#101

RE: ZDF-Planspiel - Der Dritte Weltkrieg

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 29.07.2013 21:47
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #91
Zitat von glasi im Beitrag #90

Ich frage mich was wollten die West Allierten mit West Berlin. Eigentlich sinnlos. Oder?


Hm, ich denke mal, das Besetzen der Hauptstadt des (ehemaligen) Feindes ist zunächst reine Prestigesache und hat eine große Symbolwirkung. Die wollten sich die Westallierten 1945 einfach nicht nehmen lassen.

In den folgenden Jahren mit dem Beginn des Kalten Krieges war dieser "Vorposten des Westens" doch bestens für die Westalliierten geeignet, hinter die Kulissen des Eisernen Vorhangs zu schauen.


Da gebe ich dir vollkommen Recht Marienborner 89. Aber sie saßen damit auch in der Falle. Die Amrikaner , Engländer und Franzosen hätten nie eine Chance gehabt im Falle eines Krieges zu bestehen. Lg Glasi



zuletzt bearbeitet 29.07.2013 21:54 | nach oben springen

#102

RE: ZDF-Planspiel - Der Dritte Weltkrieg

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 29.07.2013 22:35
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Zitat von Marienborn89 im Beitrag #91
Zitat von glasi im Beitrag #90

Ich frage mich was wollten die West Allierten mit West Berlin. Eigentlich sinnlos. Oder?


Hm, ich denke mal, das Besetzen der Hauptstadt des (ehemaligen) Feindes ist zunächst reine Prestigesache und hat eine große Symbolwirkung. Die wollten sich die Westallierten 1945 einfach nicht nehmen lassen.



Ja das ist so. Hinzu kommt, dass man Westberlin am Leben erhalten wollte. Wer dort wohnte, war zumindest bis 1971 quasi eingesperrt. Ostberlin und die DDR blieb ihm verschlossen und der einzige Weg nach "draussen" führte im Transit durch die DDR. Es bestand die Gefahr, dass die Leute wegzogen. Mit der Präsenz der Westalliierten wollte man ein Sicherheitsgefühl schaffen mit der Berlinförderung witschaftliche Attraktivität schaffen. Dadurch ging die Bevölkerungszahl bis zum Mauerfall nur leicht zurück.
Theo


nach oben springen

#103

RE: ZDF-Planspiel - Der Dritte Weltkrieg

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 29.07.2013 22:45
von glasi | 2.815 Beiträge

Zitat von eisenringtheo im Beitrag #102
Zitat von Marienborn89 im Beitrag #91
Zitat von glasi im Beitrag #90

Ich frage mich was wollten die West Allierten mit West Berlin. Eigentlich sinnlos. Oder?


Hm, ich denke mal, das Besetzen der Hauptstadt des (ehemaligen) Feindes ist zunächst reine Prestigesache und hat eine große Symbolwirkung. Die wollten sich die Westallierten 1945 einfach nicht nehmen lassen.



Ja das ist so. Hinzu kommt, dass man Westberlin am Leben erhalten wollte. Wer dort wohnte, war zumindest bis 1971 quasi eingesperrt. Ostberlin und die DDR blieb ihm verschlossen und der einzige Weg nach "draussen" führte im Transit durch die DDR. Es bestand die Gefahr, dass die Leute wegzogen. Mit der Präsenz der Westalliierten wollte man ein Sicherheitsgefühl schaffen mit der Berlinförderung witschaftliche Attraktivität schaffen. Dadurch ging die Bevölkerungszahl bis zum Mauerfall nur leicht zurück.
Theo

JA! Du hast Recht. Aber strategisch total sinnlos. Muß mann doch zugeben.



nach oben springen

#104

RE: ZDF-Planspiel - Der Dritte Weltkrieg

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 30.07.2013 10:24
von Marienborn89 | 871 Beiträge

Zitat von glasi im Beitrag #103
Zitat von eisenringtheo im Beitrag #102


Ja das ist so. Hinzu kommt, dass man Westberlin am Leben erhalten wollte. Wer dort wohnte, war zumindest bis 1971 quasi eingesperrt. Ostberlin und die DDR blieb ihm verschlossen und der einzige Weg nach "draussen" führte im Transit durch die DDR. Es bestand die Gefahr, dass die Leute wegzogen. Mit der Präsenz der Westalliierten wollte man ein Sicherheitsgefühl schaffen mit der Berlinförderung witschaftliche Attraktivität schaffen. Dadurch ging die Bevölkerungszahl bis zum Mauerfall nur leicht zurück.
Theo

JA! Du hast Recht. Aber strategisch total sinnlos. Muß mann doch zugeben.


Ja, vom militärischen Standpunkt im Falle eines Konfliktes aus gesehen, bestimmt!

Ich denke, der Beginn des Kalten Krieges ist auch eine Entwicklung. 1945 stand nach der Kapitulation erstmal die Besetzung Deutschlands für die Siegermächte an. Es war ja schon klar, dass Berlin Sektorenstadt werden wird. Dass in der folgenden Zeit der Verbündete SU zum ideologischen Gegner wird - nun ja - das war vielleicht einigen schon bewusst, aber kurz nach Ende des Krieges erstmal zweitrangig. Der Kalte Krieg "brach aus", als in Berlin bereits vollendete Tatsachen herrschten (aber Zäsuren setzen ist immer schwer - schon in den 20er Jahren gab es in den USA eine Welle der "Roten Angst"). Ein Rückzug - vor allem während der Blockade - hätte wie Schwäche ausgesehen und den Eindruck erweckt, erpressbar zu sein. Dies möchte sich wohl keine Siegermacht leisten.


nach oben springen

#105

RE: ZDF-Planspiel - Der Dritte Weltkrieg

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 01.08.2013 12:04
von Mike59 | 7.965 Beiträge

Angeblich gab/gibt es eine Ansprache der Queen zum Beginn des 3.WK


Zitat
Doch nun breite sich "der Wahnsinn des Krieges erneut in der Welt aus und unser tapferes Land muss sich erneut darauf vorbereiten, trotz aller Widrigkeiten zu überleben."



http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-...eltkrieg-skript


Marienborn89 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#106

RE: ZDF-Planspiel - Der Dritte Weltkrieg

in Reste des Kalten Krieges in Deutschland 01.08.2013 13:07
von eisenringtheo | 9.171 Beiträge

Wenn ich das recht mitbekommen haben, ist alles was die Königin tut, vom Protokoll festgelegt und die Reden vom Premierminister (oder dessen Ghostwriter) verfasst. Sich auf Reserve für alle Eventualitäten.
OT. Das Protokoll ist heilig. Royalisten waren entsetzt, aber wir anderen fragen uns: Was hat Obama hier so falsch gemacht??

Theo


nach oben springen



Besucher
28 Mitglieder und 88 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: weber-thum@web.de
Besucherzähler
Heute waren 3305 Gäste und 171 Mitglieder, gestern 3611 Gäste und 206 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14368 Themen und 557864 Beiträge.

Heute waren 171 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen