X
#1

Grenzdienst an der Küste

in Grenztruppen der DDR 14.10.2013 14:09
von Duck | 1.742 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Duck
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

In den Herbstferien haben meine Familie und ich mal wieder ein paar Tage Urlaub in MV gemacht u.a. waren wir auch für einen Tag in Kühlungsborn. In Kühlungsborn gibt es ja auch ein kleines "Minigrenzermuseum", mit einen alten B-Turm und einer kleinen Ausstellung. Also meinen Sohn hat nur der Aufstieg auf den B-Turm interessiert, also Papa hinterher, aber es ging noch...noch habe ich durch die Bodenluke oben gepasst.
Was ich allerdings viel interessanter fand, waren die Informationen über den Grenzdienst an der Küste, ich muss zugeben viel habe ich bis dahin nicht gewusst z.B. das es nicht nur Grenzer am Land gab, sondern auch Grenzer die ihren Dienst richtig auf Schiff abgeleistet haben ( allerdings waren die wohl der Volksmarine zugehörig) dazu gab es noch Einheiten, die mit Radar den ganzen Seeverkehr abgeleuchtet hatten.
Gibt es hier im Forum eigentlich "Ehemalige" die ihren Grenzdienst an der Küste abgeleistet hatten und vielleicht was dazu erzählen können? Ich denke allzuviele werden es wohl nicht sein.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


zuletzt bearbeitet 14.10.2013 14:11 | nach oben springen

#2

RE: Grenzdienst an der Küste

in Grenztruppen der DDR 14.10.2013 14:16
von seaman | 3.487 Beiträge
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds seaman
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Zitat von Duck im Beitrag #1
In den Herbstferien haben meine Familie und ich mal wieder ein paar Tage Urlaub in MV gemacht u.a. waren wir auch für einen Tag in Kühlungsborn. In Kühlungsborn gibt es ja auch ein kleines "Minigrenzermuseum", mit einen alten B-Turm und einer kleinen Ausstellung. Also meinen Sohn hat nur der Aufstieg auf den B-Turm interessiert, also Papa hinterher, aber es ging noch...noch habe ich durch die Bodenluke oben gepasst.
Was ich allerdings viel interessanter fand, waren die Informationen über den Grenzdienst an der Küste, ich muss zugeben viel habe ich bis dahin nicht gewusst z.B. das es nicht nur Grenzer am Land gab, sondern auch Grenzer die ihren Dienst richtig auf Schiff abgeleistet haben ( allerdings waren die wohl der Volksmarine zugehörig) dazu gab es noch Einheiten, die mit Radar den ganzen Seeverkehr abgeleuchtet hatten.
Gibt es hier im Forum eigentlich "Ehemalige" die ihren Grenzdienst an der Küste abgeleistet hatten und vielleicht was dazu erzählen können? Ich denke allzuviele werden es wohl nicht sein.




http://www.grenzkommando.de/grenzbrigade-kueste-1.html

seaman


zuletzt bearbeitet 14.10.2013 14:17 | nach oben springen

#3

RE: Grenzdienst an der Küste

in Grenztruppen der DDR 14.10.2013 14:22
von Duck | 1.742 Beiträge | 10 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Duck
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Danke Seaman aber ich dachte da mehr an eigene Erfahrungsberichte


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen

#4

RE: Grenzdienst an der Küste

in Grenztruppen der DDR 14.10.2013 14:57
von Feliks D. | 8.889 Beiträge | 22 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Feliks D.
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Gert war in der GBK und die Forensuche bietet unter Grenzbrigade Küste auch einiges.


Was ich zu sagen hatte habe ich gesagt, nun fürchte ich das allerletzte Wort. Der Sprache Ohnmacht hat mich oft geplagt, doch Trotz und Hoffnung gab ich niemals fort! Mir scheint die Welt geht aus den Fugen bringt sich um, die vielen Kriege zählt man schon nicht mehr. Auch dieses neue große Deutschland macht mich stumm, der Zorn der Worte und die Wut wird mehr. Die Welt stirbt leise stilles Schreien hört man nicht, es hilft kein Weinen und man sieht's nicht im Gesicht. Wer einen Menschen rettet rettet so die Welt, am Ende überleben wir uns doch. Nur wir bestimmen wann der letzte Vorhang fällt, still und leise verlassen wir die Welt!
Duck hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.10.2013 14:59 | nach oben springen

#5

RE: Grenzdienst an der Küste

in Grenztruppen der DDR 14.10.2013 15:17
von utkieker | 2.941 Beiträge | 5 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds utkieker
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Bei der Volksmarine/ GBK hatten Matrosen ihre differenzierten Laufbahnabzeichen. Die mit Küstendienstlaufbahn ("Strandlatscher") hatten einen Anker am Ärmel die mit seemänischer Laufbahn ("Seemollis") hatten einen Stern am Ärmel. Mein Schwager war Signalgast ("Feutelschwinger") und war mit gekreuzten Flaggen am Ärmel ausgestattet.
Soviel mir bekannt ist, waren nur Soldaten auf Zeit (Stabsmatrosen) und Unteroffiziere auf Zeit (Maaten) auf Schiffen der Volksmarine/ GBK. Matrosen im Grundwehrdienst waren wohl Landratten. In Kühlungsborn und in Börgerende (östl. von Heiligendamm) sind die einzigen noch verbliebenen BT vorhanden.

Gruß Hartmut!


"Die Vergangenheit zu verbieten macht sie nicht ungeschehen, nicht einmal wenn man versucht sie selbst in sich zu verdrängen"
(Anja-Andrea 1959 - 2014)
Duck hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 14.10.2013 15:20 | nach oben springen

#6

RE: Grenzdienst an der Küste

in Grenztruppen der DDR 14.10.2013 15:18
von exgakl | 7.346 Beiträge | 150 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds exgakl
Vip Status Ehrenmitglied
Vip Status Ehrenmitglied
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktiv seit min. 5 Jahren im Forum
Aktives Mitglied des Monats
Aktives Mitglied des Monats
Medaille
Medaille
Pokal
Pokal





Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

@Gert wird bestimmt gleich erscheinen, er muß nur bei Was war eine Parteistrafe? (8) noch ein wenig seinen Kommunistenhass ausleben


Man sollte niemanden mit Tatsachen verwirren, der sich seine Meinung schon gebildet hat....
seaman, schulzi und Udo haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
27 Mitglieder und 85 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DvK
Besucherzähler
Heute waren 3587 Gäste und 139 Mitglieder, gestern 5408 Gäste und 188 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14584 Themen und 576907 Beiträge.

Heute waren 139 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen