#41

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 17.10.2013 18:33
von Eisenacher | 2.069 Beiträge

Als Privatmensch war der Egon ganz okay. Ich habe mit ihm mal in der Kongreßhalle am Alex am Tisch gesessen, da hat er den Sekt nur so laufen lassen, ein paar politische Witze erzählt und es war recht lustig. Feiern konnte er, in der Politik hatte er weniger Glück und Talent.
Egon für die Politik der DDR verantwortlich zu machen und dafür einzubuchten, fand ich Blödsinn. Er war ein Mitläufer der es sich eingerichtet hat, wie 80% der DDR-Bürger und damit die Leiter ziemlich weit nach oben hinaufgerutscht ist. Das kann ich ihm nicht verübeln. Das hätten hunderttausende an seiner Stelle nicht anders gemacht, hätten sie die Möglichkeit gehabt.


nach oben springen

#42

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 17.10.2013 19:00
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

hallo nochmal in die Runde,
Feiern konnten sie alle recht gut...


gruß h.


nach oben springen

#43

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 17.10.2013 21:20
von Zermatt | 5.293 Beiträge

Zitat von Hane66 im Beitrag #3
Zitat von Kilber im Beitrag #1
Hallo Leute!
Bin zur Zeit im Urlaub auf Rügen und man ahnt nichts schlimmes da läuft mir Egon Krenz vor die Kamera.Hier das Video.PS:Ein Urlauber hat von ihm ein Autogramm gefordert.http://youtu.be/_wJES8SUOW4

Ich hätte mir auch ein Autogramm geben Lassen .


Autogramm...nein. Ääver ne kleene Verzäll.



zuletzt bearbeitet 17.10.2013 21:21 | nach oben springen

#44

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 17.10.2013 21:29
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Zitat
Krenz und Schabowski geniessen meinen Respekt, da sie die Altlasten der DDR auf sich genommen haben.



Es liegt mir fern, irgendwo die Stasi in Schutz zu nehmen. Aber die Stasis haben die Altlasten der DDR und SED auf sich genommen (sie tragen durchaus auch Verantwortung, aber nicht alleine). MfS: Befehlsempfänger bis zum Schluss. Ihre Befehlsgeber von einst, die SED-Genossen, sitzen heute warm im Parlament und wurden "begnadigt". Egon Krenz als einstiger ZK-Sekretär für Sicherheitsfragen zum Glück nicht.


thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#45

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 17.10.2013 21:45
von DoreHolm | 7.688 Beiträge

Zitat von West_Tourist im Beitrag #38
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #31
Zitat von West_Tourist im Beitrag #30
Zitat von DoreHolm im Beitrag #29
Zitat von West_Tourist im Beitrag #27
Krenz und Schabowski waren im Knast der BRD Siegerjustiz. Margot Hohnecker nicht einen einzigen Tag im BRD Gefaengnis. Mit der Rente des Klassenfeindes lebt sie in Chile. Sie hat nicht eine einzige Westmark jemals in die Rentenkasse der BRD einbezahlt. 1400 Euro bekommt sie pro Monat. Wie Kohle fuer einen Hartz4 Ossi welcher seit der Wende immer wieder mal Arbeitslos ist.



Rot: Was willst Du denn ? Wenn schon angeblich alle gleich sind vor dem Gesetz, kann man nicht Ausnahmen machen, die gegen das GG verstoßen. Ich liebe die Margot H. auch nicht. Unabhängig ob und wieviel jemand in die Rentenkasse der BRD eingezahlt hat, wurden mit dem Beitritt zum Rechtsgebiet der BRD auch diese Verpflichtungen übernommen. Als die BRD-Bürger damals das GG beschlossen, wurde das so gewollt und die von der BRD-Bevölkerung gewählte CDU-Regierung hat es auch so gewollt. Kein Einziger, der per 3.Oktober 1990 schon Rentner war oder in diese geschickt wurde, hat in die Rentenkasse der alten BRD eingezahlt. Willst Du den allen nur die Grundrente zugestehen, also H 4-Satz ? Jeder mit Gründung der BRD in Rente befindliche hat ebenfalls nicht eingezahlt und bekommt je nach seiner Stellung, die er bis dahin bekleidete, eine angemessene Rente und die ist nicht zu knapp und da wird auch nicht egfragt, ob er in seiner Beamtenlaufbahn Mitglied der NSDAP gewesen ist. Du misst hier mit zweierlei Maß, ganz klar. Einem Kumpel von mir, Musiker beim Ensemble der Volksmarine, wurde nach der Wende nur die Mindestrente zuerkannt, weil er wegen seinem Offiziersdienstgrad als "staatstragend" galt. Das ist Siegerjustiz hoch drei. Wurde dann durch ein BGH-Urteil revidiert. So gab es tausende Beispiele. Ob es Dir oder mir oder sonstwem gefällt, das Geld steht der M. zu.




Ja ist ja gut..........Die BRD Siegerjustiz hat Margot laufen lassen. Warum habt ihr euch die Siegerjustiz gefallen lassen? Haettet ihr damals PDS gewaehlt waere das so nicht passiert. WARUM waehlt ihr nicht gleich alle Die Linke. Warum IM_Erika? Habt ihr am 22.9 alle Gepennt? Eine NeuesDeutschland kann so nicht entstehen. Wird aber irgendwann wieder entstehen muessen. Da die Machtuebernahme durch Fremde Maechte ab 2030 bevorstehen koennte. Aber lieber Maria statt...........Geld fuer die...........statt fuer..





Wer hat dir das Jahr verraten, Erich von Däniken?
Wenn wir bis dahin so weitermachen starten die Jungs vom Alpha Centauri aber wieder durch wenn sie auf das Elend runter schauen.



Kein Erich von Daeniken! Sondern Ulfkotte , sowie Verschwoerungstheorethiker von Youtube. Hinzu kommen Nostradamus Prophezeihungen


Alles klar nun. Morgen werde ich mal Blei gießen. Mal sehen, was sich aus den enstandenen Figuren für meine Zukunft rauslesen läßt.



nach oben springen

#46

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 17.10.2013 21:48
von Harra318 | 2.514 Beiträge

Ich möchte jetzt keinen Beitrag einzeln zitieren, um den Usern nicht weh zu tun. Hier ein Zitat von@Google. Die dürften wohl am wenigsten lügen. Also ich war noch nicht in Haft, bin auch nicht vorbestraft. Aber ein Rechtsstaat wie die BRD hat für vieles Verständnis.

Egon Krenz (* 19. März 1937 in Kolberg, Pommern) ist ein ehemaliger deutscher Politiker der SED. Er war seit dem 17. Oktober 1989 für sieben Wochen als Nachfolger Erich Honeckers SED-Generalsekretär und Staatsratsvorsitzender der DDR. Bei der Antrittsrede führte er den Begriff „Wende“ in die DDR-Politik ein, der bis heute, vor allem wegen dieses Ursprungs, umstritten ist. Nach der Wiedervereinigung wurde er wegen Totschlags zu sechseinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt und 2003 aus der Haft entlassen.


zuletzt bearbeitet 17.10.2013 21:54 | nach oben springen

#47

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 17.10.2013 22:02
von Harzwanderer | 2.923 Beiträge

Er wurde nach DDR-Recht bestraft, weil er mit dem Schießbefehl gegen UNO-Menschenrechte verstoßen hat, denen sich auch die SED-Regierung der DDR formell verpflichtet hatte. Oder so ähnlich.

->Eben nicht Siegerjustiz, sondern nach DDR-Recht.


connies9 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 17.10.2013 22:06 | nach oben springen

#48

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 18.10.2013 00:55
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #45
Zitat von West_Tourist im Beitrag #38
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #31
Zitat von West_Tourist im Beitrag #30
Zitat von DoreHolm im Beitrag #29
[quote=West_Tourist|p296801]Krenz und Schabowski waren im Knast der BRD Siegerjustiz. Margot Hohnecker nicht einen einzigen Tag im BRD Gefaengnis. Mit der Rente des Klassenfeindes lebt sie in Chile. Sie hat nicht eine einzige Westmark jemals in die Rentenkasse der BRD einbezahlt. 1400 Euro bekommt sie pro Monat. Wie Kohle fuer einen Hartz4 Ossi welcher seit der Wende immer wieder mal Arbeitslos ist.



Rot: Was willst Du denn ? Wenn schon angeblich alle gleich sind vor dem Gesetz, kann man nicht Ausnahmen machen, die gegen das GG verstoßen. Ich liebe die Margot H. auch nicht. Unabhängig ob und wieviel jemand in die Rentenkasse der BRD eingezahlt hat, wurden mit dem Beitritt zum Rechtsgebiet der BRD auch diese Verpflichtungen übernommen. Als die BRD-Bürger damals das GG beschlossen, wurde das so gewollt und die von der BRD-Bevölkerung gewählte CDU-Regierung hat es auch so gewollt. Kein Einziger, der per 3.Oktober 1990 schon Rentner war oder in diese geschickt wurde, hat in die Rentenkasse der alten BRD eingezahlt. Willst Du den allen nur die Grundrente zugestehen, also H 4-Satz ? Jeder mit Gründung der BRD in Rente befindliche hat ebenfalls nicht eingezahlt und bekommt je nach seiner Stellung, die er bis dahin bekleidete, eine angemessene Rente und die ist nicht zu knapp und da wird auch nicht egfragt, ob er in seiner Beamtenlaufbahn Mitglied der NSDAP gewesen ist. Du misst hier mit zweierlei Maß, ganz klar. Einem Kumpel von mir, Musiker beim Ensemble der Volksmarine, wurde nach der Wende nur die Mindestrente zuerkannt, weil er wegen seinem Offiziersdienstgrad als "staatstragend" galt. Das ist Siegerjustiz hoch drei. Wurde dann durch ein BGH-Urteil revidiert. So gab es tausende Beispiele. Ob es Dir oder mir oder sonstwem gefällt, das Geld steht der M. zu.




Ja ist ja gut..........Die BRD Siegerjustiz hat Margot laufen lassen. Warum habt ihr euch die Siegerjustiz gefallen lassen? Haettet ihr damals PDS gewaehlt waere das so nicht passiert. WARUM waehlt ihr nicht gleich alle Die Linke. Warum IM_Erika? Habt ihr am 22.9 alle Gepennt? Eine NeuesDeutschland kann so nicht entstehen. Wird aber irgendwann wieder entstehen muessen. Da die Machtuebernahme durch Fremde Maechte ab 2030 bevorstehen koennte. Aber lieber Maria statt...........Geld fuer die...........statt fuer..





Wer hat dir das Jahr verraten, Erich von Däniken?
Wenn wir bis dahin so weitermachen starten die Jungs vom Alpha Centauri aber wieder durch wenn sie auf das Elend runter schauen.



Kein Erich von Daeniken! Sondern Ulfkotte , sowie Verschwoerungstheorethiker von Youtube. Hinzu kommen Nostradamus Prophezeihungen


Alles klar nun. Morgen werde ich mal Blei gießen. Mal sehen, was sich aus den enstandenen Figuren für meine Zukunft rauslesen läßt.


Die Unsterblichen ?


nach oben springen

#49

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 18.10.2013 00:56
von West_Tourist (gelöscht)
avatar

Zitat von DoreHolm im Beitrag #45
Zitat von West_Tourist im Beitrag #38
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #31
Zitat von West_Tourist im Beitrag #30
Zitat von DoreHolm im Beitrag #29
[quote=West_Tourist|p296801]Krenz und Schabowski waren im Knast der BRD Siegerjustiz. Margot Hohnecker nicht einen einzigen Tag im BRD Gefaengnis. Mit der Rente des Klassenfeindes lebt sie in Chile. Sie hat nicht eine einzige Westmark jemals in die Rentenkasse der BRD einbezahlt. 1400 Euro bekommt sie pro Monat. Wie Kohle fuer einen Hartz4 Ossi welcher seit der Wende immer wieder mal Arbeitslos ist.



Rot: Was willst Du denn ? Wenn schon angeblich alle gleich sind vor dem Gesetz, kann man nicht Ausnahmen machen, die gegen das GG verstoßen. Ich liebe die Margot H. auch nicht. Unabhängig ob und wieviel jemand in die Rentenkasse der BRD eingezahlt hat, wurden mit dem Beitritt zum Rechtsgebiet der BRD auch diese Verpflichtungen übernommen. Als die BRD-Bürger damals das GG beschlossen, wurde das so gewollt und die von der BRD-Bevölkerung gewählte CDU-Regierung hat es auch so gewollt. Kein Einziger, der per 3.Oktober 1990 schon Rentner war oder in diese geschickt wurde, hat in die Rentenkasse der alten BRD eingezahlt. Willst Du den allen nur die Grundrente zugestehen, also H 4-Satz ? Jeder mit Gründung der BRD in Rente befindliche hat ebenfalls nicht eingezahlt und bekommt je nach seiner Stellung, die er bis dahin bekleidete, eine angemessene Rente und die ist nicht zu knapp und da wird auch nicht egfragt, ob er in seiner Beamtenlaufbahn Mitglied der NSDAP gewesen ist. Du misst hier mit zweierlei Maß, ganz klar. Einem Kumpel von mir, Musiker beim Ensemble der Volksmarine, wurde nach der Wende nur die Mindestrente zuerkannt, weil er wegen seinem Offiziersdienstgrad als "staatstragend" galt. Das ist Siegerjustiz hoch drei. Wurde dann durch ein BGH-Urteil revidiert. So gab es tausende Beispiele. Ob es Dir oder mir oder sonstwem gefällt, das Geld steht der M. zu.




Ja ist ja gut..........Die BRD Siegerjustiz hat Margot laufen lassen. Warum habt ihr euch die Siegerjustiz gefallen lassen? Haettet ihr damals PDS gewaehlt waere das so nicht passiert. WARUM waehlt ihr nicht gleich alle Die Linke. Warum IM_Erika? Habt ihr am 22.9 alle Gepennt? Eine NeuesDeutschland kann so nicht entstehen. Wird aber irgendwann wieder entstehen muessen. Da die Machtuebernahme durch Fremde Maechte ab 2030 bevorstehen koennte. Aber lieber Maria statt...........Geld fuer die...........statt fuer..





Wer hat dir das Jahr verraten, Erich von Däniken?
Wenn wir bis dahin so weitermachen starten die Jungs vom Alpha Centauri aber wieder durch wenn sie auf das Elend runter schauen.



Kein Erich von Daeniken! Sondern Ulfkotte , sowie Verschwoerungstheorethiker von Youtube. Hinzu kommen Nostradamus Prophezeihungen


Alles klar nun. Morgen werde ich mal Blei gießen. Mal sehen, was sich aus den enstandenen Figuren für meine Zukunft rauslesen läßt.


Die Unsterblichen ?


nach oben springen

#50

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 18.10.2013 09:35
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von ddr-bürger im Beitrag #35
Ich sehe das so, Herr Krenz ist eine "Privatperson" und hat auch das Recht wie alle anderen Bürger. Ob er "geknickt" oder "alt" aussieht ist doch reine "Spannerei" und Häme sind hier auch fehl am Platz.

Mehr Objektivität und Rücksicht auf Privatsphäre wären manchmal wünschenswert....


Egon Krenz und Florian Silbereisen haben nicht nur das gewinnende Grinsen gemeinsam, sondern auch das selbst gewählte Schicksal einer gewissen Popularität.
Wer aus der grauen Masse nach oben strebt muss da leider durch das es mit der gesicherten "Privatsphäre" leicht Essig ist.


hundemuchtel 88 0,5 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 18.10.2013 09:36 | nach oben springen

#51

RE: Egon Krenz auf Rügen

in DDR Staat und Regime 18.10.2013 09:46
von Rostocker | 7.719 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #50
Zitat von ddr-bürger im Beitrag #35
Ich sehe das so, Herr Krenz ist eine "Privatperson" und hat auch das Recht wie alle anderen Bürger. Ob er "geknickt" oder "alt" aussieht ist doch reine "Spannerei" und Häme sind hier auch fehl am Platz.

Mehr Objektivität und Rücksicht auf Privatsphäre wären manchmal wünschenswert....


Egon Krenz und Florian Silbereisen haben nicht nur das gewinnende Grinsen gemeinsam, sondern auch das selbst gewählte Schicksal einer gewissen Popularität.
Wer aus der grauen Masse nach oben strebt muss da leider durch das es mit der gesicherten "Privatsphäre" leicht Essig ist.



Ja so geht es heute, so abgebrochene BP auch.


nach oben springen



Besucher
18 Mitglieder und 65 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 1559 Gäste und 140 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14365 Themen und 557529 Beiträge.

Heute waren 140 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen