#121

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 03.07.2013 21:49
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Bei Breshnew und den zwei Kurzzeit-Sekretären danach konnte man sich aber auch nicht so ganz sicher sein.


glasi hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.07.2013 21:54 | nach oben springen

#122

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 03.07.2013 21:56
von icke46 | 2.593 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #121
Bei Breshnew und den zwei Kurzzeit-Sekretären danach war ich mir aber auch nicht so ganz sicher.


Allerdings war der Anfang der 80er Jahre kaum noch handlungsfähig - ich erinnere mich an erschreckende Bilder, wie er bei Staatsbesuchen mehr oder weniger hin und her geschoben wurde.

Da fragte man sich nun (jetzt als Wessi) warum diese Leute quasi bis zum letzten Atemzug an ihrer Position klebten, vergleichbar nur mit den Päpsten, den Vorgänger des jetzigen mal ausgenommen.

Gruss

icke



thomas 48 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#123

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 03.07.2013 21:58
von Schuddelkind | 3.507 Beiträge

Zitat von SCORN im Beitrag #119
Zitat von 94 im Beitrag #117
Nochmal, mich interessiert was der BRD-Bürger und da besonders die Jungend/Junggebliebenen zu der Zeit a) von diesem Vorfall b) wie mitbekamen und c) dann auch noch vielleicht damals darüber dachten.



dann liegt der Ball im Spielfeld der "Alt-Bundesbürger"


Ich kann mich dunkel daran erinnern, damals was in der Tagesschau gesehen zu haben. Was man da gedacht hat? "Jetzt drehen die Russen durch........"


Intellektuelle spielen Telecaster
94 hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#124

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 03.07.2013 22:03
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von icke46 im Beitrag #122
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #121
Bei Breshnew und den zwei Kurzzeit-Sekretären danach war ich mir aber auch nicht so ganz sicher.


Allerdings war der Anfang der 80er Jahre kaum noch handlungsfähig - ich erinnere mich an erschreckende Bilder, wie er bei Staatsbesuchen mehr oder weniger hin und her geschoben wurde.

Da fragte man sich nun (jetzt als Wessi) warum diese Leute quasi bis zum letzten Atemzug an ihrer Position klebten, vergleichbar nur mit den Päpsten, den Vorgänger des jetzigen mal ausgenommen.

Gruss

icke



Habe da letztens was gutes bei youtube gefunden, die Oberkommunisten schieden wie der Himmlische Vater auch erst mit ihrem Ableben aus, waren wohl so etwas ähnliches vom Status her, Halbgötter halt.
Drum musste sich der Honecker auch erst das ok von Moskau holen um den Ulbricht abzuservieren, normalerweise ging so etwas traditionell nicht, war zu gefährlich für die Obersekretäre wenn dies Schule machen sollte.


Bugsy hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.07.2013 22:07 | nach oben springen

#125

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 03.07.2013 22:03
von SCORN | 1.455 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #116
Weiss eigentlich jemand, ob die Black Box von KAL007 gefunden wurde?

Denn, was ich bis heute mysteriös finde, ist, dass die Piloten auf die Signale der Abfangjäger nicht reagiert haben. Da sollte sich doch erhellendes in den Cockpit-Gesprächen finden lassen.

Gruss

icke

PS: Habe meine Frage schon selbst beantwortet - in http://de.wikipedia.org/wiki/KAL007 steht einiges über die ganze Geschichte.



Ich habe mir mal die Wikipedia Darstellung durchgelesen. Was mir bei der Flugroute auffällt ist die die Tatsache dass die Piloten der KAL das Luft-Boden Radar in keinster Weise beachtet haben müssen oder gar ausgeschaltet hatten! Bei einem Flug entlang der sowjetischen Pazifikküste ist das kaum vorstellbar, wäre grob Fahrlässig oder eben Vorsatz! Nur darauf geht man im Artikel bei Wiki gar nicht ein!


Bugsy hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.07.2013 22:06 | nach oben springen

#126

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 03.07.2013 22:04
von GZB1 | 3.286 Beiträge

Zitat von icke46 im Beitrag #122
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #121
Bei Breshnew und den zwei Kurzzeit-Sekretären danach war ich mir aber auch nicht so ganz sicher.


Allerdings war der Anfang der 80er Jahre kaum noch handlungsfähig - ich erinnere mich an erschreckende Bilder, wie er bei Staatsbesuchen mehr oder weniger hin und her geschoben wurde.

Da fragte man sich nun (jetzt als Wessi) warum diese Leute quasi bis zum letzten Atemzug an ihrer Position klebten, vergleichbar nur mit den Päpsten, den Vorgänger des jetzigen mal ausgenommen.

Gruss

icke



Gerade bei B. war nicht er es, da er es ja kaum noch mitbekam, sondern die Personen hinter ihm, welche an ihren Posten hingen.


zuletzt bearbeitet 03.07.2013 22:06 | nach oben springen

#127

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 03.07.2013 22:56
von turtle | 6.961 Beiträge

Der Doppelbeschluss der NATO vom 12. Dezember 1979 machte mir Angst, Atomwaffen in Deutschland gefiel mir überhaupt nicht.
Die Friedensbewegung und die grüne Partei haben wir wahrscheinlich diesen Doppelbeschluss zu verdanken. Das war das Positive daran.


Küchenbulle 79 hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 03.07.2013 23:26 | nach oben springen

#128

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 20:48
von Barbara (gelöscht)
avatar

Ich brauch mal ein bisschen "Entspannungspolitik" .....



Und da ich gerade im Marvin Gaye-Fieber bin: hier eine klasse Version von "What's going on" mit der grandiosen Chaka Khan






... aber später mehr zum (politischen) Lebensgefühl der 80er aus meiner Perspektive.


seaman hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.07.2013 20:51 | nach oben springen

#129

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 21:12
von Bugsy | 454 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #128
... aber später mehr zum (politischen) Lebensgefühl der 80er aus meiner Perspektive.

Und was wäre das für ein "politisches Lebensgefühl" aus der damaligen Zeit und aus "deiner" Perspektive, liebe Berbera? Etwa das von Zimmermann, Schröder, Kohl, Filbinger, Barzel, Strauß und sonst wie die sonderbaren rechtsgerichteten alle hießen? Michael Kühnen hätte womöglich seine wahre Freude an dich gehabt, so mit der "BRD und ihrer Vergangenheit" und so. Meine ich nur.

MsG


Fünf Minuten vor der Zeit ist des Soldaten Pünktlicheit, der Sanitäter kommt zehn Minuten später.
zuletzt bearbeitet 04.07.2013 21:13 | nach oben springen

#130

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 21:15
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Kannst du nicht langsam mal ins Irland-Vereinigungsforum entschwinden?


thomas 48, glasi und CASI haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.07.2013 21:16 | nach oben springen

#131

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 21:34
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #130
Kannst du nicht langsam mal ins Irland-Vereinigungsforum entschwinden?



Hee,
etwas Toleranz bitte.
Ein Forum lebt auch von unterschiedlichen Meinungen.


seaman


SCORN und Bugsy haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.07.2013 21:35 | nach oben springen

#132

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 21:40
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #131
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #130
Kannst du nicht langsam mal ins Irland-Vereinigungsforum entschwinden?



Hee,
etwas Toleranz bitte.
Ein Forum lebt auch von unterschiedlichen Meinungen.


seaman




Findest du, dass #129 "eine Meinung" ist ?


zuletzt bearbeitet 04.07.2013 21:40 | nach oben springen

#133

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 21:43
von seaman | 3.487 Beiträge

Zitat von Barbara im Beitrag #132
Zitat von seaman im Beitrag #131
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #130
Kannst du nicht langsam mal ins Irland-Vereinigungsforum entschwinden?



Hee,
etwas Toleranz bitte.
Ein Forum lebt auch von unterschiedlichen Meinungen.


seaman




Findest du, dass #129 "eine Meinung" ist ?






Argumentiere doch einfach.
Manchmal ist es der gleiche Blick,aber aus einer anderen Perspektive.

seaman


nach oben springen

#134

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 21:45
von Barbara (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #133
Zitat von Barbara im Beitrag #132
Zitat von seaman im Beitrag #131
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #130
Kannst du nicht langsam mal ins Irland-Vereinigungsforum entschwinden?



Hee,
etwas Toleranz bitte.
Ein Forum lebt auch von unterschiedlichen Meinungen.


seaman




Findest du, dass #129 "eine Meinung" ist ?






Argumentiere doch einfach.
Manchmal ist es der gleiche Blick,aber aus einer anderen Perspektive.

seaman




???


nach oben springen

#135

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 21:47
von Grenzwolf62 (gelöscht)
avatar

Zitat von seaman im Beitrag #131
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #130
Kannst du nicht langsam mal ins Irland-Vereinigungsforum entschwinden?



Hee,
etwas Toleranz bitte.
Ein Forum lebt auch von unterschiedlichen Meinungen.


seaman



Mit "Hee" kannst du deine Enkel zur Ordnung rufen, mich bitte nicht, soviel dazu.
Wenn jemand und zumal noch ein immer aggressiver auftretender Fake, eine sicherlich von vielen geschätzte Mitforumianerin, ob eines unverfänglichen Auspruches zum Lebensgefühl der 80er, in eine Ecke rückt mit Michael Kühnen, dann frage ich mich wo da Toleranz ist.
So, das wars endgültig, tschüß Forum


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.07.2013 21:52 | nach oben springen

#136

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 22:09
von icke46 | 2.593 Beiträge

Da muss ich Barbara beispringen: Sie hat ja in dem Beitrag, auf den Bugsy antwortet, nur einen einzigen Satz gesagt - nämlich, dass sie später mehr über ihr politisches Lebensgefühl in den 80ern schreiben will. Wieso man in einer Antwort dann gleich Michael Kühnen ins Spiel bringen muss, geht über meinen Horizont.

Übrigens ist Michael Kühnen 1990 in die DDR gegangen - man könnte nun auch einen Popanz aufbauen, warum er sich dort besonders wohl fühlte. Das mache ich aber nicht, weil mir eine solche Argumentation schlicht und einfach zu primitiv ist.

Gruss

icke



Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#137

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 22:18
von Bugsy | 454 Beiträge

Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #130
Kannst du nicht langsam mal ins Irland-Vereinigungsforum entschwinden?

Könnte ich schon, aber dann müsste ich auf deine Dummschwätzerei verzichten! Und die ist zuweilen recht lustig.

Zu der Barbararina-Frau oder auch nicht. Die ist Frührentnerin und ist froh, dass sie eine Welle machen kann, egal wo. Sie ist ein Produkt ihrer Zeit. Sie ist in diesem Forum aufgetaucht, mit der Absicht, sich als "Wessi" an euch "gütlich" zu tun und gleichzeitig euch darauf aufmerksam zu machen, wo ihr falsch gefahren seid. Ihre schleimiges: “Oh, du hast so Recht“, oder “Ich kann das nachvollziehen“ sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie ihr eigenes Traktanda verfolgt. Wiederum, nur mal so.

MsG


Fünf Minuten vor der Zeit ist des Soldaten Pünktlicheit, der Sanitäter kommt zehn Minuten später.
nach oben springen

#138

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 22:22
von Moskwitschka (gelöscht)
avatar

Zitat von Bugsy im Beitrag #137
Zitat von Grenzwolf62 im Beitrag #130
Kannst du nicht langsam mal ins Irland-Vereinigungsforum entschwinden?

Könnte ich schon, aber dann müsste ich auf deine Dummschwätzerei verzichten! Und die ist zuweilen recht lustig.

Zu der Barbararina-Frau oder auch nicht. Die ist Frührentnerin und ist froh, dass sie eine Welle machen kann, egal wo. Sie ist ein Produkt ihrer Zeit. Sie ist in diesem Forum aufgetaucht, mit der Absicht, sich als "Wessi" an euch "gütlich" zu tun und gleichzeitig euch darauf aufmerksam zu machen, wo ihr falsch gefahren seid. Ihre schleimiges: “Oh, du hast so Recht“, oder “Ich kann das nachvollziehen“ sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie ihr eigenes Traktanda verfolgt. Wiederum, nur mal so.

MsG


bugsy,

jetzt verrennst Du Dich.

Die leibhaftige Barbara konnte man in Eisenach knuddeln.

LG von der grenzgaengerin


Jobnomade hat sich für diesen Beitrag bedankt
nach oben springen

#139

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 22:27
von turtle | 6.961 Beiträge

Das Thema ist BRD und die Vergangenheit Davon habe ich den letzten Beiträgen nicht viel gemerkt. Contenance wäre hier und da auch von Nöten.


Küchenbulle 79 und Damals87 haben sich für diesen Beitrag bedankt
zuletzt bearbeitet 04.07.2013 22:28 | nach oben springen

#140

RE: BRD und die Vergangenheit

in Themen vom Tage 04.07.2013 22:55
von Bugsy | 454 Beiträge

Zitat von grenzgaengerin im Beitrag #138
jetzt verrennst Du Dich.

Die leibhaftige Barbara konnte man in Eisenach knuddeln.

LG von der grenzgaengerin

Toll, toll! Ich kann Bilder einstellen, in denen Hitler und auch Stalin das "knuddlige" projezieren. Willst du damit sagen, dass weil die Barberara dich übers Wochende ob ihres vermeintlichen Ziels dich nicht informiert hat, sie infolgedessen, sozusagen, in ihrem Bestreben "reinen Herzens" ist? For fuck's fuckin' sake! Pull the fuckin' other one willya?

MsG


Fünf Minuten vor der Zeit ist des Soldaten Pünktlicheit, der Sanitäter kommt zehn Minuten später.
zuletzt bearbeitet 04.07.2013 22:59 | nach oben springen



Besucher
31 Mitglieder und 92 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: loryglory
Besucherzähler
Heute waren 2364 Gäste und 157 Mitglieder, gestern 3414 Gäste und 170 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 14360 Themen und 557247 Beiträge.

Heute waren 157 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 589 Benutzer (24.10.2016 20:54).

Xobor Ein eigenes Forum erstellen