#141

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 01:22
von suentaler | 1.923 Beiträge

@ Grauer

wie versprochen hier die Screenshots zu GEarth.
Ich hoffe es ist einigermaßen verständlich.




[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Hansteiner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#142

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 08:53
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Morgen Allerseits,

Im Bereich der ehemaligen GK Hohengandern gab es die unterbrochene Straßenverbindung Hohengandern-Niedergandern (Hottenrode).
Heute kann man vom ehemaligen KW an dieser Stelle nur noch die Kirche Hohengandern ausmachen. Bis 1976, so @ Hansteiner, konnte man auch die Schornsteine sehen.

Wo muss dies Ziegelei im Gelände gelegen haben, etwa so wie im Bild eingezeichnet ?

mfG U.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#143

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 09:15
von Hansteiner | 1.404 Beiträge

Hallo Grauer,
könnte ungefähr stimmen. Die Ziegellei war deutlich mit ihren Schornstein zu sehen !
Zum Foto: Bildmitte EBD (Eichenberger Bahndamm) und weiter links die "alte F8o, stimmt das ?

H.



nach oben springen

#144

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 09:19
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@ Hansteiner:

Altes Grenzerauge sei wachsam: stimmt total !

mfG U.


nach oben springen

#145

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 09:30
von suentaler | 1.923 Beiträge

@ Grauer

Ich muß jetzt mal zu dem GE-Bild nachfragen. Die grüne eingezeichnete Fläche ist doch schon Westen. Da soll eine Ziegelei gewesen sein ?
Es gibt einen Hinweis für eine eheml. Ziegelei in Hohengandern-Katzbrücke, das muß direkt gegenüber der Kompanie sein. (Katzbrücke ins Suchfeld bei GE eingeben)
http://www.bistum-erfurt.de/front_content.php?idart=9393


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#146

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 09:50
von Hansteiner | 1.404 Beiträge

@suentaler
gegenüber unserer GK waren vom Prinzip 2 Brücken, daß sich beide B. Katzbrücke nannten ist mir neu?
Bei einer waren nur noch die Pfeiler da und bei der anderen lagen die Träger noch darauf. Ich muß noch ein wenig überlegen wie das war !
Schade, daß mein "alter KC" nicht im Forum ist,der weiss das. Er wohnt glaube noch in Hohengandern.

VG H.



suentaler hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#147

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 09:54
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Interessanter Link und Hinweis.

Ich habe mal ein neues Bild eingestellt.
Hansteiner hat geschrieben, das er die Schornsteine sehen konnte. Demzufolge kann das grüne Gebiet nicht alleine die Ziegelei gewesen sein, denn das ist gänzlich vom ehem KW einsehbar.
Die grüne Linie stellt die Reste von Geleisen dar.
Der obere gelbe Pfeil weist auf Bodenvertiefungen wie sie in Gruben üblich sind.
Die Katzbrücke liegt, meine ich zu weit südostwärts. Der Bahndamm der Arenshausen-Eichenberger Bahn ist auch schon seit gut 1900 da.

mfG U.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#148

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 10:01
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Die Brücken über die B 80 sind nicht mehr beide da. Im Zuge der Ortsumgehung und Neubau B 80 wurde die Brücke der Linie Arenshausen-Friedland abgerissen (das war die, auf der auch zu Hansteiners Zeit keine Geleise mehr auflagen.
* Die andere Brücke, Linie Arenshausen-Eichenberg, war von 2 Spuren auf eine Spur zurückgebaut und endete bekanntlich am Eichenberger Damm.

* So hab ich das zumindest vom 24.12.1989 in Erinnerung.


Hansteiner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#149

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 10:05
von Hansteiner | 1.404 Beiträge

@Grauer
die Angaben in GE stimmen ganz genau zur Katzbrücke !
Gelber Pfeil ist falsch.
Grüne Linie: könnte Verladegleise zur Bahn Friedland gewesen sein(?)
und die Kuhle vielleicht ein Tonabbau der Ziegelei (?)

VG H.



nach oben springen

#150

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 10:19
von suentaler | 1.923 Beiträge

Hier ein Link zum Anschluss Ziegelei Hottenrode
http://www.vergessene-bahnen.de/ArenshFriedl_1a.htm
Villt. hilft das weiter.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
Hansteiner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#151

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 10:21
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hansteiner hat Recht !

Fehler vom Amt, habe auf der Top-Karte die Zuordnung vertauscht.


Anbei ein Versuch die Struktur des GR 4 über die Jahrzehnte aufzuarbeiten. Besteht auf gar keinen Fall der Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit !!! Dienst zusätzlich als Diskussionsgrundlage und ist das Ergebnis der bisherigen Forums-Nachforschung.


Dateianlage:
nach oben springen

#152

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 10:28
von Hansteiner | 1.404 Beiträge

Gut gemacht, Respekt

H.



nach oben springen

#153

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 10:54
von suentaler | 1.923 Beiträge

Grauer

Sehr interessant, die Gliederung.
Bei der Struktur 81-83 hat sich allerdings ein kleiner Schreibfehler eingeschlichen.
Die 1.GK war nicht in Sylzhain sondern in Sülzhayn, vielleicht mal noch ändern, sonst findet man es auf der Karte nicht.
Das ist die Kompanie, die vor ein paar Jahren abgebrannt ist.

Mit was erstellt man so ein Organigramm ?


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#154

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 11:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Danke für den Hinweis, muss sowieso nochmal alle korrigiert werden, ist halt erst ein Entwurf.

Erstellt man mit MS-Excel oder MS-Word (Einfügen / Schematische Darstellung)

mfG. U.


suentaler hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#155

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 12:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Hier mal die "optische" Darstellung der Gliederung Grenzbereitschaftt 4 (GR 4) aus der Zeit 1957 - 1961.

Es gilt: keine 100 % Garantie auf Vollständigkeit / Richtigkeit.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#156

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 19.10.2013 12:42
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Etwas größer (als Auszug)

Angefügte Bilder:
Hansteiner, suentaler und KAMÜ haben sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#157

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 20.10.2013 09:28
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Guten Morgen Allerseits,
Immer noch Grenzregiment 4 und immer noch der Abschnitt des III.Btl (70 er) bzw II. Btl der 80 er.

Im Bereich der Ortschaft Rohrberg gibt es a) den gleichnamigen Berg und b) eine unbewaldete Muschelkalk-Kuppe namens "Heinebrink". In Topografischen Karten ist der "Heinebrink" auch als Höhe 348 ausgewiesen. Wer kann Angaben zu BT´s im Bereich des Rohrberg / Heinebrink machen?

Anbei Bilder:
1.) Der "Heinebrink" von der Westseite aus Richtung Ischenrode aufgenommen
2.) Der Rohrberg, aufgenommem vom KW auf Höhe Straße Rohrberg (Ort)-Ischenrode
3.) Blick vom "Heinebrink" in Richtung Freienhagen (in der Senke) zum Rumsberg

mfG U.

Angefügte Bilder:
KAMÜ hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#158

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 20.10.2013 11:09
von Hansteiner | 1.404 Beiträge

Hallo ans Forum,

Hallo Grauer,
im genannten Bereich hatten wir noch 2 Bt's. Der eine war am Rohrberg am Waldrand,den genauen Standort kann ich nur in etwa angeben.Dieser. war noch ein alter aus Holz. Er war auch nicht ständig besetzt, der andere hingegen BT-11 (rund) stand nördl. der Ortschaft Rohrberg und war ständig besetzt.
Mit den Angaben Höhe 348 - kann ich nichts anfangen, sicher eine Bez. vom "Feind"?
Rechts vom BT verlief dann auch die TL 9:GK Freienhagen.
Ihr hattet ja sicher bei der BW etwas andere Ortsbezeichnungen als wir bei den GT.
Bilder sind für mich sehr interessant
Anbei eine kleine Karte

VG H.



nach oben springen

#159

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 20.10.2013 12:04
von suentaler | 1.923 Beiträge

hallo zusammen

@ Hansteiner, wenn es mit der Karte nicht klappt, versuch mal nur die Koordinaten der beiden Türme rein zustellen.

Die 348 ist nur eine Höhenangabe, siehe screenshot einer DDR-Karte.
Sicher gabs dort einen Trigonometrischen Punkt.



Nachtrag: Es scheint an der Forumsseite zu liegen, mein Kartenanhang ist auch nicht da.


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
zuletzt bearbeitet 20.10.2013 12:08 | nach oben springen

#160

RE: Mitten in Deutschland: Bestandsaufnahme einer Grenze

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 20.10.2013 12:24
von Gelöschtes Mitglied
avatar

@ All:

Hier der Heinebrink (Höhe 348).

mfG U.

Angefügte Bilder:
KAMÜ hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen



Besucher
36 Mitglieder und 45 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DerKurze
Besucherzähler
Heute waren 1960 Gäste und 136 Mitglieder, gestern 3466 Gäste und 184 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14355 Themen und 556997 Beiträge.

Heute waren 136 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen