#61

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 02.11.2013 23:02
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #60
Berlin ist Berlin...........und Ihr könnt so unglaublich stolz sein auf eure neue wiedergeborene Hauptstadt.....liberal, weltoffen, mit "Berliner Schnauze", Ich mag Berlin sehr. In 100 Jahren wird das die leading town sein, da wird man fragen: London, Paris? Wo ist das? Freut Euch über das neue Berlin.


.....und weil sich Mohammed so gut vermehrte,
ruft dann der Muezzin der Hochverehrte
5x täglich zum Gebete....


LO-Wahnsinn und Batrachos haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#62

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 02.11.2013 23:08
von LO-Wahnsinn | 3.496 Beiträge

Interessant wäre auch die Zeit die er nach der Wende erlebte, es gab da sicher Gespräche usw.

OT
Noch interessanter ist der hier
http://www.bild.de/regional/chemnitz/aus...75468.bild.html


Ein Volk, das sich einem fremden Geist fügt,
verliert schließlich alle guten Eigenschaften und damit sich selbst.
Ernst Moritz Arndt (1769 - 1860)
nach oben springen

#63

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 02.11.2013 23:09
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Eisenacher im Beitrag #61
Zitat von studfri im Beitrag #60
Berlin ist Berlin...........und Ihr könnt so unglaublich stolz sein auf eure neue wiedergeborene Hauptstadt.....liberal, weltoffen, mit "Berliner Schnauze", Ich mag Berlin sehr. In 100 Jahren wird das die leading town sein, da wird man fragen: London, Paris? Wo ist das? Freut Euch über das neue Berlin.


.....und weil sich Mohammed so gut vermehrte,
ruft dann der Muezzin der Hochverehrte
5x täglich zum Gebete....



Auch das Problem werdet Ihr überwinden. Meine Generation hat mit Ausländerfeindlichkeit und irgendwelcher "Nazischeisse" nichts am Hut. Ich würde die dahin befördern wo die hin gehören, falls man meint, sich nicht assimilieren zu müssen.



nach oben springen

#64

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 02.11.2013 23:14
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von LO-Wahnsinn im Beitrag #62
Interessant wäre auch die Zeit die er nach der Wende erlebte, es gab da sicher Gespräche usw.

OT
Noch interessanter ist der hier
http://www.bild.de/regional/chemnitz/aus...75468.bild.html


Das Bild ist doch ok, ich stehe auf so etwas. Nur das mit der Jungpionierin ?


LO-Wahnsinn hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#65

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 02.11.2013 23:23
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #63
Zitat von Eisenacher im Beitrag #61
Zitat von studfri im Beitrag #60
.. ....






Auch das Problem werdet Ihr überwinden. Meine Generation hat mit Ausländerfeindlichkeit und irgendwelcher "Nazischeisse" nichts am Hut. Ich würde die dahin befördern wo die hin gehören, falls man meint, sich nicht assimilieren zu müssen.


Ließt sich befremdlich - Ihr habt es also geschafft - da bin ich schon echt froh. Die Nazis sind demnach alles welche in unserer Generation und die ist ja bald im Arsch. Ich wünsche dir dann auch viel Spass wenn deine Generation dann alle die sich nicht assimilieren lassen wollen dorthin befördert wo diese hingehören. So eine Schicht auf einem Wachsturm kann lang werden, oder aber der kurze Weg zur Endlösung.


Feliks D. hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#66

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 02.11.2013 23:35
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #65
Zitat von studfri im Beitrag #63
Zitat von Eisenacher im Beitrag #61
Zitat von studfri im Beitrag #60
.. ....






Auch das Problem werdet Ihr überwinden. Meine Generation hat mit Ausländerfeindlichkeit und irgendwelcher "Nazischeisse" nichts am Hut. Ich würde die dahin befördern wo die hin gehören, falls man meint, sich nicht assimilieren zu müssen.


Ließt sich befremdlich - Ihr habt es also geschafft - da bin ich schon echt froh. Die Nazis sind demnach alles welche in unserer Generation und die ist ja bald im Arsch. Ich wünsche dir dann auch viel Spass wenn deine Generation dann alle die sich nicht assimilieren lassen wollen dorthin befördert wo diese hingehören. So eine Schicht auf einem Wachsturm kann lang werden, oder aber der kurze Weg zur Endlösung.


Na ich nehme Dich gerne mal mit auf den Place Kleber in Strasbourg; Du legst Dir so einen Moslembart an und erzählst da was von ungläubigen NIchtmoslems und was für Schweine das doch sind..........

Ich kenne persönlich wirklich gute Advocaten in Strasbourg, aber die werden Dir da kaum helfen können....



Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#67

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 02.11.2013 23:40
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von studfri im Beitrag #66
Zitat von Mike59 im Beitrag #65
Zitat von studfri im Beitrag #63
Zitat von Eisenacher im Beitrag #61
Zitat von studfri im Beitrag #60
.. ....






Auch das Problem werdet Ihr überwinden. Meine Generation hat mit Ausländerfeindlichkeit und irgendwelcher "Nazischeisse" nichts am Hut. Ich würde die dahin befördern wo die hin gehören, falls man meint, sich nicht assimilieren zu müssen.


Ließt sich befremdlich - Ihr habt es also geschafft - da bin ich schon echt froh. Die Nazis sind demnach alles welche in unserer Generation und die ist ja bald im Arsch. Ich wünsche dir dann auch viel Spass wenn deine Generation dann alle die sich nicht assimilieren lassen wollen dorthin befördert wo diese hingehören. So eine Schicht auf einem Wachsturm kann lang werden, oder aber der kurze Weg zur Endlösung.


Na ich nehme Dich gerne mal mit auf den Place Kleber in Strasbourg; Du legst Dir so einen Moslembart an und erzählst da was von ungläubigen NIchtmoslems und was für Schweine das doch sind..........

Ich kenne persönlich wirklich gute Advocaten in Strasbourg, aber die werden Dir da kaum helfen können....


Du hast es nicht verstanden - kein Problem.
Ich trage übrigens einen "Moslembart" .


nach oben springen

#68

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 02.11.2013 23:42
von studfri | 762 Beiträge

Zitat von Mike59 im Beitrag #67
Zitat von studfri im Beitrag #66
Zitat von Mike59 im Beitrag #65
Zitat von studfri im Beitrag #63
Zitat von Eisenacher im Beitrag #61
Zitat von studfri im Beitrag #60
.. ....






Auch das Problem werdet Ihr überwinden. Meine Generation hat mit Ausländerfeindlichkeit und irgendwelcher "Nazischeisse" nichts am Hut. Ich würde die dahin befördern wo die hin gehören, falls man meint, sich nicht assimilieren zu müssen.


Ließt sich befremdlich - Ihr habt es also geschafft - da bin ich schon echt froh. Die Nazis sind demnach alles welche in unserer Generation und die ist ja bald im Arsch. Ich wünsche dir dann auch viel Spass wenn deine Generation dann alle die sich nicht assimilieren lassen wollen dorthin befördert wo diese hingehören. So eine Schicht auf einem Wachsturm kann lang werden, oder aber der kurze Weg zur Endlösung.


Na ich nehme Dich gerne mal mit auf den Place Kleber in Strasbourg; Du legst Dir so einen Moslembart an und erzählst da was von ungläubigen NIchtmoslems und was für Schweine das doch sind..........

Ich kenne persönlich wirklich gute Advocaten in Strasbourg, aber die werden Dir da kaum helfen können....


Du hast es nicht verstanden - kein Problem.
Ich trage übrigens einen "Moslembart" .


Du weist schon wie das meine.



nach oben springen

#69

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 03.11.2013 12:00
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Und um wieder auf das Thema zurück zu kommen, hier ein Interview mit Roberto Yáñez. Das ist zwar schon 2 Jahre her, dass er mit der ZEIT gesprochen hat, doch erlaubt es einen kleinen Einblick. Ich habe es schon damals gelesen und habe mir damals so gedacht: "Lasst doch den Jungen in Ruhe."

"Ein Rebell bin ich erst heute" http://www.zeit.de/2011/10/Honeckers-Enkel

LG von der grenzgaengerin


4.Zug 4.Kompanie GAR-40 und damals wars haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#70

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 03.11.2013 19:56
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Warum wird hier so ein Gewese um Erichs Enkel gemacht?Habt Ihr keine anderen "Probleme"?Der Junge hat sein Leben,was durch seine Verwandschaft ziemlich belastet ist,mehr nicht.Nur interessiert mich sein Leben,ob zu Wandlitzzeiten oder danach,nicht die Bohne.Genausowenig interessiert es mich,ob seine Großeltern oder sonstewer auch immer ihn überhäuft hat mit Matchboxautos oder nicht!
Habe fertig!


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#71

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 03.11.2013 20:39
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Vogtländer im Beitrag #70
Warum wird hier so ein Gewese um Erichs Enkel gemacht?Habt Ihr keine anderen "Probleme"?Der Junge hat sein Leben,was durch seine Verwandschaft ziemlich belastet ist,mehr nicht.Nur interessiert mich sein Leben,ob zu Wandlitzzeiten oder danach,nicht die Bohne.Genausowenig interessiert es mich,ob seine Großeltern oder sonstewer auch immer ihn überhäuft hat mit Matchboxautos oder nicht!
Habe fertig!


Der Junge kann ja nichts dafür das er so einen Opa hatte.Damit muß er halt leben.Den meisten wird eh piepegal sein das ein Enkel
Honeckers ist.,,,,

In 20 Jahren wird eh kein Schulkind mit dem Namen Honecker was anfangen können.



Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#72

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 03.11.2013 20:45
von Vogtländer (gelöscht)
avatar

Meine 12-jährige Nichte kann jetzt schon nichts anfangen mit dem Namen!Ist aber mit dem Versagen meiner Schwester und ihres Gatterichs zu sehen.Und ne gewisse Teilschuld hab ich da bestimmt auch.
Unterm Strich:
Der junge Mann kann so sehr viel für seine Verwandtschaft wie wir für unsre.Er konnte sie sich nicht aussuchen.Nur sollte man ihn nicht überbewerten und ihn sein Leben leben lassen.


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#73

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 03.11.2013 23:43
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Margot würde auch gerne zurück kommen. Hat aber Befürchtungen wegen der Presse.


nach oben springen

#74

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 03.11.2013 23:56
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Zitat von West_Tourist im Beitrag #73
Margot würde auch gerne zurück kommen. Hat aber Befürchtungen wegen der Presse.


Sorry...aber ich hoffe, die bleibt wo sie ist!! Auf der anderen Seite sag ich mir...wie interessant ist die Margot heute noch...der Hype wäre schneller vorbei wie ihr lieb sein würde.


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#75

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 04.11.2013 00:20
von Schuddelkind | 3.516 Beiträge

Zitat von West_Tourist im Beitrag #73
Margot würde auch gerne zurück kommen. Hat aber Befürchtungen wegen der Presse.


Au fein, dann kann ja Margotchen am nächsten Forumstreffen teilnehmen.......inklusive Lesung "Märchengeschichten von gestern".....da freu ich mich jetzt schon drauf .


Intellektuelle spielen Telecaster
Hapedi hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#76

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 04.11.2013 00:32
von Grenzverletzerin | 1.182 Beiträge

Wenn man(n) nicht scharf auf Publicity ist...könnte er doch sicher unter seinem Namen Roberto Yanez , relativ ungezwungen Deutschland besuchen...warum liegt da die Betonung auf dem Anhängsel "Honecker"?! Nachtigall ick hör dir trapsen....!!


Unter Chemikern funktioniert die Evolution noch: Dumme Experimentierer werden natürlicherweise und rasch eliminiert.

nach oben springen

#77

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 04.11.2013 00:40
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

@Schuddelkind

Ich hätte schon ein paar konkrete Fragen an die Zeitzeugin. Die Antworten wären für mich spannend und vielleicht auch für andere. Die Einordnung ihrer Antworten wären der Abgleich mit meinen eigenen Erfahrungen. Und dann könnte ich mir endlich ein Bild über meine eigene Vergangenheit machen. Klingt jetzt blöde, aber manchmal sind es kleine Dinge am Rande, die interessieren und zur Selbsterkenntnis führen.

LG von der grenzgaengerin


nach oben springen

#78

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 04.11.2013 01:09
von Mike59 | 7.980 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #77
@Schuddelkind

Ich hätte schon ein paar konkrete Fragen an die Zeitzeugin. Die Antworten wären für mich spannend und vielleicht auch für andere. Die Einordnung ihrer Antworten wären der Abgleich mit meinen eigenen Erfahrungen. Und dann könnte ich mir endlich ein Bild über meine eigene Vergangenheit machen. Klingt jetzt blöde, aber manchmal sind es kleine Dinge am Rande, die interessieren und zur Selbsterkenntnis führen.
LG von der grenzgaengerin


Frag einfach den User Gert oder den Doc mit dem Stock. Kommt Schluss endlich auf das gleiche raus. Ist wohl keiner Objektiv.


zuletzt bearbeitet 04.11.2013 01:09 | nach oben springen

#79

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 04.11.2013 01:10
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Zitat von Eisenacher im Beitrag #61
Zitat von studfri im Beitrag #60
Berlin ist Berlin...........und Ihr könnt so unglaublich stolz sein auf eure neue wiedergeborene Hauptstadt.....liberal, weltoffen, mit "Berliner Schnauze", Ich mag Berlin sehr. In 100 Jahren wird das die leading town sein, da wird man fragen: London, Paris? Wo ist das? Freut Euch über das neue Berlin.


.....und weil sich Mohammed so gut vermehrte,
ruft dann der Muezzin der Hochverehrte
5x täglich zum Gebete....



Bei einem Youtuubekommentar sagte oder sagt ein Ostberliner: Damals vor dem Mauerfall lebten wir in einem Deutschem Ghetto. Heute in einer Türk-Arab....Kolonie. Hier auch. Wo sich ein Kebap nach dem anderen reiht. Sich ganze Stadtviertel binnen weniger Jahre Total verändern. Ihren ehemals Heimischen Charakter verlieren. Grüne, Linke und Etabierte darüber Lauthals Applaudieren. Die Neue NachkriegsOrdnung der Etablierten und ihrer Linken .


nach oben springen

#80

RE: Honecker Enkel in Berlin

in Themen vom Tage 04.11.2013 01:13
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Mike59 im Beitrag #78

Frag einfach den User Gert oder den Doc mit dem Stock. Kommt Schluss endlich auf das gleiche raus. Ist wohl keiner Objektiv.



nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
E. Honecker 100. Geburtstag
Erstellt im Forum Themen vom Tage von Alfred
111 09.04.2013 20:49goto
von Harzwanderer • Zugriffe: 8157
Nun ist es da! Zur Volksbildung Margot Honecker
Erstellt im Forum DDR Grenze Literatur von Polter
69 06.06.2012 20:30goto
von DoreHolm • Zugriffe: 3977
Wackelte Honeckers Stuhl 1984?
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von GZB1
33 10.11.2011 18:58goto
von exgakl • Zugriffe: 2885
Honeckers Enkel "Ein Rebell bin ich erst heute"
Erstellt im Forum DDR Politik Presse von
19 15.03.2011 15:34goto
von ek40 • Zugriffe: 1207
Honecker Enkel Straßenmusiker in Chile
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
35 10.03.2011 19:33goto
von Gert • Zugriffe: 2209
Margot Honeckers Chauffeur: In der Handtasche war immer eine Pistole
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Angelo
127 13.11.2012 01:31goto
von jacky • Zugriffe: 12703
Artikel der Berliner Zeitung
Erstellt im Forum Staatssicherheit der DDR (MfS) von GilbertWolzow
79 19.04.2010 12:52goto
von nolle • Zugriffe: 4472
Hatte Erich Honecker Westverwandschaft?
Erstellt im Forum Leben in der DDR von Berliner
27 22.12.2009 01:11goto
von Rostocker • Zugriffe: 11215

Besucher
23 Mitglieder und 77 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 1821 Gäste und 133 Mitglieder, gestern 3617 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14376 Themen und 558828 Beiträge.

Heute waren 133 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen