#1

Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 16.07.2013 11:44
von Schlegel | 11 Beiträge

Hallo Leute,

kann mir jemand etwas zu den Karten auf den Fotos sagen? Mich interessiert speziell, zu welchem Zweck solche dreidimensionalen Karten aus Plastik eingesetzt wurden. Es ist ja anzunehmen, daß sie nicht in Kartentaschen herumgeschleppt wurden.[[File:DSC01372 (800x532).jpg|right|auto]]



nach oben springen

#2

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 16.07.2013 13:53
von Fritze (gelöscht)
avatar

damals nie was von gehört . Meines Wissens standen in jeder Grenzkompanie die Reliefkästen ,aber Reliefkarten hab ich seinerzeit nie gesehen .


nach oben springen

#3

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 16.07.2013 14:00
von Grstungen386 | 597 Beiträge

@Schlegel, danke, sehr interessantes Thema, würde mich auch interessieren, hast Du es schon mal gegoogelt ??. Kannte ich bisher nicht obwohl ich Landkarten- und Stadtplanfreak bin, könnte mich in Stadtplan stundenlang vertiefen...Liebe Grüsse.



nach oben springen

#4

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 16.07.2013 14:59
von Schlutup | 4.108 Beiträge

Moin!

ich musste erst mal suchen was Relief bedeutet

Sind das denn die normalen NVA Karten?

gruß schlutup



zuletzt bearbeitet 16.07.2013 15:00 | nach oben springen

#5

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 16.07.2013 15:11
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Solcher Art Reliefkarten sind mir persönlich nur aus dem Geografieunterricht bekannt, nicht aber von den GT.

Das ist doch aber wohl keine VS-Ausgabe oder?

Gruß,254Spielregel


zuletzt bearbeitet 16.07.2013 15:13 | nach oben springen

#6

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 16.07.2013 15:14
von icke46 | 2.593 Beiträge

Vor allem, wenn man die Randbeschriftung auf dem zweiten Bild betrachtet (unter anderem Kreis Sonneberg):

Ich muss mich korrigieren: Kreis Sonneberg gab es seit 25.07.1952, dann nahtlos ab 03.10.1990. Also bin ich hinsichtlich
der Karten auch nicht schlauer.

Gruss

icke



zuletzt bearbeitet 16.07.2013 15:22 | nach oben springen

#7

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 16.07.2013 17:52
von Schlegel | 11 Beiträge

Interessante Wortmeldungen... ich habe das Ganze selbst "Reliefkarten" genannt, ohne so recht zu wissen, ob das der korrekte Begriff ist. "Hochreliefkarte" ist offenbar präziser. Ich selbst kenne das auch nur aus dem Schulunterricht, Geographie oder so. Mir ist eingefallen, daß der Sammler, von dem ich die Kartenteile habe, mir noch was gesagt hat. Er meinte, sie stammten aus den Räumlichkeiten des Grenzregiments 15 in Sonneberg und seien mit Licht hinterlegt gewesen, so daß einzelne Sektoren für taktische Besprechungen hervorgehoben werden konnten. Kann das sein?

Was meint "VS", Spielregel?



zuletzt bearbeitet 16.07.2013 17:53 | nach oben springen

#8

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 16.07.2013 18:41
von suentaler | 1.923 Beiträge

Ich könnte mir gut vorstellen, das der Regimentsstab diese Reliefe bei seinen Besprechungen genutzt hat.
Sind denn Grenzsicherungsanlage darauf verzeichnet ? Grenzzaunverläufe, Tore, Beobachtungstürme usw. ?


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#9

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 16.07.2013 19:13
von werner | 1.591 Beiträge

Solche Reliefkarten von allen möglichen Gebieten hat der MKD Halle (Militärkartographischer Dienst) ab 1990 kurzzeitig in allen Größen hergestellt. Ich würde diese Karten eher in diese Zeit ab 1990 einordnen.

Die aus dem MKD hervorgegangene Mitteldeutsche Kartografie GmbH - so hieß die wimre - hat dies weitergeführt und ihr Glück am Markt versucht mit Spezialkarten, also solchen oben gezeigten Reliefkarten und Stoffkarten. Letztere waren bei einem Stückpreis von 39,00DM für eine Autokarte der BRD gegenüber den Stoffkarten nicht zu vermarkten. Eine letzte mir bekannt Reliefkarte gab es zuletzt aus diesem Hause zum Gutsmuths- Lauf Mitte der 90er.

Üblicherweise wurde (vor 1989) ein Erstellungsdatum auf die Karten gedruckt - hier nichts zu erkennen??
Was steht da unten in der Ecke am Rand der Karte??


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
zuletzt bearbeitet 16.07.2013 19:14 | nach oben springen

#10

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 17.07.2013 13:08
von Schlegel | 11 Beiträge

Das Erstellungsdatum - ein wichtiger Hinweis, Werner.

Die Karte auf Bild 1 trägt tatsächlich die Vermerke

"MKD der DDR (VEB) Ag 117/XXVI-1/09.3.1.5846.74"

sowie

"1. Ausgabe 1963" und "Vertrauliche Verschlußsache"

All dies könnte schon ein Hinweis darauf sein, daß die Karte vor 1990 gefertigt wurde, wenn auch das konkrete Herstellungsdatum nicht vermerkt ist. Jedenfalls werde ich aus der Seriennummer nicht schlau.

Grenzsicherungsanlagen scheinen übrigens nicht vermerkt zu sein - bzw. für mich als Laien nicht ersichtlich, zumal ich keine Legende habe.

Gruß,

Sch.



werner hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#11

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 17.07.2013 14:24
von icke46 | 2.593 Beiträge

Wenn man dem "NVA-Versand" trauen darf, hat es wohl bei der NVA solche Karten gegeben - zumindest hat er welche im Angebot, allerdings ist keine Abbildung dabei. Die Beschreibung des Artikels:

NVA
Reliefkarte
Landkarte für Übungszwecke aus Kunststoff
Dreidimensional reliefgeprägt sehr dekorativ, gebraucht

B.Nr. 86270 € 19,95

Aber allzuviel hilft das vermutlich auch nicht weiter.

Gruss

icke



nach oben springen

#12

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 17.07.2013 16:40
von suentaler | 1.923 Beiträge

Zitat von Schlegel im Beitrag #10


Grenzsicherungsanlagen scheinen übrigens nicht vermerkt zu sein - bzw. für mich als Laien nicht ersichtlich, zumal ich keine Legende habe.

Gruß,

Sch.




Kannst du denn mal einige Fotos entlang der Grenzlinie machen ?
Vielleicht lässt sich dann genaueres sagen.

Gruß
Suentaler


[rot]Vielen Dank für die Sperrung.
Noch nicht einmal einen Grund konntet ihr angeben.
Andersdenkende mundtot machen - wie erbärmlich - selbst für euch ![/rot]
.
MfG Suentaler
.
[gruen]Leider kann ich nicht auf die mich erreichenden PN's antworten.
Man kann mich aber direkt unter suentaler@emailn.de anschreiben.[/gruen]
nach oben springen

#13

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 17.07.2013 17:00
von werner | 1.591 Beiträge

Zitat von Schlegel im Beitrag #10
Das Erstellungsdatum - ein wichtiger Hinweis, Werner.

Die Karte auf Bild 1 trägt tatsächlich die Vermerke

"MKD der DDR (VEB) Ag 117/XXVI-1/09.3.1.5846.74"

sowie

"1. Ausgabe 1963" und "Vertrauliche Verschlußsache"

All dies könnte schon ein Hinweis darauf sein, daß die Karte vor 1990 gefertigt wurde, wenn auch das konkrete Herstellungsdatum nicht vermerkt ist. Jedenfalls werde ich aus der Seriennummer nicht schlau.

Grenzsicherungsanlagen scheinen übrigens nicht vermerkt zu sein - bzw. für mich als Laien nicht ersichtlich, zumal ich keine Legende habe.

Gruß,

Sch.



Hier mal eine Vergleichsangabe einer Karte auf Dederon aus gleichem Hause aus dem Jahr 1979.



Das Erstellungsjahr (Druckjahr) ist bei Dir 1974, geht aus dem letzten Ziifernpaar hervor ".74"

Das Drucken solcher Reliefkarten war damals sehr teuer, von einer Standardkarte, wie sie dann für alle GR eingesetzt wurde, würde ich daher nicht ausgehen.

Welchen Maßstab haben Deine Karten? Ließe in Verbindung mit dem VS- Vermerk auf eine Umwandlung der 1:25000 Karte schließen.


Und irgendwo saßen die ganz anonym die leitenden Hirne, die den ganzen Betrieb koordinierten und die politischen Richtlinien festlegten, nach denen dieses Bruchstück der Vergangenheit aufbewahrt, jenes gefälscht, und ein anderes aus der Welt geschafft wurde.
George Orwell, 1984
nach oben springen

#14

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 17.07.2013 18:08
von 94 | 10.792 Beiträge

Zum MKD der DDR (VEB) sollte @Alfred was sagen können, laut #2 könnte er im Besitz des Buches "Militärisches Geowesen in der DDR" sein. Das Inhaltsverzeichnis klingt 'vielversprechend' ... http://www.gbv.de/dms/spk/sbb/recht/toc/53899374X.pdf


Verachte den Krieg, aber achte den Krieger!


nach oben springen

#15

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 17.07.2013 19:58
von Thunderhorse | 4.016 Beiträge

Von den Karten TK25, TSP25, TK50 und TK100 gab es von bestimmten Gebieten Kartenrelief in Kunststoffausführung.
Von den TK200 und TK500 gab es Kartenrelief vom gesamten Bearbeitungsraum, ebenfalls in Kunststoffausführung.


"Mobility, Vigilance, Justice"
nach oben springen

#16

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 17.07.2013 20:30
von 254Spielregel | 339 Beiträge

Zitat von 254Spielregel im Beitrag #5
...Das ist doch aber wohl keine VS-Ausgabe oder?...

Zitat von Schlegel im Beitrag #7
...Was meint "VS", Spielregel?...

Zitat von Schlegel im Beitrag #10
..."1. Ausgabe 1963" und "Vertrauliche Verschlußsache"...

Danke Schlegel, hast Du damit schon (Dir selbst) beantwortet.
Zitat von suentaler im Beitrag #12
Zitat von Schlegel im Beitrag #10
...Grenzsicherungsanlagen scheinen übrigens nicht vermerkt zu sein - bzw. für mich als Laien nicht ersichtlich, zumal ich keine Legende habe...

Kannst du denn mal einige Fotos entlang der Grenzlinie machen ?
Vielleicht lässt sich dann genaueres sagen...

Da der pionier- und signaltechnische Ausbau das Grenzabschnittes und die Postenpunkte usw. nachträglich eingezeichnet wurden und auch ab und an mal Aktualisierungen anstanden, dürfte, in Abhängigkeit des je nach Verwendungszweck eingesetzten Kartenmaßstabs, bis auf die Grenzlinie nebst aller oder ausgewählter Grenzsäulen, -steinen oder -pfählen etc. sowie dem Kolonnenweg kaum mehr abgebildet sein.

Gruß,254Spielregel


nach oben springen

#17

RE: Reliefkarten Grenzgebiet

in Grenztruppen der DDR 20.07.2013 15:46
von Kalmus | 33 Beiträge

Ich habe die TK 25 Sachsen Ausgabe Staat auf DVD und finde diese sehr detailliert.


nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Geschichte der Grenzübergänge und Autobahn im Grenzgebiet zwischen Obersuhl und Eisenach
Erstellt im Forum Spurensuche innerdeutsche Grenze von Phalc
89 06.10.2015 00:44goto
von Phalc • Zugriffe: 10463
Westdeutsches Fernsehteam im Grenzgebiet unterwegs
Erstellt im Forum Videos und Filme der ehemaligen Innerdeutschen Grenze von Kilber
11 09.02.2015 15:25goto
von glasi • Zugriffe: 1087
Nach gescheitertem Fluchtversuch zurück ins Grenzgebiet ?
Erstellt im Forum DDR Zeiten von Batrachos
26 27.05.2015 20:36goto
von Rothaut • Zugriffe: 3723
Der ABV im Grenzgebiet
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Schlutup
12 29.05.2014 16:05goto
von Georg • Zugriffe: 993
Zugangsberechtigung ins Grenzgebiet
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Schlutup
3 30.05.2013 15:50goto
von 94 • Zugriffe: 620
Sperrgebiet oder Grenzgebiet?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur Berliner Mauer von elessarix
21 16.02.2011 19:05goto
von GZB1 • Zugriffe: 2577
Wieviel Grenzgebiet kam etwa auf einen Posten?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Helli
16 09.09.2010 18:22goto
von Mike59 • Zugriffe: 1264
Mit dem Gobbi durchs ehem.Grenzgebiet
Erstellt im Forum Mein Leben als DDR Grenzsoldat von
6 05.11.2009 21:15goto
von Zermatt • Zugriffe: 646
Feuerwehr im DDR Grenzgebiet
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Uwe
22 12.08.2010 09:29goto
von josy95 • Zugriffe: 5930

Besucher
18 Mitglieder und 50 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: TalSiar
Besucherzähler
Heute waren 931 Gäste und 72 Mitglieder, gestern 3638 Gäste und 176 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14373 Themen und 558558 Beiträge.

Heute waren 72 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen