#21

RE: Nein, ich möchte keinen Kredit

in DDR Zeiten 03.07.2013 22:12
von Ecki | 408 Beiträge

Zitat von silberfuchs60 im Beitrag #13
Zitat von Ecki im Beitrag #12
Meine Lieben,

es ist so, dass ich nachwendlich ein kleines Häuschen gekauft habe. Nun, eben als ehemaliger DDR-Bürger, möglichst ohne Kredit. Aber da hatte ich noch einen Bausparvertrag bei der Sparkasse, relativ gering. Den wollte ich in Anspruch nehmen. Vorladung bei der Sparkasse, finanziell nackicht machen, ich würde mal so sagen: Was die STASI politisch gemacht hat machen die BANKEN ökonomisch. Nein, ich will den Kredit nicht und meine ganzen Bankverbindungen und Einnahmen und Ausgaben gebe ich auch nicht preis, sagte ich.

Und dann kam das Wunder: Die mich beratende Dame checkte ihren Computer und hatte alle Angaben über mich, von allen Banken und was weiß ich noch, ohne mich zu fragen. Das ist die Wahrung der Würde das Menschen heute.

Dann bekam ich den Bausparvertrag zugeteilt.

So ist das eben heute. STASI gibt's nicht mehr, aber z. B. die Banken.

Liebe Grüße

Ecki






..so ist es, wir entwickeln uns rasend schnell zum "gläsernen" Menschen...fehlt dann nur noch ein Chip im Körper und wir zahlen bargeldlos, beim Arzt scannen lassen und zum orten wird das Handy auch nicht mehr gebraucht.Was fehlt oder brauchen wir noch ?
Mein lieber Silberfuchs,

was fehlt ist Folgendes:

So ein kleines Mikroding, was, ohne dass wir es mitbekommen, in unser Gehirn eingeführt wird und welches bewirkt, dass wir ferngesteuert werden, in dem Glauben, dass wir das, was der Fernsteuerer mit uns will, demokratisch-freiheitlich selbst wollen.

Ich bin da sehr guter Hoffnung, was technisch machbar ist wird auch umgesetzt werden.

Liebe Grüße

Ecki


Gott sei Dank!


zuletzt bearbeitet 03.07.2013 22:17 | nach oben springen

#22

RE: Nein, ich möchte keinen Kredit

in DDR Zeiten 03.07.2013 22:57
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Ecki im Beitrag #21
Zitat von silberfuchs60 im Beitrag #13
Zitat von Ecki im Beitrag #12
Meine Lieben,
es ist so, dass ich nachwendlich ein kleines Häuschen gekauft habe...
Liebe Grüße
Ecki


..so ist es, wir entwickeln uns rasend schnell zum "gläsernen" Menschen...fehlt dann nur noch ein Chip im Körper und wir zahlen bargeldlos, beim Arzt scannen lassen und zum orten wird das Handy auch nicht mehr gebraucht.Was fehlt oder brauchen wir noch ?
Mein lieber Silberfuchs,

was fehlt ist Folgendes:
So ein kleines Mikroding, was, ohne dass wir es mitbekommen, in unser Gehirn eingeführt wird und welches bewirkt, dass wir ferngesteuert werden, in dem Glauben, dass wir das, was der Fernsteuerer mit uns will, demokratisch-freiheitlich selbst wollen.
Ich bin da sehr guter Hoffnung, was technisch machbar ist wird auch umgesetzt werden.
Liebe Grüße
Ecki


Machen wir doch auch ohne.
- Wir kaufen LED-Fernseher, die es gar nicht gibt :-) (Sind nämlich auch LCD-Geräte, nur mit LED-Hintergrundlicht, statt Leuchtstofröhre);
- Wir kaufen Digital-TV, weil man uns einredete, das sei grundsätzlich besser (Grundsätzlich stimmt nicht);
- Wir kaufen HD+ TV-Geräte, weil wir uns einreden liessen, das sei besser (nee, wir koennen blos besser gegängelt werden);

Das waren ein paar Beispiele, was wir werbegesteuert ganz ohne Chip tun.


nach oben springen

#23

RE: Nein, ich möchte keinen Kredit

in DDR Zeiten 03.07.2013 23:01
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von EMW im Beitrag #22
Zitat von Ecki im Beitrag #21
Zitat von silberfuchs60 im Beitrag #13
Zitat von Ecki im Beitrag #12
Meine Lieben,
es ist so, dass ich nachwendlich ein kleines Häuschen gekauft habe...
Liebe Grüße
Ecki


..so ist es, wir entwickeln uns rasend schnell zum "gläsernen" Menschen...fehlt dann nur noch ein Chip im Körper und wir zahlen bargeldlos, beim Arzt scannen lassen und zum orten wird das Handy auch nicht mehr gebraucht.Was fehlt oder brauchen wir noch ?
Mein lieber Silberfuchs,

was fehlt ist Folgendes:
So ein kleines Mikroding, was, ohne dass wir es mitbekommen, in unser Gehirn eingeführt wird und welches bewirkt, dass wir ferngesteuert werden, in dem Glauben, dass wir das, was der Fernsteuerer mit uns will, demokratisch-freiheitlich selbst wollen.
Ich bin da sehr guter Hoffnung, was technisch machbar ist wird auch umgesetzt werden.
Liebe Grüße
Ecki


Machen wir doch auch ohne.
- Wir kaufen LED-Fernseher, die es gar nicht gibt :-) (Sind nämlich auch LCD-Geräte, nur mit LED-Hintergrundlicht, statt Leuchtstofröhre);
- Wir kaufen Digital-TV, weil man uns einredete, das sei grundsätzlich besser (Grundsätzlich stimmt nicht);
- Wir kaufen HD+ TV-Geräte, weil wir uns einreden liessen, das sei besser (nee, wir koennen blos besser gegängelt werden);

Das waren ein paar Beispiele, was wir werbegesteuert ganz ohne Chip tun.


Drum lese ich lieber ein Buch anstatt in die Röhre zu schauen und das immer noch altmodisch, so aus Papier


Bugsy hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#24

RE: Nein, ich möchte keinen Kredit

in DDR Zeiten 04.07.2013 09:21
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von Ecki im Beitrag #1
Liebe Kreditanbieter,

ich erhalte von Ihnen zunehmend Post (richtige oder oder per Mail), in denen supergünstigste Kredite angeboten werden, sogar ohne SCHUFA.

Hierzu stelle ich fest:

Ich bin in der Deutschen Demokratischen Republik aufgewachsen. Da stand für mich die Frage nach einem Kredit nicht.

Es galt die Devise:

Wenn man nicht haben kann was man liebt muss man lieben was man hat.

Damit bin ich stets gut ausgekommen. Lieber schlafe ich unter einer Brücke als mich bei fremden Leuten zu verschulden.

Und dabei bleibt es.

Liebe Grüße


Hallo Ecki,

ich habe Deinen Hilferuf erhört und biete Dir keinen Kredit an.

Ich habe auch keine Bank

Es gibt ja so eine Spruchweisheit:
"Die kleine Gauner überfallen eine Bank und die grossen gründen eine" - ich rechne mich weder zu den einen noch zu den anderen...

Ich bekomme keine solchen netten Angebote von solchen Banken, auch nicht von der "Hausbank" - warum wohl ?
Nun, ich lüfte mal mein Geheimnis: Ich bin "uninteressant".
Und wie mache ich das ?
Auf meinem Girokonto liegt immer nur so viel Geld herum, dass laufende Zahlungen (Miete etc.) beglichen werden. Wenn dan wieder Gehaltseingang war, räume ich die überflüssigen Verlockungen für irgendwelche Bankberater beiseite. Ein paar Hunderter im Plus sind hier belanglos.
Die Banken verwenden zur Verwaltung der Kontenwegungen Rechner (na, da erzählt er mir aber jetzt etwas Neues - wirst Du jetzt sagen).
Die Rechnerprogramme analysieren die Historie der Kontenbewegungen, den Ist-Stand, etc. Und generieren daraus Listen für die Bankberater, welche Kunden vorrangig welche Angebote brauchen können. Und diese werden dann von den Beratern kontaktiert und "beraten".
Noch eine Weisheit in dem Zusammenhang:
"wie schaft man es, mit Hilfe eines Bank- oder Vermögensberaters zu einem kleinen Vermögen zu kommen ?
Ganz einfach: Man gibt ihm ein grosses und lässt ihn machen....."
Nun, zusammengefasst: Ich erwecke mit meinem Verhalten - "Konto nie im Minus und Geld immer bis auf ein kleines SIcherheitspolster abgeräumt" den Eindruck gegenüber der Bank, als ob ich mein Geld jeden Monat einfach so ausgebe - und gut ist. Ein völlig uninteressanter Kunde für irgendwelche Anlageberatunguen und auch für Kreditangebote. Eine "stillschweigende Übereinkunft" mit meiner Bank, ganz in meinem Sinne.
Ob im Sinne der Bank - ach, ist mir egal. Ich hab sie lediglich beauftragt, für mich ein bisschen Zahlungsverkehr abzuwickeln. Mehr nicht.

Wäre ich Unternehmer, wäre ich sicher auf Kredite bei der Bank angewiesen. Dann muss ich eben die Zinsen in meine Kosten mit einkalkulieren.....
Kredite für Konsum-Dinge ? Nie und nimmer - das führt mit ziemlicher Sicherheit in die Schulden-Spirale oder andere ungewollte Abhängigkeiten.

Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
nach oben springen

#25

RE: Nein, ich möchte keinen Kredit

in DDR Zeiten 04.07.2013 09:34
von Lebensläufer | 1.235 Beiträge

Alle meine Kurzgeschichten unter R.M.R

"Der Kredit, dein Fahrrad und du" von Rainer-Maria Rohloff

Kredit gut und schön, nur, man muss ihn auch bedienen sprich abzahlen können. Wurde hier aber bereits geschrieben. Das Gute am K. ist, du kannst dir Dinge leisten die ohne einfach nicht möglich sind. Nun ist das so ne Art Schaufenster, du stehst davor und dein Spiegelbild zeigt dich wie du da reinstarrst. Da siehst du noch gut aus...voller Hoffnung, willst du doch das Objekt der Begierde aus dem Schaufenster haben.

Also gehst du rein, trägst es raus. Aber vorher leistet du drin noch ne Unterschrift weil...ist ja ne bargeldlose Sache, ist ja nur auf Kredit. Draußen dann gehst du nochmal am Schaufenster lang und spiegelst dich mit dem Ding, sagen wir ein schönes Fahrrad von Mifa, du lächelst deinem Spiegelbild zu.

Irgendwann, Zeit ist ins Land gegangen gehst du wieder mit deinem Fahrrad am Schaufenster lang, schaust es an das Ding, na gut, hast es lange nicht geputzt und die Neuen im Schaufenster glänzen so schön, du ärgerst dich ein bißchen würdest es am liebsten tauschen gegen so ein Glitzerding von Chrom und Stahl nur...das geht nicht...ist nämlich auf Kredit. Du musst wohl oder übel bis zuletzt die Raten bedienen.

Da kommt doch der Verkäufer aus dem Laden gestürzt, denn der hat dich mit deiner Leidensmiene gesehen(ein ganz Aufmerksamer ist das) und ruft:" Herr Müller, Umschuldung ist das Zauberwort des Tages siehe Neues Fahrrad neuer Kredit"

Du überlegst kurz, schaust das alte Rad an, wirst schwach. Er legt den Arm um dich ..."mein Lieber Mann und kommen Sie, heute ist ihr Glückstag" wieder betrittst du den Laden.

Endlosgeschichte, einmal Kredit, immer Kredit....wenn du nicht mal richtig aufs Maul fällst. Mit dem Fahrrad auf Kredit vielleicht.

Lebensläufer

Einen guten Tag allen ins Forum


nach oben springen

#26

RE: Nein, ich möchte keinen Kredit

in DDR Zeiten 04.07.2013 11:08
von Jobnomade | 1.380 Beiträge

Zitat von silberfuchs60 im Beitrag #13
Zitat von Ecki im Beitrag #12
Meine Lieben,

es ist so, dass ich nachwendlich ein kleines Häuschen gekauft habe. Nun, eben als ehemaliger DDR-Bürger, möglichst ohne Kredit. Aber da hatte ich noch einen Bausparvertrag bei der Sparkasse, relativ gering. Den wollte ich in Anspruch nehmen. Vorladung bei der Sparkasse, finanziell nackicht machen, ich würde mal so sagen: Was die STASI politisch gemacht hat machen die BANKEN ökonomisch. Nein, ich will den Kredit nicht und meine ganzen Bankverbindungen und Einnahmen und Ausgaben gebe ich auch nicht preis, sagte ich.

Und dann kam das Wunder: Die mich beratende Dame checkte ihren Computer und hatte alle Angaben über mich, von allen Banken und was weiß ich noch, ohne mich zu fragen. Das ist die Wahrung der Würde das Menschen heute.

Dann bekam ich den Bausparvertrag zugeteilt.

So ist das eben heute. STASI gibt's nicht mehr, aber z. B. die Banken.

Liebe Grüße

Ecki






..so ist es, wir entwickeln uns rasend schnell zum "gläsernen" Menschen...fehlt dann nur noch ein Chip im Körper und wir zahlen bargeldlos, beim Arzt scannen lassen und zum orten wird das Handy auch nicht mehr gebraucht.Was fehlt oder brauchen wir noch ?


Hallo Silberfuchs,

so ganz neu ist Deine Idee nicht....

http://de.wikipedia.org/wiki/VeriChip
http://kath-zdw.ch/maria/chip.html
http://kosmischeurkraft.wordpress.com/20...ps-implantiert/
nun gut, die letzte Quelle halte ich für etwas "literarisch überhöht", aber im Grunde sind die Gedanken aus dem Artikel völlig logisch...

Ja, da hilft nur Aufklärung und etwas "ziviler Ungehorsam". Im Herbst 89 waren wir doch recht erfolgreich damit, also: weitermachen !!!

Hilft natürlich nicht bei allen
http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/impl...t-a-394217.html
den letzten Satz finde ich besonders köstlich:
"Die haben allerdings die meiste Übung in diesen Dingen: Rindviechern und anderen Nutztieren werden ähnliche Chips seit langer Zeit implantiert."


Gruss Hartmut


u3644_Jobnomade.html
zuletzt bearbeitet 04.07.2013 11:15 | nach oben springen


Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
War die DDR nun eine Demokratie ? Ja oder nein ?
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Cambrino
293 15.09.2016 14:08goto
von matzelmonier79-2 • Zugriffe: 11775
Nein zur Großen Koalition in 2013!
Erstellt im Forum Themen vom Tage von
124 15.12.2013 17:55goto
von ratata • Zugriffe: 4414
Palästinerser Mitglied der UNO -ja oder nein?
Erstellt im Forum Themen vom Tage von uffz_nachrichten
27 25.09.2011 18:32goto
von damals wars • Zugriffe: 1086
Mord Ja oder Nein?
Erstellt im Forum DDR Staat und Regime von Sonne
43 28.06.2011 07:35goto
von Freedom • Zugriffe: 4092
Schießbefehl Ja -Nein?
Erstellt im Forum Fragen und Antworten zur innerdeutschen Grenze von Chaymos
455 24.10.2013 20:29goto
von 94 • Zugriffe: 24675
Strafanzeige gegen Politker
Erstellt im Forum Themen vom Tage von GilbertWolzow
5 24.02.2010 13:33goto
von S51 • Zugriffe: 1489

Besucher
17 Mitglieder und 58 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Andre Lambert
Besucherzähler
Heute waren 904 Gäste und 63 Mitglieder, gestern 3660 Gäste und 197 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14371 Themen und 558200 Beiträge.

Heute waren 63 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen