#21

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2013 11:17
von Relda | 26 Beiträge

evtl ZUlagen für Klassifizierungen, die gab es



nach oben springen

#22

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2013 11:23
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

Hi Leute, für die Klassifikationen haben alle Zulagen bekommen, und das auch bei der NVA, doch wieviel es betrug?? Weiß einer mehr??


mfg. h.


nach oben springen

#23

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2013 12:25
von Relda | 26 Beiträge

Weiß einer mehr??

Ja !



nach oben springen

#24

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2013 12:28
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

Toll für Dich! Ich hoffe Du bist Solz!



h.


nach oben springen

#25

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2013 13:02
von LO-Fahrer | 606 Beiträge

Zitat von Rostocker im Beitrag #20
Mal ne Frage.Soweit ich mich erinnere.Haben die Militärkraftfahrer, nicht auch einen Zuschlag bekommen? Kann damit auch falsch legen.Oder?



Kraftfahrerzuschlag gab es, waren 50,00 M wimre.


nach oben springen

#26

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2013 13:25
von Relda | 26 Beiträge

kleiner Scherz ... , hattest ja gefragt , ob jemand noch was weiß , und nicht aufschreibt ;-)

nicht ernst nehmen.


50 M stimmt - Militärkraftfahrer in grenzsichernden Einheiten, Bootseinheiten , Pionierkompanien ,
vor 1987 auch schon so ?

Wachhundiführer - 50 M



nach oben springen

#27

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2013 17:17
von Gohrbi | 575 Beiträge

....für die Qualispangen / Klassifikationen gab es eine Einmalzahlung, wenn ich recht liege 50.- für die III, 100.- für die II und 150.- für die I.


zuletzt bearbeitet 28.09.2013 17:17 | nach oben springen

#28

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 28.09.2013 17:20
von hundemuchtel 88 0,5 | 2.492 Beiträge

an Relda: hatt`ich auch so verstanden


schönen Abend noch h.


nach oben springen

#29

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 01.10.2013 18:35
von Relda | 26 Beiträge

50.- für die III, 100.- für die II und 150.- für die I.


das sagt mir nix, gab doch diese Einmalzahlung bis 500 M

oder habe ich da etwas nicht, was genau meinst du in bezug dazu, also was
für eine Qualli o.ä. war das ?



nach oben springen

#30

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 01.10.2013 19:29
von Greso | 2.377 Beiträge

Die Summen ,lassen mich erstaunen.
1966,Gefr,Postenf.145,00 M.Die anderen Vorteile,lagen in der Verpflegung und im Urlaub.Wir bekamen noch jeden 7Tag Dienstfrei;(und wer alles richtig gemacht hatte,der konnte den Dienstfrei an den Kurzurlaub hängen.)
Greso


Sonne hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#31

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 01.10.2013 21:15
von Relda | 26 Beiträge

das wären dann 90 Mark für den gefreiten und wie der Rest , also die
55 Mark , oder gabs mehr ?



nach oben springen

#32

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 02.10.2013 08:49
von Mike59 | 7.972 Beiträge

[url][/url]

Zitat von Relda im Beitrag #31
das wären dann 90 Mark für den gefreiten und wie der Rest , also die
55 Mark , oder gabs mehr ?


Schau mal hier
Der Uffz Schüler bei den Grenztruppen (3)
Bei #58 nach. Eventuell hilft dir der Link dort.


nach oben springen

#33

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 02.10.2013 17:49
von Relda | 26 Beiträge

Den Link zu der Seite von Veith kenne ich, weil ...., da stimmt nicht alles,
einiges falsch eingetragen oder durch richtige Daten belegt aber noch nicht
neu eingetragen.



nach oben springen

#34

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 02.10.2013 18:42
von 4.Zug 4.Kompanie GAR-40 | 1.039 Beiträge

Zitat von Gohrbi im Beitrag #27
....für die Qualispangen / Klassifikationen gab es eine Einmalzahlung, wenn ich recht liege 50.- für die III, 100.- für die II und 150.- für die I.


stiimmt


Der Helm, den ich trage, hat viele Beulen. Einige davon stammen auch von meinen Feinden. Jürgen Kuczynski "Dialog mit meinem Urenkel"


zuletzt bearbeitet 02.10.2013 18:43 | nach oben springen

#35

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 02.10.2013 21:07
von Relda | 26 Beiträge

das habe ich nicht .

wann , welche zeit , für welche qualli, welche vorraussetzungen .

Danke



nach oben springen

#36

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 11.10.2013 18:05
von Relda | 26 Beiträge

Hallo,
wieviel Geld erhielt denn der Postenführer an extra ?

Danke



nach oben springen

#37

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.10.2013 01:19
von schulzi | 1.761 Beiträge

Als Postenführer erhielt man nur die Gurkenschalen und sonst keine Extra Bezüge


nach oben springen

#38

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.10.2013 09:33
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Relda im Beitrag #36
Hallo,
wieviel Geld erhielt denn der Postenführer an extra ?

Danke


50 Mark (1983).


zuletzt bearbeitet 12.10.2013 09:33 | nach oben springen

#39

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.10.2013 09:48
von Hansteiner | 1.417 Beiträge

Weil wir gerade beim Geld sind.
Ich und etliche andere Resi`s 89 in Erfurt müßten auch noch eine Nachzahlung bekommen. Nov. wurde noch gezahlt, aber bis zur Enlassung mitte Dez. gab es nichts mehr. Halber Monat !
Die letzten 2-3 Tage hatten die uns damals auch aus der Verpflegung genommen. Zum Glück hatten wir noch die kurz zuvor ausgegebene E-Ration noch zur Verfügung !
Man müßte mal bei Herrn D. als VM mal nachfragen

Vg H.



nach oben springen

#40

RE: Besoldung NVA und Zulagen und Warschauer Vertrag

in Die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR 12.10.2013 09:54
von schulzi | 1.761 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #38
Zitat von Relda im Beitrag #36
Hallo,
wieviel Geld erhielt denn der Postenführer an extra ?

Danke


50 Mark (1983).

Wölfchen nicht das Du die Grenzdienstzulage meinst die jeder bei mindestens 10 Grenzdiensten bekam


nach oben springen



Besucher
33 Mitglieder und 76 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 2507 Gäste und 144 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14372 Themen und 558269 Beiträge.

Heute waren 144 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen