#81

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 21:45
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Wolle76 im Beitrag #79
@Duck

die 3 kamen bestimmt zu Misch in die "telefonkabine" und plauderten ein wenig über die Endlösung.

P.S.: @WzW

Dann haben es sich alle nur ausgedacht das Fegelein erschossen wurde. Seltsam ist auch nur das Bormann genau da gefunden wurde ,zusammen mit Stumpfegger, wie es Axmann beschrieb.
Laut dem Röntgenbild paßt der Schädel genau auf des Portrait von Bormann.
Ich dachte lächerlicher wie bisher könntest Du Dich nicht machen, aber das war grad die Krönung des ganzen. Vorallem Hut ab das bis dato alle geschwiegen haben. Hunderte haben Ihr geheimnis wohl mit ins Grab genommen. Und selbst der blöde Mossad konnte sie nicht aufspüren ! Hut ab!


Er hat mit Sicherheit sich nicht nur in seiner Telefonkabine aufgehalten, wer dort tätig war in der Leibstanddarte der war im Bilde, egal was für ein Dienstgrad er bekleidet hat oder was er für eine Funktion hatte oder denkst du vielleicht Wolle er hat in seiner Telefonkabine nur Privatgespräche vermittelt? Die Herren hatten noch keine Handys womit sie unabhängig von Misch mit ihren Diensstellen reden konnten.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#82

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 21:51
von Wolle76 (gelöscht)
avatar

Na klar, jetzt versteh ich was Du meinst. Himmler ging nach einer Besprechung zur Telefonzentrale sagte "Misch. machen sie mir eine Verbindung nach Auschwitz " und gab dann sein Befehle durch.

Wie gesagt, ich glaube nicht das Misch davon wußte was in den KL`s vor sich ging.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#83

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 21:53
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Wolle76 im Beitrag #82
Na klar, jetzt versteh ich was Du meinst. Himmler ging nach einer Besprechung zur Telefonzentrale sagte "Misch. machen sie mir eine Verbindung nach Auschwitz " und gab dann sein Befehle durch.

Wie gesagt, ich glaube nicht das Misch davon wußte was in den KL`s vor sich ging.


Alles klar Wolle er war ja nur der Mann am Telefon, träum weiter


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#84

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 21:56
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Kimble im Beitrag #80
Ich denke der größte Teil hier ist sich sehr wohl bewußt, daß Rochus Misch einst einer falschen Sache gedient hat.

Und, trifft das nicht, wenn auch auf einer anderen Ebene, auf ehemalige DDR- Grenzer auch zu ? Also was soll's.
Wenn die sich heute noch treffen, Erinnerungen und alte Bilder tauschen, Mil. Fahrzeuge restaurieren , und sogar
auch mal (im privaten) eine alte Uniform anziehen, so finde ich das zunächst nicht verwerflich.
In der Normandie wird so etwas jedes Jahr völlig problemlos mit Knall und Peng zelebriert.

Rochus Misch hat uns mit seinen vielen privat aufgenommenen Fotos einen Einblick gegeben,
der seines gleichen sucht. Ich bin sehr froh, daß er seine Erinnerungen offen mit anderen geteilt hat.

Das Hitler noch lange lebte, halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich.
1.Er hatte Parkinson, die Symptome dafür waren nicht zu übersehen, damit lebt man nicht mehr all zu lange.
2. Wenn doch, so hätte die rechte Ecke uns diese Tatsache spätestens nach seinem Tod als Triumph präsentiert.

3. Ist es recht unerheblich für die heutige Zeit. Das ist Geschichte. Man kann höchstens was daraus lernen.



Ob er wirklich Parkinsons hatte oder einer von seinen soweit sechs bekannten Doppelgaengern ist auch nicht 100% erwiesen.
Punkt 2 ist ein gutes Argument fuer sein Ableben in Berlin. Allerdings muessen wir bedenken das zum Zeitpunkt seines Todes in Argentinien die Organisation die er, Bormann und andere dort aufbauten noch existierte. Und das wollt sein Umfeld bestimmt nicht an die grosse Glocke haengen aus verstaendlichen Gruenden. Auch koennte man zum Schutz von Eva Braun geschwiegen haben, denn es gibt einige Indizien dafuer das sie 2004 noch am Leben war. Auch weisst einiges darauf hin das er mit Eva Braun zwei Kinder hatte. Ich nehme an auch die wollte man schuetzen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#85

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:03
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #84
Zitat von Kimble im Beitrag #80
Ich denke der größte Teil hier ist sich sehr wohl bewußt, daß Rochus Misch einst einer falschen Sache gedient hat.

Und, trifft das nicht, wenn auch auf einer anderen Ebene, auf ehemalige DDR- Grenzer auch zu ? Also was soll's.
Wenn die sich heute noch treffen, Erinnerungen und alte Bilder tauschen, Mil. Fahrzeuge restaurieren , und sogar
auch mal (im privaten) eine alte Uniform anziehen, so finde ich das zunächst nicht verwerflich.
In der Normandie wird so etwas jedes Jahr völlig problemlos mit Knall und Peng zelebriert.

Rochus Misch hat uns mit seinen vielen privat aufgenommenen Fotos einen Einblick gegeben,
der seines gleichen sucht. Ich bin sehr froh, daß er seine Erinnerungen offen mit anderen geteilt hat.

Das Hitler noch lange lebte, halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich.
1.Er hatte Parkinson, die Symptome dafür waren nicht zu übersehen, damit lebt man nicht mehr all zu lange.
2. Wenn doch, so hätte die rechte Ecke uns diese Tatsache spätestens nach seinem Tod als Triumph präsentiert.

3. Ist es recht unerheblich für die heutige Zeit. Das ist Geschichte. Man kann höchstens was daraus lernen.



Ob er wirklich Parkinsons hatte oder einer von seinen soweit sechs bekannten Doppelgaengern ist auch nicht 100% erwiesen.
Punkt 2 ist ein gutes Argument fuer sein Ableben in Berlin. Allerdings muessen wir bedenken das zum Zeitpunkt seines Todes in Argentinien die Organisation die er, Bormann und andere dort aufbauten noch existierte. Und das wollt sein Umfeld bestimmt nicht an die grosse Glocke haengen aus verstaendlichen Gruenden. Auch koennte man zum Schutz von Eva Braun geschwiegen haben, denn es gibt einige Indizien dafuer das sie 2004 noch am Leben war. Auch weisst einiges darauf hin das er mit Eva Braun zwei Kinder hatte. Ich nehme an auch die wollte man schuetzen.


Ihr schweift vom Thema ab


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#86

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:06
von Grenzgänger (gelöscht)
avatar

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #84
..... Auch weisst einiges darauf hin das er mit Eva Braun zwei Kinder hatte. Ich nehme an auch die wollte man schuetzen.


Quatsch, die Kinder waren von Napoleon- wie jeder weiss, hat der sich ja jahrzehntelang im Fläming in einer Laubhütte versteckt gehalten

"Jetzhörtemaoff".....

Siggi


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#87

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:12
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #85

Ihr schweift vom Thema ab


Das Thema ist Rochus Misch und was er nun gewusst oder nicht gewusst, bzw verschwiegen hat. Um zu beweisen das er was verschwiegen hat muss man natuerlich auch naeher auf das Verschwiegene eingehen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#88

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:12
von Kimble | 397 Beiträge

Interessanter Aspekt. So eine Krankheit wäre die idiale Legende um Veränderungen im Verhalten zu erklären.
Ein Doppelgänger muß aber nicht nur optisch überzeugen, sondern auch in Sprache und Mimik.
Es gibt zu viele chronologisch belegte Filmaufnahmen von dem Mann.
Ein Austausch wäre im engeren Umfeld doch aufgefallen.

Duck, du hast recht !
Um zurück zum Thema zu kommen: Misch hätte wissen müssen, ob es der echte war, es war Teil seines Jobs.


Kannten Sie die DDR ? "Ja, flüchtig"
zuletzt bearbeitet 09.09.2013 22:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#89

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:16
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #87
Zitat von Duck im Beitrag #85

Ihr schweift vom Thema ab


Das Thema ist Rochus Misch und was er nun gewusst oder nicht gewusst, bzw verschwiegen hat. Um zu beweisen das er was verschwiegen hat muss man natuerlich auch naeher auf das Verschwiegene eingehen.



Deine Ausführungen zu Eva Braun u.a. sind einfach nur schwachsinnig


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#90

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:21
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Kimble im Beitrag #88
Interessanter Aspekt. So eine Krankheit wäre die idiale Legende um Veränderungen im Verhalten zu erklären.
Ein Doppelgänger muß aber nicht nur optisch überzeugen, sondern auch in Sprache und Mimik.
Es gibt zu viele chronologisch belegte Filmaufnahmen von dem Mann.
Ein Austausch wäre im engeren Umfeld doch aufgefallen.

Duck, du hast recht !
Um zurück zum Thema zu kommen: Misch hätte wissen müssen, ob es der echte war, es war Teil seines Jobs.


Es gibt zwei bekannte Hitlerbilder in denen ein Doppelgaenger fuer ihn einspringt. Darunter auch sein angeblich letztes Foto in der Oeffentlichkeit als der die Knaben von der HJ auszeichnete. Schaut Euch das Bild mal in Ruhe an, besonders den "Hitler" und vergleicht diese Person dann mit anderen Hitleraufnahmen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#91

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:25
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #89
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #87
Zitat von Duck im Beitrag #85

Ihr schweift vom Thema ab


Das Thema ist Rochus Misch und was er nun gewusst oder nicht gewusst, bzw verschwiegen hat. Um zu beweisen das er was verschwiegen hat muss man natuerlich auch naeher auf das Verschwiegene eingehen.



Deine Ausführungen zu Eva Braun u.a. sind einfach nur schwachsinnig


Dann sag mir doch welche Beweise, ausser den Aussagen der festgenommen Nazis, es gibt dafuer das sie und Hitler im Bunker Selbstmord begangen haben. Wo sind die sterblichen Ueberreste?


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#92

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:35
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #91
Zitat von Duck im Beitrag #89
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #87
Zitat von Duck im Beitrag #85

Ihr schweift vom Thema ab


Das Thema ist Rochus Misch und was er nun gewusst oder nicht gewusst, bzw verschwiegen hat. Um zu beweisen das er was verschwiegen hat muss man natuerlich auch naeher auf das Verschwiegene eingehen.



Deine Ausführungen zu Eva Braun u.a. sind einfach nur schwachsinnig


Dann sag mir doch welche Beweise, ausser den Aussagen der festgenommen Nazis, es gibt dafuer das sie und Hitler im Bunker Selbstmord begangen haben. Wo sind die sterblichen Ueberreste?

Da musst Du die Russen fragen, die haben die wenigen Überreste von den beiden mitgenommen, Stalin war ja bekanntlich auch sehr misstraurisch und wollte überzeugt werden. Meines Wissens konnte der Kiefer von seinen sterblichen Überresten auch als der seinige festgestellt werden.


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#93

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:43
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Hier ein Video mit Rochus Misch ueber den Fuehrerbunker. Aber auch interessant fuer diejenigen die sich fuer die Stasi interessien, da Stasi Leute in den Bunker eingedrungen sind. Video ist in Englisch, aber ich glaube viele von Euch verstehen diese Sprache zumindest etwas.



nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#94

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:49
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #92
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #91
Zitat von Duck im Beitrag #89
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #87
Zitat von Duck im Beitrag #85

Ihr schweift vom Thema ab


Das Thema ist Rochus Misch und was er nun gewusst oder nicht gewusst, bzw verschwiegen hat. Um zu beweisen das er was verschwiegen hat muss man natuerlich auch naeher auf das Verschwiegene eingehen.



Deine Ausführungen zu Eva Braun u.a. sind einfach nur schwachsinnig


Dann sag mir doch welche Beweise, ausser den Aussagen der festgenommen Nazis, es gibt dafuer das sie und Hitler im Bunker Selbstmord begangen haben. Wo sind die sterblichen Ueberreste?

Da musst Du die Russen fragen, die haben die wenigen Überreste von den beiden mitgenommen, Stalin war ja bekanntlich auch sehr misstraurisch und wollte überzeugt werden. Meines Wissens konnte der Kiefer von seinen sterblichen Überresten auch als der seinige festgestellt werden.



Die Ueberreste der Leichen wurden voellig verbrannt und die Asche an unbekannter Stelle in einen Fluss geworfen. Geht man so mit Beweismaterial um wenn man nichts verbergen will? Wohl kaum.
Was den Schaedel (oder Teile davon) betrifft, den/die die Russen aufbewahrt haben, so hat sich ergeben das der einer etwa 40jaehrigen Frau gehoerte. Also nicht mal von der Braun und vom Hitler erst recht nicht.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#95

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:53
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #94
Zitat von Duck im Beitrag #92
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #91
Zitat von Duck im Beitrag #89
Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #87
Zitat von Duck im Beitrag #85

Ihr schweift vom Thema ab


Das Thema ist Rochus Misch und was er nun gewusst oder nicht gewusst, bzw verschwiegen hat. Um zu beweisen das er was verschwiegen hat muss man natuerlich auch naeher auf das Verschwiegene eingehen.



Deine Ausführungen zu Eva Braun u.a. sind einfach nur schwachsinnig


Dann sag mir doch welche Beweise, ausser den Aussagen der festgenommen Nazis, es gibt dafuer das sie und Hitler im Bunker Selbstmord begangen haben. Wo sind die sterblichen Ueberreste?

Da musst Du die Russen fragen, die haben die wenigen Überreste von den beiden mitgenommen, Stalin war ja bekanntlich auch sehr misstraurisch und wollte überzeugt werden. Meines Wissens konnte der Kiefer von seinen sterblichen Überresten auch als der seinige festgestellt werden.



Die Ueberreste der Leichen wurden voellig verbrannt und die Asche an unbekannter Stelle in einen Fluss geworfen. Geht man so mit Beweismaterial um wenn man nichts verbergen will? Wohl kaum.
Was den Schaedel (oder Teile davon) betrifft, den/die die Russen aufbewahrt haben, so hat sich ergeben das der einer etwa 40jaehrigen Frau gehoerte. Also nicht mal von hast du dennder Braun und vom Hitler erst recht nicht.


Woher hast Du denn dein tolles Fachwissen??


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#96

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 22:57
von Wanderer zwischen 2 Welten | 2.340 Beiträge

Zitat von Duck im Beitrag #95


Woher hast Du denn dein tolles Fachwissen??


Ich bin Hobbyhistoriker und befasse mich mit solchen Sachen.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#97

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 23:08
von Fritze (gelöscht)
avatar

Aber nun ist sicher : " Er ist wieder da "


SCORN hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#98

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 23:11
von Duck | 1.741 Beiträge

Zitat von Wanderer zwischen 2 Welten im Beitrag #96
Zitat von Duck im Beitrag #95


Woher hast Du denn dein tolles Fachwissen??


Ich bin Hobbyhistoriker und befasse mich mit solchen Sachen.



Ha,ha du bist Hobbyhistoriker?...Der war wirklich gut und deswegen glaubst Du auch dran das Adi und Eva sich irgendwo ein schönes Leben nach 1945 gemacht haben, oh man das tut weh...aber nochmal auf die Überreste zurückzukommen, es stimmt das die sterblichen Überreste noch ein paarmal umgebettet wurden, die Reste verbrannt wurden und irgendwo bei Schönbeck in die Biederitz gekippt wurden um für Neonazis keinen Pilgerstätte zu schaffen. Der bewusste Kiefer wurde schon 1945 von seinen Zahnarzt Blaschke und seiner Assistentin als der von Adi festgestellt. Das der Schädel von einer vierzigjährigen Frau stammen soll, höre ich hier zum ersten mal aber ich möchte dein fundiertes Fachwissen mal nicht anzweifeln


08/88 - 10/88 Eisenach
10/88 - 12/88 Räsa / Unterbreizbach (Rhön Thüringen/Hessen)
12/88 - 01/90 Erbenhausen (Rhön Thüringen/Bayern)


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#99

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 23:11
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von Fritze im Beitrag #97
Aber nun ist sicher : " Er ist wieder da "




Wer denn, der Führer etwa?


zuletzt bearbeitet 09.09.2013 23:12 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#100

RE: Zum Tode von Rochus Misch

in Themen vom Tage 09.09.2013 23:17
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #99
Zitat von Fritze im Beitrag #97
Aber nun ist sicher : " Er ist wieder da "




Wer denn, der Führer etwa?



Ich vermute, dass damit eher die beiden köstlichen Bücher von Walter Moers gemeint sind:

ADOLF - Äch bin wieder da!!
und
ADOLF Teil 2 - Äch bin schon wieder da!

Absolut empfehlenswert für Menschen mit etwas schrägem Humor.


nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.



Besucher
21 Mitglieder und 61 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 2021 Gäste und 132 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14374 Themen und 558646 Beiträge.

Heute waren 132 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen