#61

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 18.09.2009 08:28
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Da habe ich ja Glück gehabt, dass ich im April nach Hause bin...


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#62

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 23.09.2009 23:13
von JensB (gelöscht)
avatar

Man könnte auch sagen, du hast das beste verpasst -grins-

Ich habe vor mir das Gebiet mal wieder anzuschauen, werde mir mal bei ebay ein Hotelzimmer in der Teistungenburg ersteigern, mal sehen wenns passt.
Du warst doch mal wieder da. was lohnt sich den anzuschauen, mal abgesehen vom Grenzmuseeum. Wo lohnt es sich zu suchen und was ist eigendlich jetzt noch da?

Gruß Jens


nach oben springen

#63

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 24.09.2009 01:34
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Nun, ich denke, mal wieder die Breite zu durchwandern, würde sich immer lohnen.
An so manchen Baum finden sich noch Inschriften. Nur der Bach, an dem mal die selbst-
gebastelten Wasserräder standen, scheint ausgetrocknet zu sein oder hat nur Wasser, wenn
es stark regnet. Oder die Umgebung zwischen neuendorf/Böseckendorf/Engstelle.
An manchen Stellen sollte man fast eine Machete mit haben, so zugewuchert ist das.
Bis auf die Stelle zw. Bleckenrode und dem Mäuseberg ist der Kolonnenweg noch begehbar.
Hat man ein Auge für das eine oder andere, da kommt dann auch schon so manche Erinnerung wieder.
Geh doch mal zu Anette in die Kneipe (eine zeitlang hat da mal Aschoff gearbeitet, ob er jetzt immer noch da ist, weiß ich nicht) oder auf den Pferdeberg in die "Schöne Aussicht".

Übrigens, hast du den Film "Böseckendorf" gestern gesehen? Meiner Meinung nach absoluter Mist.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#64

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 30.09.2009 23:15
von JensB (gelöscht)
avatar

Klar hatte ich mir den Film angesehen. Bin da ganz deiner Meinung. Der Film hatte bis auf die Flucht wenig mit der Realität zu tun. Hast die Fehler und Ungereimtheiten ja schon aufgelistet. Muss ehrlich sagen, gut beobachtet.

Gruß Jens


nach oben springen

#65

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 30.09.2009 23:52
von JensB (gelöscht)
avatar

Nördlich von Böseckendorf gabs zu meiner Zeit ein Punkt der nannte sich Leiterneck, da hieß es immer das dort die Böseckendorfer mit etlichen Leitern abgehauen sind. Muß es dann zu späterer Zeit noch mal zu einer "Massenflucht" gekommen sein, oder?


nach oben springen

#66

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.10.2009 12:10
von jungpionier | 10 Beiträge

ahllo bin zwar erst baujahr 1977 und damit kein grenzer mehr geworden,mein Vater war 1972 in Teistungen und ist da hängen geblieben .Ich selbst fahre viel an der ehemaligen Grenze entlang und suche nach Spuren.Letzte woche bin ich von Ecklingerode bis Teistungen(am neuen sportplatz)über die kolonnenwege gefahren.sehr abenteuerliche wegführung,aber fahrbar.


nach oben springen

#67

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.10.2009 13:14
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Zitat von jungpionier
ahllo bin zwar erst baujahr 1977 und damit kein grenzer mehr geworden,mein Vater war 1972 in Teistungen und ist da hängen geblieben .Ich selbst fahre viel an der ehemaligen Grenze entlang und suche nach Spuren.Letzte woche bin ich von Ecklingerode bis Teistungen(am neuen sportplatz)über die kolonnenwege gefahren.sehr abenteuerliche wegführung,aber fahrbar.



Hallo, Jungpionier!
Schön, dich hier begrüßen zu dürfen. Dein Vater ist in Teistungen hängen geblieben?
Darf man wissen, wer es ist? Vielleicht kenne ich ihn ja? (musst nur antworten, wenn
Du möchtest, und dann am besten in Privat-mail).
Und falls Du Bilder von der alten Grenze hast, immer her damit.
Du scheinst neu zu sein? Hier gibt es einen Thread für Neuvorstellungen. kannst ja da auch
einen Spruch ablassen. Schließlich wollen die anderen auch wissen, dass Du da bist.
Also von mir schon mal: Herzlich Willkommen hier im Forum.

Tommi


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#68

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.10.2009 13:55
von Galaxy (gelöscht)
avatar

Hallo Tommy! War damals als KC noch Mj.Sch...ke ? Sagt dir von den GAKL noch OfW oder Stbfw Pfei...er vom Namen her noch was ? letzterer wohnt in Leinefelde. Gruß Galaxy


nach oben springen

#69

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.10.2009 17:02
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Zitat von Galaxy
Hallo Tommy! War damals als KC noch Mj.Sch...ke ? Sagt dir von den GAKL noch OfW oder Stbfw Pfei...er vom Namen her noch was ? letzterer wohnt in Leinefelde. Gruß Galaxy


Klar Galaxy, unseren "Alten" kenne ich doch noch.
Übrigens bei allen Widrigkeiten des Systems ein guter und
menschlich anständiger Offizier.
Der Stbfw Pf....???? Wenn ich ihn vor mir sehen würde, würde
die Erinnerung da sein. Viele kenne ich nur noch mit Spitznamen.

Tommi


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#70

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.10.2009 17:04
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Zitat von JensB
Nördlich von Böseckendorf gabs zu meiner Zeit ein Punkt der nannte sich Leiterneck, da hieß es immer das dort die Böseckendorfer mit etlichen Leitern abgehauen sind. Muß es dann zu späterer Zeit noch mal zu einer "Massenflucht" gekommen sein, oder?


Nun, außer der publik gewordener Flucht gab es 1963 noch eine mit 12 Leuten. Möglicherweise
war es jene, die du meinst.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#71

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.10.2009 21:55
von jungpionier | 10 Beiträge

Grüss dich Tommi.
Ob du meinen Vater kennst glaub ich nicht war ja eigentlich vor deiner Diestzeit.Aber wir wohnten bis zur Wende am Bahnhof in Teistungen,haben dann neu gebaut.Das sagt dir bestimmt was,jedenfalls die örtlichkeit.Naja jedenfalls freue ich mich wenn ich mich mit leuten austauschen kann die genauso interesse an der grenze bei Teistungen haben wie ich ,obwohls bei den gedienten ja was anderes ist als bei mir.
Bilder von der alten Grenze muss ich mal bei vater raussuchen vieleicht gibts da was,von meinen letzten Ausflügen lade ich demnächst ein paar hoch.
bis denne


nach oben springen

#72

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.10.2009 22:00
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Zitat von jungpionier
Grüss dich Tommi.
Ob du meinen Vater kennst glaub ich nicht war ja eigentlich vor deiner Diestzeit.Aber wir wohnten bis zur Wende am Bahnhof in Teistungen,haben dann neu gebaut.Das sagt dir bestimmt was,jedenfalls die örtlichkeit.Naja jedenfalls freue ich mich wenn ich mich mit leuten austauschen kann die genauso interesse an der grenze bei Teistungen haben wie ich ,obwohls bei den gedienten ja was anderes ist als bei mir.
Bilder von der alten Grenze muss ich mal bei vater raussuchen vieleicht gibts da was,von meinen letzten Ausflügen lade ich demnächst ein paar hoch.
bis denne


Dann war das also der Kl....weg?
Übrigens, die beiden Kneipen müsstest du dann auch kennen:
Deutsches Haus ("Annette") und Klus?

TOMMI


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#73

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.10.2009 22:08
von jungpionier | 10 Beiträge

hallo tommi.
Ne nich kla....g.sondern direkt am Bahnhof.Der Kla...g.war das Revolvervirtel wo die Armeewohnungen waren.Da wohnen heute noch Die ehemaligen wie der Kompaniechef.
die Clus kenn ich ist jetzt ein italiener drin und Anette macht nichts mehr is ja nichmehr die jüngste.


nach oben springen

#74

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.10.2009 22:17
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Zitat von jungpionier
hallo tommi.
Ne nich kla....g.sondern direkt am Bahnhof.Der Kla...g.war das Revolvervirtel wo die Armeewohnungen waren.Da wohnen heute noch Die ehemaligen wie der Kompaniechef.
die Clus kenn ich ist jetzt ein italiener drin und Anette macht nichts mehr is ja nichmehr die jüngste.


Da habe ich ja einen echten Insider getroffen. Na, dann bin ich gespannt auf weitere
Diskussionen. Du kennst doch dann bestimmt auch Böseckendorf? Hast du diesen Film gesehen?
Also meiner Meinung nach zu 80% Blödsinn. Aber wie gesagt, es ist meine meinung.


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#75

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 04.10.2009 22:23
von jungpionier | 10 Beiträge

na klar kenn ich Böseckendorf und die Geschichte dazu.Der Film war absolute Grütze.Selbst die uniformen der Grenzer waren nicht richtig.Damals war,s noch kasernierte Volkspolizei,auch die Autos waren nicht aus der zeit .Und dann die ganze Rundumhandlung mit Kind kriegen und so.es gibt auch keine alte Mühle und keinen Fluss in böseckendorf.Grütze


nach oben springen

#76

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 05.10.2009 22:55
von JensB (gelöscht)
avatar

War zu der damaligen Zeit die Kompanie nicht in Neuendorf stationiert? Wenn man vom Tor Sauenschlucht die Serpentinen nach Neuendorf runtergefahren ist, hat man kurz vorm Ort noch die Umrisse eines Gebäudes im Gras gesehen. So hieß es zumindest...


nach oben springen

#77

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 05.10.2009 23:19
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Hohen Respekt für deine Arbeit,leider wart ihr in einem anderen Abschnitt als ich.Den Begriff Uhu kenne ich auch aber kann meinen Abschnitt leider nicht so oft sehen,über 400Km entfernt im Heldburger Sack.
Macht weiter,ich lese eure Berichte gern,weil gut geschrieben.

andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
nach oben springen

#78

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 05.10.2009 23:55
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Zitat von EK 82/2
Hohen Respekt für deine Arbeit,leider wart ihr in einem anderen Abschnitt als ich.Den Begriff Uhu kenne ich auch aber kann meinen Abschnitt leider nicht so oft sehen,über 400Km entfernt im Heldburger Sack.
Macht weiter,ich lese eure Berichte gern,weil gut geschrieben.

andy


Hi Andy.
Du warst dort unten? Dann dei dir das Buch "Der Grenzgänger" von L. Scherzer
empfohlen. Der ist dort lang gekommen.

Tommi


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#79

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.10.2009 00:02
von TOMMI | 1.985 Beiträge

Zitat von JensB
War zu der damaligen Zeit die Kompanie nicht in Neuendorf stationiert? Wenn man vom Tor Sauenschlucht die Serpentinen nach Neuendorf runtergefahren ist, hat man kurz vorm Ort noch die Umrisse eines Gebäudes im Gras gesehen. So hieß es zumindest...


Hallo Jens!

Die Vorgängerkompanie war tatsächlich in Neuendorf. Seit 1970 oder 1971 ist sie dann
nach Teistungen gekommen. Aus Richtung Serpentinen am Ortseingang Neuendorf
war noch das alte Fundament der alten Kaserne zu erkennen. Jemand hatte sich damals auf diese Grundmauern ein Eigenheim gebaut. heute ist dort alles verputzt und das alte Fundament nicht mehr zu erkennen. Der Hauptfeld, ein Urgestein der Kompanie muss damals schon in Neuendorf dabei gewesen sein. Legenden zufolge soll er in seinen jungen Jahren bei Streifengängen, als
es mit den Absperrungen noch nicht so krass war, mit dem BGS Karten gespielt haben.

TOMMI


EK 88/I
GR4 / 5.GK (Teistungen)


nach oben springen

#80

RE: Spurensuche GR4 (Heiligenstadt), 5.GK Teistungen

in Spurensuche innerdeutsche Grenze 06.10.2009 00:04
von EK 82/2 | 2.952 Beiträge

Hei Tommi ja ich war im Heldburger Sack.Abschnitt 5-8,im 10. (eisfeld)trieb Weinhold seine Hinrichtungsaktion.Dann sei dir der Film "Gemeinsam"empfohlen,weis nicht wo es ihn gibt(ich habe ihn logischerweise),er handelt über unsere GK.Eigentlich sollte er in der 10.GK gedreht werden zu Ehren Seidel und Lange,aber die waren grade im Einsatz.Weis nicht mehr ob es wegen Solidarnoz in Polen war(glaube ja),jedenfalls waren wir in Alarmbereitschaft und von jedem Bat mußte eine KP in Erfurt auf Abruf liegen um zur Polnischen Grenze zu fahren.Wir durften dann den Abschnitt mit sichern.Wohl war uns nicht einige Zeit lang bis Entwarnung kam.
Ich habe noch was ganz tolles,war es eine friedliche Wende?ich habe heute noch meinen Mobilmachungsbefehl vom oktober 89 zu hause.Ich glaube die planten mehr,zum Glück ging es in die Hose.
Gruß andy


Alles was ich schreibe, ist nur meine Meinung und keine Feststellung.
zuletzt bearbeitet 06.10.2009 00:15 | nach oben springen



Besucher
6 Mitglieder und 30 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 442 Gäste und 33 Mitglieder, gestern 3810 Gäste und 192 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14364 Themen und 557446 Beiträge.

Heute waren 33 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen