Naaa siehste geht doch.LGandyman
Klaro,wenn ich denn will.


andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#65

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 02.12.2013 23:20
von andyman | 1.872 Beiträge

Zitat von Naturforscher im Beitrag #63
Was mich zum Schreiben im Forum motiviert, kann jeder den es interessiert in meinem Profil nachlesen. Mittlerweile habe ich aber festgestellt, dass man hier wirklich eine Menge lernen kan, wenn man bereit ist, seinen Horizont zu erweitern.
Natürlich gibt es auch Beiträge, bei denen man "Thema verfehlt, glatte 6!" ausrufen möchte aber es ist ja niemand gezwungen zu allem und jedem seinen Senf dazuzugeben.
Manchmal ist es einfach spannend, die Diskussionen zu verfolgen ohne selbst daran teilzunehmen.
Als etwas störend empfinde ich die endlosen Zitate von Zitaten der Zitate und den exzessiven Gebrauch dieser ---> keinen Kerlchen...
...und natürlich diese Schneeflocken!!!! Wird echt Zeit, dass es Frühling wird!
Alles in allem ist das Forum wirklich gut und auch das Niveau der Beiträge ist überwiegend ansprechend.
Eine echte Alternative zum globalen Forum eines gewissen Herrn Zuckerberg!!!
Ach ja, bevor ich es vergesse: Es ist glaube ich die Fotogalerie, die dieses Forum im Web einmalig macht. Darum arbeite auch ich fleißig daran, sie beständig zu erweitern.

@Naturforscher
Hallo.Wollte nicht wieder Zitate an Zitate reihen das mag ich nämlich auch nicht,hab etwas gekürzt hoffe ohne den Sinn zu entstellen.Deine Antwort finde ich sehr glaubhaft und deckt sich auch gut mit meiner.Zuckerberg sagt mir gar nichts ist das Facebook?Die Galerie ist der eigentliche Grund warum ich hier dabei bin ansonsten sind viele Themen ganz interessant ohne das man zum Schreiben gezwungen ist.
Zitat von ek40 im Beitrag #64
Zitat von andyman im Beitrag #62
@ek40
Naaa siehste geht doch.LGandyman
Klaro,wenn ich denn will.

[quote="ek40"|p311004][quote=andyman|p310959]@ek40
@ek40
Danke für die Antwort.Ich versteh es nicht ganz,wenn ich nicht will lass ichs sein oder?LGandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#66

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 03.12.2013 12:06
von Gelöschtes Mitglied
avatar

[quote=andyman|p311047

Zitat von ek40 im Beitrag #64
Zitat von andyman im Beitrag #62
@ek40
Naaa siehste geht doch.LGandyman
Klaro,wenn ich denn will.

Zitat von ek40 im Beitrag #64
[quote=andyman|p310959]@ek40
@ek40
Danke für die Antwort.Ich versteh es nicht ganz,wenn ich nicht will lass ichs sein oder?LGandyman

Genau! UND ICH WOLLTE! Hoffentlich haste das jetzt verstanden!?
Man)n) @andyman,manchmal fällt es mir schwer,deiner Logik zu folgen.
Hier wird niemand genötigt zu schreiben,wer es möchte,tut es.
Ich laß mich z.B. auch nicht nötigen, sinnlose Fragen zu beantworten.....

PS:Habe mit Verspätung auf deine damalige Frage geantwortet,weil ich mir eine "Forumsauszeit" nahm und nicht oft im Forum las.
So und nun ist meine Motivation in diesem Fred erschöpft..
Jetzt hab ich zum Thema alles gesagt und keine Lust mehr.

Gruß ek40


andyman hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#67

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 03.12.2013 14:49
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

naturforscher,
wer ist Herr Zuckerberg?


nach oben springen

#68

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 03.12.2013 15:08
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von thomas 48 im Beitrag #67
naturforscher,
wer ist Herr Zuckerberg?


Ich hoffe, Du akzeptierst auch meine Antwort



LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#69

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 03.12.2013 16:13
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

natürlich gerne, wo ist deine Antwort?


nach oben springen

#70

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 03.12.2013 16:17
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Zitat von thomas 48 im Beitrag #67
naturforscher,
wer ist Herr Zuckerberg?


Facebook oder auf deutsch auch Fratzenbuch genannt, ist ein soziales Netzwerk wo man Kontakt zu anderen Menschen auf dieser Welt Kontakte knüpfen kann und bei Bedarf ihnen auch seine eigene Meinung geigen kann. Der Mann der diese Idee umgesetzt hat, ist der Herr Zuckerberg. Der hat damit ein paar Milliarden USD verdient.
www.facebook.com


zuletzt bearbeitet 03.12.2013 16:18 | nach oben springen

#71

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 03.12.2013 16:19
von thomas 48 | 3.568 Beiträge

danke schön!


nach oben springen

#72

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 03.12.2013 16:19
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von thomas 48 im Beitrag #69
natürlich gerne, wo ist deine Antwort?

Na dann im Detail:

Er ist Gründer und Vorstandsvorsitzender des Online-Netzwerks Facebook.

http://de.wikipedia.org/wiki/Mark_Zuckerberg

LG von der grenzgaengerin


zuletzt bearbeitet 03.12.2013 16:20 | nach oben springen

#73

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 15.05.2014 22:26
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Ich fing in diesem Forum an zu schreiben,um meine Erlebnisse als ehem. Grenzer einzubringen und eventuelle Fragen zu beantworten, sowie Neues zu erfahren.
Mir gefiel das Motto,unter dem dieses Forum "segelt".
"Wer die Vergangenheit nicht kennt ,wird die Gegenwart nicht verstehen."

Wenn es in den Fingern "juckt",dann klimpere ich halt auch mal wieder an den Tasten....
Denn-das wahre Leben spielt sich hier draussen ab,nicht in einem Forum.
In diesem Sinne wünsche ich dir noch einen guten Tag.

Gruß ek40[/quote]

Ich schreibe in diesem Forum ,- weil ich hier Menschen treffe ,- mit denen ich zumindest ( in den meisten Fällen ) etwas gemeinsam habe:

Wir sind in der DDR aufgewachsen ,- haben mehr oder weniger brav dem Staat und der Armee gedient, sind so ziemlich eine Altersgruppe( + - ) , sind auch meist mit annähernd gleichen Bedingungen aufgewachsen und sind doch anschliessend in unserem Leben teils sehr unterschiedliche Wege gegangen.

Das ist für mich interessanter ,- als mich im Weltnetz und seiner Unzahl an politischen Foren mit wildfremden Menschen zu streiten....


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
ABV, silberfuchs60, Pitti53, polsam, Keppler74, Hapedi und IM Kressin haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 15.05.2014 22:26 | nach oben springen

#74

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 16.05.2014 00:20
von Keppler74 | 34 Beiträge

Für mich der Beitritt in diesem Forum ein Glücksgriff
Die Themen die hier etwas genauer hinterfragt werden,sind bis auf einige sehr interessant und es ist doch prima,wenn es auch verschieden Meinungen gibt.Es sollte auch klar sein,dass wenn man sich hier anmeldet,auch an Diskussionen beteiligt und auch eigene Themen aufwirft.
Ich für meinen Teil,versuche seit Beitritt,auf jedenfall einmal täglich hier aufzuschlagen,denn hier gibt es immer etwas Neues und ich werde
nicht müde hier rumzugrasen.
Außerdem ist es doch Klasse,hier mit sehr vielen Gleichgesinnte,das Erlebte zu teilen und zu erfahren wie es anderswo zugegangen ist.
Wenn ich auch noch niemanden hier gefunden habe,den ich aus meiner Dienstzeit persönlich kenne,werde ich nicht müde,hier weiterzumachen.
Was bisher aufgefallen ist,das Beiträge und Themen fast immer von den selben Kameraden kommen.
Mensch traut Euch,hier wird keinen der Kopf abgerissen,jede Meinung ist wichtig,gerade hier wo wir alle versuchen,eine Zeit aufzuarbeiten,die viele Fragen aufgeworfen hat
An alle aktiven SCMIERFINKEN macht weiter so.......es ist toll was hier entstanden ist


An der Grenze fragt der Zöllner: "Haben Sie Devisen?" "Nur eine: Seid nett zueinander!"
ABV, thomas 48, IM Kressin und DoreHolm haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 16.05.2014 00:22 | nach oben springen

#75

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 31.05.2015 18:20
von andyman | 1.872 Beiträge

Hallo.
Aus gegebenem Anlaß hole ich diesen älteren Thread hoch,um den Beteiligten des mittlerweile geschlossenen Thread`s(Trollfabrik 1)die Motivationsfrage zu stellen.
Bitte nur ernsthafte Antworten einstellen.
Lgandyman


Gruß aus Südschweden
Was nützt alles Hasten und Jagen,auch du bist nur ein Tropfen im Meer der Unendlichkeit. Confuzius
nach oben springen

#76

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 31.05.2015 19:03
von SiK90 (gelöscht)
avatar

Es soll fachlich und sachlich kompetent über unsere Zeit geschrieben werden. Über unsere Zeit als Grenzer, MA MfS, Zoll, BND, NVA....und das möglichst übersichtlich. Natürlich liegt es in der Natur der Sache, dass Emotionen nicht ausbleiben. Keine Frage! Nur sollte eben nach über 25 Jahren die fachliche Komponente den Vorrang haben. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sich echte Zeitzeugen ausklinken, weil jeder Thread ideologisch zerschossen wird.
Ich selber hatte z.B. nie wissentlich mit dem MfS zu tun. Ergo hat sich bei mir eine subjektive Meinung über diese Behörde und deren MA herausgebildet.
In diesem Forum sind allerdings ehemalige MA des MfS sehr offen und konstruktiv unterwegs. Das half mir zum besseren Verständnis. Wenn man so will, zu einer objektivieren Sichtweise im fortgeschrittenen Alter.
Bedenklich ist aus meiner Sicht, dass sich ehem. MA des MfS nach über 25 Jahren immer noch teils dümmlichen Anfeindungen ausgesetzt sehen müssen.
Ich durfte kürzlich die Vita eines MA (per PN) erfahren und war sprachlos. Und zwar im positiven Sinne; ein derartiges Maß an Bildung und Intelligenz würde manch dumpfem Kritiker durchaus guttun...
Lange Rede, mit eine wenig Respekt (auch und vorallem im zeitlichen Zusammenhang) voreinander wäre viel erreicht. Lebensentwürfe sind verschieden und haben die unterschiedlichsten Gründe.


Fritze, andyman, DoreHolm und Jobnomade haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#77

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 31.05.2015 21:17
von Gert | 12.354 Beiträge

am 23.5 war ich 5 Jahre hier Mitglied des Forums. Ursprünglich bin ich durch google Suche nach irgendeinem Grenzthema auf das Forum gestoßen und habe wie fast alle erst mal ein bischen mitgelesen. Ich fand es interessant und habe mich angemeldet. Da ich nichts zu verbergen habe und die NSA mich auch nicht wirklich interessiert, habe ich als Nick meinen wirklichen Vornamen gewählt, er ist kurz und einprägsam. Das ist vor allem im Zusammenspiel mit meinem Nachnamen wichtig weil der lang ist. So bekomme ich auf Formularen meine Unterschrift immer gerade so platzmäßig hin. Das hat aber hier im Forum nicht die Bedeutung.
Nach meiner Anmeldung erst bekam ich mit, dass ich voll in eine nachrevolutionäre Zeit in dem Forum ankam, ein Tsunami fegte einen Teil des Forums hinweg und führte zur Gründung eines neuen Forums. Ich traf überwiegend auf Grenzer, aber auch MfS, Polizei, BGS, Zoll angehörige.
Es wurde auch damals schon sehr kontrovers diskutiert, ich sah inzwischen viele Leute kommen und auch wieder gehen. Die Zusammensetzung des Forums hat sich sehr verändert. Es gibt aber schon noch eine Reihe Leute, die mit mir die 5 Jahre fleissig hier vertreten waren. Wie lange ich mich hier noch tummele, ich weiss es nicht. Sollte ein Punkt kommen, wo es mir nicht mehr gefällt, dann fällt auch kurzerhand die Entscheidung zu gehen.


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
Ostlandritter und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#78

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 31.05.2015 21:23
von Ostlandritter | 2.453 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #77
am 23.5 war ich 5 Jahre hier Mitglied des Forums. Ursprünglich bin ich durch google Suche nach irgendeinem Grenzthema auf das Forum gestoßen und habe wie fast alle erst mal ein bischen mitgelesen. Ich fand es interessant und habe mich angemeldet. Da ich nichts zu verbergen habe und die NSA mich auch nicht wirklich interessiert, habe ich als Nick meinen wirklichen Vornamen gewählt, er ist kurz und einprägsam. Das ist vor allem im Zusammenspiel mit meinem Nachnamen wichtig weil der lang ist. So bekomme ich auf Formularen meine Unterschrift immer gerade so platzmäßig hin. Das hat aber hier im Forum nicht die Bedeutung.
Nach meiner Anmeldung erst bekam ich mit, dass ich voll in eine nachrevolutionäre Zeit in dem Forum ankam, ein Tsunami fegte einen Teil des Forums hinweg und führte zur Gründung eines neuen Forums. Ich traf überwiegend auf Grenzer, aber auch MfS, Polizei, BGS, Zoll angehörige.
Es wurde auch damals schon sehr kontrovers diskutiert, ich sah inzwischen viele Leute kommen und auch wieder gehen. Die Zusammensetzung des Forums hat sich sehr verändert. Es gibt aber schon noch eine Reihe Leute, die mit mir die 5 Jahre fleissig hier vertreten waren. Wie lange ich mich hier noch tummele, ich weiss es nicht. Sollte ein Punkt kommen, wo es mir nicht mehr gefällt, dann fällt auch kurzerhand die Entscheidung zu gehen.



Rot:

Volle Zustimmung,- bin zwar erst ein Jahr dabei ,- aber meine Gedanken gleichen den Deinigen...


....................................
Dieser Beitrag ist eine Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 des Grundgesetzes und durch diesen gedeckt !
Gert und andyman haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#79

RE: Was motiviert uns zum Posten?

in Themen vom Tage 31.05.2015 21:26
von DoreHolm | 7.681 Beiträge

Abgesehen, daß ich jetzt drei Tage nicht da war, schreibe ich nicht mehr so viel. Ich versuche, mich auf sachliche Themen und Beiträge zu beschränken, von denen ich annehme, etwas Grundwissen zu verfügen. Bei manchen Usern reagiere ich so gut wie überhaupt nicht mehr. Bringt nichts, außer dem Gefühl, dem mal richtig die Meinung gesagt zu haben. Aber das wäre nur das Gefühl und tatsächlich ist es an ihm abgeprallt, hat kein Bischen zum Nachdenken angeregt. Also lasse ich es. Vor allem auch denn, wenn die Beiträge in eine Folge von 1 - Satz - Beiträgen ohne Inhalt übergehen.
Wenn es dennoch einmal passiert, daß ich mich aus der Reserve locken lasse, ärgere ich mich regelmäßig hinterher darüber, daß ich nicht gelassen reagiert habe und gelobe mir innerlich Besserung, was zunehmend gelingt.
An das Handtuch werfen denke ich nicht. Da muß schon sehr viel passieren.



vs1400, andyman und Jobnomade haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 31.05.2015 21:28 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gedanken zum Forum
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
17 18.07.2013 11:13goto
von EK82I • Zugriffe: 1271
Forum DDR Grenze mehr als nur ein Forum
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Angelo
28 18.10.2009 19:01goto
von Sonny • Zugriffe: 1660

Besucher
20 Mitglieder und 62 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1577 Gäste und 124 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557202 Beiträge.

Heute waren 124 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen