#321

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:40
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Vogtländer im Beitrag #319
GG,der Gert und ich hatten uns schon mal bezüglich Hsh.Und eh ich mir sage :dieses R....h ,nee klink ich mich lieber.


Na dann treffen wir uns in HSH und schauen uns das an. Am besten wir melden uns als Gruppe mit Auftrag an und bekommen dann vielleicht eine Spezialführung durch Herrn Knabe. Den möchte ich jetzt nämlich mal persönlich kennen lernen.

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#322

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:42
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Alfred im Beitrag #317
Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #316
Zitat von Alfred im Beitrag #315
Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #311
Weißt Du @Alfred , meist kommt immer - das ist nicht korrekt dargsestellt. Doch wenn man fragt, wie war es den richtig, dann bekommt man keine Antworten.

Also -jetzt mal Butter bei die Fische - was wird in HSH nicht korrekt dargestellt und wie sieht die Gegendarstellung aus.

LG von der grenzgaengerin


Du findest dazu einige bei Youtube.



Danke für den Hinweis - genau das meinte ich.

LG von der grenzgaengerin




Was soll ich denn die Beispiele beschreiben, wenn dies dort zu finden sind...


Na Alfred wenn du schon Behauptungen aufstellst musst du sie auch beweisen können. Ich könnte deine Argumente in etwa nachprüfen, da ich ja dort war in der Gedenkstätte. Dann sag mal, was war falsch ? Da bin ich total übereinstimmend mit meiner Foren- Kollegin GG


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#323

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:43
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #318
Zitat von DoreHolm im Beitrag #308
Zitat von Gert im Beitrag #295
Zitat von Hans im Beitrag #293
Abend, Gemeinde……
Ach @Gerd , erklär doch bitte mal, was und wen Du da meinst:
Ihr werdet schon eure Gründe haben, so zu agieren, wie ihr agiert.
Also wer ist „Ihr“ und was ist „ so zu agieren“ ?
Und – wenn’s denn geht : Mit Hausnummer.
73 Hans


Sagte ich doch alle "Betonköpfe", somit kann jeder entscheiden ob er sich angesprochen fühlt. d'accord?


Rot: Gert, da mußt Du wohl in anderen Foren suchen. Oder fahr nach Chile und sag es der Margot. Da könntest Du eher an der richtigen Adresse sein. So wie ich die Forumianer hier aus ihren Beiträgen kenne, ist keiner ein Betonkopf. Alle haben ihren Ansichten von vor 1990 revidieren müssen und das auch hier klar geschrieben. Der eine sehr stark, bis zur 180°Wende, andere vielleicht nur um 10%. Weiß Du, Deine Charakterisierung von Usern hier nach Betonkopf und Nicht-Betonkopf erinnert mich fatal daran, daß noch bis vor wenigen Jahren Bürger, die sich als Deutsche sahen und bei Veranstaltungen die deutsche Fahne geschwenkt haben, sofort von einigen in die braune Ecke gesteckt, andere, die einiges aus der DDR als besser gelöst im Vergleich zur BRD sahen, sofort zu den roten Socken und Unverbesserlichen gesteckt wurden. Du bist im Begriff, nach solchen Kriterien zu sortieren. Ich kann mich nicht daran erinnern, so selten muß es gewesen sein (doch, ich glaube, daß ich Dir einmal zugestimmt hatte, da ging es aber nicht um Vorgänge aus der DDR), daß Du schon einmal etwas nicht madig gemacht hast, was hier im Forum bezüglich der DDR als positiv dargestellt wurde. Irgendwas zum Rumkritteln oder relativieren hast Du immer gefunden. Wenn Du Betonköpfe suchst, dann schau in den Spiegel. Hier fühlt sich ganz bestimmt keiner angesprochen, weder von Deinen Gesinnungsgenossen noch bei jenen, die Du meinst.
Und was den Herrn Knabe betrifft, scheint für ihn schon eine Obsession zu sein, keinen guten Faden an allen zu lassen, die von Berufs- und Amtswegen zur zur Stabilität der DDR, politisch und wirtschaftlich, beigetragen haben. Mit welchen Mitteln jeweils, ob nachvollziehbar oder böswillig, sei dahingestellt. Wenn H.K. könnte wie er wollte, würde er m.E. auch alle Normalos der DDR-Bevölkerung verdammen, nur weil sie eine qualitativ gute Arbeit gemacht haben, sich ehrenamtlich einbrachten oder andere Verhaltensweise an den Tag legten, die die Gesellschaftsordnung in der DDR stabilisierten. Habe ihn einmal in einer TV-Show sprechen hören. Das hat mir alles gesagt. Ganz hochfester Beton, da prallten alle Argumente ab, auch wenn sie noch so beweiskräftig waren.



@DoreHolm , ja da kommen wir in die seltene Situation, dass wir unterschiedlicher Meinung sind. Ich halte sehr viel von der Arbeit in der Gedenkstätte und anderen solchen Plätzen in der Ehemaligen. Die Finanzierung und Bejahung dieser Arbeit wird wohl von einer Mehrheit der deutschen Bevölkerung befürwortet, sonst würden sie ja nicht das Geld und den Auftrag bekommen haben. Ich zähle mich zu dieser Mehrheit.




Grün: Da glaube ich, Du verwechselst Politikerentscheidungen, die nur aus der Tatsache resultieren, daß sie mehrheitlich gewählt wurden und Willen der Bevölkerung zu speziellen Fragen. Mach mal eine Befragung der ostdeutschen Bevölkerung, d.h. von denen, die die DDR bewußt erlebten. Für die sind andere Verwendungszwecke dieser Mittel viel wichtiger. Will niemanden zu nahe treten, aber alle anderen, also Altbundesbürger, können hier nicht in die Wertung einfließen und selbst da glaube ich nicht an eine Mehrheit.



frank und Küchenbulle 79 haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#324

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:44
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Lutze im Beitrag #306
Zitat von Vogtländer im Beitrag #302
Also 2 wären es schon,die sich so eine 3-er-Führung antun würden.Der "Fast-Hamburger-Jung" berlin und iche.Noch einer?Lutze?Hans?

über den Grotewohl-Express könnte ich einiges sagen,
Lutze



sach ma!


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#325

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:45
von DoreHolm | 7.698 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #321
Zitat von Vogtländer im Beitrag #319
GG,der Gert und ich hatten uns schon mal bezüglich Hsh.Und eh ich mir sage :dieses R....h ,nee klink ich mich lieber.


Na dann treffen wir uns in HSH und schauen uns das an. Am besten wir melden uns als Gruppe mit Auftrag an und bekommen dann vielleicht eine Spezialführung durch Herrn Knabe. Den möchte ich jetzt nämlich mal persönlich kennen lernen.

LG von der grenzgaengerin




Dann sag ihm aber vorher nicht, aus welchem Forum wir sind, dieses "stasidurchsetzte".



Küchenbulle 79, Hans und Gert haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#326

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:47
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #321
Zitat von Vogtländer im Beitrag #319
GG,der Gert und ich hatten uns schon mal bezüglich Hsh.Und eh ich mir sage :dieses R....h ,nee klink ich mich lieber.


Na dann treffen wir uns in HSH und schauen uns das an. Am besten wir melden uns als Gruppe mit Auftrag an und bekommen dann vielleicht eine Spezialführung durch Herrn Knabe. Den möchte ich jetzt nämlich mal persönlich kennen lernen.

LG von der grenzgaengerin




Der Vorschlag ist gut und ich würde mitmachen. Aber nicht jetzt im Winter !brrrrr


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#327

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:48
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Anmeldung als Betonkopfkomando!:-)


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#328

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:48
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #325


Dann sag ihm aber vorher nicht, aus welchem Forum wir sind, dieses "stasidurchsetzte".


Keine Bange, soviel habe ich hier schon gelernt - wenns kritisch wird - Klappe halten.

Und für mich wäre der ganze Besuch kritisch - so tief in die Vergangenheit ab zu tauchen. Die Neugier treibt mich da bestimmt nicht hin.

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#329

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:48
von Lutze | 8.035 Beiträge

die Inhaftierten haben nur das nötigste zu Gesicht bekommen,
so habe ich es erlebt
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#330

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:51
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Nun,in der Ecke kenn ich auch noch ne Lokalität zum Einkehren danach.


nach oben springen

#331

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:51
von Hans | 2.166 Beiträge

Abend....... zu #324
Der Grotewohl-Express : Gefangenentransporter des MdI - Strafvollzuges. (Eisenbahntransportwagen)
Die UHA Hohenschönhausen gehörte wohl zum MfS. -----Und hatte keinen Gleisanschluß- Ansonsten-Lutze kann den sicher genau beschreiben-
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#332

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:57
von 94 | 10.792 Beiträge

Zitat von Schuddelkind im Beitrag #320
Och, bei YT gibt es auch Videos, wo dir erzählt wird, in Auschwitz hätte es gar keine Gaskammern gegeben...........

Dir ist aber schon klar, das die Verbreitung dieses Reports nach §130 StGB verfolgt wird? Nö?! Dacht ich mir, deswegen nochmals die Bitte, wenn das schon mit dem seperaten Thread nix wird sich besser sich gleich ein passenderes Forum (für dieses Thema) suchen.


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#333

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:57
von Hans | 2.166 Beiträge

Liebe Grenzgängerin.....
Na dann treffen wir uns in HSH und schauen uns das an. Am besten wir melden uns als Gruppe mit Auftrag an und bekommen dann vielleicht eine Spezialführung durch Herrn Knabe. Den möchte ich jetzt nämlich mal persönlich kennen lernen.

LG von der grenzgaengerin


Das geht nur, wenn Dein Klarname Angela M. oder so ähnlich ist.
nicht? Schaaaaade.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen

#334

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:57
von Gert | 12.354 Beiträge

Zitat von Hans im Beitrag #331
Abend....... zu #324
Der Grotewohl-Express : Gefangenentransporter des MdI - Strafvollzuges. (Eisenbahntransportwagen)
Die UHA Hohenschönhausen gehörte wohl zum MfS. -----Und hatte keinen Gleisanschluß- Ansonsten-Lutze kann den sicher genau beschreiben-
73 Hans



oh ich meine , dort einen Gleisanschluss gesehen zu haben. Die Waggons ( Gefangenenwaggons ) stehn jedenfalls dort, aufgegleist ! Bin Augenzeuge


.
All free men, wherever they may live, are citizens of Berlin, and, therefore, as a free man, I take pride in the words ‘Ich bin ein Berliner!’”
John F.Kennedy 1963 in Berlin
Geld ist geprägte Freiheit!
Dostojewski 1866
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
Mahatma Gandhi
nach oben springen

#335

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:57
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Einen Gleisanschluß gabs,aber den haben die Iwans demontiert.Zumindestgab es in den 80ern keinen Gleisanschluß.
D


zuletzt bearbeitet 03.12.2013 19:59 | nach oben springen

#336

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:59
von Lutze | 8.035 Beiträge

Zitat von Gert im Beitrag #324
Zitat von Lutze im Beitrag #306
Zitat von Vogtländer im Beitrag #302
Also 2 wären es schon,die sich so eine 3-er-Führung antun würden.Der "Fast-Hamburger-Jung" berlin und iche.Noch einer?Lutze?Hans?

über den Grotewohl-Express könnte ich einiges sagen,
Lutze



sach ma!

darüber habe ich hier im Forum mehrmals getextet
Lutze


wer kämpft kann verlieren,
wer nicht kämpft hat schon verloren
nach oben springen

#337

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 19:59
von Hans | 2.166 Beiträge

Ja, in den 40ern schon. Und der ex-"Bahnhof" ein Haltepunkt-Güter - war def. außerhalb des Geländes der Gedenkstätte.
73 Hans ( zu 335)


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
zuletzt bearbeitet 03.12.2013 20:00 | nach oben springen

#338

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:01
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Jepp,inne Bahnhofstraße von der Konrad-Wolf-Straße kommend.Gegenüber dem Naziarchiv.


zuletzt bearbeitet 03.12.2013 20:02 | nach oben springen

#339

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:03
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Also,wer macht den Termin für wieviele?


nach oben springen

#340

RE: Gedenkstätte Haftanstalt Hohenschönhausen

in DDR Staat und Regime 03.12.2013 20:03
von Hans | 2.166 Beiträge

Abend...
zu 334 : Ja, der Wagen steht auf nem Stück Gleis- auf dem Hof. Wurde aber mit nem Cullmann da hin gebracht. Vorn und hinten geht das Gleis nicht weiter.
73 Hans


I´m just a truckle, but I don´t like to truckle. ( Prokop; Unterschenkel )
nach oben springen



Besucher
17 Mitglieder und 57 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 904 Gäste und 63 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558200 Beiträge.

Heute waren 63 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen